Alles zum Thema Volksbank Rhein-Lippe

Beiträge zum Thema Volksbank Rhein-Lippe

Wirtschaft
Von links: Wolfgang Hofacker,  Ulf Lange, Erwin Ufermann und Gerhard Wölki.

„Niemals geht man so ganz“
Erwin Ufermann nach 47 Jahren aus dem Dienst der Volksbank Rhein-Lippe verabschiedet

Im Rahmen einer Feierstunde wurde Erwin Ufermann nach 47 Jahren bei der Volksbank Rhein-Lippe verabschiedet. Erwin Ufermann war in den letzten zwölf Jahren ein gefragter Ansprechpartner in der Volksbank Rhein-Lippe, wenn es bei den Kunden um Fragen rund um die Themen Erbschaft und Vorsorge ging. Zukünftig freut sich der erfahrene Bankkaufmann über mehr Zeit für Familie und Hobbys. Zum Abschied kamen viele Kolleginnen und Kollegen, um dem langjährigen Volksbänker alles Gute für den...

  • Wesel
  • 17.06.19
  •  1
Wirtschaft
Einweihung der zwölften E-Ladesäule vor der Volksbank in Hamminkeln.

Einweihung der zwölften E-Auto-Ladestelle
In Hamminkeln geht der Ausbau der elektromobilen Infrastruktur weiter voran

Zehn Ladesäulen für E-Autos sind bereits in Hamminkeln installiert und nun gehen Nummer elf und zwölf vor den Filialen der Volksbank in Dingden und Hamminkeln an den Start. Damit baut die Stadt die Infrastruktur weiter aus, um E-Mobilität auf die Straße zu bringen. Die Kommune nimmt am Förderprogramm „Bundesprogramm Ladeinfrastruktur“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur teil. Da sich darüber allein die Kosten für den Ausbau einer notwendigen Infrastruktur für...

  • Hamminkeln
  • 13.06.19
Wirtschaft
Vorstand und Aufsichtsrat (von links): Marc Indefrey,  Claus Overlöper,  Ulf Lange,  Gerhard Bremekamp,  Gerhard Wölki, Gerd Hüsken,  Dirk Bottermann,  Jörg Buschmann.

Volksbank RheinLippe: Vorstand und Aufsichtsrat referieren vor Vertreterversammlung
Bewährungsprobe der "Bankenehe" bestanden, Leistungsfähigkeit stets im Blick

„Rund ein Jahr ist seit der Fusion der Volksbank Rhein-Lippe eG mit der ehemaligen Volksbank Dinslaken eG vergangen. Wir haben die Zeit genutzt und unsere damals gestellten „Hausaufgaben“ erledigt. Wir haben die Bewährungsprobe der „Bankenehe“ mit Bravour bestanden. Unser Ziel ist es auch weiterhin, den Mitgliedern und Kunden ein qualitativ und quantitativ noch besseres Angebot zu bieten. Gleichzeitig wollen wir die versprochene Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit unserer Volksbank Rhein-Lippe...

  • Wesel
  • 25.05.19
Sport
Ein neues Kanu und eine Sicherheitsausstattung gab es für den Weseler Kanu Club 1925 e. V..
Auf dem Foto (privat): Ulf Langfe (Vorstand), Reinhard Buchmann (Aufsichtsrat) mit Astrid Wagner und Stefan Grefer vom Weseler Kanu Club.

Das Boot namens "no Name"
Neues Kanu und Sicherheitsausstattung für Weseler Club

Ein neues Kanu und eine Sicherheitsausstattung gab es für den Weseler Kanu Club 1925 e. V.. Die Anschaffung finanzierte Reinhard Buchmann, Aufsichtsrat einer Bank, mit Mitteln aus dem Aufsichtsrat-Regionalfonds. "Ein tolles Boot, dem die Jugendabteilung den Namen "no Name" gab", so Astrid Wagner vom WKC, die sich auch über die Anschaffung notwendiger Sicherheitsmaterialien wie Schwimmwesten und Taue freute. Buchmann hatte mit Ulf Lange (Vorstand der Bank) die Ehre im Rahmen des Vereinsfestes...

