Judoka Rauxel - Kreisturnier U12 in Herne

Anzeige
Castrop-Rauxel: Judoka Rauxel | 7 Medaillen für Judoka Rauxel !

Sieben Judoka traten am 27.9.2015 in Herne beim Kreisturnier U12 an und erkämpften eine Gold -, drei Silber - und drei Bronzemedaillen.

Den Anfang machten am Morgen die Jungs.

Till Pleger überzeugte in der Klasse -27,9 kg mit drei schnellen Ippon-Siegen und wurde damit souverän Erster. Sehr beeindruckend legte Till alle Gegner nach nur wenigen Sekunden jeweils mit einem O-goshi (Hüftwurf) auf die Matte.

Eren Dogmus (-35,4kg) startete mit einem guten Kampf, in dem er seinem Konkurrenten während der ganzen Kampfzeit Paroli bieten konnte. Leider lag er letztendlich mit einer kleiner Wertung zurück und unterlag. Nach einer weiteren Niederlage und einem schnellen Sieg durch Haltegriff konnte sich Eren über den 3. Platz freuen.

Ganz viel Frauenpower gab es dann am Vormittag, als unsere Mädchen auf die Matte gingen. Alle fünf glänzten mit tollen Kämpfen und bewiesen jede Menge Ehrgeiz.

Jenna Hida und Elisabeth Welz kämpften in der Gruppe -29,6kg und sicherten sich Silber und Bronze.

Dabei machte Jenna den Anfang und erkämpfte sich den ersten von drei Siegen mit einem Haltegriff. Vorher brachte sie ihre Gegnerin mit O-soto-gari (Außensichel) in die Bodenlage. Anschließend konnte Jenna zwar mit einem Yuko-Vorsprung gewinnen, musste aber ein sehr unsportliches Verhalten ihrer Konkurrentin ertragen. Diese wurde daraufhin von ihrem Trainer aus dem Turnier genommen. Nach einer denkbar knappen Niederlage durch einen kleinen Rückstand stand Jenna ihrer Vereinskameradin Elisabeth gegenüber. Lange gestalteten die beiden Athleten die Partie ausgeglichen, bis Jenna der entscheidende Wurf gelang und sie Elisabeth nach einer Yuko-Wertung in den Haltegriff nahm.

Elisabeth unterlag neben Jenna noch einmal ganz knapp durch eine Passivitätsstrafe. Ihre anderen Begegnungen konnte die junge Judoka aber souverän für sich entscheiden. Elisabeth erzielte zwei Wazari-Wertungen durch Hüftwurf und gewann. Nach einem Ippon ebenfalls für Hüftwurf ging sie auch in der nächsten Partie als Siegerin von der Matte. Damit war ihr der 3. Platz sicher.

Mit einer Silbermedaille konnte sich Ida Hof zum Berge schmücken. Direkt im ersten Kampf der Gruppe -32,6kg unterlief ihr ein Fehler, den ihre Gegnerin für einen Konter nutzte. Doch der war schnell vergessen, Ida konzentrierte sich auf die nächste Partie und rang ihrer starken Konkurrentin einen knappen Sieg ab. Und auch den folgenden Kampf konnte Ida für sich entscheiden. Mit einem Haltegriff erzielte sie Ippon.

Jana Koch und Franziska Will traten in der Gewichtsklasse -67,6kg an, machten es ihren Vereinskolleginnen gleich und erkämpften Platz 2 und 3.

Mit 53kg Körpergewicht war Jana mit Abstand die leichteste Athletin dieser Gruppe. Dennoch konnte sie 3 ihrer 4 Kämpfe souverän gewinnen und ihre Trainer mit sehr beherzten Kämpfen überzeugen. Quasi "umgerannt" wurde ihre erste Gegnerin, so schnell lag diese auf dem Rücken und in Janas festem Haltegriff. Anstrengender wurde es dann gegen ihre nächste - mit 68kg 15 kg schwerere - Konkurrentin. Verbissen wehrte Jana die Angriffe ab, setzte selber an und wehrte sich gegen die körperliche Überlegenheit. Nach Ablauf der Kampfzeit konnte keine Judoka eine Wertung verbuchen, so dass die Kampfrichter entscheiden mussten. Diese entschieden sich leider gegen Jana. Nun standen sich Jana und Franziska gegenüber. Nach einem Konter ging Franziska schnell mit Yuko in Führung, diese konnte Jana aber sofort wieder ausgleichen und mit einem Haltegriff auch diese Partie gewinnen. Sehr motiviert bestritt sie dann auch ihren letzten Kampf, erzielte mit Uki-goshi (Hüftschwung) Wazari und sicherte sich die Silbermedaille mit einem weiteren Haltegriff.

Auch Franziska zeigte eine sehr gute kämpferische Leistung. Durch einen verdienten Kampfrichterentscheid gewann sie die erste Partie, nachdem beide Judoka hart um den Sieg gekämpft hatten. Kondition bewies Franziska auch danach, denn es ging wieder über die volle Zeit. Jetzt lag sie aber mit einem Yuko , den Franziska durch einen Hüftwurf erzielt hatte, vorne
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.