Datteln - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Die 30 besten Bilder des Fotowettbewerbs werden in der RathausGalerie ausgestellt.

Dattelns Bürgermeister ruft zum Fotowettbewerb auf
„Zeigt uns euer Datteln!“

Wie sehen die Dattelner ihre Stadt? Diese Frage soll der Fotowettbewerb von Bürgermeister André Dora beantworten. Das Motto: „Zeigt uns euer Datteln!“.  Die 30 besten Fotos werden in der RathausGalerie ausgestellt; die Einsender der drei besten Fotos erhalten jeweils einen 50-Euro-Gutschein, der in Datteln eingelöst werden kann. „Unser Motto lautet ausdrücklich nicht, die schönsten Seiten oder die Lieblingsplätze zu zeigen“, sagt André Dora, „wir möchten das echte Datteln mit all seinen...

  • Datteln
  • 04.05.21
Lisa Feller gibt ihren Senf dazu.
4 Bilder

Online-Kabarett aus Datteln am 12. April
Leckere Nacht-Schnittchen

Helmut Sanftenschneider und das Kulturbüro Datteln servieren am Montag, die nächste reichhaltig belegte Platte Nacht-Schnittchen. Zum kabarettistischen Spitzenpersonal der Lachnacht zählen Lisa Feller, Carmela de Feo und Kai Magnus Sting. Auch die Ukuleriker sind wieder mit von der Partie. Der Livestream beginnt um 20 Uhr. Das Publikum sitzt in der ersten Reihe und kann per Chat mit Sanftenschneider und seinen Gästen Kontakt aufnehmen. Eintrittskarten gibt es auf www.n8-agentur.de.

  • Datteln
  • 09.04.21
  • 1
  • 1
Ralf Petersen referiert über die Normandie und die Bretagne.

Online-Vortrag der VHS-Waltrop in leichtem Französisch
Normandie und Bretagne

Seit vielen Jahrzehnten ist der Reiseleiter, Referent und Romanist Ralf Petersen für die VHS Waltrop tätig. Am Sonntag, 18. April, findet ab 10.30 Uhr seine länderkundliche Matinée über die Normandie und die Bretagne erstmals online statt. In leichtem Französisch referiert Ralf Petersen über die beiden berühmtesten Regionen Nordfrankreichs, die Normandie und die Bretagne, mit ihrer Geschichte, ihrem Reichtum und ihren Geheimnissen. Auf einer Reise, die auch nach Rouen, Etretat, zur Côte de...

  • Waltrop
  • 04.04.21
Intendant Olaf Kröck hat die digitale Herangehensweise bereits verinnerlicht.

Programm steht und soll live und digital werden
Die Ruhrfestspiele werden hybrid

Mit „Utopie und Unruhe“ haben die Ruhrfestspiele die diesjährige Festspielsaison, in der die Ruhrfestspiele ihr 75. Jubiläum begehen, überschrieben. Gespielt wird aber natürlich dennoch - möglichst live und digital. Das heißt: Das Programm der Ruhrfestspiele 2021 ist wie für ein Livefestival geplant. Die Vorbereitungen für hybride und digitale Vorstellungen laufen aber natürlich auf Hochtouren. Erste hybride und rein digitale Vorstellungen und Veranstaltungen sind bereits verabredet, dazu...

  • Recklinghausen
  • 31.03.21
Dr. Arnulf Siebeneicker (v.l.), Annette Hudemann, Martin Holtappels und Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger an Deck des Ausstellungsschiffes "Ostara".

Sonderausstellung im Schiffshebewerk Henrichenburg
Dinge, Orte und Menschen im Fokus von Martin Holtappels und Annette Hudemann

Dem Arbeitsfeld der Museumsfotografie widmet sich eine neue Sonderausstellung, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) im Schiffshebewerk Henrichenburg, Am Hebewerk 26, 45731 Waltrop, zeigt. Die Schau mit dem Titel "Orte, Dinge und Menschen im Fokus von Martin Holtappels und Annette Hudemann" ist vor dem neuerlichen Lockdown vorerst nur an diesem Wochenende, Samstag und Sonntag (27. und 28. März), im Laderaum des Schiffs "Ostara" zu sehen. Nach der Wiederöffnung läuft die Ausstellung...

