Stadtführung

Beiträge zum Thema Stadtführung

Kultur

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Stadtführung auf den Spuren der jüdischen Familie Cahn

Die Planungen laufen auf Hochtouren: Mit einer Stadtführung auf den Spuren der jüdischen Familie Cahn lädt Stadtführer Lars Friedrich (52) ein, die jüdische Kultur in unserer Region besser kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Die neue Stadtführung „Die Cahns. Eine jüdische Familie in Hattingen“ begibt sich in Hattingen auf die Spuren der jüdischen Familie Cahn und beleuchtet ihr Schicksal zwischen Integration und Vertreibung. Besucht wird u.a. der frühere Standort des...

  • Hattingen
  • 02.04.21
Kultur
Stadtführer Lars Friedrich (52) begleitet die Teilnehmer bei den Online-Führungen durch die Hattinger Altstadt.

Hattingen zu Fuss
Auch im März gibt es öffentliche Online-Führungen durch die Altstadt

An 26 Terminen im März lädt Stadtführer Lars Friedrich zu 30-minütigen Führungen ein, die bequem von daheim oder unterwegs am Bildschirm verfolgt werden können. Auch im kommenden Monat bietet HATTINGEN ZU FUSS wieder öffentliche Online-Führungen durch die Altstadt als Live-Stream an. Neues Highlight sind allerdings Führungen mit bis zu 60 Minuten Dauer, die von Gruppen zu Wunschthemen gebucht werden können. Nach der überaus positiven Premiere im Februar stehen im März öffentliche Führungen zu...

  • Hattingen
  • 19.02.21
Reisen + Entdecken

Essen-Kettwig – auf den Spuren der Tuchmacher
In die Vergangenheit eintauchen und Essen-Kettwig (neu) entdecken

Kettwig ist der größte und zugleich neueste Stadtteil von Essen. Erst am 1. Januar 1975 wurde das Städtchen im Rahmen der Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen in Essen eingemeindet. Obwohl die Kettwiger das eigentlich gar nicht wollten. Bekannt ist Essen-Kettwig jedoch nicht nur für seine auch heute noch als besonders resolut und heimatverbunden geltenden Bürger, sondern auch für seine pittoreske historische Altstadt mit vielen, kleinen Fachwerkhäusern und schmalen Gassen sowie seine...

  • Essen-Kettwig
  • 17.01.21
  • 1
Kultur
Der Waltroper Stadtführer Josef Schneider lädt zur kostenfreien VHS-Stadtführung zum Thema "Waltrops Juden und die Zeit des Dritten Reichs" ein.

Mit Stadtführer Josef Schneider am Sonntag 8. November auf Spuren der Geschichte zur Pogromnacht / Jetzt anmelden!
"Waltrops Juden und die Zeit des Dritten Reichs"

"Waltrops Juden und die Zeit des Dritten Reichs" - unter diesem Titel steht am Sonntag, 8. November, eine kostenfreie VHS-Stadtführung zur Pogromnacht mit dem Waltroper Stadtführer Josef Schneider. Seit dem Frühjahr hat in der Waltroper Öffentlichkeit und in der Politik die Diskussion um ein angemessenes Gedenken an die ehemaligen jüdischen Mitbürger der Stadt Fahrt aufgenommen. Auch der Rat hat sich in seiner Juni-Sitzung erneut mit dieser Thematik befasst und Verwaltung und Heimatverein...

  • Waltrop
  • 27.10.20
Kultur
Im Rahmen des Kinderferienprogramms lädt der Verkehrsverein Arnsberg zur Kinderstadtführung "Hexentanz und Teufelsschwüre" am Freitag, 23. Oktober, um 17 Uhr  ein.

„Hexentanz und Teufelsschwüre“: Kinderstadtführung in Arnsberg

Im Rahmen des Kinderferienprogramms lädt der Verkehrsverein Arnsberg zur Kinderstadtführung "Hexentanz und Teufelsschwüre" am Freitag, 23. Oktober, um 17 Uhr  ein. Welche Rolle spielte Zauberei in alter Zeit? Was bedeutete es damals eine Hexe oder einZauberer zu sein? Konnten sie wirklich zaubern, fliegen und unsichtbar werden, wie man es sich immer erzählt? Und konnten Kinder eigentlich auch in den Verdacht geraten eine Hexe oder ein Zauberer zu sein? Diese Führung ist eine spannende Zeitreise...

