Datteln - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Hermann Schulz liest in Waltrop.

Lesung
Waltrop: Abenteuerliche Begegnungen - Hermann Schulz liest in Waltrop

Am Freitag, 29. März, um 19.30 Uhr findet im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, Im Sauerfeld 2, eine Lesung mit dem Verleger und Autor Hermann Schulz statt. Hermann Schulz wurde 1938 in Tansania geboren. Einige seiner Romane, die nach seiner Zeit als Verleger entstanden, spielen in diesem Land, das er regelmäßig bereiste. Nach der Buchhandelslehre am linken Niederrhein machte er ausgedehnte Reisen im Vorderen Orient. Er lebt seit 1960 in Wuppertal und leitete ab 1967 den Peter Hammer Verlag. Reisen...

  • Waltrop
  • 24.03.19
Kultur
"Liebe berührt" mit einer Rezitation von Bernd Vogt mit musikalischer Unterstützung von Patrik Gremme.

Olfen: "Liebe berührt" - Rezitation mit musikalischer Unterstützung

Der Kunst- und Kulturverein lädt ein zu einem literarisch-musikalischen Nachmittag unter dem Titel "Liebe berührt" am Sonntag, 24. März, um 17 Uhr im Olfonium, Neustraße 17. Die Liebe, sagen manche, ist unendlich, hört niemals auf. Ob glücklich oder unglücklich, erfüllend oder enttäuschend, sie gehört zu den Grunderfahrungen unseres Lebens. Daran hat sich in den vergangenen 2000 Jahren nichts geändert. Und auch die Verherrlichung der Liebe in Gedichten ist so alt wie die Dichtkunst selbst. In...

  • Olfen
  • 23.03.19
Kultur
“U-Boote. Krieg und Forschung in der Tiefe“.

Waltrop: Ausstellung U-Boote im Schiffshebewerk

Das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg geht der Faszination auf den Grund, die von U-Booten ausgeht. Dazu bietet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe am Sonntag, 24. März, um 14.30 Uhr wieder eine Führung durch die Ausstellung “U-Boote. Krieg und Forschung in der Tiefe“ an. Treffpunkt für den einstündigen Rundgang ist um 14.30 Uhr das Hafengebäude am Oberwasser des Museums, Am Hebewerk 26, in Waltrop. Zu zahlen ist nur der Museumseintritt.

  • Waltrop
  • 22.03.19
Kultur
Schülervorspiel im Dorfschultenhof.

Datteln: Querflöte und Klavier- Schülervorspiel im Dorfschultenhof

Ein abwechslungsreiches Programm präsentieren die Querflötenklasse von Kristin Seifert und die Klavierklasse von Laura Winnitzki bei einem gemeinsamen Schülervorspiel am Freitag, 22. März, ab 18 Uhr im Dorfschultenhof, Genthiner Straße 8. Der Eintritt ist frei. Die Schüler im Alter von sechs bis achtzehn Jahren freuen sich darauf, dem Publikum ein Programm mit Werken unter anderem von J.S. Bach, J.B. de Boismortier, N. Chedeville und F. Devienne präsentieren zu dürfen. Die jüngsten Schüler...

  • Datteln
  • 21.03.19
Kultur
Simone Fleck kommt nach Olfen.

Olfen: "Mach mir den Prinz" - Simone Fleck

"Mach mir den Prinz" heißt es am Freitag, 22. März, um 20 Uhr in der Olfener Stadthalle, Zur Geest 25. Im neuen Programm von Simone Fleck fletscht "Oma Wally" ihre dritten Zähne und rappt mit Krückstock durch den aberwitzigen Alltag. Sie seziert gnadenlos mundgerecht frische Trends: Ecstasy-Disco ü70, Burn-out bei Haustieren oder Ausweispflicht für den CO2-Abdruck. Wie viel Zuwendung verträgt unser Nachwuchs wirklich, wer versteht auf Mallorca noch spanisch und macht Golfen tatsächlich...

