Spendenübergabe

Beiträge zum Thema Spendenübergabe

Vereine + Ehrenamt
Am 119. Geburtstag des MSV erfolgte die Scheckübergabe für die Hafenkids. Es freuten sich, von links: Vera Holl, Ingo Gabbert und Philipp Eisenblätter.

Zebraherde fertigte Replika einer historischen MSV Duisburg-Fahne und spendete den Verkaufserlös an die Ruhrorter Hafenkids
Mythos 1964 - eine Fahne, die verbindet

Im Mai 1964 erreichte der Meidericher Spielverein sensationell die Vizemeisterschaft in der Premieren-Saison der Fußball-Bundesliga. Auf dem wohl bekanntesten Foto der 64er-Mannschaft ist im Hintergrund eine markante MSV-Fahne zu sehen. Diese konnten Interessierte nun als Replika in limitierter Auflage über den Verein Zebraherde erwerben. Der Reinerlös von 1.000 Euro ging an die Ruhrorter Hafenkids. Es war ein Tag im Mai, wo auf den Straßen Duisburgs - und Meiderich im Besonderen - die Menschen...

  • Duisburg
  • 07.06.21
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Bild sind von links nach rechts Sina Poggel (1. Kassenwartin), Dorothee Gutierrez Blanco (Schulleitung), Michael Reinsch (Schriftführer) und Andre Becking (2. Vorsitzender) zu sehen.

Spiel- und Spaßartikel für die Dortmunder Vincenz-von-Paul-Schule
"Vincenz-Borussen Borsigplatz" organisierten Spendenaktion

Der offizielle BVB-Fanclub "Vincenz-Borussen Borsigplatz" hatte  Spenden innerhalb des Fanclubs gesammelt und konnte dadurch Spiel- und Spaßartikel für den Innen- und Außenbereich (Fußbälle, Gesellschaftsspiele etc.) zur Verfügung stellen. Die Spende soll den Kindern nach dem langen Distanzunterricht eine Freude bereiten und den Schulalltag verschönern, sie wurde auf dem Schulhof übergeben.

  • Dortmund-City
  • 31.05.21
Vereine + Ehrenamt
Bettina Hahn vom Kulturbüro (links) und Aynur Terzi, Patin der Benefizveranstaltung (rechts), übergaben der Leiterin des Frauenhauses Herten, Karin Hester, einen Scheck in Höhe von 785 Euro.

Spende für das Frauenhaus Herten
Erlös von ausgefallener „Sisters of Comedy“-Veranstaltung

Trotz des coronabedingten Ausfalls der „Sisters of Comedy“-Vorstellung im November 2020 haben etliche Besucherinnen ihre Eintrittsgelder nicht zurückverlangt und damit für einen guten Zweck gespendet: Nun konnte der Erlös, zusammen mit einer zusätzlichen, finanziellen Unterstützung der Volksbank Ruhr Mitte e.G., an das Frauenhaus in Herten übergeben werden. Aynur Terzi, Patin der Veranstaltung und Organisatorin Bettina Hahn vom Kulturbüro übergaben die 785 Euro in Form eines Schecks an Karin...

  • Herten
  • 23.05.21
Vereine + Ehrenamt
Bert Gruber, Kaufmännischer Leiter der Stadtwerke Velbert, Volker Münchow, erster Vorsitzender des "Freischütz Langenberg" und Christian Bieselt, Geschäftsführer des Vereins (von links), bei der Spendenübergabe vor dem Vereinsheim.
4 Bilder

„Projekt soll mehr Interesse wecken!“
Bogensport: Spende der Stadtwerke Velbert an den Freischütz Langenberg macht Projekt möglich

Der Freischütz Langenberg freut sich über eine Spende der Stadtwerke Velbert: Im Rahmen der Aktion „Velbert zeigt Herz“ waren insgesamt 500 Euro für den Velberter Verein zusammengekommen. Anlässlich des 130-jährigen Jubiläums der Stadtwerke gab es ein Startguthaben – wie für jeden interessierten Verein in diesem Jubiläumsjahr. Volker Münchow, erster Vorsitzender der Langenberger Freischützen und Christian Bieselt, Geschäftsführer des Vereins, strahlen an diesem verregneten Nachmittag um die...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.05.21
Sport
v.l. Daniel Uffelmann (Jugendleiter), Kristina Kunze (Vonovia Regionalleiterin), Eddy Hoffmann (1.Vorsitzender)

