Stadtführung

Beiträge zum Thema Stadtführung

Kultur
Führung durch Menden zum Thema "Wandel der Zeit". Foto: Johannes Ehrlich

Menden im Wandel
Stadtführung vom Mittelalter zur Moderne

Am Freitag, 20. Mai, lädt Stadtarchivar Stephan Reisloh um 17 Uhr zu einem 90-minütigen Spaziergang durch Mendens Geschichte ein. Mendens mittelalterliches Stadtbild hat im Laufe der Jahrhunderte viele Veränderungen erfahren. Durch Stadtbrände, die Gründerzeit, die Industrialisierung und die Altstadtsanierung unterlag die Stadt immer wieder einem Wandel. Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl wird um telefonische oder schriftliche Voranmeldung bis zum Donnerstag, 19. Mai, um 12 Uhr unter Tel....

  • Menden (Sauerland)
  • 16.05.22
Kultur

Angebote für Gäste mit Handicap
Hattingen ohne Hindernisse entdecken

HATTINGEN ZU FUSS bietet aktuell verschiedene Stadtführungen für körperlich sowie kognitiv eingeschränkte Gäste an. Stadtführer Lars Friedrich hat dabei die Handicaps im Blick. Hattingen für (fast) alle: "Meine Stadtführung Hattingen barrierefrei ist speziell auf Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrende, Senioren und alle, die es etwas langsamer lieben, abgestimmt", so Friedrich. Die entschleunigte Stadtführung folgt ausschließlich barrierefreien Wegen und es bleibt viel Zeit zum...

  • Hattingen
  • 13.05.22
Ratgeber
Der Dumeklemmerbrunnen in Ratingen.

Stadtführung in Ratingen
Die Stadt mit anderen Augen sehen

Das Amt für Kultur und Tourismus lädt in Zusammenarbeit mit dem Ratinger Heimatverein am Samstag, 21. Mai, um 15 Uhr zum nächsten Stadtdurchgang durch die historische Innenstadt ein. Seit 746 Jahren darf sich Ratingen Stadt nennen. Mauern und Türme, Kirchen und Bürgerhäuser, Höfe und Gassen bewahren Geschichten und Legenden. Wenn diese erzählt werden, wenn über Details einmal die Augen geöffnet und die Geheimnisse der Dumeklemmer, der Grüt oder des Trinsenturms gelüftet werden, dann sieht man...

  • Ratingen
  • 12.05.22
Kultur
Gästeführerin Doris Baumann erzählt den Teilnehmern als Lisa von Rees die Geschichte der Burg Empel.

Themenführung in Rees
Unterwegs in der Burgruine Empel am 15. Mai

Am Sonntag, 15. Mai, findet die nächste öffentliche Themenführung „Unterwegs in der Burgruine Empel“ statt. Im Rahmen des 60-minütigen Rundgangs entführt die Gästeführerin Doris Baumann die Teilnehmer als Lisa von Rees in die Geschichte der Burg Empel. Los geht’s um 15.30 Uhr auf dem Gelände der Burgruine am Burgweg. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person, Kinder bis zwölf Jahre sind kostenlos dabei. Eine vorherige Anmeldung unter Tel. 02851/51-555, täglich erreichbar von 10 bis 17 Uhr, ist...

  • Rees
  • 06.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Video 4 Bilder

"20 x Deutschland" macht Station in Essen-Kettwig
Spende für den Heimat- und Verkehrsverein

Das Berliner Start-up lialo ist bekannt dafür, Städte und Orte mithilfe des Smartphones neu zu entdecken und zu erkunden. Aktuell macht das Unternehmen jedoch mit der Aktion "20 x Deutschland" auf sich aufmerksam: lialo-Gründer Andree Sadilek fährt dafür mit dem Fahrrad quer durch Deutschland und besucht innerhalb von 10 Tagen 20 verschiedene Orte, in denen es lialo Touren gibt. Die Strecke, die er dafür zurücklegt, beträgt rund 2.000 Kilometer. Für jeden gefahrenen Kilometer spendet lialo...

  • Essen-Kettwig
  • 04.05.22
  • 1
  • 2
Kultur

Stadtführungen starten am 1. Mai

Ab Mai 2022: Das Gästeführerteam der Stadt Lünen startet wieder in die Saison der beliebten Sonntagsführungen. Von Mai bis Oktober finden jeweils am ersten Sonntag im Monat spannende Themenführungen durch Lünen statt, die Historie und Gegenwart der Lippestadt beleuchten und eindrucksvolle Einblicke in die Stadtgeschichte vermitteln. Die erste Sonntagsführung startet am 1. Mai. Gästeführerin Kirsten Diana Freiberg nimmt Interessierte mit auf einen Streifzug durch die Innenstadt. Konkret geht es...