  • Arnsberg
  • 22.10.20
Kultur
 „Hexen, Henker, Halsgericht“:  Am 16.Oktober versetzt Denise Weber die Teilnehmer der Stadtführung in Arnsberg in die Zeit der Hexen.

Stadtführungen in Arnsberg
Zeitreise zu den Grafen und Hexen

Gleich zwei Führungen des Verkehrsvereins Arnsberg machen die Besucher mit der Vergangenheit der Stadt vertraut. Am Freitag, 16. Oktober, begleitet Stadtführerin Denise Weber ihre Gäste ab 20 Uhr im Auftrag des Verkehrsvereins bei „Hexen, Henker, Halsgericht“ in die dunkle Zeit des Mittelalters bis in die frühe Neuzeit. Thematisch wird, wie der Name der Führung schon andeutet, der Fokus auf der Gerichtsbarkeit im Mittelalter liegen. Auf einem unheimlichen Stadtspaziergang erfahren die...

  • Arnsberg
  • 16.10.20
Vereine + Ehrenamt
"Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen" sind Interessierte bei der gleichnamigen Stadtführung.
2 Bilder

Stadtführungen
Zeitreise zu Grafen und Hexen am 16. und 17. Oktober

Gleich zwei Führungen des Verkehrsverein Arnsberg machen die Besucher mit der Vergangenheit der Stadt vertraut. Am Freitag, den 16. Oktober, begleitet Stadtführerin Denise Weber ihre Gäste ab 20 Uhr im Auftrag des Verkehrsvereins bei „Hexen, Henker, Halsgericht“ in die dunkle Zeit des Mittelalters bis in die frühe Neuzeit. Thematisch wird, wie der Name der Führung schon andeutet, der Fokus auf der Gerichtsbarkeit im Mittelalter liegen. Auf einem unheimlichen Stadtspaziergang erfahren die...

  • Arnsberg
  • 11.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Gästeführerinnen Eva-Maria Eifert (l.) und Anne-Rose Fusenig treffen sich mit den Teilnehmern am „ENNI-Mann“ am Königlichen Hof. Foto: privat

Moers: Letzte Führung findet am 18. Oktober statt
Tschüss, Alltagsmenschen!

Verabschiedung aus Moers: Die neu Zugezogenen kamen im Juli in der Grafenstadt an. Am 31. Oktober endet ihre Zeit hier. Für Interessierte bietet sich daher am Sonntag, 18. Oktober, die letzte Chance, um bei einer Stadtführung mehr über die „Alltagsmenschen“ zu erfahren. Lebensgroße BetonfigurenDie Skulpturen sind lebensgroße Betonfiguren, die Bildhauerin Christel Lechner erstellt hat. Das Motto „Gelebtes Leben als die schönste Vorlage“ diente der Künstlerin als Grundlage für die zehn Moerser...

  • Moers
  • 09.10.20
  • 1
  • 1
Politik
Seit 1994 hilft bodo Menschen in sozialen Notlagen. Der Verein ist als gemeinnützig und mildtätig anerkannt und berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. bodo e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und im internationalen Netzwerk der Straßenzeitungen INSP.

Soziale Stadtführung
Bochum & Dortmund: Stadt von unten

Jeden Monat lädt der Verein bodo in Bochum und Dortmund zur sozialen Stadtführung. Immer am zweiten Samstag des Monats in Dortmund und am dritten Samstag in Bochum zeigen die Stadtführer von bodo in Dortmund und Bochumdie Stadt aus der Perspektive Wohnungsloser. Wie sieht eigentlich die Stadt "von unten" aus? Wie verbringen Menschen auf der Straße ihren Tag? Und wie hat sich ihre Lage durch die Corona-Pandemie verändert? Was ist wichtig, welche Angebote und Hilfen gibt es? Auf einer rund...