Vonovia unterstützt Vereinsarbeit des SV Körne 83 mit einer Spende

Überraschende Geldspende Da wegen der andauernden Pandemie regelmäßige Einnahmen weitgehend ausbleiben, freute sich der 1.Vorsitzende Eddy Hoffman über die Nachricht, dass die Wohnungsbaugesellschaft Vonovia den Verein mit einer Finanzspritze in Höhe von 2.000 € unterstützen wollte. Im Rahmen der Scheckübergabe durch die Vonovia Regionalleiterin Kristina Kunze unterstrich Eddy Hoffmann die Bedeutung der Spende für den Verein, der den Spendenbetrag gezielt für die Jugendarbeit einsetzen wird....

  • Dortmund-Ost
  • 13.05.21
Vereine + Ehrenamt
Stadtwerke-Chef Thorsten Rattmann übergibt den symbolischen Spendenscheck an Christina Düllmann, Geschäftsführerin des St. Antonius-Hauses.

Hertener Stadtwerke spenden Parkgebühren an das St. Antonius-Haus
Einnahmen aus Mehrwertsteuersenkung kommen Kinder- und Jugendarbeit zugute

Das St. Antonius-Haus kann sich über eine Spende in Höhe von 1.075,03 Euro freuen. Diese Summe kam durch die Mehrwertsteuersenkung im vergangenen Jahr im Parkhaus Rathaus-Galerien zusammen. Da die Automatentechnik die vorübergehende Senkung der Parkgebühren nicht möglich machte, spendeten die Hertener Stadtwerke die Mehreinnahmen für die Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe in der Vitusstraße. Die Spende, mit der die Kinder- und Jugendarbeit unterstützt wird, konnte das St. Antonius-Haus...

  • Herten
  • 24.04.21
Vereine + Ehrenamt
Dagmar Schnecke-Bend hat die Spendenartikel sicher für den Transport verpackt.
2 Bilder

Zweite Spendenübergabe an das Gast-Haus

Im November 2020 hatte die Goldschmiedin und Künstlerin Dagmar Schnecke-Bend aus der Innenstadt-Ost gemeinsam mit Dirk Hartleif (Mitglied des Rates, CDU) Sachspenden an die Ökumenische Wohnungslosen-Initiative Gast-Haus übergeben. Die Spendenaktion wurde nun ein halbes Jahr später wiederholt. Zahlreiche Hygieneartikel konnte bodo-Mitarbeiter und Teamleiter Olaf Berger in Empfang nehmen, wie z. B.: Zahnbürsten, Zahnpasta, Rasiergel, Duschgel, Taschentücher, Shampoo, Einmalwaschlappen,...

  • Dortmund-Ost
  • 21.04.21
Vereine + Ehrenamt
In einem Gruppenraum bei Dunkelbunt: (von links) Volkan Baran (SPD-Landtagsabgeordneter, Fevzi und Fehti Erdemli (Erdemli GmbH & CO KG), Beate Schwedler und Birgit Lindstedt (Ambulanter Erwachsenen Hospizdienst Dunkelbunt).

Dortmunder Ambulanter Erwachsenen- Hospizdienst Dunkelbunt unterstützt
Erdemli-Spende

Die Betreiber der türkischen Supermärkte Erdemli, Fevzi und Fethi Erdemli besuchten mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Volkan Baran, der die Spende vermittelt hat,  "Dunkelbunt" und überreichten einen Scheck von 1.000 Eur an den ersten überkonfessionellen, ambulanten Erwachsenen- Hospizdienst in Dortmund . Dunkelbunt bildet Ehrenamtliche aus, die dann Palliativpatienten und ihre Familien unterstützen und begleiten. „Wir freuen uns, in der Pandemiezeit eine solche Organisation unterstützen zu...