  • Olfen
  • 20.03.19
Kultur
Filmszene.

Olfen: Kino im Olfonium - Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Der Kunst- und Kulturverein Olfen e.V. hat für den Kinodonnerstag wieder einen besonderen Film ausgesucht: "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes". Es handelt sich um eine Dokumentation aus dem Jahr 2018 von Wim Wenders, der Papst Franziskus auf seinen Reisen rund um den Globus begleitet und zu intimen Interviews getroffen hat. Gezeigt wird der Film am Donnerstag, 21. März, um 20 Uhr im Olfonium, Neustraße 17, zum Eintrittspreis von 5 Euro.

  • Olfen
  • 20.03.19
Kultur
 Meike Pöther (links) und ihre Gäste (von oben) Florian Albers, Verena Itze und Thorsten Ritz. Foto: Privat

Hertenerin Meike Pöther lädt zum Konzert mit Freunden ins Dattelner Katielli-Theater ein
Solo für Meike

Wenn sich am Samstag, 20. April, 20 Uhr der Vorhang im Dattelner Katielli-Theater, Castroper Straße 349, hebt, dann erfüllt sich die Sängerin Meike Pöther einen langgehegten Traum: Das eigene Konzert wird Wirklichkeit... "When you believe - Musical and More" hat sie es genannt. Die Hertenerin macht schon ihr ganzes Leben lang Musik: Bereits im zarten Alter von drei Jahren hielt sie eine Geige in der Hand. Gegen Ende ihrer Teeniezeit tauschte sie die Geige gegen ihre Stimme ein und...

  • Gelsenkirchen
  • 19.03.19
Kultur
Der Dokumentarfilm „Of Fathers And Sons - Die Kinder des Kalifats“ erhält den Hauptpreis des  Kirchlichen Filmfestivals 2019.  Regisseur und Kameramann haben sich für ihren Film als Salafisten ausgegeben und "undercover" in Syrien gedreht.
12 Bilder

Update zum 10. Kirchliches Filmfestival Recklinghausen
Mit Wim Wenders plaudern - Programm vom 20. bis 24. März auf einen Blick

"Of Fathers and Sons", Hauptpreisträger des 10.Kirchlichen Filmfestivals Recklinghausen, ist soeben von der Jury des Deutschen Filmpreises in den Kategorien "Bester Dokumentarfilm" und "Bester Schnitt" nominiert worden. Hammernachricht für Filmfans: Wim Wenders gibt sich in Recklinghausen beim 10. Kirchlichen Filmfestival die Ehre. Wenders erhält einen Preis für sein Lebenswerk. Beim Festival "Unbequeme Filme" sind vom 20. bis 24. März im Cineworld 16 außergewöhnliche Produktionen zu...

  • Recklinghausen
  • 19.03.19
Kultur
"Sacudete" - "Schüttle Dich" heißt es in Lateinamerika.

Waltrop: "Salsa centroamericana" - Tanzen für Anfänger und Fortgeschrittene

Für Tanzinteressierte bietet die Volkshochschule Waltrop den Workshop „Salsa centroamericana" am Sonntag, 31. März, von 14 bis 17 Uhr unter Leitung von Henry Lopez im Haus der Bildung und Kultur an. "Sacudete" - "Schüttle Dich" heißt es in Lateinamerika, und insbesondere in der Karibik ist dies die Aufforderung zum Salsa- oder Merenguetanz. "Schüttle Dich" heißt es auch an diesem Wochenende, wenn Henry Lopez aus Waltrops Partnerstadt San Miguelito/Nicaragua mit seiner Tanzpartnerin und...

  • Waltrop
  • 19.03.19
  •  1
Kultur
Geschichte der Kohleförderung.

