Spendenübergabe

Beiträge zum Thema Spendenübergabe

Vereine + Ehrenamt
  14 Bilder

Lebensmittelspende an das Friedensdorf Oberhausen und an das multikulturelle Seniorenzentrum "Haus am Sandberg" in Duisburg"
Die UETD Marl spendet Lebensmittel

Lebensmittelspende an das Friedensdorf Oberhausen und an das multikulturelle Seniorenzentrum "Haus am Sandberg" in Duisburg" der DRK durch die UETD Marl Seit über 60 Jahren macht es sich SOS-Kinderdorf zur Aufgabe, Kindern ein sicheres Zuhause zu geben. Das politisch und konfessionell unabhängige Sozialwerk engagiert sich auf vielfältige Weise dafür, jungen Menschen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Das Friedensdorf International in Oberhausen ist einmalig in Deutschland: Seit...

  • Marl
  • 19.06.20
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Die stellvertretende Leiterin des Gerebernushaus in Sonsbeck, Kerstin Schulte, nimmt Spenden entgegen
Jan Kürten von der "Hörwelt Sonsbeck" und das Schwesternpaar Annika und Christina van Hüüt statteten dem Haus einen Besuch ab

Das „Gerebernushaus“ gehört neben dem Kastell, dem Rathaus und den beiden Pfarrkirchen zu den meist frequentierten Einrichtungen in der Gemeinde Sonsbeck. Mit seinem beliebten Bistro-Café, dem offenen Mittagstisch und den ansprechenden Gesellschaftsräumen bietet die malerisch am Fuße der Sonsbecker Schweiz gelegene Pflegeinrichtung dem gesellschaftlichen Leben in Sonsbeck großzügig Raum. Alle Sonsbecker schätzen die Arbeit, die viele Generationen von Pflegern dort seit Hunderten von Jahren...

  • Xanten
  • 19.06.20
  •  3
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Susanne Rosendaal, Geschäftsführerin von IKEA in Essen, sorgte dafür, dass das Franz Sales Haus in der Corona-Zeit 20 Quarantänezimmer einrichten konnte.
  4 Bilder

Einrichtungshelfer
IKEA spendete Einrichtung für 20 Quarantänezimmer

Unter dem Motto „Wir packen das gemeinsam“ spendete das schwedische Möbelhaus IKEA dem Franz Sales Haus die komplette Möbelausstattung für 20 Quarantänezimmer. Die globale Hilfsaktion für Krankenhäuser, Notunterkünfte, Altenheime und auch die Behindertenhilfe ist in der Corona-Krise ein Segen. Denn überall mussten schnellstmöglich Quarantänebereiche eingerichtet werden, in denen die Betroffenen oft mehrere Wochen leben sollen. „In diesen unsicheren Zeiten möchten wir den Menschen den Alltag ein...

  • Essen-Steele
  • 12.06.20
LK-Gemeinschaft
Die jungen Studenten der Junior-Uni Ruhr fruen sich über die Spende der medl.

Neues von der Junior-Uni Ruhr
Spende der medl passend zur Sommersaison

Sommer – Sonne – Sonnenschein. Das gute Wetter veranlasst auch die Junior-Uni Ruhr Workshops und Pausen in das großzügige, terrassierte Außengelände zu verlegen. Damit es sich dort bequem sitzen lässt, hat medl, das Mülheimer Energieversorgungsunternehmen, eine große Anzahl von Sitzkissen zur Verfügung gestellt. Da frische Luft die Studis gewiss durstig macht, runden Trinkbecher mit dem medl-Logo die willkommene Spende ab. „Wir stärken durch soziales und kulturelles Engagement die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.06.20
Sport
Danke für 2019!
  3 Bilder

SPENDEN-SPEED
SPENDEN-SPEED erhält Auszeichnung der Deutschen Post! Living Responsibility Fund 2019!