  • Dortmund-City
  • 15.04.21
Vereine + Ehrenamt
Stadtwerke-Geschäftsführer Thorsten Rattmann übergibt die symbolischen Spendenschecks an Sabine Fiebig-Fechtner (Musikschule Herten) (l.) und Kathrin Wolf (Haus der Kulturen) (r.). Das CJD Herten konnte leider nicht an der Scheckübergabe teilnehmen.

Hertener Stadtwerke unterstützen gemeinnützige Einrichtungen in Herten
Spenden statt Geschenke

Die Hertener Stadtwerke haben auch 2020 auf Weihnachtspräsente für ihre Geschäftskundenzichtet. Stattdessen unterstützen sie soziale Projekte in Herten. Davon profitieren in diesem Jahr drei Einrichtungen: Das Bandprojekt „All in One“ der Musikschule, die Kinder- und Jugendarbeit im Haus der Kulturen und das Mutter-Kind-Haus im Christlichen Jugenddorfwerk (CJD) Herten. "Die Spendengelder haben wir den Einrichtungen bereits Ende des Jahres zukommen lassen. Coronabedingt konnten wir die...

  • Herten
  • 04.04.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Osterüberraschung für die Tafel

Ruhrwerk-Ostertüten für die Herner Tafel Schenken statt scherzen: Vier Frauen des Sextetts von Ruhrwerk e.V verteilten am Gründonnerstag, 1. April, in den Räumen der Herner Tafel 150 selbst bemalte Ostertüten an die Kinder und Enkelkinder der Bedürftigen. In die Tüte kamen nicht nur der traditionelle Schokohase und bunte Ostereier, sondern auch frische Möhren, ein Quartettspiel und ein Bastelset mit Kresse-Ostergarten und Häuschen. Da strahlten nicht nur die Beschenkten – auch Heinz...

  • Herne
  • 02.04.21
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Spendenübergabe: Der Förderverein der Karl-Vogels-Schule stattet die Grundschule in Hünxe großzügig mit 30 IPads aus. Foto: Stadt Hünxe

Spendenübergabe in Hünxe
Karl-Vogels-Schule erhält 30 IPads

Bürgermeister Dirk Buschmann hat sich beim Vorsitzenden des Fördervereins der Karl-Vogels-Schule in Hünxe, Jan Morgenthum, für die Spende von 30 IPads samt Stiften und Ladekoffern an die Karl-Vogels-Schule bedankt. „Die IPads ergänzen die bestehende Ausstattung der Schule hervorragend. Für uns als Gemeinde ist die Unterstützung durch den Förderverein der Schule auch ein Zeichen der guten Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Schulträger, die wir als grundlegend für eine positive...

  • Hünxe
  • 27.03.21
Vereine + Ehrenamt
Die Übergabe der Spende erfolgte vor dem Vereinsheim des TV Voerde: (hinten, v.l.) Initiator Andreas Kenzler und Jugendleiter Jochen Hülser, (vorne, v.l.) die erfolgreichen Spendenläufer Philip Kenzler, Julian Schräder und Gänseblümchen-Vorstandsvize Dirk Grah. Foto: TV Voerde

Spendenlauf des TV Voerde
1.100 Euro für krebskranke Kinder erlaufen

Die Fußballjugendabteilung des TV Voerde hatte in der Zeit der Platzsperre vor Weihnachten ihre Mitglieder zu einem Spendenlauf zugunsten des Vereins „Gänseblümchen“ aufgerufen. Dabei kam eine stattliche Summe zusammen. Ziel war es, die durch Corona spiel- und trainingslose Zeit sinnvoll zu nutzen und möglichst viel Unterstützung für lokale krebskranke Kinder zu erhalten. Der Spendenlauf wurde hervorragend angenommen. Die Jugendlichen des TV Voerde legten im vorgegebenen Zeitrahmen von...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 15.03.21
Vereine + Ehrenamt
100 Schnelltests wurden an die Tafel gespendet. Bei der Spendenübergabe (v.l.): Dr. Horst Röhr (Vorsitzender der Dortmunder Tafel), Marcel Dornheim und Dennis Plonka (beide corona-eigentest.de).