  • Waltrop
  • 25.03.21
Andreas Rebers präsentiert sein Programm „Ich helfe gern“.

Kulturbüro Waltrop plant Veranstaltungen ab dem zweiten Halbjahr 2021
Auftritte von Storno, Ingo Appelt, Andreas Rebers, We rock Queen und Co terminiert

Das städtische Kulturbüro Waltrop hat für das zweite Halbjahr 2021 und für 2022 mehrere Veranstaltungen geplant, die stattfinden, so die Umstände es zulassen. Unter anderem können sich die Waltroper auf Musik, Comedy und Kleinkunst in der Stadthalle, Raiffeisenplatz 1, freuen. Dort soll am Donnerstag, 23. September, der Auftritt von Andreas Rebers stattfinden. „Reverend Rebers“ türmt in seinem aktuellen Abendprogramm „Ich helfe gern“ haufenweise unbequeme Wahrheiten zu einem großen Pointenberg...

  • Waltrop
  • 21.03.21
Die Badeente in Kumpel-Kluft ist das Titelmotiv der Ausstellung „Revierfolklore“ im Schiffshebewerk Henrichenburg.
3 Bilder

Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop beleuchtet Erinnerungskultur im Ruhrgebiet
Revierfolklore - Zwischen Heimatstolz und Kommerz

Noch bis Sonntag, 8. August, ist dienstags bis sonntags, sowie an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr die Ausstellung "Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz" im Schiffshebewerk Henrichenburg, Am Hebewerk 26, Waltrop, zu sehen. Förderwagen im Vorgarten, Schlägel und Eisen als Schlüsselanhänger und Ruhrpott-Schriftzüge auf T-Shirts – im Alltag finden sich viele Andenken an den Bergbau im Ruhrgebiet. Einige stehen nicht mehr für die Arbeit auf der Zeche, sondern markieren ein besonderes...

  • Waltrop
  • 20.03.21
Chris Kramer küsste zwar nicht Dornröschen, dafür aber die "kleine Mundharmonika" wach. Die schlummerte ein tristes Dasein, bis der Marler Bluesharp-Virtuose sie mit einer Geschichte auf eine Reise durch die weite Welt führte. Eine unglaubliche Erfolgsstory.
4 Bilder

Die "kleine Mundharmonika" von Chris Kramer schreibt eine unglaubliche Erfolgsgeschichte
Klein und doch so groß

Die kleine Mundharmonika, die von Chris Kramer zum Leben erweckt wurde, hat es geschafft: Und zwar bis nach Hollywood. Zumindest bis ins in Hollywood produzierte Magazin „Mode Lifestyle Magazine“. Was für ein Erfolg für den Marler "Munharmonika-Macher". Chris Kramer erschuf die Geschichte der kleinen Mundharmonika schon 2015. Der bekannte Bluesharp-Virtuose schuf diese Figur, um Kindern Mut zu machen. In der Geschichte geht es nämlich um den Glauben an sich selbst, auch wenn man vielleicht nur...

  • Marl
  • 17.03.21
  • 1
3 Bilder

Helmut Feldmann legt sein Leben offen
Bewegende Autobiographie eines Menschen voller Überraschungen

Lange hat Helmut Feldmann darauf gewartet, jetzt kann seine Autobiografie „Mein Lebensweg vom Saulus zum Paulus: Eine (fast) unglaubliche Autobiographie“ (wir berichteten im Stadtspiegel) im Buchhandel vor Ort erworben und Online bestellt werden. Einige Exemplare hat sich Helmut Feldmann bereits vorab über den Verlag für Freunde und Bekannte bestellt. „Alle, die bisher mein Buch gelesen haben, haben das, was sie aus meinem Leben bisher noch nicht wussten, positiv aufgenommen, das freut mich...

  • Marl
  • 17.03.21
Die Nixe vorm Hafengebäude. Im Hafengebäude ist aktuell die Ausstellung „Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz“ zu sehen.

Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop eröffnet
Besuch von Oberwasserbecken und "Revierfolklore" nach Reservierung möglich

Das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg hat nach der Corona-Schließung nun wieder seine Tore geöffnet. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt die Besucher ein, das Oberwasserbecken mit den historischen Schiffen und die Ausstellung „Revierfolklore“ im Hafengebäude zu erleben. In Corona-Zeiten gelten einige besondere Regeln: Das Museum kann von maximal 200 Gästen gleichzeitig besucht werden. Um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten, ist eine Online-Reservierung...

  • Waltrop
  • 14.03.21

Kurzgeschichten schreiben und Bilder malen für Groß und Klein
Kreatives Projekt „Waltrop schreibt Geschichte“

Die Resonanz zu dem Projekt „Waltrop schreibt Geschichte“ ist sehr positiv ausgefallen. Und es geht noch weiter. Wie Interessierte teilnehmen können, erfahren sie hier: Groß und Klein reichen Kurzgeschichten und Bilder in der Bücherinsel Waltrop ein, um das erste Buch mit Geschichten rund um die beiden quirligen Charaktere Anton und Ida zu füllen. Dabei ist es egal, zu wie vielen Kapiteln jemandem etwas einfällt, solange pro Überschrift höchstens eine Kurzgeschichte und/oder ein Bild pro Person...

  • Datteln
  • 09.03.21
Das „Museum Strom und Leben“ist Deutschlands größtes Spezialmuseum zum Thema Elektrizität.

Museum "Strom und Leben" in Recklinghausen öffnet wieder
Besuch mit vorheriger Anmeldung möglich

Das Museum Strom und Leben, Uferstraße 2 bis 4, hat ab Mittwoch, 10. März wieder für Besucher geöffnet . Allerdings müssen einige Auflagen, wie eine Beschränkung der Personenzahl und eine vorherige Anmeldung beachtet werden. So wird der Verkauf von Eintrittskarten ausschließlich online über den Ticketshop abgewickelt. Der Ticketkauf gilt damit als Anmeldung. 90 Minuten durchs Museum schlendern Dort können die Gäste für bestimmte Zeitabschnitte von 90 Minuten Länge Tickets erwerben. Diese...

  • Recklinghausen
  • 09.03.21
Auch für 2022 ist ein Jahreskalender geplant.

Olfener Jahreskalender 2022
Die Stadt sucht und prämiert die 12 schönsten Fotos

Bis zum Jahr 2022 ist zwar noch etwas Zeit, jedoch hat das besondere Wetter in den vergangenen Wochen dafür gesorgt, dass viele Hobbyfotografen sich auf den Weg in die Natur gemacht haben. Sicher ist hier das eine oder andere Lieblingsfoto entstanden. Für den Jahreskalender 2022 sucht die Stadt wieder die schönsten Fotos aus Olfen. Fotowettbewerbe aus der letzten Zeit haben gezeigt, dass Steveraue, Naturbad und andere Plätze beliebte Ziele für fotobegeisterte Olfener sind. Damit für jeden Monat...

  • Olfen
  • 25.02.21
  • 1
5 Bilder

Siegfried Schönfeld wird vom Bergmann zum Visits-Millionär
Fleißiger BürgerReporter

Der Visits-Millionär unter den BürgerReportern in Marl ist ganz weit vorne Siegfried Schönfeld. Bisher haben seine Beiträge über 4 Mio. Leser und es werden stetig mehr. Seit über 8 Jahren berichtet er auf Lokalkompass über Marl und die Region, bis hin zum Münsterland und zeigt seine Videos auf seinem eigenen Youtube-Kanal. Siegfried Schönfeld ist vielseitig interessiert, vor allem der Naturschutz ist ihm ein großes Anliegen. Er ist aktiv in der Bürgerinitiative Marl-Hüls, die sich um alle...

  • Marl
  • 24.02.21
  • 12
  • 5
Schiffsparade auf dem KulturKanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen; hier ein Archiv-Bild aus dem Jahr 2018.