  • Lünen
  • 29.04.22
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken

Stadtführung aufs Fördergerüst
Hoch hinaus in Wattenscheid: Besteigung des Fördergerüstes der ehem. Zeche Holland

Nach langer Renovierungs- und Umbauphase wurde das Fördergerüst Schacht IV der ehemaligen Zeche Holland in 2021 endlich für Begehungen geöffnet. Nun können alle höhensicheren und fitten Interessierten den Aufstieg wagen! Wer die 212 Stufen bis zur obersten Plattform erklommen hat, wird mit einer spektakulären Aussicht belohnt. Und die reicht vom Tetraeder in Bottrop über den Doppelbock von Zollverein in Essen bis zum Fördergerüst des Deutschen Bergbau-Museum, dem Exzenterhaus und dem...

  • Wattenscheid
  • 28.04.22
  • 1
Reisen + Entdecken
Jürgen Taake und Uwe Schumacher bringen Interessierte am 23. April um 15 Uhr die Geschichte der Stadt Gevelsberg näher.

Am 23. April
Heimat entdecken: Stadtrundgang durch Gevelsberg

Wer schon einmal etwas mehr über die Geschichte der Stadt Gevelsberg erfahren oder auf der Suche nach etwas Ablenkung ist, ist bei einem Stadtrundgang durch Gevelsberg genau richtig. Jürgen Taake und Uwe Schumacher bringen Interessierte am 23. April um 15 Uhr die Geschichte Engelberts und des Klosters im Dorf, interessante Anekdoten aus den Partnerstädten sowie die Entwicklung der Innenstadt bis hin zur Gevelsberger Kirmes näher. Der "Stadtrundgang Gevelsberg" dauert rund 2,5 Stunden, der...

  • Gevelsberg
  • 19.04.22
Ratgeber
Das Amt für Kultur und Tourismus lädt in Zusammenarbeit mit dem Ratinger Heimatverein am Samstag, 9. April, um 15 Uhr zum nächsten Stadtdurchgang durch die historische Innenstadt ein. Auf dem Foto: Dumeklemmerbrunnen.

Eintauchen in Ratingens Geschichte am 9. April
Rundgang durch die historische Ratinger City

Das Amt für Kultur und Tourismus lädt in Zusammenarbeit mit dem Ratinger Heimatverein am Samstag, 9. April, um 15 Uhr zum nächsten Stadtdurchgang durch die historische Innenstadt ein. Seit 746 Jahren darf sich Ratingen Stadt nennen. Mauern und Türme, Kirchen und Bürgerhäuser, Höfe und Gassen bewahren Geschichten und Legenden. Wenn diese erzählt werden, wenn über Details einmal die Augen geöffnet und die Geheimnisse der Dumeklemmer, der Grüt oder des Trinsenturms gelüftet werden, dann sieht man...

  • Ratingen
  • 01.04.22
LK-Gemeinschaft

Stadtrundfahrten und Führungen gehen wieder rund!
Als das Eis noch 10 Pfennig kostete...

GE. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause geht es in Gelsenkirchen wieder rund. Das Stadtrundfahrten-Programm 2022 bietet Zeitreisen in die Vergangenheit Gelsenkirchens an, führt an verborgene Orte und zu neuen Attraktionen. Das ganze Programm stellen Markus Schwardtmann (Leiter Öffentlichkeitsarbeit Stadt Gelsenkirchen) und Dirk Slawetzki (Tourismusmanager SMG) und Carsten Westheide (WESTHEIDE Tours & Events) – natürlich bei einer Kugel Eis vor – am Donnerstag, 31. März, um 15 Uhr, im...

  • Gelsenkirchen
  • 28.03.22
Kultur

Weltgästeführertag 2022
Schnuppertouren mit den Düsseldorfer Stadtführern

Zum Weltgästeführertag am 19. März laden die Düsseldorfer Stadtführer_innen unter dem Motto "Mit Leib und Seele" zu zehn besonderen Touren ein. Eigentlich hätte der Gästeführertag schon im Februar stattfinden sollen, musste aber Corona-bedingt verlegt werden. Umso glücklicher sind die Stadtführer, dass es nun im März klappt. Wie immer sind die Sonderführungen zum Gästeführertag kostenlos. Los geht es mit der ersten Tour um 10:30 Uhr. Die ganze Programm gibt es hier. Teilnahme ohne Anmeldung...