Dortmunder Unternehmen will mit Spende Betrieb der Hilfsorganisation sicherstellen
100 Schnelltests für die Tafel

Aus der Not eine Tugend machte die Perpetuo GmbH, als einer der Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet wurde und für kurze Zeit die Betriebsabläufe eingeschränkt wurden: Innerhalb weniger Tage wurde das Start-up coronaeigentest.de gegründet,  um Corona Schnelltests und weitere medizinische Produkte an Unternehmen, die keine Home-Office anbieten können, zu verkaufen, um so den Betrieb sicherzustellen und Beschäftigte zu schützen. Das Start-up weist darauf hin, dass ein Schnelltest kein...

  • Dortmund-City
  • 15.03.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Ein 10-Punkte-Protokoll als ein netter kurzer Nachtrag zu einer Spendenübergabe an die Förderschule „Schule am Ring“ in Wesel
Der Xantener Wolfgang Giesen übergibt dem Schulleiter Michael Overlöper einen äußerst hohen Spendenbetrag

1. Der Xantener Läufer Wolfgang Giesen hat im Jahre 2020 ca. 2.400 Kilometer zurückgelegt. 2. Diese Strecke ist er größtenteils in gutem Tempo gelaufen, mit dem Rad gefahren, geschwommen oder auch gewandert. 3. Für jeden einzelnen Kilometer hat Giesen 0,50 Cent zurückgelegt und auf diese Weise 1.200 Euro angespart. 4. Der Sportverein LT Vynen, in dem Giesen Mitglied ist, und fünf Xantener Geschäfte haben der „Schule am Ring“ Spenden in einem höheren dreistelligen Bereich zukommen lassen. 5. Die...

  • Wesel
  • 14.03.21
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Petra Bec hatte sie in die Räumlichkeiten der Suppenküche eingeladen
4 Bilder

Eintracht Erle 2008er
Wenn aus Kilometern Freude wird Teil 2!

Am Dienstag. 09. März. 2021 besuchten die Kicker von Eintracht Erle 2008 er Petra Bec von Gelsenkirchen packt an! - Warm durch die Nacht e.V. Petra Bec hatte sie in die Räumlichkeiten der Suppenküche eingeladen, wo die Bengels gespannt den Worten von Petra Bec lauschten. Bemerkenswert was das Team von Warm durch die Nacht auf die Beine stellt, mit wie viel Eifer und Herzblut dort täglich für die Menschen auf der Strasse malocht wird! Vom Kaffee bis zur warmen Mahlzeit, Hilfestellung, offene...

  • Gelsenkirchen
  • 10.03.21
Vereine + Ehrenamt
Viele Apotheken stellten sich in den Dienst der guten Sache.

Spendenaktion der Apotheken
19.300 Euro für Coronahilfe der Aktion Lichtblicke

MK. HSK. Apotheken gehören zu den öffentlichen Geschäften, die durchgehend während der Corona-Pandemie geöffnet waren und sind, um ihren Auftrag der Arzneimittelversorgung und ihre Gemeinwohlpflichten zu erfüllen. So sind sie bei vielen Menschen oft der erste Ansprechpartner, wenn es um die Gesundheit geht. Auch in den Sauerländer Vor-Ort-Apotheken wird sehr viel aufgeklärt, beraten, beruhigt und geholfen. Als die Aktion des Bundesgesundheitsministeriums im Januar mit den 2x6 FFP2 Masken auf...

  • Arnsberg
  • 02.03.21
Ratgeber
Harald Kraus und Gunnar Wardenbach (l.) überbrachten Vanessa Clerc von der Elterninitiative die Sicherheitswesten für die Wickeder Kita-Kinder.