  • Dortmund
  • 07.10.20
Kultur
Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. Foto: Arnsberger Verkehrsverein
2 Bilder

Rundgang am Tag der Deutschen Einheit
Unterwegs mit dem Arnsberger Nachtwächter

Am Samstag, 3. Oktober, geht der Arnsberger Nachtwächter um 20 Uhr wieder auf seinen Streifzug durch die schmalen Straßen der Altstadt. Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. In historischen Gassen erfährt man Wissenswertes, bisweilen Kurioses über das Leben einer längst zum Mythos gewordenen Berufsgruppe. Über den verantwortungsvollen Dienst berichtet der letzte Arnsberger...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 28.09.20
Kultur
Reeser Wächter in nächtlichen Stunden: Tomas Nienhuysen. Foto: Dirk Kleinwegen

Öffentliche Stadtführung in Rees am Freitag
Unterwegs mit dem Nachtwächter

Am kommenden Freitag, 2. Oktober, macht sich der Nachtwächter Tommi Nienhuysen auf den Weg durch die Rheinstadt. Dabei entführt er die Besucher des „Nachtwächterrundganges“ in das mittelalterliche Rees. Die rund 90-minütige Führung startet um 19 Uhr am Reeser Rathaus. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Eine vorherige Anmeldung unter Tel.: 02851/51-555 mit Angabe der Kontaktdaten ist erforderlich. Die Teilnahme wird auf neun Personen beschränkt, ein Mund-Nase-Schutz ist mitzuführen. In...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.09.20
  • 1
Kultur

Koloniale Spuren in Hagen
AllerWeltHaus lädt zur Stadtführung ein

Hagen liegt nicht am Meer. Kein Kolonialministerium war hier angesiedelt, und die großen Entscheidungen im internationalen Handel wurden anderswo getroffen: nicht zwischen Ruhrgebiet und Sauerland, sondern in Zentren wie Berlin, Hamburg oder Bremen, bei denen das koloniale Thema auf der Hand liegt. Und doch zeigt gerade ein dezentrales Beispiel wie Hagen besonders deutlich, welche vielfältigen Verbindungslinien zwischen Stadtgeschichte und Kolonialgeschichte bestanden, vor allem zwischen etwa...

  • Hagen
  • 22.09.20
Kultur
Am Samstag, 26. September, findet in Arnsberg die Stadtführung: „Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen“ statt. Foto: privat

Interessante Stadtführung durch Arnsberg
Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen

Die spannende Stadtführung „Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen“ findet amSamstag, den 26. September, 14.30 Uhr, im historischen Stadtkern von Arnsberg statt. Treffpunkt ist der Neumarkt, Ecke Steinweg. DieTeilnehmer können sich auf eine interessante Reise durch die Arnsberger Stadtgeschichte freuen. Stadtführer Fred Risse zeigt seinen Gästen im Auftrag des Verkehrsvereins die schönen Winkel und Gassen, sowie die imponierenden Sehenswürdigkeiten von Arnsberg. Die Teilnehmerzahl ist auf...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 20.09.20
Kultur
Der Verkehrsverein Arnsberg lädt zur öffentlichen Stadtführung: „Preußen, Prunk, Prosecco“ ein. Foto: privat

Arnsberg: Spannende Stadtführung
Preußen, Prunk, Prosecco

Am Freitag, 25. September, 20 Uhr, werden die Teilnehmer der Stadtführung auf eine Zeitreise durch die königlich preußische Zeit mitgenommen. Treffpunkt ist die Klosterstraße / Hirschberger Tor in Arnsberg. Der Stadtführer entführt die Gäste in die Zeit des 19.Jahrhunderts, in der Arnsberg sich vom verträumten Städtchen an der Ruhr zum Sitz der Bezirksregierung der preußischen Provinz Westfalen wandelt. Mit dem Einzug despreußischen Beamtentums änderten sich nicht nur die Bevölkerungszahlen,...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 18.09.20
Kultur
"Kirchen, Kreuze und Kapellen" ist das Thema der Stadtführung.

Stadtführung per Rad der VHS Waltrop
"Kirchen, Kreuze und Kapellen

Am Samstag, 26. September, bietet die VHS Waltrop die Stadtführung "Kirchen, Kreuze und Kapellen" per Rad unter der Leitung von Hans Prost an. Die Tour startet um 10 Uhr am Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14.  Die Stadtführung per Rad führt sowohl durch die Stadt als auch durch einige Bauerschaften und ist kein "Kreuzweg mit 14 Stationen" im traditionellen christlichen Sinn, obwohl den Teilnehmern auf der Tour auch manch frommer Spruch begegnen wird. Geradelt wird zu bedeutenden und...