Die Deutsche Post als Arbeitgeber von mir, dem SPENDEN-SPEED, hat mein soziales Engagement im Jahr 2019 ausgezeichnet. Das Projekt „SPENDEN-SPEED“ wurde mit dem Living Responsebility Fund 2019 geehrt, das Projekt von Postmitarbeiter auszeichnet die Menschen verbinden und Leben verbessern. Danke, dass ich diese Auszeichnung entgegen nehmen darf. Diese Ehrung ist aber nicht meine Ehrung, sonder Alle die mir Ihr Vertrauen schenken. Ich möchte mich bedanken bei meine 2 Hauptsponsoren der...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.05.20
Politik
Ratsherr Manfred Slykers, Vorstandsmitglied Daniela Bäumle, Pater Oliver und der Ortsvereinsvorsitzende, Ratsherr Muhammet Keteci (v.l.) bei der Spendenübergabe. 
Foto: SPD

SPD Alt-Hamborn/Obermarxloh sammelte spontan für Obdachlose
Dank von Pater Oliver

Eine Zusammenkunft ist nicht möglich, Zusammenhalt aber schon. Das dachte sich auch Daniela Bäumle, Vorstandsmitglied der SPD Alt-Hamborn/Obermarxloh. Per Mail und Telefon informierte sie den Vorstand von ihrer Idee, etwas für Obdachlose zu tun. Ortsvereinsvorsitzender Muhammet Keteci griff die Idee sofort auf und startete unter den Mitgliedern einen Spendenaufruf. Innerhalb von 24 Stunden kamen spontan 460 Euro zusammen, die dem Pastoralen Zentrum Petershof von Pater Oliver in Marxloh zur...

  • Duisburg
  • 28.03.20
Vereine + Ehrenamt
Der Erlös des 14. Röttgersbacher Weihnachtsmarktes wurde jetzt übergeben und kommt wieder dem Projekt „Raum für Kinder – Die Arche e.V.“ der Gemeinde St. Hildegard sowie der Schulmaterialienkammer zugute, die jeweils 2.000 Euro für ihre wichtige Arbeit erhielten.
Foto: Reiner Terhorst
  3 Bilder

Der Erlös des 14. Röttgersbacher Weihnachtsmarkts der großen Hilfe wurde jetzt überreicht
Ehrenamtliche Arbeit hat sich wieder gelohnt

Beim 14. Röttgersbacher Weihnachtsmarkt der großen Hilfe wurde wieder ehrenamtlich, uneigennützig und gut gearbeitet. Inzwischen wurde „Kasse gemacht“ und jetzt ein stattlicher Geldbetrag übergeben. Ein „gesellschaftlicher Meilenstein im und für den gesamten Stadtteil“ ist seit fast eineinhalb Jahrzehnten der alljährliche Röttgersbacher Weihnachtsmarkt, bei dem sich neben den Initiatoren Wohnungsgenossenschaft Hamborn und Volksbank Rhein-Ruhr stets viele Schulen, Kindergärten, Kirchen und...

  • Duisburg
  • 18.03.20
Vereine + Ehrenamt
Feierlich überreichte der Vorstand (v.l. 1. Vorsitzender Siegfried Bressin, 1. Kassierer Tom Bitter, 2. Kassierer Martin Beckmann, 2. Vorsitzender Kai Pohle) zusammen mit den anwesenden Siedlern die Spende in Höhe von 500 Euro an Nicole Scherer (m.). Foto: Kai Pohle

Für Kinder in Not
Siedlergemeinschaft überreicht Spende an das Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna

Die Siedlergemeinschaft Gartensiedlung hat auch im vergangenen Jahr fleißig für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna Spenden gesammelt. Beim jährlichen Osterfeuer und Reibekuchentag haben die Anwohner und ihre Gäste wieder für den guten Zweck gespendet. Zur Jahreshauptversammlung vergangenen Mittwoch, 11. März, hat die Siedlergemeinschaft die ehrenamtliche Mitarbeiterin Nicole Scherer eingeladen. Nicole Scherer (m.) arbeitet selber seit Jahren für den Hospizdienst und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Mario Löhr übergab nun eine Spende in Höhe von 845 Euro an Monika und Dieter Rebbert von der Kinderkrebshilfe. Foto: privat