DSW21 übergibt einen Satz Signalwesten an Wickeder Elterninitiativ-Kita
„Purzelbaum“-Kinder leuchten jetzt

Ein Karton voll Sicherheit für die Kindertageseinrichtung „Purzelbaum": Harald Kraus, Arbeitsdirektor der Dortmunder Stadtwerke AG, und Gunnar Wardenbach als Vertreter des DSW21-Väternetzwerkes hatten neongelbe Warnwesten dabei, als sie der von einer Elterninitiative getragenen Kita an der Ebbinghausstraße heute (1.3.) einen Besuch abstatteten. Vanessa Clerc, zweite Vorsitzende des Vereins, und zwei der Kinder nahmen die leuchtende Spende strahlend entgegen. Auch wenn sich die dunkle Jahreszeit...

  • Dortmund-Ost
  • 01.03.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Spende für den VdK
Sparkasse Duisburg spendete für den VdK Ortsverein Walsum

Freude beim VdK OV Duisburg-Walsum Der Vorsitzende des VdK OV Duisburg-Walsum Horst Köberling konnte sich über eine großzügige Spende der Sparkasse Duisburg freuen. Der OV Duisburg-Walsum kann diese Spende gut für FFP2 Masken, Desinfektionsmittel, und Informationsveranstaltungen gebrauchen. Es ist gut das es noch Institutionen gibt, die die Arbeit des VdK würdigen und unterstützen. Der OV Walsum sagt: Danke. Bilder : Herr Markus Ruehl Sparkasse Duisburg, Horst Kõberling VdK Vorsitzender...

  • Duisburg
  • 01.03.21
LK-Gemeinschaft
Im vergangenen Jahr konnte unmittelbar vor Beginn der Corona-Pandemie der Erlös des 14. Röttgersbacher Weihnachtsmarktes noch übergeben werden. Der 15. Weihnachtsmarkt der großen Hilfe fiel der Pandemie zum Opfer. Dennoch wurde das „Spendensäckel“ geöffnet. Jetzt konnten sich das Projekt „Raum für Kinder – Die Arche e.V.“ der Gemeinde St. Hildegard sowie der Schulmaterialkammer des Caritascentrums Nord über jeweils 2.000 Euro freuen, die sich jetzt für ihre wichtige Arbeit überwiesen bekamen.
Foto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Trotz ausgefallenem Weihnachtsmarkt wurden wieder Spendengelder „angewiesen“
„Ein Meilenstein im Röttgersbach“

„Eigentlich“ hätte in diesen Tagen wieder der Reinerlös des letztjährigen Röttgersbacher Weihnachtsmarkts persönlich übergeben werden sollen, doch der wurde aufgrund der Corona-Pandemie von der Wohnungsgenossenschaft Hamborn und der Volksbank Rhein-Ruhr als Initiatoren schon frühzeitig abgesagt. Aber „gespendet“ wurde dennoch. „Gerade in dieser anspruchsvollen Zeit, in der nicht selten Spenden- und Unterstützungsgelder wegbrechen, war es uns wichtig, ein Zeichen der Solidarität und des...

  • Duisburg
  • 27.02.21
Wirtschaft
Bei der Spendenübergabe am Zelt der Winternothilfe (v.l.): Saranda Xhylani (Finanzcontrolling QRDO), Michael Vogt (Team Wärmebus), Orhan Öcal (Projektmanager Digitale Wirtschaft Nordstadt) , Qazimi Skenderbeg (CEO QRDO).

Winternothilfe Dortmund freut sich über 1.000 FFP2-Masken von der QRDO GmbH am Borsigplatz
Spende für Bedürftige

Das Projektbüro “nordwärts vor ort“ in der Mallinckrodtstraße 2 betreut auch Betriebe der migrantischen Ökonomie. Aus der Arbeit mit einem der Unternehmen erwuchs die Idee, besonders bedürftige Menschen mit den jetzt durch die Corona-Schutzverordnung in bestimmten Fällen vorgeschriebenen FFP2-Masken zu versorgen. Skenderbeg Qazimi von der QRDO GmbH hat nun 1000 FFP2-Masken gespendet. Empfängerin ist die Winternothilfe am Dortmunder U. „Wir betreiben auf dem Gelände des Dortmunder U ein Großzelt...