  • Wesel
  • 20.05.19
Vereine + Ehrenamt
Ein "herzliches Dankeschön" für die Spende an den Verein Seniorentreff Voerde gab es von Vorstandsmitglied Burkhard Loll (l.) an Volksbank-Vorstand Gerd Hüsken (r.) persönlich.

Offener Treffpunkt
Seniorentreff Voerde freut sich über Unterstützung durch die Volksbank

Der Seniorentreff Voerde ist ein für ältere Bürger offener Treffpunkt in zentraler Voerder Lage. Die Einrichtung stellt eine gute Ergänzung zu den etablierten Angeboten freier und kirchlicher Träger dar. "Unser Verein finanziert sich im Wesentlichen durch Spenden und Sachleistungen der Stadt Voerde", so Burkhard Loll, Vorstandsvorsitzender des Seniorentreffs Voerde. Eine Spende der Volksbank RheinLippe eG ermöglichte dem Verein nun die Sanierung der gemütlichen Räumlichkeiten. Ein...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 02.05.19
Vereine + Ehrenamt
Dürfen wir vorstellen: Das ist "Karla", unsere kleine Quietscheente. Sie wird am kommenden Sonntag für uns ins 3. Dinslakener Entenrennen gehen und versuchen, auf dem Rotbach die Schnellste zu sein. Beim Schönheitswettbewerb konnte sie zumindest schon mal unter den Top 20 landen; die Redaktion des NA ist also optimistisch, dass die von Laura Otten gestaltete rasende Reporterin auch auf dem Wasser ihrem Namen alle Ehre machen wird.
8 Bilder

3. Dinslakener Entenrennen am Sonntag auf dem Rotbach: Inner Wheel Club und Serviceclubs sammeln Geld für guten Zweck - und bieten gleichzeitig Spaß für alle
Zwei auf einen karitativen Streich

Eine Strecke von knapp zweieinhalb Kilometern müssen die rund 7.000 Quietscheenten auf dem Rotbach zurücklegen. Der Startschuss für das 3. Dinslakener Entenrennen fällt am Sonntag, 28. April, um 11.30 Uhr an der Brücke an der Sterkrader Straße. Erwartet werden die Teilnehmer aus Gummi etwa anderthalb bis zwei Stunden später an der Gartenstraße. Einzig: "Das Wetter haben wir nicht in der Hand", sagt Gudrun Vogel vom Inner Wheel Club Wesel-Dinslaken-Walsum, die maßgeblich an der Organisation...

  • Dinslaken
  • 23.04.19
Sport
Julia Kalwak und Christoph Ziegler betreuen die Aktion.
2 Bilder

Volksbank Rhein-Lippe sucht die „Sterne des Sports“ 2019 / Hohe Geldpreise!
Für alle Vereine, die sich über den Breitensport hinaus nachhaltig engagieren

Sportvereine leisten jeden Tag einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Sie sorgen beispielsweise dafür, dass wir gesund und fit bleiben, bieten ihren Mitgliedern ein zweites Zuhause und haben für alle Wünsche oder Sorgen ein offenes Ohr. Viel zu selten bekommen sie für ihr gesellschaftliches Engagement die Anerkennung, die sie verdienen. Auch in diesem Jahr sucht die Volksbank Rhein-Lippe eG die „Sterne des Sports“ 2019. „Die Online-Bewerbung ermöglicht Vereinen sich in nur 7...

  • Wesel
  • 18.04.19
Sport
Auf dem Foto: Herbert Ickert (KCF) mit Walburga Wüster (Aufsichtsrätin der Volksbank Rhein-Lippe) und den Sportlern des KCF.