Glitzerwald sei Dank
845 Euro an die Kinderkrebshilfe Unna

Kreis Unna. Freude bei der Kinderkrebshilfe Unna: Bürgermeister Mario Löhr übergab nun eine Spende in Höhe von 845 Euro an Monika und Dieter Rebbert von der Kinderkrebshilfe. „Das Geld ist nach dem Glitzerwald zusammengekommen, wo wir die Bäume gegen eine Spende abgegeben haben“, berichtete Löhr. Viele Bäume wechselten nach dem Glitzerwald noch einmal den Besitzer. So wurde gleich doppelt etwas Gutes getan. Zuhause konnten sich viele über einen schönen Weihnachtsbaum freuen und der Erlös kommt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.20
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts: 
Gabriele Brübach, Dr. Brigitte Klein, Rosemarie Koch (Zonta Club Dortmund), Martina Breuer (Frauenberatungsstelle)
(Foto: Frauenberatungsstelle Dortmund)

Förderung der Kampagne „nein heißt nein“ durch den Zonta Club Dortmund
Spendenübergabe des Zonta Clubs an die Frauenberatungsstelle Dortmund

Der Zonta Club Dortmund unterstützt mit einer Spende von 1000 € die Kampagne „nein heißt nein“ der Frauenberatungsstelle. Die Spende setzt sich zusammen aus dem Erlös eines Benefiz-Doppelkopfturniers, das im Januar 2020 in der Gaststätte Overkamp stattfand, sowie aus Einzelspenden. Die Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle freuen sich, dass mit der Spende die Kampagne „nein heißt nein“ unterstützt wird. Die Kampagne „nein heißt nein“ ist ein Projekt der Frauenberatungsstelle Dortmund....

  • Dortmund-City
  • 13.03.20
Vereine + Ehrenamt
Bernhard Lülf (m.) überreichte Rotkreuzleiterin Tanja Wilke (l.) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Timo Beckschäfer (r.) ein fabrikneues Reiserad der Firma "Velo de Ville" als Dank fürs Ehrenamt. Foto: Christian Kamp

Umweltfreundliche Spende
DRK Bönen erhält neues Rad als Dank fürs Ehrenamt

Vergangenen Samstag, 29. Februar, durfte das Deutsche Rote Kreuz Bönen eine ganz besondere Spende entgegennehmen: Bernhard Lülf, Besitzer des Fahrradfachhandels „Die kleine Radwerkstatt“ überreichte Rotkreuzleiterin Tanja Wilke, sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden Timo Beckschäfer ein fabrikneues Reiserad der Firma "Velo de Ville". Bönen. „Dieses Rad ist äußerst stabil, besitzt eine hohe Zuladung und ist insbesondere aufgrund der breiten Bereifung auch auf sandigem Gelände gut...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.03.20
Vereine + Ehrenamt
Stiftungsvorsitzende Irmgard Ehlers (M.) übergab den Scheck an Bahnhofmissionsleiterin Swetlana Berg im Beisein von Niels Back von der Diakonie.

Dortmunder Einrichtung leistet seit 120 Jahren Hilfe am Hauptbahnhof
Stiftung spendet 5000 Euro an die Bahnhofsmission

Mit einer Spende über 5000 Euro unterstützt die Artur- und Lieselotte-Dumcke-Stiftung die Bahnhofsmission, die ihr 120-jähriges Bestehen am Hauptbahnhof feiert. Damit gehört die Einrichtung zu den ältesten in Deutschland. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu helfen und Hoffnung zu schenken, wo sie auch immer schnelle Hilfe benötigen. Genau dieselben Ziele verfolgt die Bahnhofsmission: Seit 120 Jahren leisten die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter täglich am Hauptbahnhof...

  • Dortmund-City
  • 24.02.20
Vereine + Ehrenamt
Bei der Übergabe (v. l.) Ludger Hojenski, Dr. Klaus Harbig, Walter Willgeroth, Katrin Lauterborn und Heinrich Bettenhausen.