Olfen: Geschichte der Kohleförderung

Aus dem Bergwerk Ewald Fortsetzung ist der Original Lehrstollen als Bergbau- und Geschichtsmuseum in Oer-Erkenschwick erhalten geblieben. Am Mittwoch 20. März, unternimmt die Senioren Union Olfen eine Zeitreise vom südlichen Münsterland in die zweitkleinste Stadt des nördlichen Ruhrgebietes, um in diesem Museum Erinnerungen zu pflegen und von der langen Tradition des Bergbaus mit der besonderen Ausstrahlung nach Olfen Abschied zu nehmen. Es wird dort nicht nur die Vergangenheit mit der...

  • Olfen
  • 17.03.19
Kultur
 Lesung mit Klaus Schmeing.

Datteln: Literaturcafé im "Bücherwurm" - Lesung mit Klaus Schmeing

Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen gibt es im Bücherwurm, Castroper Straße 33, in Datteln eine Autorenlesung mit Klaus Schmeing. Klaus Schmeing, geboren 1966, schreibt seit seiner Kindheit. Neben seinen humorigen und schwarzhumorigen Texten finden sich auch traurige und nachdenkliche in seinem Repertoire. Die Lesung findet am Mittwoch, 20. März, um 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende zu Gunsten der Ärztlichen Beratungsstelle gegen Missbrauch und Vernachlässigung...

  • Datteln
  • 17.03.19
Kultur
Führung durch die Sonderausstellung.

Waltrop: Sonderausstellung U-Boote

Für interessierte Besucher bietet der LWL am Sonntag, 17. März, im Schiffshebewerk Henrichenburg wieder eine Führung durch die Sonderausstellung "U-Boote. Krieg und Forschung in der Tiefe" an. Beginn des Rundgangs ist um 14.30 Uhr. Es ist nur der Museumseintritt zu zahlen.

  • Waltrop
  • 16.03.19
Kultur
 Jazz in der Stimbergstadt Oer-Erkenschwick.

Oer-Erkenschwick: Jazz in der Stimbergstadt

Anknüpfend an die legendären Jazzabende bei "Mutter Wehner" holt der Kulturkreis Oer-Erkenschwick den Jazz mit einem Konzert der Extraklasse zurück in die Stimbergstadt. "Three Wise Men" werden am Samstag, 23. März, um 20 Uhr auf der Bühne der Stadthalle stehen - ein Trio aus international renommierten Musikern, das mit klassischem Jazz in zeitlos moderner Interpretation und Gute-Laune-Swing sein Publikum in den Bann zieht. Frank Roberscheuten (Klarinette, Tenor- und Altsaxofon), Rossano...

  • Oer-Erkenschwick
  • 16.03.19
Kultur
Das Duo Daisy and the Bearded Stranger spielt im Tigg-Tagg in Datteln.

Datteln: Wohnzimmerkonzert im Tigg-Tagg - Daisy and the Bearded Stranger

Das Team des Tigg-Taggs freut sich auf das Duo Daisy and the Bearded Stranger, das am Samstag, 16. März, passend zum Vorabend des St. Patrick's Days im Jugendcafé an der Hohen Straße 1 in Datteln spielt. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Es gibt Snacks und gekühlte Getränke. Daisy and the Bearded Stranger ist eine frisch gewachsene „Zwei-Mann-Band“, die sich aus Spaß an der Musik Anfang 2014 gegründet hat. Seitdem interpretieren sie mit viel Freude zahlreiche Songs aus den Genres...

  • Datteln
  • 15.03.19
Kultur
Heimatverein lädt zur Weinprobe.

Oer-Erkenschwick: Ausflug in die Welt der Weine - Heimatverein lädt zur Weinprobe

Zusammen mit der Kolpingfamilie Oer bietet der Heimatverein am Sonntag, 17. März, um 14 Uhr im Pfarrheim St. Peter und Paul einen kulturell-genussvollen Ausflug in die Welt der Weine. Wein ein Kulturgut? Ja, denn als Kulturgut gilt allgemein ein anerkennenswertes Zeugnis menschlichen Schaffens – wozu der Wein unbestritten zählt. Denn Weinbau wurde schon seit dem sechsten Jahrtausend vor Christus in Vorderasien betrieben. In Europa sind die Germanen als auch die Kelten jedoch erstmals über die...

