Juli

Beiträge zum Thema Juli

Blaulicht

Feuerwehr Bochum : Angebranntes Essen - Mann aus verrauchter Wohnung gerettet
Rauchentwicklung aus einer Wohnung in Bochum Langendreer

Um 14:10 Uhr am 09. Juli meldeten Nachbarn eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Altbau-Wohnhauses in der Eislebenerstraße. Die Leitstelle alarmierte die Löschzüge der Feuerwache Werne und der Innenstadt sowie den Rettungsdienst mit einem Notarzt. Da auf Klopfen und Rufen keine Reaktion aus der Wohnung erfolgte, öffneten die Einsatzkräfte die Wohnungstür mit einem Spezialwerkzeug. Der Mieter wurde schlafen auf der Couch vorgefunden. Ursache der Verrauchung war...

  • Bochum
  • 09.07.20
Kultur
Am 10. Juli um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ an.

Stadtführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ am 10. Juli

Am 10. Juli um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ an. In der Stadtführung wird ausführlich Arnsbergs mystische Vergangenheit behandelt. Denn wer an den malerischen Gassen und den verträumten Fachwerkhäuschen vorbeikommt, wird sich umgehend in eine andere Zeit versetzt fühlen. Doch nicht nur belegte Fakten haben das geschichtliche Geschehen der Stadt gestaltet, auch sagenhafte Erzählungen prägten die Jahrhunderte. Verschiedene...

  • Arnsberg
  • 06.07.20
Natur + Garten
Der Wetterschreiber vom 25. Juli.

Heiß, heißer, Ratingen:
Hitzerekord: 40,6°C in Ratingen

Ratingen. Neuer Hitzerekord in Ratingen: Am Donnerstag, 25. Juli, um etwa 16.30 Uhr kletterten die Temperaturen auf 40,6°C! Diesen Wert hat der städtische „Wetterfrosch“ Klaus Mönch vom Amt Kommunale Dienste dem Wetterschreiber entnommen. Damit wurde der bisherige Höchstwert mit 39,5°C vom 8. August des Jahrhundertsommers 2003 eingestellt. „Hätte der Juli bereits letzten Sonntag geendet, wäre er mit 1,15°C unter dem langjährigen Mittel in die Statistik eingegangen. Doch die Temperaturen der...

  • Ratingen
  • 26.07.19
  • 1
Kultur
Auch Janne Kling mit der weltberühmten Fernandoflöte wäre bei der ABBA-Show in Dinslaken dabei gewesen.

Auf 2020 verschoben: ABBA-Show im Burgtheater in Dinslaken am 25. Juli abgesagt
Tickets behalten ihre Gültigkeit

Aus terminlichen Gründen muss die legendäre ABBA-Show mit den besten ABBA-Songs und Original ABBA-Bandmitgliedern am Donnerstag, 25. Juli, im Burgtheater in Dinslaken abgesagt werden. Sie wird auf das kommende Jahr verschoben. Tickets behalten jedoch ihre Gültigkeit. Wer möchte, kann sie natürlich wieder zurückgeben. Alternativ kann auch ein ABBA-Ticket gegen zwei Tickets für das „Herr der Ringe & Der Hobbit-Konzert“ getauscht werden Dieses bleibt von der Absage unberührt und findet wie gewohnt...

  • Dinslaken
  • 16.07.19
Kultur
24 Bilder

Daumen drücken für gutes Kirmeswetter
In 2 Tagen startet die Klever Kirmes 2019

Schon richtig viel zu sehen gab es auf meiner kleinen Runde vorhin. Überall wird aufgebaut, gehämmert, mit großen Wagen angefahren. Spannung und Adrenalin liegen in der Luft. Der Blick auf den Wetterbericht für morgen verheißt nichts Gutes, aber ab Samstag könnte perfektes Kirmeswetter herrschen.  Ich wünsche allen Kirmesfreunden eine schöne, sonnige und aufregende Zeit :-)

  • Kleve
  • 11.07.19
  • 6
  • 2
Natur + Garten
Im Rahmen der Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ laden am kommenden Sonntag, 14. Juli, fünf Gärten in Arnsberg und zwei öffentliche Anlagen in Sundern zu einem Besuch ein.