  • Dortmund-City
  • 25.02.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Spende überbrachte Vonovia Regionalleiter Volker Hehle (links) an Martin Schmitz (2.v.l.), Angelika Welzel (2.v.r.) und Daniel Grude (rechts), Mitglieder des Vereins „Marten aktiv“.

Spende für Dortmunder Stadtteil-Verein
Unterstützung für Nachbarschaftshilfe

Im Dortmunder Stadtteil Marten wird Nachbarschaftshilfe großgeschrieben und gelebt. Die ehrenamtliche Arbeit begann schon im März 2020 mit dem Ziel, zunächst vor allem die Corona-Risikogruppe mit Einkaufshilfen und Medikamentenlieferungen zu unterstützen. Schnell wuchs die Gruppe durch viele begeisterte Ehrenamtliche. Im Juli 2020 wurde die Nachbarschaftshilfe Marten aktiv durch eine Vereinsgründung institutionalisiert. Der Verein, der Älteren technische und handwerkliche Hilfe anbietet,...

  • Dortmund-West
  • 22.02.21
Vereine + Ehrenamt
Von links: Annette Lostermann-De Nil und Gülsüm Erden als Vertreterinnen des Hilfe für Frauen e.V. sowie 2. von rechts: Jocelyn Katharina Haus und Sina Mohammadi als Vertreter des Rotaract Clubs MH/OB vor der Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an der Kämpchenstraße.

Großzügige Unterstützung
Rotaract Mülheim übergibt 2500 Euro an Hilfe für Frauen

Da der alljährliche Nikolausmarkt aufgrund von Corona und angemessenen Sicherheitsmaßnahmen im letzten Jahr nicht stattfand, entschied sich der Rotaract Club MH/OB dafür, über andere Wege Spenden für das Frauenhaus zu initiieren, so erzählt Jocelyn Katharina Haus in einem Gespräch mit der Vorsitzenden der Hilfe für Frauen, Annette Lostermann-De Nil, sowie der Leiterin des Frauenhauses, Gülsüm Erden. Auf diese Weise war die symbolische Übergabe eines großzügigen Schecks in Höhe von 2.500 Euro...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.02.21
Vereine + Ehrenamt
Kerstin Szcypior (links) und Christopher Kinne übergaben den symbolischen Scheck an Monika Rebbert.

Unna - Die Kinderkrebshilfe-Unna sagt „Danke“
Großzügige Spende statt Abschlussfahrt

Gemeinsam krebskranken Kindern Hoffnung schenken Die ehemaligen Mitglieder der Mitarbeitervertretung (MAV) des Evangelischen Krankenhauses Unna, jetzt Christliches Klinikum Unna West, mussten Corona-bedingt auf die Abschlussfahrt am Ende ihrer Amtszeit verzichten. Da sich die MAV auf Grund der Fusion mit dem Katharinen-Hospital, jetzt Christliches Klinikum Unna Mitte, auflöst und die MAV-Kasse mit 950 Euro noch prall gefüllt war, entschied sich die MAV, das Geld der Kinderkrebshilfe-Unna zu...

  • Unna
  • 18.02.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe in Gelsenkirchen am Didis Currywurst-Stand. "Warm durch die Nacht" lud hier knapp 90 Gelsenkirchener Bedürftige ein.

Spendenübergabe in Gelsenkirchen / Stiftung Schalker Markt
"Warm durch die Nacht" lädt knapp 90 Gelsenkirchener Bedürftige zu Didis Currywurst ein

"Die Schneemassen schmelzen zwar so langsam dahin, aber trotz des einsetzenden Tauwetters ist es heute Abend am Gelsenkirchener Hauptbahnhof immer noch scheißekalt – und nass zudem. Einfach nur unangenehm, wer kann bleibt gerne daheim.", so Olivier Kruschinski in seiner Presseinfo für die Gelsenkirchener Stiftung Schalker Markt. Umso größer daher die Freude bei den knapp 90 Gästen von "Warm durch die Nacht", die sich eingefunden haben, als plötzlich Dietmar Schacht, Publikumsliebling und...

  • Gelsenkirchen
  • 17.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.