Dortmunder Wohnungsloseninitiative GastHaus unterstützt Betroffene
Rotary Club Neutor spendet 320 Schlafsäcke

Der Winter stellt Obdachlose, Wohnungslose und von Armut Betroffene vor viele Herausforderungen. Nässe, Kälte und Dunkelheit müssen durchgestanden werden, trockene Schlafplätze und warme Orte müssen gefunden werden. Die Wohnungslosen-Initiative Gast-Haus statt Bank versucht so gut wie möglich zu helfen, auch mit 320 winterfesten Schlafsäcken, die der Rotary Club Neutor gespendet hat.

  • Dortmund-City
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
Sabrina Reining (l.) Claudia Tekampe und Magnus Erkelenz bei der Scheckübergabe an den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser.

Hilfe für Hospizdienst

Die Volkswohl Bund Versicherungen unterstützten den Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst St. Christophorus an der Amalienstraße 21 mit 3.500 Euro. Den Scheck nahmen Sabrina Reining (l.) die ein Praxissemester im Kinder- und Jugendhospizdienst macht, mit Leiterin Claudia Tekampe vom Leiter Maklervertrieb der Volkswohl Bund Versicherungen, Magnus Erkelenz, entgegen.

  • Dortmund-City
  • 14.02.20
Vereine + Ehrenamt
v.l. Ralf Rohmann, Madeleine und Marvin Feldberg, Sabine Ostrop, Thorsten Jacoby, Gabi Wettläufer, Susanne Tekath, Sandra Maas, Jan Ridder und Andrea Bortenlänger

Erfolgreicher Abend der Unternehmer für Wesel
Unternehmer für Wesel übergeben ihre Spende von 7.000 Euro an das Tierheim Wesel

Die jährliche Charity-Veranstaltung der “Unternehmer für Wesel” im November 2019 war wieder einmal ein großer Erfolg. Rund 260 Unternehmer und Freiberufler der Region feierten für einen guten Zweck und so kam die stolze Summe von insgesamt 7.000 Euro zustande. Heute konnte dieser stolze Betrag in kleiner Runde dem Tierheim Wesel übergeben werden. Ralf Rohmann (Rohmann/Tekath/Sobirey), Madeleine und Marvin Feldmann (LSD Licht/Sound/Disco), Sabine Ostrop (Mensing), Thorsten Jacobay...

  • Wesel
  • 12.02.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Esther Theumert (von links), Leiterin des Velberter Vereins "Oase", mit Michael Franzen und Andrea Machost von der Sparkasse HRV sowie mit Mitarbeiterinnen der Oase bei der Spendenübergabe im Garten des "Haus des Verstehens".
  2 Bilder

Stiftung der Sparkasse unterstützt Velberter Verein "Oase"
„Diese Initiative hat uns berührt!“

Seit 2012 gibt es die "Oase", eine Wohngemeinschaft für Frauen, die psychischer oder sexueller Gewalt ausgesetzt waren, in Velbert. Eine Stiftung der Sparkasse ermöglichte es nun, diese Initiative mit einer Spende in Höhe von 2.700 Euro zu unterstützen. Genau genommen ist es die Gemeinschaftsstiftung der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV), die an diesem Vormittag ein strahlendes Lächeln in das Gesicht von Esther Theumert zaubert. Sie ist die Gründerin und Leiterin des Velberter Vereins...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.02.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe im Konradsaal: Die fleißigen Helfer von kfd und KAB mit Thomas Nalepa von der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (hinten links), Thorsten Haase (vorne rechts) und rechts neben ihm Jutta Hierl von der Katholischen Frauengemeinschaft kfd.