  • Waltrop
  • 18.09.20
Kultur
Die Gästeführerinnen Eva-Maria Eifert (l.) und Anne-Rose Fusenig laden zur Stadtführung am 25. September ein. Foto: privat

Stadtführungen am 25. September und 18. Oktober
Die "Alltagsmenschen" besuchen

Zu Denkmälern und Alltagsmenschen in der Moerser Innenstadt bringen die Gästeführerinnen Eva-Maria Eifert und Anne-Rose Fusenig die Teilnehmenden. Am Freitag, 25. September, um 17 Uhr ist die nächste Stadtführung zu den Kunstwerken von Christel Lechner geplant.Die Gruppe startet bei dem „ENNI-Mann“ am Königlichen Hof, läuft durch die Innenstadt und endet bei den „Damen auf dem roten Sofa“ am Altmarkt. Im Vordergrund des zweistündigen Rundgangs stehen die lebensgroßen Alltagsmenschen, die...

  • Moers
  • 16.09.20
  • 2
  • 2
Reisen + Entdecken

Brunnen und Bronzen - Kunst auf den Plätzen der Stadt
Lernen Sie Kunstwerke Wesels näher kennen - Führung am Freitag 18.09.20 um 16:30 Uhr

Umsonst und draußen ... Viele Kinder lieben sie - die Figuren des Kornmarktbrunnens! Aber wer ist das eigentlich, der sich da hinter dem Ohr kratzt? Oder was hat es mit dem großen Buch auf sich, das am Großer Markt in Wesel steht? Stadtführer Kai Fengels erklärt die Hintergründe und lässt Sie mehr erfahren zum Künstler Kuno Lange, der in Wesel nicht nur diese beiden Arbeiten geschaffen hat. Eine Zusammenarbeit mit dem Städtischen Museum Wesel, das noch bis zum 11. Oktober im Centrum eine...

  • Wesel
  • 15.09.20
  • 2
  • 2
Kultur
Anne-Rose Fusenig führt, verkleidet als seine Frau Johanna von Schweichel, auf der Befestigungsanlage entlang.

Geheimnisvolles rund um den Bau der Wallanlage
Hintergründe zur Stadtgeschichte

Abendliche Kontrollgänge gehörten in der Zeit der Oranier auf der Befestigungsanlage um die Stadt zur Routine. Am Freitag, 11. September, können die Teilnehmer bei einer abendlichen Stadtführung dazu die geschichtlichen Hintergründe erfahren. Bereits 1609 war die Stadt von einem gezackten Ring aus Wallanlage, großem Wassergraben und Bastionen umgeben. Prinz Moritz von Oranien hat das Stadtgebiet zu dieser Zeit regiert. Vertreten wurde er in allen Angelegenheiten von Alexander von Schweichel....

  • Moers
  • 11.09.20
LK-Gemeinschaft
Stadtführer Udo Nüsken reiste mit dem Pädagogik-Kurs des SGB in die Vergangenheit von Bergkamen. Foto: Groesdonk/SGB

Zwischen Vergangenheit und Zukunft
Historische Städteführung am SGB

Der Pädagogik-Leistungskurs der Q2 des Städtischen Gymnasiums Bergkamen begab sich jetzt mit seinem Lehrer Jan Groesdonk auf Spurensuche zur Geschichte des Nationalsozialismus in Bergkamen. Bergkamen. „Als Einstieg in die Reihe ‚Erziehung im Nationalsozialismus‘ verspreche ich mir einen persönlichen Zugang für die Schüler*Innen, der die Verbindung zum Thema aber auch das Verständnis der Relevanz im Jetzt erhöht“, erläutert Jan Groesdonk die Idee, die gut ankam: Trotz stürmischen, teils...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.09.20
Kultur
Die MonGuides machen die Entdeckung von Monheim zu einem ganz besonderen Erlebnis. Am kommenden Sonntag geht es wieder mit den Stadtführungen los.
Foto: Thomas Lison

Stadtführungen durch Monheim starten wieder
Anekdoten und Geheimnisse

Vater Rhein und die MonGuides kennen ihre Stadt wie kaum ein anderer. Ihre liebsten Anekdoten und lang gehüteten Geheimnisse wollen sie auch im zweiten Halbjahr wieder auf ihren Stadtführungen teilen. Für die Führungen stehen nun alle Termine für den Spätsommer und Herbst fest. Mit ihren ganz unterschiedlichen Angeboten für jede Altersgruppe machen die Stadtführerinnen und Stadtführer die Entdeckung der alten Freiheit und modernen Smart City seit drei Jahren zu einem ganz besonderen Erlebnis....