Volksbank-Aufsichtsrätin macht Nägel mit Köpfen
Acht kräftige Frauen-Arme: Neuer Vierer für den Kanu-Club Friedrichsfeld

Walburga Wüster, Aufsichtsrätin der Volksbank Rhein-Lippe eG, finanzierte die Anschaffung des neuen Vierers für den KCF mit Mitteln aus dem Aufsichtsrat-Regionalfonds. "Das Boot entspricht in allen Punkten den geltenden Reglements, ist technisch und fertigungsmäßig auf dem neuesten Stand und weist selbstverständlich bei geringem Gewicht eine hohe Festigkeit auf. Dieses Fahrzeug ist damit in jeder Hinsicht als Speerspitze der derzeitigen Technologie auf diesem Sektor anzusehen." so Herbert...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.04.19
  •  1
Wirtschaft
 “Durch die diversen Tätigkeiten und die Arbeit in den verschiedensten Teams habe ich mir einen guten Überblick verschaffen können”, sagt Marc Indefrey.

Volksbank Rhein-Lippe
Marc Indefrey ist neues Vorstandsmitglied

Der Aufsichtsrat der Volksbank Rhein-Lippe hat in seiner Sitzung am 29. Januar beschlossen, Marc Indefrey zum 1. April zum Mitglied des Vorstandes der Genossenschaft zu bestellen. Der 40-Jährige wird zukünftig im Vorstand für die Bereiche Personal, Produktion, Innenrevision/ Beauftragtenwesen/ Regulatorik und das Thema Digitalisierung zuständig sein. Seit Sommer 2017 war er Generalbevollmächtigter des Kreditinstituts. Marc Indefrey hat als Vorbereitung auf die neuen Aufgaben umfangreiche...

  • Dinslaken
  • 29.03.19
Reisen + Entdecken
Ameur, Eva und Vanessa an der irischen Küste.

Eva Schmitz, Vanessa Loth und Ameur Sahroui berichten aus Dublin
Volksbank-Azubis begeistert vom EU-Projekt Erasmus+ in Irland

Ausbildungsleiterin Janine Sudowe von der Volksbank Rhein-Lippe war gespannt auf die Erfahrungen drei ihrer Azubis, die im Februar für drei Wochen am EU-Projekt Erasmus+ teilnahmen. Die Volksbank war die einzige Bank aus dem Geschäftsgebiet, die dieses Angebot ihren Azubis ermöglicht hat. Die Azubis Vanessa Loth, Eva Schmitz und Ameur Sahraoui berichteten durchweg positiv über das besondere Auslandspraktikum in Dublin/Irland, das aufgrund einer Kooperation des Berufskollegs Wesel mit dem ADC...

  • Wesel
  • 24.03.19
Reisen + Entdecken
Von links: Volksbankvorstand Ulf Lange mit Rainer Benien (Kulturdezernent) und Heike Kemper (Kulturbeauftragte der Stadt Wesel), die sich für das besondere Engagement von Dagmar Ewert-Kruse vom Verein Bürgerinitiative Historisches Rathaus Wesel e. V. bedankten.

Als 1698 der spätgotische Rathausbau mit barocken Elementen überformt wurde
Historische Fassaden-Elemente des alten Rathauses in der Volksbank am Großen Markt

Die Hansestadt Wesel ersetzte zwei randständige Bürgerhäuser auf der Südseite ihres Großen Marktes für ihren zweiten Rathausbau, die sie ab 1472 durch eine filigrane Schmuckfassade aus Baumberger Sandstein optisch verband. Ab 1698 wurde die eigentlich spätgotische Ansicht der Turmseite mit barocken Elementen überformt. (Pressemitteilung der Volksbank Rhein-Lippe): Bruchstücke, Bauteile und Gebäudeteile wurden alle nach dem Krieg unter Schutt gefunden, von Privatpersonen gesichert und im...