Parade am 26. September: Fahrgastschiffe und Boote fahren über Rhein-Herne-Kanal von Gelsenkirchen bis Oberhausen
Regionalverband Ruhr verschiebt KulturKanal-Schiffsparade auf den Frühherbst

Der Regionalverband Ruhr (RVR) verlegt die große Schiffsparade, mit der sonst im April der Saisonbeginn des KulturKanals gefeiert wird, in den Frühherbst. Am 26. September dieses Jahres werden Fahrgastschiffe und Boote über den Rhein-Herne-Kanal vom Gelsenkirchener Nordsternpark bis zum Kaisergarten Oberhausen fahren, begleitet von zahlreichen Zuschauern am Ufer. Die Corona-bedingte Terminverschiebung soll den Veranstaltern mehr Planungssicherheit geben. 2020 fiel die Schiffsparade wegen der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.21
Sein Thron steht auf der Bühne: Theaterprinzipal Christian Stratmann.

Christian Stratmann, Prinzipal des Mond- und Revuepalasts, feiert heute seinen 70. Geburtstag
„Für mich bleibt noch viel zu tun“

Heute, am Donnerstag, 18. Februar, feiert Christian Stratmann, Prinzipal des Volkstheaters Mondpalast in Wanne-Eickel und des RevuePalasts Ruhr in Herten, seinen 70. Geburtstag. Vor zehn Jahren standen die Gäste Schlange, um Prinzipal Christian Stratmann bei einer rauschenden Feier zum 60. Geburtstag hochleben zu lassen. In diesem Jahr muss Deutschlands großes Volkstheater am Ehrentag seines Gründers dunkel bleiben. Ein Gefühl der Traurigkeit kommt beim Jubilar aber nicht auf, im Gegenteil:...

  • Herten
  • 18.02.21
  • 1
  • 1
PrinzenpaarDatteln 2017: Schon damals hielt Ruhrpottprinz Lukas I. mit seiner Ehefrau und Prinzessin Patricia I. Hof bei Bürgermeister André Dora, links an seiner Seite die derzeitige Prinzessin Elke I. (Kuschke).
2 Bilder

Die KG Rot-Weiß Datteln e.V / Session 2020 / 2021 feiert im Internet
"Wir lassen und das Singen nicht verbieten"

„Wir lassen uns das Singen nicht verbieten“, da sind sich alle Karnevalisten einig. „Man muss in Corona-Zeiten eben nur andere Wege finden“, bekräftigt Stefan Luczak. „So zelebriert der KG Rot-Weiß Datteln e.V. die Karnevalsession 2021 im Internet“, freut sich der ehemalige dreifache Dattelner Karnevalsprinz und engagierter Karnevalist. „Natürlich ist in diesem Jahr alles anders. Kein Karnevalsumzug, kein Rathaussturm! Das heißt aber nicht, dass der Karneval ausfällt“, bekräftigt der einstige...

  • Datteln
  • 10.02.21
Die Band „Skittle Alley“ spielt beim Streamingkonzert im Schiffshebewerk.
2 Bilder

„Probe oder Übung ohne Publikum zur Berufsausübung"
Kein Konzert, trotzdem Musik im Schiffshebewerk

Digital zumindest ist Einiges los in den Museen. So auch im Schiffshebewerk. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt ein zur Online-Aktion „End of Lights“ mit den Bands „Pele Caster“ und „Skittle Alley“ am Sonntag, 7. Februar, ab 18.30 Uhr, live übertragen aus dem LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Organisiert wird das Konzert von Azubis der Veranstaltungstechnik-Branche aus der Region. Da wegen der aktuellen Corona-Pandemie zurzeit keine Events stattfinden, bei denen...

  • Waltrop
  • 03.02.21
Der Kabarettabend mit Sebastian Pufpaff ist auf Mittwoch, 12. Januar 2022, verschoben.