Nächster Termin am 14. Juli
„Offenen Gärten im Ruhrbogen“ laden in Arnsberg und Sundern ein

Am kommenden Sonntag, 14. Juli, laden fünf Gärten in Arnsberg sowie zwei öffentliche Anlagen in Sundern zu einem Besuch ein. Im Rahmen der Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ in den Kommunen Arnsberg, Balve, Fröndenberg/Ruhr, Hemer, Iserlohn, Menden (Sauerland), Neuenrade, Sundern und Wickede sind folgende Gärten in Arnsberg zu besichtigen: In Neheim (Goethestraße 36) informiert die Fa. Gartendesign Tegge in der Ausstellung „Privatgärten“ über Gestaltungsideen und präsentiert eine reiche...

  • Arnsberg
  • 10.07.19
Ratgeber
Die Autobahnniederlassung Hamm wird Mittwochnacht (10./11.7.2019) und Donnerstagnacht (11./12.7.) in der Anschlussstelle Hüsten die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon sperren. Grund ist die Beseitigung von Fahrbahnschäden.

A46: Nächtliche Sperrungen in der Anschlussstelle Hüsten

Die Autobahnniederlassung Hamm wird Mittwochnacht (10./11.7.2019) und Donnerstagnacht (11./12.7.) in der Anschlussstelle Hüsten die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon sperren. Die Sperrungen beginnen jeweils um 20 Uhr und dauern bis morgens 6 Uhr. Gleichzeitig steht dem Verkehr in den Nachtstunden nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Neheim-Süd wird einrichten. Straßen.NRW muss hier Fahrbahnschäden beseitigen und investiert 150.000 Euro aus...

  • Arnsberg
  • 10.07.19
Ratgeber
Die Stadt Arnsberg kündigt für Samstag, 6. Juli, 11.45 Uhr einen Probealarm in den Arnsberger Stadtteilen an.

Probealarm in Arnsberg
Am 6. Juli heulen die Sirenen

In den Ortsteilen der Stadt Arnsberg werden am Samstag, 6. Juli, um 11.45 Uhr im Rahmen des vierteljährlichen Probealarms wieder die Sirenen heulen. Die Feuerwehr der Stadt Arnsberg dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verständnis für diesen Probelauf. Dieser ist wichtig und notwendig, um die Funktionsfähigkeit aller Sirenen der Stadt überprüfen zu können, damit im Ernstfall keine Verzögerungen bei der Alarmierung auftreten.

  • Arnsberg
  • 05.07.19
Kultur
Am Donnerstag, 11. Juli, zeigt die Bibliothek in der Settmeckestraße 3 „Mog macht Urlaub“. Los geht´s um 16 Uhr.

"Mog macht Urlaub": Bilderbuch-Kino für Kinder in der Stadtbibliothek Sundern

Bilderbuch-Kinos sind spannende Vorlese-Abenteuer für die jüngsten Fans der Stadt-Bibliothek Sundern. Am Donnerstag, 11. Juli, zeigt die Bibliothek in der Settmeckestraße 3 „Mog macht Urlaub“. Los geht´s um 16 Uhr. Das Bilderbuchkino ist geeignet für Kinder ab drei Jahren.  Was soll ein vernünftiger Kater von so etwas halten? Mogs Freundin Debbie ist schon ganz kribbelig vor lauter Ferienvorfreude. Mog dagegen mag derartiges Kribbeln gar nicht. Am liebsten ist es ihm, wenn alles so bleibt wie...

  • Sundern (Sauerland)
  • 29.06.19
Kultur
Unter dem Motto „Feeling Good“ lädt die Fachschaft Musik des Franz-Stock-Gymnasiums zum diesjährigen Sommerkonzert am Dienstag, 4. Juli, um 19 Uhr in das Kulturzentrum ein.