  • Düsseldorf
  • 15.03.22
  • 1
  • 1
Kultur

In den Osterferien
Stadtwächterführungen für Kinder

HATTINGEN ZU FUSS bietet in den Osterferien ein spezielles Programm für Kinder an: Am Samstag, 9. April 2022, am Karsamstag, 16. April 2022, sowie am Samstag, 23. April 2022, starten jeweils um 20 Uhr die ersten Hattinger Stadtwächterführungen für Kinder. Der Stadtwächter ist authentisch gekleidet mit Laterne, Signalhorn und Hellebarde und ein richtiger Hingucker. Als Hüter über Wohl und Wehe der Hattinger Bürgerinnen und Bürger erzählt er von seiner Arbeit. Stadtführer Lars Friedrich, der in...

  • Hattingen
  • 08.03.22
Kultur

Neue HATTINGEN ZU FUSS-Themenstadtführung
"Literarischer Spaziergang" durch Hattingen

Neu bei HATTINGEN ZU FUSS: Eine literarische Entdeckung der Stadtgeschichte! Bei diesem literarischen Spaziergang durch die Altstadt trifft das Wort auf den Ort: Rund ein Dutzend Literatinnen und Literaten aus zwei Jahrhunderten illustrieren mit ihren Texten Hattinger Stadtgeschichte. Otto Wohlgemuth nimmt die Teilnehmenden mit in den Hattinger (Bergbau-) Untergrund und auch Arbeiterdichter Heinrich Kämpchen erzählt aus dem Kohlengräberland. Mit Ferdinand Freiligrath geht die Reise durchs...

  • Hattingen
  • 03.03.22
Kultur

Ende der Corona-Pause
Stadtführungen durch Hattingen starten wieder

HATTINGEN ZU FUSS eröffnet die neue Saison für Stadtführungen! Stadtführer Lars Friedrich (53): „Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt biete ich ab sofort wieder Stadtführungen durch die Hattinger Altstadt an.“ Voraussetzung: Pro Führung dürfen maximal zehn Personen teilnehmen, wobei Kinder unter 14 Jahren nicht eingerechnet werden. Und: „Es gilt die 2G-Regel: Alle Teilnehmenden müssen geimpft oder genesen sein und müssen während der Tour eine medizinische Maske tragen.“ Öffentliche HATTINGEN ZU...

  • Hattingen
  • 13.01.22
  • 2
Kultur

Neue HATTINGEN ZU FUSS-Stadtführungen
Tatort Hattingen, Heimatliteratur und der Hauptmann vom Haldenplatz

Mit neuen Themenführungen startet HATTINGEN ZU FUSS ins neue Jahr: 2022 bietet Stadtführer Lars Friedrich (53) neben einer „True Crime“-Tour auch einen „Literarischen Spaziergang“ an. Zudem neu: der gewandte Altstadtrundgang mit dem Hauptmann der St. Georgs-Bruderschaft, der monatlich stattfinden wird. Online-Buchungsmöglichkeit gut angenommen „Trotz Corona konnte ich im zurückliegenden Jahr über 1.000 Gäste durch Hattingen führen“, bilanziert Friedrich. „In den ersten Monaten ging das auf...

  • Hattingen
  • 08.01.22
Kultur
Gästeführerin Erika Ollefs erzählt in typischer Gewandung Wissenswertes aus der Zeit, als Moers noch eine befestigte Stadt war.

Moers - Stadtführungen
Nachtwächterführungen im Januar

Moerser Geschichte erleben Die Nachtwächterführung eröffnet die Reihe der Gästeführungen in diesem Jahr. Sie findet am Freitag, 7. Januar, um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist am Denkmal von König Friedrich I. auf dem Neumarkt. Gästeführerin Erika Ollefs erzählt in typischer Gewandung Wissenswertes aus der Zeit, als Moers noch eine befestigte Stadt war. Dieser besondere Berufsstand musste früher nicht nur die Tore der Stadt öffnen und schließen, sondern auch nachts in den Gassen nach dem Rechten...