  • Oer-Erkenschwick
  • 15.03.19
Kultur
Jochen Malmsheimer.

Waltrop: Kult-Kabarett mit Jochen Malmsheimer

Der Kult-Kabarettist Jochen Malmsheimer kommt am Samstag, 16. März, in die Waltroper Stadthalle. Am Raiffeisenplatz präsentiert er sein Programm „Dogensuppe Herzogin - Ein Austopf mit Einlage“. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Wer seine Programme „Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage“ nennt – wie das aktuelle – oder „Ermpftschnuggn trødå!“ - wie das vorherige - der fordert seine Zuhörer schon vor dem Besuch seiner Vorstellung heraus. Und mit der Herausforderung geht es erst...

  • Waltrop
  • 14.03.19
Kultur
Unter dem Motto "Spielend in die Nacht" beteiligt sich die Stadtbücherei an der NRW-weiten Nacht der Bibliotheken.

Datteln: Nacht der Bibliotheken - Stadtbücherei beteiligt sich

Unter dem Motto "Spielend in die Nacht" beteiligt sich die Stadtbücherei an der NRW-weiten Nacht der Bibliotheken, die am Freitag, 15. März, von 15 bis 22 Uhr stattfindet. Die Nachmittagsangebote sind bereits ausgebucht, allerdings können Interessierte gerne ab 18 Uhr vorbeikommen, sich informieren und mitspielen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung moderiert der Journalist Frank Zirpins aus Köln, der unter anderem für den WDR tätig ist und...

  • Datteln
  • 14.03.19
Kultur
Britischer Humor mitten in Waltrop.

Waltrop: Britischer Humor mitten in Waltrop

Am Freitag, 15. März, um 19.30 Uhr findet im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, in Waltrop eine Veranstaltung rund um das Thema des englischen Humors statt. Experte auf diesem Gebiet ist der gebürtige Engländer Geoff Tranter. Tranter ist Autor zahlreicher Englisch-Lehrwerke und war viele Jahre Fachbereichsleiter für Fremdsprachen an der VHS Dortmund. Bereits seit langer Zeit beschäftigt er sich mit den Charakteristika des britischen Humors. Zahlreiche Veröffentlichungen zu diesem...

  • Waltrop
  • 13.03.19
Kultur
Jessica Burri bei ihrem Konzert in der Stadtbibliothek Recklinghausen. Hier erzählte sie Bergbau- und Ruhrgebietssagen auf klangvolle Weise.
9 Bilder

Sängerin, Musikerin, Erzählerin und Ehrenhauer in einer Person
Jessica Burri aus Recklinghausen - Die Frau für jede Tonart

Als die Eisriesen wegen der immer stärker werdenden Sonne weinen - sterben - müssen, fließen ihre Tränen zusammen. So ist die Emscher entstanden. Jessica Burri kann solche Mythen und auch Märchen wunderbar erzählen. Die Sopranistin ist für ihr "Ave Maria" von Schubert bekannt und hat erstaunliche Programme (und Instrumente) entwickelt, mit denen sie an Rhein und Ruhr auftritt. Eine gefragte Frau: Alleine im März hat die Künstlerin in Essen, Duisburg, Lüdinghausen und Wesel Konzerte. Sie lebt...

  • Recklinghausen
  • 13.03.19
Kultur
Dattelner Frühjahrskirmes und verkaufsoffener Sonntag.