„Feeling Good": Sommerkonzert am Neheimer FSG

Unter dem Motto „Feeling Good“ lädt die Fachschaft Musik des Franz-Stock-Gymnasiums zum diesjährigen Sommerkonzert am Dienstag, 4. Juli, um 19 Uhr in das Kulturzentrum ein.  Getreu dem Motto erwartet die Gäste ein buntes, schwungvolles Programm mit groovigen und fetzigen Songs, präsentiert von den Bigbands, vom Oberstufenchor, vom Lehrerchor und Ensembles aus Klasse 5 und 6. Der Eintritt ist frei.

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.06.19
Kultur
Getrödelt wird am Sonntag, 28. April, wieder im Westfalenpark.

Westfalenpark lädt zum Trödeln ein
Flo(h)rian und Flöhchen

Der Westfalenpark startet am Sonntag, 28. April, mit dem ersten Trödelmarkt Flo(h)rian in die Veranstaltungssaison. Von 11 bis 18 Uhr wird im Park getrödelt. Große und kleine Trödler bieten Dinge aus Keller, Dachboden und Spielkiste an. Der große „Flo(h)rian“ erstreckt sich über den ganzen Park. Das kleine „Flöhchen“ für Nachwuchströdler finden Besucher rund um die Wiese unterhalb der Altenakademie. Hier können Kinder von acht bis 14 Jahren gebrauchte Bücher, Spielzeug und Kleidung verkaufen....

  • Dortmund-City
  • 18.04.19
Kultur
Im Juli sind im Westfalenpark wieder die Pokemon-Jäger unterwegs.
3 Bilder

Im Juli sind wieder die Pokemon los und die Stadt wird zur Safari-Zone
Internationales Pokémon-Go-Fest wird in Dortmund gefeiert

Pokémon GO Trainer aus ganz Europa treffen sich im Juli in Dortmund. Denn hier sind in diesem Jahr wieder die Pokémon los! Vom 4. bis zum 7. Juli ist  in der Ruhrgebietsstadt ein offizielles Pokémon-Go-Fest geplant. Damit ist Dortmund eine von weltweit drei Städten, in denen das Event Station macht. Veranstalter des internationalen Spieler-Events ist der Entwickler Niantic, nach eigenen Angaben Weltmarktführer im Bereich Augmented Reality. Nachdem schon 2016 das Pokemon-Fieber in Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 08.04.19
Überregionales
Foto: Archiv

Arbeitsmarktbericht Juli

Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Personen hat sich im Juli leicht erhöht und lang bei 15.133 Personen (Juni: 14.999). Kreis Unna. Damit stieg die Arbeitslosenquote um 0,1 Punkte auf 7,2 Prozent. Im Vergleich zum Juli des Vorjahres ging die Quote allerdings um 10,5 Prozent zurück. „Typisch für die Sommerzeit war die Entwicklung der Arbeitslosigkeit im vergangenen Monat für die betroffenen Personengruppen unterschiedlich“, erklärt Agenturchef Thomas Helm die jüngsten Tendenzen auf dem...

  • Kamen
  • 07.08.18
Kultur

„Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“: Stadtführung entführt in mystische Vergangenheit

Am Freitag, 20. Juli, findet um 20 Uhr die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ statt. In der Stadtführung wird ausführlich Arnsbergs mystische Vergangenheit behandelt. Denn wer an den malerischen Gassen und den verträumten Fachwerkhäuschen vorbeikommt, wird sich umgehend in eine andere Zeit versetzt fühlen. Doch nicht nur belegte Fakten haben das geschichtliche Geschehen der Stadt gestaltet, auch sagenhafte Erzählungen prägten die Jahrhunderte. Die wohl bekannteste und...

  • Arnsberg
  • 15.07.18
  • 1
Kultur
Der kostümierte Stadtführer entführt die Gäste am 6. Juli in die Zeit des 19. Jahrhunderts.