  • Wesel
  • 22.03.19
Wirtschaft
Gerbard Wölki (links) und Gerd Hüsken scheiden aus dem Vorstand aus.
4 Bilder

Volksbank Rhein-Lippe eG: Bilanz fürs Geschäftsjahr 2018 / Zentralverwaltungs-Neubau in Friedrichsfeld
Gut vorbereitet auf Erfordernisse der Digitalisierung / Kundennähe wird trotzdem großgeschrieben

 Ein deutliches Plus bei den Einlagen und Kreditenund in der Bilanzsumme – damit war die Volksbank Rhein5 Lippe eG auch 2018 weiter auf gesundem Wachstumskurs. Dieses Fazit zogen die Vorstandsmitglieder Gerhard Bremekamp und Gerhard Wölki während der Bilanzpressekonferenz der Kreditgenossenschaft. Das Jahr 2018 war nach den Worten des Vorstandsmitgliedes Gerhard Wölki sehr herausfordernd. Es sei zum einengeprägt gewesen von der Fusion zwischen den Volksbanken Dinslaken und Rhein-Lippe sowie...

  • Wesel
  • 09.02.19
Vereine + Ehrenamt
Von links: Anne Doemen (VoBa) mit dem Ehepaar Claudia und Dieter Jantz sowie Jana Schmidt (VoBa).

Volksbank Rhein-Lippe übergibt Mitarbeiter-Centspende
981,02 Euro für die Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern in Wesel

Jana Schmidt, Betriebsratsvorsitzende der Volksbank Rhein-Lippe eG, und Marketingleiterin Anne Doemen überreichten stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die gesammelte Centspende an Claudia und Dieter Jantz, die die Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Wesel betreuen. Gegründet hat das Ehepaar die Gruppe 2006 aufgrund eines eigenen Schicksalsschlags und begleitet seitdem Familien in den schwersten Stunden ihres Lebens. Zwischen 15 und 30 Eltern...

  • Wesel
  • 07.02.19
  •  1
Wirtschaft

Auf dem Foto: Vanessa Loth, Eva Schmitz und Ameur Sahraoui freuen sich auf die bevorstehende Reise und wurden von ihrer Ausbildungsleiterin mit einem Reisekoffer in den Volksbank-Farben ausgestattet.

Volksbank-Azubis nehmen am EU-Projekt Erasmus+ teil
Drei Wochen Ausbildung in Dublin/Irland mit täglichen Instagram-Posts an die Heimat

Ausbildungsleiterin Janine Sudowe von der Volksbank Rhein-Lippe freut sich mit drei ihrer Azubis darüber, dass sie am EU-Projekt Erasmus+ teilnehmen können. Vanessa Loth, Eva Schmitz und Ameur Sahraoui absolvieren drei Wochen der Ausbildung in Dublin/Irland. Das besondere Auslandspraktikum findet vom 3. bis 23. Februar statt und funktioniert aufgrund einer Kooperation des Berufskollegs Wesel mit dem ADC College in Dublin. Die erste der drei Wochen dient der Sprachvorbereitung, die...

  • Wesel
  • 28.01.19
Vereine + Ehrenamt
Frohe Gesichter bei der Übergabe an der Volksbank Dingden.

Spende nach dem Adventskonzert in Dingden
1500 Euro für die Ferienfahrten der katholischen Kirchengemeinde nach Ameland

Über eine großzügige Spende kann sich die katholische Kirchengemeinde „Maria Frieden“ freuen.Vorstand Gerhard Wölki, Vorstand Ulf Lange, Filialleiter Michael Borkes-Bußhaus und Marketingmitarbeiterin Maria Rulofs von der Volksbank Rhein-Lippe eG als Veranstalter des Adventskonzertes überreichten am 23. Januar 2019 Pfarrer Ralf Lamers und dem Team des Ferienlagers Ameland, einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro. Die Spende kommt der Ferienfreizeit auf Ameland der kath. Kirchengemeinde Maria...