Datteln: Karussells und Entenangeln auf dem Schemm - Frühjahrskirmes mit Familientag

Wenn die Tage langsam wieder länger werden, kommt auch der Rummel in die Stadt: Vom 15. bis 18. März findet auf dem Neumarkt und auf dem Schützenplatz (Schemm) die Dattelner Frühjahrskirmes statt – mit verkaufsoffenem Sonntag. Ermäßigte Preise gibt es wie in den Vorjahren am Montag, der traditionell als Familientag gilt. Auf die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher warten Fahrgeschäfte wie Disco-Jet, Heart-Breaker, Kessel-Tanz (Rundfahrgeschäft) und Auto-Scooter, außerdem diverse...

  • Datteln
  • 13.03.19
Kultur
Texte von Annette von Droste-Hülshoff.

Datteln: Gymnasiasten lesen Texte von Annette von Droste-Hülshoff

Der Plattdeutsche Sprach- und Heimatverein Datteln erinnert seine Mitglieder an die Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 13. März, um 15 Uhr im Dachsaal des Dorfschultenhofes, Genthiner Straße 7. Im Anschluss an die alljährlichen Berichte und an das gemütliche Kaffeetrinken werden Schüler und Schülerinnen der Kultur AG des Comenius-Gymnasiums Texte von Annette von Droste-Hülshoff lesen. Sie würdigen damit eine westfälische Schriftstellerin, die in keiner deutschen Literaturgeschichte fehlt....

  • Datteln
  • 12.03.19
Kultur
U-Boot-Simulator der U.S. Navy in Bangor, Washington, 2017.

Waltrop: Gefahr aus der Tiefe - Vortrag im Schiffshebewerk Henrichenburg

U-Boote sind seit dem Ersten Weltkrieg eine gefährliche Waffe. Außerdem sind sie ein begehrtes Objekt der Spionage und der Propaganda. Am Dienstag, 12. März, um 19 Uhr berichtet Dr. Arnulf Siebeneicker im Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop über den Kriegseinsatz dieser Schiffe von 1914 bis heute. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe lädt dazu in sein Industriemuseum in Waltrop ein. Einsatzfähige U-Boote gibt es seit über hundert Jahren. Im Ersten Weltkrieg galten diese Schiffe in...

  • Waltrop
  • 11.03.19
Kultur
Carmen ist eine Latino-Sängerin mit Herz und Leidenschaft. Henry ist mit seiner Gitarre seit 2016 als Berufsmusiker unterwegs.

Live-Musik
Waltrop: Musik voller Gefühl - Kulturbrunch in der Stadthalle mit Carmen & Henry

In regelmäßigen Abständen findet in der neuen Stadthalle in Waltrop an Sonntagen ein Kulturbrunch statt. Neben kulinarischen Köstlichkeiten gibt es dabei Live-Musik im Foyer. Zum nächsten Brunch am 10. März kommt das Duo „Carmen & Henry“. Beginn ist um 10.30 Uhr. „Carmen & Henry“ covern deutsche, englische und spanische Songs und verleihen dabei jedem Lied ihre eigene Note. Die schöne Stimme von Carmen wird von Henry an der Gitarre begleitet. Sowohl peppige als auch einfühlsame Songs...

  • Waltrop
  • 09.03.19
Kultur
Catarina Koppitz.
2 Bilder

Kammermusik
Waltrop: "Cellotime" - Kammermusik im Kulturforum Kapelle

Am Sonntag, 10. März, gibt es Kammermusik im Kulturforum Kapelle, Hochstraße 20, in Waltrop. Nicht zum ersten mal gastiert der Komponist und Pianist Rainer Maria Klaas in der Kapelle. Zusammen mit den Cellisten Catarina Koppitz und Joël Wöpke wird er das Programm "Cellotime" präsentieren. Geboten werden kammermusikalische Werke des Klassikers Ludwig van Beethoven und von Hans Pfitzner (1869 - 1949), einem Vertreter klassisch-spätromantischer Traditionen, der sich damit bewußt gegen moderne...

  • Waltrop
  • 08.03.19

Beiträge zu Kultur aus