Zeitreise in die königlich preußische Zeit: Öffentliche Stadtführung in Arnsberg

Am Freitag, 6. Juli, 20 Uhr, werden die Teilnehmer der Führung „Zeitreise in die königlich preußische Zeit“ vom Verkehrsverein Arnsberg in vergangene Epochen geschickt. Der kostümierte Stadtführer entführt die Gäste in die Zeit des 19. Jahrhunderts, in der Arnsberg sich vom verträumten Städtchen an der Ruhr zum Sitz der Bezirksregierung der preußischen Provinz Westfalen wandelt. Mit dem Einzug des preußischen Beamtentums änderten sich nicht nur die Bevölkerungszahlen, sondern auch das Stadtbild...

  • Arnsberg
  • 01.07.18
Überregionales
Axel Wagner und Corny Held in vorweihnachtlicher Stimmung.
2 Bilder

Bester Rock&Folk-Song für Corny Held Duo

Nominiert zu Preisen waren sie schon öfter. Auch Preise abgeräumt haben sie schon. Aber leben können sie von Musik nicht mehr. Aber mit ihr. Corny Held und Axel Wagner sind Vollblutmusiker. Zusammen treten sie als das Corny Held Duo auf. Nach ihrem 2. Platz beim 34. Deutschen Rock&Pop Preis in der Kategorie „Bestes Rock-Folk-Album“ im Jahr 2016, ist es 2017 die Nominierung für den „Rock&Pop-Preis“ in der Kategorie „Bester Folkrocksong“. Am Samstag, dem 9. Dezember fällt die Entscheidung in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.12.17
Natur + Garten
35 Bilder

Sommer am Niederrhein

06.07.2017 Wechselhaft, phasenweise sonnig, dazu angenehm warm - so zeigte sich der Start in den diesjährigen Juli 2017. Da die Hitze samt Trockenheit der vergangenen Wochen deutliche Spuren in der Vegetation hinterlassen hat, nahm diese das kostbare Naß der letzten Tage dankbar auf und reagierte promt mit einem ordentlichen Wachstumsschub. In meiner kleinen Bildergalerie habe ich für Euch ein paar Eindrücke zusammengetragen ! :-) Photos: 02.07.2017, Xanten-Marienbaum.

  • Xanten
  • 06.07.17
  • 4
  • 7
Überregionales

Das war 2016 in Monheim am Rhein (Teil III)

Viel passiert ist 2016 wieder in Monheim am Rhein. An vieles kann man sich sicherlich noch gut erinnern, anderes ist in Vergessenheit geraten. Mit tatkräftiger Unterstützung von Stadtarchivar Michael Hohmeier blicken wir hier auf das dritte Quartal zurück. Juli 1. Juli: Die „Interessengemeinschaft der Gästeführer in Monheim am Rhein“ stellt sich der Öffentlichkeit vor. Als „MonGuides“ leiten fortan Olcay Barinkaya, Bruno Benzrath, Willi Bolten, Sara El Battali, Holger Franke, Sabine Polster und...

  • Monheim am Rhein
  • 05.01.17
Überregionales
Bei einem Flachdachbrand rettet die Feuerwehr im September fünf Dachdecker.

Polizei und Feuerwehr: Jahresrückblick 2016 (Teil III)

Polizei und Feuerwehr hatten 2016 wieder zahlreiche Einsätze in Monheim und Baumberg. Mit dankenswerter Unterstützung von Stadtarchivar Michael Hohmeier blicken wir hier auf das dritte Quartal zurück. Juli 2. Juli: Von der Galerie eines Wohnhauses an der Schöneberger Straße stürzt eine 43-jährige Frau gegen Mitternacht drei Etagen tief auf ein Parkdeck. Ihren schweren Verletzungen erliegt sie kurz nach der Einlieferung ins Universitätsklinikum Düsseldorf. Die Frau hatte in ihrer Wohnung mit...