  • Hamminkeln
  • 23.01.19
Sport
5 Bilder

Stadtmeister von Voerde
Alter bleibt auch neuer Titelträger

Der SV 08/29 Friedrichsfeld hat den Heimvorteil genutzt. Die 08/29 verteidigten in eigener Halle bei den Voerder Stadtmeisterschaften im Hallenfussball ihren im Vorjahr errungenen Stadtmeistertitel erfolgreich. Alle fünf Voerder Vereine waren angetreten. Im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ musste der Stadtmeister ermittelt werden. Die reine Spielzeit betrug 20 Minuten. Insgesamt waren zehn Partien nötig um den neuen Stadtmeister zu ermitteln. Die Ermittlung des Siegers erfolgte anhand der...

  • Dinslaken
  • 07.01.19
Kultur

Kulturkreis Dinslaken
„ROT GELB BLAU - mischen is possible“

Die Zusammenarbeit zwischen dem Kulturkreis Dinslaken und der Volksbank Rhein-Lippe eG zur Förderung von Kunst und Kultur in Dinslaken geht in die nächste Runde. Zum 24. Mal werden die Wandflächen in Büroräumen und im Treppenhaus der Bankstelle in Dinslaken durch Werke von Mitgliedern des Kulturkreises Dinslaken interessant und abwechslungsreich gestaltet. Nun hängt eine Ausstellung mit Werken verschiedener Künstler zum Thema „ROT GELB BLAU - mischen is possible“ Während der...

  • Dinslaken
  • 28.12.18
Vereine + Ehrenamt

für Tambourkorps Weselerwald
Neue Lyra

Arnd Cappell-Höpken, Aufsichtsrat der Volksbank Rhein-Lippe eG, ermöglichte die Anschaffung einer neuen Lyra für den Tambourkorps Weselerwald mit Mitteln aus dem Aufsichtsrat-Regionalfonds. Bei der ersten Probe war auch Volksbank-Vorstand Ulf Lange mit dabei und wünschte den Vereinsmitgliedern weiterhin viel Freude mit der Musik. ^Foto: Volksbank Rhein-Lippe eG

  • Wesel
  • 21.12.18
Wirtschaft
Die Herren vom Vorstand haben allen Grund zur Zufriedenheit.

Positiver Rückblick auf Fusionsjahr der Volksbanken RheinLippe und Dinslaken
Moderner Neubau des Bankgebäudes in Friedrichsfeld startet 2019 / Knapp 15 Millionen Euro werden investiert.

 „Am 23. Juli 2018 erfolgte mit der Fusion der Volksbanken Dinslaken und Rhein-Lippe der Startschuss für die neue Volksbank Rhein-Lippe eG. Wir sind seitdem gut vorangekommen.“ Mit diesen Worten zog Gerhard Bremekamp, Vorstand der Volksbank Rhein-Lippe, den Bilanzstrich unter das Geschäftsjahr 2018. „Unser klares Ziel ist es, die Nummer eins für Kunden und Mitglieder rund um den finanziellen Bedarf zu sein. Die überragenden Zustimmungsquoten von 96,1 Prozent beziehungsweise 98,5 Prozent...

  • Wesel
  • 07.12.18
  •  1
Wirtschaft
Von links: Frauke Lemm, Michael Borkes-Bußhaus, Magdalene Franke, Doris Bur, Ulf Lange und Wolfgang Hofacker.

Abschied von "ihrer" Volksbank Rhein-Lippe nach langen Jahren Service-Arbeit
Magdalene Franke und Doris Bur gehen in den wohlverdienten Ruhestand

Magdalene Franke und Doris Bur teilten sich über 18 Jahre ihren Arbeitsplatz in der Bankstelle Friedrichsfeld. Insgesamt waren beide Damen 64 Jahre eine geschätzte Anlaufstelle für Service-Anliegen der Volksbank-Kunden. Filialleiterin Frauke Lemm verabschiedete am 14. November 2018 beide Mitarbeiter. Auch viele Kolleginnen und Kollegen kamen dazu und ließen es sich nicht nehmen „Tschüss“ zu sagen.  Auf den neuen Lebensabschnitt freuen sich beide schon und natürlich auch auf den liebgewonnen...

