1000 Euro für Musiktherapie

Anzeige
Freuten sich über die tolle Gesamtsumme: Markus Funk, Cornelia Behlert, Hildegard Nowak und Brigitta Botzek (Team der Cafeteria) sowie Nadine Dreischhoff, Linda Müns mit der siebenjährigen Leonie vom Jason Radek-Fond aus Datteln. (Foto: privat)

Es war eine etwas andere Form der Hilfe: An einem "Sternenkinder-Tisch" konnten Besucher und Mitarbeiter der Cafeteria des Prosper-Hospitals Recklinghausen in den letzten Wochen Plätzchen, Badesalze oder kleine Kissen erwerben.

Die Erlöse aus diesem Verkauf sowie zahlreiche Spenden haben die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Cafeteria jetzt an den Jason Radek-Fond aus Datteln übergeben. Der Erlös dieser Aktion: stolze 1000 Euro.
"Wir sind noch ganz überrascht von der hohen Summe, die wir für die therapeutische Behandlung von Kindern erzielen konnten. Wir sind richtig glücklich", so Markus Funk, der die Idee mit in "seine Cafeteria" brachte. Das Geld geht direkt in die Arbeit des Fonds.

Wer war Jason?

Über den Jason Radek-Fond: Jason Maverick Radek war ein Kind, welches seit seiner Geburt wegen seiner schweren Erkrankung und Behinderung durch die Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln umfassend betreut wurde. Neben der medizinischen Versorgung bekam Jason unter anderem auch Musiktherapie.
Hier entwickelten sich auf mehreren Ebenen Fähigkeiten, mit seiner Umgebung Kontakt aufzunehmen und auf Personen ausdrucksvoll zu reagieren. Durch besondere Wirkung der Musik wurden Potentiale freigelegt, die ihm halfen, sich so zu zeigen, wie er eigentlich ist: im Grunde ein fröhliches, munteres Kind, welches das Leben liebte.
Jason ist am 12. Mai 2005 verstorben. Für die Eltern und Großeltern, wie auch für die Mitarbeiter der Kinderklinik in Datteln, die Jason betreut haben, war dies ein schmerzlicher Verlust. Auf der Seite seiner Eltern und Großeltern entstand der Wunsch, auch anderen Kindern den Vorzug einer musiktherapeutischen Behandlung zu ermöglichen.
Sie helfen seit nunmehr über zehn Jahren mit großem Engagement im Rahmen des Jason Radek-Fond e.V., finanzielle Mittel für die Musiktherapie an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln bereit zu stellen. Somit können vor allem die Eltern, die den Eigenanteil der Behandlungskosten nicht tragen können, ihren Kindern diese besondere Therapieform ermöglichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.