  • Monheim am Rhein
  • 02.09.20
Kultur
Am Freitag, 4. September 2020, um 20 Uhr geht der Arnsberger Nachtwächter im Auftrag des 
Verkehrsvereins wieder auf seinen Streifzug durch die schmalen Straßen der Altstadt. Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte.

Erlebnisführung in Arnsberg
Verkehrsverein lädt zum „Rundgang mit dem Arnsberger Nachtwächter“ ein

Am Freitag, 4. September 2020, geht der Arnsberger Nachtwächter im Auftrag des Verkehrsvereins wieder auf seinen Streifzug durch die schmalen Straßen der Altstadt. Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. In historischen Gassen erfährt man Wissenswertes, bisweilen Kurioses über das Leben einer längst zum Mythos gewordenen Berufsgruppe. Über den verantwortungsvollen Dienst berichtet...

  • Arnsberg
  • 31.08.20
Kultur
Es geht um Künstler, alte Klever Familien und fast vergessene Ereignisse.

Führung über den Klever Friedhof
Ein Stück Klever Geschichte

Kleve. Am Sonntag, 30. August bietet die Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH eine Führung über den Klever Friedhof an. Um 14.30 Uhr startet Stadtführerin Wiltrud Schnütgen am Eingang des Friedhofs an der Merowingerstraße 124. Vorgestellt wird der über hundert Jahre alte Waldfriedhofs. Bei dem etwa zweistündigen Rundgang geht es um Künstler, alte Klever Familien und fast vergessene Ereignisse – ein Stück Klever Geschichte spiegelt sich hier wieder. Eine Anmeldung bei der Wirtschaft,...

  • Kleve
  • 21.08.20
Kultur
Treffpunkt des Altstadtrundganges mit Dr. Norbert Reichling ist das Jüdische Museum in der Altstadt.

Altstadtrundgang
Zehn mal "Denk mal!" in der Dorstener Altstadt

Samstag, 22. August, startet um 15:00 Uhr der Altstadtrundgang "Zehn mal 'Denk mal!'“ mit Dr. Norbert Reichling. Denkmäler versuchen Zeichen zu setzen und sind damit Zeugen ihrer jeweiligen Entstehungsperiode. Manchmal werden sie auch abgerissen, umgebaut, neu interpretiert oder versetzt. Welcher Geschichte(n) sollte hier wann und warum gedacht werden? Auf einem Rundgang durch die Dorstener Innenstadt werden einige dieser Geschichtszeichen erkundet und diskutiert. Treffpunkt ist im Foyer des...

  • Dorsten
  • 20.08.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Stadtführung der VHS macht auch in der kleinsten Kneipe in Hilden einen Stopp.

Stadtführung durch Hilden
Kunst und Kneipe

Am Samstag, 22. August, lädt die Volkshochschule in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr zu einer Führung in Hilden ein. Treffpunkt ist vor der St. Jacobus-Kirche, Mittelstraße 10. Die Gebühr beträgt 5 Euro. Es geht in die Oberstadt. Von der Gabelung über die Walder Straße, vorbei an Häusern von Fabrikanten und Arbeitern, an Mühlen und Industrie. Und es geht auch hinein in Hildens kleinste Kneipe. Aufgrund der geltenden Regeln in der Zeit von Corona ist die Teilnehmerzahl stark begrenzt. Um einen...

  • Hilden
  • 16.08.20

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 11. April 2021 um 12:00

Online-Führung durch Hattingen im Live-Stream

Hattingen bequem von zu Hause aus neu entdecken: Meine Online-Führungen durch die Hattinger Altstadt erfolgen mit der Meeting-Software Zoom. Dafür benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) mit Lautsprecher oder einem Kopfhörer bzw. Headset. Alle Themen online unter https://www.hattingenzufuss.de/online-führungen

  • 15. April 2021 um 11:00

Online-Führung durch Hattingen im Live-Stream

Hattingen bequem von zu Hause aus neu entdecken: Meine Online-Führungen durch die Hattinger Altstadt erfolgen mit der Meeting-Software Zoom. Dafür benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) mit Lautsprecher oder einem Kopfhörer bzw. Headset. Alle Themen online unter https://www.hattingenzufuss.de/online-f%C3%BChrungen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.