Bottroper Minimeister 2016 gekürt

Anzeige
An 15 Tischen richtete die TTG Bottrop 75 erfolgreich den Bottroper Ortsentscheid der Minimeisterschaften aus.
Viele Helfer aus der eigenen Jugend sorgten für eine reibungslose Abwicklung beim Turnier und der Cafeteria.

Bei den Jungen bis 8 Jahre gewinnt ohne Satzverlust Kiran Rölker und ist somit Bottroper Minimeister 2016. Platz 2 geht an Nils Weiß mit 2:1 Siegen und 4:3 Sätzen.
Die Bronzemedaille gewinnt Julian Loba mit einem Sieg und 3:4 Sätzen vor Maurice Westerhof mit 0:6 Sätzen.

Sehr ausgeglichen war das Feld bei den Jungen bis 10 Jahre. Nach der Vorrunde hatten Felix Hauge und Tekin Yildiz jeweils 3:1 Siege bei 6:2 Sätzen.
Im Spiel um Platz 1 konnte Felix Hauge erneut sein Spiel gegen Tekin Yildiz mit 2:0 gewinnen (11:7,11:5) und wurde somit Bottroper Minimeister 2016.
Auch David Seidl und Lucas Heinemann hatten jeweils 2:2 Punkte und 4:4 Sätze. Somit kam es auch hier zum Entscheidungsspiel um Platz 3.
Hier drehte David Seidl nach verlorenem ersten Satz das Spiel zu seinen Gunsten und gewann 2:1 (-5,4,8).
5. Leon Buchmann

Mit 6 Jungen war die Jungenklasse bis 12 Jahre bzw. Jahrgang 2003 am stärksten besetzt.
Ohne Satzverlust wurde Taner Yildiz Bottroper Minimeister 2016. Vizemeister wurde mit 4:1 Spielen Jason Nico Aberfeld.
Die Bronze-Medaille ging an Paul Notthoff mit 3:2 Siegen.
Mit jeweils einem Sieg ging Platz 4 an Ahmad Ahmadi (3:8 Sätze), vor Tim Tesle (3:9 Sätze) und Dennis Weiß (2:9 Sätze).

Wie seit vielen Jahren waren auch 2016 nur 5 Mädchen zum Ortsentscheid der Minimeisterschaften angetreten.
Bei den Mädchen bis 8 Jahre gelang den Zwillingsschwestern Elena und Julie Fichtner sogar das Kunststück, gegen die älteren Mädchen bis 12 Jahre einzelne Spiele zu gewinnen.
Bottroper Minimeisterin wurde Elena Fichtner, die mit 2:0 gegen ihre Schwester gewinnen konnte.
Ohne Niederlage blieb Gülistan Ciftci bei den Mädchen bis 12 Jahre. Vizemeisterin wurde Lilly Kleinhans und die Bronze-Medaille ging an Lena Pottbäcker.
Alle Spieler und Spielerinnen haben sich für den Kreisentscheid Emscher-Lippe qualifiziert.
Dieser findet am Sonntag, 13.3.2016 um 14 Uhr ebenfalls in der Janusz-Korczak-Turnhalle statt.
Dort treffen die Bottroper auf die besten Hobbyspieler und Spielerinnen aus den anderen 5 Ortsentscheiden aus Recklinghausen, Marl, Herten, Gladbeck und Dorsten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.