  • Moers
  • 05.01.22
  • 1
Kultur

Gegen Feiertags-Langeweile
Stadtführung am 2. Weihnachtstag und an Neujahr

HATTINGEN ZU FUSS bietet am 2. Weihnachtstag (Sonntag, 26. Dezember 2021) um 14.30 Uhr und am Neujahrstag (Samstag, 1. Januar 2022) um 13.30 Uhr jeweils einstündige Stadtführungen durch die Altstadt an. Stadtführer Lars Friedrich verspricht seinen Gästen unvergessliche Momente zwischen Mittelalter und Moderne. Die Führungen finden unter 2G-Bedingungen plus Maske statt und starten am Stadtmodell auf dem Untermarkt. Kosten: 10 Euro. Anmeldung unter kontakt@hattingenzufuss.de oder Direktbuchung...

  • Hattingen
  • 13.12.21
Kultur
Die Anmeldungen zur Stadtführung zum Lichtermarkt in Emmerich muss bis zum 3. Dezember erfolgen.

Neue Lichtobjekte in Emmerich
Öffentliche Stadtführung am 5. Dezember zum Lichtermarkt

Am Sonntag, 5. Dezember, findet in Emmerich am Rhein auf dem Rathausvorplatz der Lichtermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Als Teil des Rahmenprogramms bietet die Tourist Information Emmerich der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Emmerich am Rhein mbH eine offene Stadtführung an. Diese führt entlang der historischen Gebäude und Sehenswürdigkeiten Emmerichs. Der eineinhalbstündige Rundgang wird geführt durch Gästeführerin Annette Komescher. Beim Spaziergang durch die...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.12.21
Ratgeber
Wenn bei der Stadtführung über Details einmal die Augen geöffnet und die Geheimnisse der Dumeklemmer (siehe Foto), der Grüt oder des Trinsenturms gelüftet werden, dann sieht man Ratingen auf einmal mit ganz anderen Augen.

Die Stadt mit anderen Augen sehen bei Führung durch Ratingen am Samstag, 20. November
Historischer Stadtrundgang in Ratingen

Die Stadt Ratingen mit anderen Augen sehen können Interessierte beim historischen Stadtrundgang am Samstag, 20. November. Zu diesem Stadtdurchgang durch die Innenstadt laden das Amt für Kultur und Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Ratinger Heimatverein um 15 Uhr ein. Seit 746 Jahren darf sich Ratingen Stadt nennen. Mauern und Türme, Kirchen und Bürgerhäuser, Höfe und Gassen bewahren Geschichten und Legenden. Wenn diese erzählt werden, wenn über Details einmal die Augen geöffnet und die...

  • Ratingen
  • 17.11.21
Kultur

Hattingen neu entdecken
Wieder Führungen in verschiedenen Sprachen

Unter dem Motto "Hattingen neu entdecken" bietet HATTINGEN ZU FUSS in Kooperation mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) an den kommenden sechs Sonntagen kostenlose Stadt- und Museumsführungen in unterschiedlichen Sprachen an. Gäste können dabei das LWL-Industriemuseum Henrichshütte oder die Altstadt kennenlernen. Die Rundgänge übernehmen Menschen aus Hattingen und Umgebung, die neben ihrer Muttersprache auch ihre eigene Perspektive einfließen lassen. Ihren ersten Einsatz hatten Ridha...

  • Hattingen
  • 09.11.21
LK-Gemeinschaft
Helfer in freudiger Erwartung an der Verpflegungsstation.

„Mit Sankt Nikolaus unterwegs“
Erkundungstrip durch die Weseler Innenstadt

Mitte Oktober war es endlich wieder soweit: Nach zweimaligem Umplanen und Verschieben in 2020 konnte „Mit Sankt Nikolaus unterwegs“ nun endlich stattfinden. In Kooperation mit dem Café International der Malteser, dem Sozialdienst katholischer Frauen und dem Innenstadtprojekt des Caritasverbandes haben sich Familien auf Einladung der Kirchengemeinde auf einen Erkundungstrip durch die Weseler Innenstadt gemacht, fachkundig begleitet durch Stadtentdeckerin Ingeborg Deselaers-Pottgießer. Zunächst...

  • Wesel
  • 27.10.21
Ratgeber
25 Bilder

Hattingen 2017
Neulich in Hattingen

Ein alter Beitrag aus der Arbeitsmappe. Eindrücke vom schönen Hattingen. Neulich in Hattingen Wieder sind wir mit der Ruhr.Topcard unterwegs. Heute sind wir bei einer Stadtführung im schönen Hattingen. Mein Namensvetter Wolfgang führt uns durchs Städtchen und wir erfahren einiges über Hattingen. Unterwegs verlieren wir eine Frau im Rollstuhl mit Begleitung. Ein Schaufenster hat es ihr angetan und sie lässt uns sausen. Die genaue Schilderung der Führung würde hier zu weit führen. Das können die...