Kulturbüro Datteln informiert über Ersatztermine für coronabedingte Ausfälle
Auftritte von Sebastian Pufpaff, Ray Wilson und Mathias Richling müssen verschoben werden

Mehrere Veranstaltungen muss das Kulturbüro leider Corona-bedingt verschieben. Der Kabarettabend mit Sebastian Pufpaff, der am Mittwoch, 13. Januar, in der Stadthalle Oer-Erkenschwick stattfinden sollte, wird auf Mittwoch, 12. Januar 2022, verschoben. Neuer Veranstaltungsort ist die Lutherkirche in Datteln. Ray Wilson kommt am 3. März 2022 nach Datteln Ray Wilson wird am Donnerstag, 18. Februar, nicht in Oer-Erkenschwick auftreten. Stattdessen wird es ein Konzert in der Lutherkirche in Datteln...

  • Datteln
  • 03.02.21
Kabarettist Stefan Waghubinger präsentiert sein Programm bei der Kleinkunstreihe 7nach8 per Livestream.

Kulturreihe 7nach8
Kabarettist Stefan Waghubinger im Livestream

Der Kabarettist Stefan Waghubinger kommt am Donnerstag, 4. Februar, nach Herten, um im Glashaus virtuell für das Publikum zu spielen. Corona-konform können die Zuschauerinnen und Zuschauer sich kostenlos über den Kultur- und Bildungskanal Herten den YouTube-Live-Stream gemütlich von Zuhause aus ansehen. Los geht es um 20.07 Uhr. "Da die Einschränkungen aufgrund von Corona weitergehen, hat sich das Kulturbüro Herten dazu entschlossen, andere Wege zu probieren, um dem Publikum die lang geplante...

  • Herten
  • 01.02.21
Ehrenhurz für Herbert Knebel
20 Bilder

Aus dem Filmstudio
Verleihung des schrägen Comedypreises "Hurz"

Umsonst und im Internet gab es in diesem Jahr die Verleihung des schrägenComedypsreiese "Hurz". Aus dem Urbanfilmstudio in Recklinghausen Suderwich verfolgten sechs Kameras die Übergabe der Preise. Über 28 Tausend Zuschauer verfolgten die Übertragung. Bekanntlich ist ja der 1991 produzierte Sketch mit Harpe Kerling und Achim Hagemann Kult Status und gab den Recklinghäuser Preis seinen Namen. Kein geringerer als Dr. Stratmann testete die Mitwirkenden auf Corona "Negaiv getestet und Positiv in...

  • Recklinghausen
  • 26.01.21
Tatort-Kommissar Martin Brambach erklimmt mit dem Fahrrad Halden und Geheimtipps im Ruhrgebiet.
9 Bilder

Doku über Orte und Menschen im Ruhrgebiet
Tatort-Kommissar im Ruhrpott

Martin Brambach kennen Millionen Zuschauer als Kommissariatsleiter Schnabel aus dem Dresdner „Tatort“, seinen Wohnsitz hat der Schauspieler aber mit seinem Sohn und seiner Frau in Recklinghausen. Drei weitere Kinder studieren in Münster und an der Ruhr Universität Bochum. In Dresden geboren hat er seine ersten Schritte in die Schauspielkunst in Bochum getan. Das Stück „Die Eroberung des Südpol“ war seine erste Bühnenproduktion, jetzt erobert er das Ruhrgebiet: Für das Arte-Format „Square für...

  • Recklinghausen
  • 23.01.21
  • 3
  • 1
Im Olfener Kulturfenster werden Olfener Persönlichkeiten aus Literatur, Oper, Theater oder auch lokale Ereignisse präsentiert.

Olfener Kulturfenster
Fußballturnier der Minikicker in Vinnum

Das Olfener Kulturfenster gibt es seit dem Jahr 2006. Alle zwei Monate präsentieren Eugen und Ulla Zymner Persönlichkeiten aus Literatur, Oper, Theater oder auch lokale Ereignisse im Haus der LVM Versicherungen, Kortenbusch, Zur Geest 7. In den Monaten Januar, Februar und März erinnern die Beiden an ein kleines Jubiläum, denn vor 20 Jahren fand in der Sportanlage Vinnum ein Fußballturnier der Minikicker mit Beteiligung der Mannschaften unter anderem aus Olfen und Vinnum statt. Information...

  • Olfen
  • 21.01.21

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.