Was will Schopenhauer damit sagen?

Anzeige
Er schaut und schaut doch nicht. Wie Katzen nun mal schauen.
Habe hier einen strubbeligen Kalenderspruch von Arhur Schopenhauer

Man braucht sich nur treu und ernst
in den Anblick einer Katze zu vertiefen,
um deutlich inne zu werden,
dass dieses unergründliche Wesen,
wie es ist, im Ganzen genommen,
unmöglich zu Nichts werden kann.
Und doch kennt man anderseits seine Vergänglichkeit.

Ich verstehe nicht, was er damit sagen will, es hört sich aber gut an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.