Forum Dunkelbunt zu Gast bei Frauengemeinschaft und Arbeitnehmerbewegung in Wickede
Wickeder Vereine unterstützen Hospizarbeit

Beim zweiten Sonntagscafé dieses Jahres überreichten die Verbände kfd und KAB der Gemeinde Vom Göttlichen Wort in Wickede eine Spende von 1450 Euro an den Vertreter des Forums Dunkelbunt. Thorsten Haase ist der geschäftsführende Vorstand des Vereins, der sich unter dem Namen "Löwenzahn" für Kinder- und Jugendhospizarbeit einsetzt. Dauerhaft erkrankte Kinder ab drei Jahren bis zu älteren Jugendlichen und ihre Familien werden von vielen Ehrenamtlichen des Vereins betreut. Thomas Nalepa von...

  • Dortmund-Ost
  • 07.02.20
Vereine + EhrenamtAnzeige
Vonovia bewegt Duisburg – Scheckübergabe an die Tischtennisschule Duisburg. Vlnr: Alexandra Carolin Fischer (Vonovia), Werner Honig, Wolfgang Berger, Sabin Potschinski, Rudi Brockmann, Idriz Babaj, Anna Ostrouchow (Vonovia), Wolfgang Damaschke

„Vonovia bewegt Duisburg“
Integration an der Tischtennisplatte

Bochum, 07.02.2020. Sport als Mittel der Integration: Diesen Ansatz unterstützt die Initiative „Vonovia bewegt Duisburg“ und fördert die Tischtennis-Schule-Duisburg e.V. (TTS) in Großenbaum mit 1.000 Euro. Entschieden haben darüber die Duisburger Mitarbeiter von Vonovia. Mit dem Geld will der Verein Sportutensilien wie Bälle, Schläger, Tischtennistische und Trikots erwerben. „Sport ist keine Frage des Alters, des Geschlechts oder der Herkunft. Daher kann er Menschen über Sprach- und...

  • Duisburg
  • 07.02.20
Kultur
Daniel Zimmermann (links) nahm von Werner Weber eine Spende von 1000 Euro aus dem Erlös seines zweiten Gedichtbands entgegen.
Foto: Birte Hauke

Monheimer Autor spendet erneut 1000 Euro
Gedichte für den guten Zweck

Werner Weber malt, musiziert und schreibt gern. Im Sommer hat der 83-Jährige seinen zweiten Gedichtband mit dem Titel "Reim dich oder ich fress dich" veröffentlicht. Den Erlös aus dem Verkauf überreichte er nun Bürgermeister Daniel Zimmermann als Spende für den kommunalen Präventionsansatz Mo.Ki - Monheim für Kinder. Der Monheimer Autor, Maler und Liedermacher wird immer wieder kreativ, um für Kinder in Not zu spenden. Er organisierte Kunstaktionen, Ausstellungen, veröffentlichte seine...

  • Monheim am Rhein
  • 03.02.20
Vereine + Ehrenamt
Sieben Dorstener Einrichtungen bekamen aus den Händen der Präsidentin des Lions Clubs Dorsten-Wulfen, Gabriela Gröne-Ostendorff, sowie Vorstandsmitgliedern ihre symbolischen Spendenschecks.

Stolze Spende
LC Dorsten-Wulfen übergibt 14.200 Euro aus Kalender-Erlös

Der Lionsclubs Dorsten-Wulfen unterstützt seit Jahren Projekte, die Kinder und Jugendliche stark und fit fürs Leben machen und hilft, materielle Not in der Lippe-Stadt zu lindern. Das geschieht unter anderem mit dem Erlös der Adventskalender-Aktion, die der Damenclub vor 14 Jahren ins Leben gerufen hat. In diesem Jahr unterstützt der Club mit dem Kalender-Erlös in Höhe von 14.200 Euro sieben Dorstener Projekte. Im Gemeindehaus der evangelischen Kirche auf der Hardt fand jetzt die...