  • Wesel
  • 20.11.18
Überregionales
SONY DSC
4 Bilder

Teilweise über 40 Jahre im Dienst: Volksbank Rhein-Lippe ehrt langjährige Mitarbeiter*innen

33 Volksbank-Mitarbeiter für langjährige Treue zur Kreditgenossenschaft geehrt Wesel. Kontinuität und Verlässlichkeit gehören zu den wesentlichen Werten, die in Genossenschaften gepflegt werden. Kein Wunder also, dass gerade in der Volksbank Rhein-Lippe regelmäßig verdiente Mitarbeiter für langjährige Berufsjubiläen geehrt werden. In diesem Jahr sind es 33 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die auf 10, 20, 25, 30, 35, 40 und 45 Jahre im Dienste der Mitglieder und Kunden zurückschauen ...

  • Wesel
  • 26.09.18
Überregionales
Auf dem Foto untere Reihe (Auszubildenden): 
Kevin Masurat, Robin Breucker, Anna Pilath, Marc Andrich, Snezana Matic, Carolin Dickmann, Leon Obed und Lukas Elting 

darüber von links nach rechts: 
Sandra Heutmann (Leiterin Personalabteilung), Marc Indefrey (Generalbevollmächtigter), Claus Overlöper (Vorstandsmitglied), Janine Sudowe (Ausbildungsleiterin), Gerhard Wölki (Vorstandsmitglied), Gerd Hüsken (Vorstandsmitglied) und Ulf Lange (Vorstandsmitglied).

Volksbanken Dinslaken und RheinLippe: Der erste gemeinsame Ausbildungsjahrgang ist gestartet

 Nach der erfolgreichen Fusion der Volksbanken Dinslaken und Rhein-Lippe eG geht jetzt der erste gemeinsame Ausbildungsjahrgang an den Start. Für acht Auszubildende hat am 1. August eine spannende Zeit bei der Volksbank Rhein-Lippe eG begonnen. In den kommenden zweieinhalb Jahren wird der Nachwuchs mit jedem Tag ein Stück mehr zum Jungbänker ausgebildet. Es werden Kunden im Service bedient, Beratungsgespräche geführt oder die Arbeit in den internen Abteilungen kennengelernt. Bevor...

  • Wesel
  • 02.08.18
Sport
08/29 Friedrichsfeld (li.) auf dem Weg zum Tor.
6 Bilder

Er trinkt schon wieder

Bei hochsommerlichen Temperaturen richtete der Stadtsportverband Voerde unter der Regie von Dieter Ellerbrock, Vorsitzender im Stadtsportverband und Gerd Rademacher, Fachwart Fussball, die 10. Auflage der Fussball-Stadtmeisterschaften aus. Gespielt wurde auf der Anlage des Titelverteidigers TV Voerde 1920. Dies allerdings erwies sich als kein gutes Omen für den TV Voerde. Der A-Kreisligist landete völlig überraschend nur auf dem 5. und damit letzten Platz. Neuer Titelträger wurde 08/29...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.07.18
Sport
Fußballer und Volleyballer sollen gleichermaßen von der Aktion profitieren.

SV Brünen: Verein setzt für Rasen und Beachvolleyballanlage erneut auf Crowdfunding

Nach der "Premiere" im vergangenen Jahr hat der SV Brünen nun seine zweite Crowdfunding-Aktion gestartet. Vorstandssprecher Horst Zellmann postet die notwendigen Infos bei Facebook. In der "Brünen"-Gruppe heißt es: "Liebe Freunde des SV Brünen! Unsere nächste Crowdfunding-Aktion ist angelaufen. Wir wollen den Rasenplatz umgestalten (Pflaster für Zuschauer und Betreuer, zusätzliche Rasenflächen, Renovierung der Volleyballsandgrube, ...) und benötigen dafür Eure Unterstützung. Unter diesem...

  • Hamminkeln
  • 12.07.18
  •  1