  • Monheim am Rhein
  • 05.01.17
LK-Gemeinschaft

Intermezzo mit Burkhard

Mein Herz gehört Burkhard. Wir verbringen in diesen Tagen viel Zeit zusammen. Mit Burkhard kann man all das unternehmen, was im Sommer so richtig Spaß macht. Burkhard und ich gehen ins Freibad, unternehmen lange Fahrradtouren, legen uns entspannt in den Garten, essen riesige Portionen Eis und treffen uns abends mit Freunden zum Grillen. Alle sind total begeistert von Burkhard. Schließlich ist er ja auch ein ganz heißer Feger. Klar, Burkhard kommt aus den Subtropen. Wenn er auftaucht, bekommt...

  • Recklinghausen
  • 20.07.16
Kultur
aus Boston angereist, um mit seiner Band  LIVE zu spielen ... JAY...!
5 Bilder

... THANK YOU ...

FOR THE MUSIC and for a lovely and great evening! The JAY OTTAWAY BAND in Gladbeck! Es war mal´ wieder soweit: die JAY OTTAWAY Band tourt gerade durch good old Germany und besuchte auch wieder das Café Stilbruch in GLADBECK! Mit einem gemütlichen Grill- Buffet vorher und ganz viel guter Laune ging es in einen schönen musikalischen Abend! Es wurde ein ganz ganz Besonderer! DANKE an Alle, die daran Teil hatten´ auch TINA Becker und Co.... Edyta und ihrem Stilbruch-Team Danke natürlich an HARRY...

  • Gladbeck
  • 15.07.16
  • 5
  • 10
Kultur
4 Bilder

M H F C - im Juli 2016 zu Gast im Wildpark Frankenhof / Reken

M H F C zu Gast im Wildpark Frankenhof / Reken Reken, 02.07.2016 Am Samstag den 2. Juli 20116 wurde die MHFC- Ausfluggruppe von der Biologin Frau Tina Osing vom Wildpark Reken herzlichst empfangen. Sie führte uns durch den Park, Tiere durften angefaßt getragen und gestreichelt werden. Ausführlich berichtete die Bioligin über die Tiere im Park und ihre Lebensgewohnheiten. Zum Abschluß bekam jeder Besuchsteilnehmer von Ihr eine Glückfeder. Einheimische Wildtiere, Streichelzoo und ein großer,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.07.16
  • 1
Natur + Garten
Am 10. Juli öffnen auch Gärten in Iserlohn ihre Pforten für Interessierte. Foto: Krupke

"Offene Gärten im Ruhrbogen" am 10. Juli in Iserlohn

Am Sonntag, 10. Juli, öffnen zum dritten Mal in dieser Saison die „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ ihre Pforten für interessierte Besucher. Der Eintritt ist frei. In Iserlohn können an diesem Tag sechs Gärten bzw. Kleingartenanlagen besichtigt werden (Öffnungszeiten 11 bis 18 Uhr; Kleingartenanlage Seilersee erst ab 13 Uhr). Im Garten Lebensraum und Ideenreichtum von Dirk Wachter und Heike Weirauch an der Uhlenburg 54 in Sümmern ist der Name Programm: Der ca. 400 Quadratmeter große Garten in...

  • Iserlohn
  • 09.07.16
Kultur
Auf hoffentlich gutes Wetter wie hier hoffen die Veranstalter beim Nachholtermin im Park.

Acapella-Festival wird nachgeholt

Der Nachholtermin für das A-cappella-Festival steht, das Line-Up ebenfalls: Am Freitag, 8. und Sonntag, 10. Juli wird der Westfalenpark zur Bühne für hochkarätige Vokalmusik. Nachdem das Festival wegen schlechter Wettervorhersagen verschoben werden musste, haben für den fünf ursprünglich engagierten Gruppen drei die Verlegung auf das zweite Juliwochenende realisieren können: Basta, Chilli da Mur und Delta Q sind mit dabei. Neu hinzugekommen sind „Fünf vor der Ehe“ und Maybebop. Letztere Band...

  • Dortmund-City
  • 17.06.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.