  • Dorsten
  • 03.02.20
Vereine + EhrenamtAnzeige
Vonovia bewegt Duisburg – Scheckübergabe Malteser Herzenswunsch Krankenwagen vor dem Silberpalais in Duisburg. V.l.n.r.: Maik Warter, Daniel Storms (Malteser), Anna Ostrouchow, Alexandra Carolin Fischer (Vonovia)

Vonovia bewegt Duisburg
Unterstützung für den Herzenswunsch-Krankenwagen

Bochum, 30.01.2020. Auch im neuen Jahr geht die Initiative „Vonovia bewegt Duisburg“ weiter. Die Duisburger Mitarbeiter des Unternehmens haben sich für den Malteser Hilfsdienst mit seinem Projekt „Herzenswunsch-Krankenwagen“ als nächsten Gewinner entschieden. Speziell geschulte Freiwillige, Rettungssanitäter, Ärzte, Palliativ-Mediziner und Einsatzkräfte erfüllen Menschen mit einer Schwersterkrankung und oft verkürzter Lebenserwartung einen besonderen Reisewunsch. Die Fahrt ist für die Gäste und...

  • Duisburg
  • 30.01.20
Ratgeber
Jonathan (Bildmitte) konnte das Spendengeld nun gemeinsam mit Lehrerin Hildegard Paus (links) den 'Kleinen Spatzen' überreichen. Tanja Zirbes, Leiterin der Einrichtung an der Zweigstraße, freute sich sehr über Jonathans vorbildlichen Einsatz. "Junge Menschen, die sich so engagieren, gibt es nicht viele."

Gesamtschüler unterstützen Kindernotaufnahme in Borbeck
Jonathan sammelt über 200 Euro für die "Kleinen Spatzen"

Die Kindernotaufnahme 'Kleine Spatzen' in Essen-Borbeck ist auf Geldspenden angewiesen. Nur so kann sie ihre Aufgabe erfüllen, den Schutz und die Sicherheit von Kindern in Krisensituationen gewährleisten. Davon erfuhr Jonathan Klingberg, Schüler der 8b an der Gesamtschule Borbeck, und wurde aktiv. Kurzerhand bat der engagierte Jugendliche zur Weihnachtszeit seine Schulkameradinnen und -kameraden um Geldspenden für die Kinder in Not. Die Schülerinnen und Schüler halfen gerne, verzichteten...

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.20
Vereine + Ehrenamt
Ursula Klomp und Dagobert Füsser (rechts) übergaben 
 einen symbolischen Scheck an Walter Klomp.
Foto: Privat

Monheimer Senioren-Union hat fleißig gesammelt
Spende übergeben

Die großzügige Spende, die die Mitglieder der Senioren-Union (SU) auf der Weihnachtsfeier gesammelt hat, löste bei der Übergabe beim „Verein der Freunde und Förderer der Senioreneinrichtungen der Bergischen Diakonie Monheim“ große Freude aus. Die Vorsitzende Ursula Klomp und Schatzmeister Dagobert Füsser überbrachten die Spende von 711,19 Euro dem Vorsitzenden des Fördervereins, Walter Klomp. Das Geld wird nun für die Anschaffung eines Wellness-Schaukelstuhles verwendet werden. Wer den...

  • Monheim am Rhein
  • 20.01.20
Vereine + Ehrenamt
Für die Spendenübergabe tragen die BobbyCarFreunde noch einmal die Rennanzüge: Klaus Overlöper (links) freut sich über die Summe von 1.200 Euro für den Verein "Kind im Mittelpunkt" (KIM).

Spende: Überschuss in Höhe von 1.200 Euro für KIM Dinslaken
BobbyCar-Rennen pausiert 2020

Zur Spendenübergabe an den Verein "Kind im Mittelpunkt" (KIM) brachten das Orga-Team der BobbyCarFreunde Bruckhausen zum Einen 1.200 Euro mit.  Die BobbyCarFreunde Bruchhauses lösten zum Wochenstart ihr Versprechen und spendeten den Überschuss vom BobbyCar-Rennen 2019 an den Verein, der sich zur Förderung in der Kinder- und Jugendmedizin im St. Vinzenz Hospital und im Sozialpädiatrisches Zentrum Dinslaken einsetzt. Mit einem "herzlichen Dank" nahm Klaus Overlöper, Kassenwart von KIM die...

  • Dinslaken
  • 14.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.