  • Hattingen
  • 23.10.21
  • 6
  • 3
Reisen + Entdecken

Eine besondere Halloween-Stadtführung
Hattingia mystica: Hattingens dunkle Zeiten

„Verkleidung ausdrücklich erlaubt“ heißt es bei einer nächtlichen HATTINGEN ZU FUSS-Stadtführung durch die Altstadt am Abend vor Allerheiligen, bei dem es um Aberglauben, Hexenwahn und andere Spukgeschichten geht. Lars Friedrich (52), der als Mitglied der Deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren am Halloween-Abend gewandet durch die Altstadt führt: „In dunklen Gassen, auf vergessenen Friedhöfen und in düsteren Winkeln lauert das Spukhafte an jeder Ecke.“ Bei der 60-minütigen...

  • Hattingen
  • 15.10.21
  • 1
Kultur
Nachtwächter Tomas Nienhuysen.

Öffentliche Stadtführung
Mit dem Nachtwächter durch das mittelalterliche Rees

Am Freitag, 8. Oktober, macht sich der Nachtwächter Tommi Nienhuysen auf den Weg durch die Rheinstadt. Dabei entführt er die Besucher des „Nachtwächterrundganges“ in das mittelalterliche Rees. Die rund 90-minütige Führung startet um 19 Uhr am Reeser Rathaus. Die Teilnahme kostet sechs Euro, Kinder bis zwölf Jahre sind kostenlos dabei. Eine vorherige Anmeldung unter Tel. 02851/51-555, täglich erreichbar von 10 bis 17 Uhr, ist erforderlich, ein Mundnaseschutz ist mitzuführen. Mit Horn und Laterne...

  • Rees
  • 04.10.21

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 18. Mai 2022 um 18:00
  • Bochum Touristinfo - Bochum Marketing
  • Bochum

Rundgang „Stein. Stahl. Bronze. Licht: Bochums Stadtgeschichte im Spiegel Öffentlicher Kunst.“

Kunst im öffentlichen Raum findet sich in Bochum in großer Zahl und Vielfalt: Denkmäler, Brunnen, Skulpturen, Lichtinstallationen. Einige sind gefällig und beliebt, andere sperrig und irritierend, manche werden betreten, andere übersehen. Der Rundgang zum 700. Geburtstag der Stadt führt Sie zu sieben prominenten Kunstwerken in der Bochumer Innenstadt, in denen sich mit ihrer eigenen Geschichte jeweils auch ein Stück Stadtgeschichte darstellt, das erzählt werden will… Der Rundgang dauert ca. 1,5...

  • 2. Juni 2022 um 18:00
  • Bochum Touristinfo - Bochum Marketing
  • Bochum

Stadtrundgang auf Ruhrdeutsch "Datt Ruhrgebiet, wie et wirklich is!"

Die echten Ruhrpottler Hotte Schibulski und Alex erklären auf ihrem Bochum-Rundgang die Stadt, wie sie wirklich ist, und zwar auf ihre ganz persönliche Weise - im Ruhrpottdialekt! Es wird also alles genauestens erläutert, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Kenntnisreich und mit viel Lokalkolorit wird der Weg zur reinen Seele des Ruhrgebietes geebnet. Man erfährt, warum sich dieser für die Region typische, überaus liebenswerte Menschenschlag entwickelt hat und bekommt Antworten auf so...

Impression vom Moltkemarkt
  • 10. Juni 2022 um 17:30
  • Springerplatz
  • Bochum

Rundgang: Schichtwechsel meets Feierabendmarkt

Immer wieder freitags … findet auf dem Springerplatz der Moltkemarkt statt. Und was gibt es Schöneres, als sich nach einer langen Arbeitswoche zuerst die Beine zu vertreten und anschließend das Wochenende auf dem beliebten Feierabendmarkt einzuläuten. Der kurze Rundgang führt am Colosseum und Tor 5 vorbei über das Gelände des ehemaligen Stahlwerks Bochumer Verein. Durch die angrenzende Arbeitersiedlung Stahlhausen geht es zurück zum Moltkemarkt und dort heißt es dann „Schicht am Schacht“ mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.