Stadtführung

Beiträge zum Thema Stadtführung

Kultur
Im Rahmen des Kinderferienprogramms lädt der Verkehrsverein Arnsberg zur Kinderstadtführung "Hexentanz und Teufelsschwüre" am Freitag, 23. Oktober, um 17 Uhr  ein.

„Hexentanz und Teufelsschwüre“: Kinderstadtführung in Arnsberg

Im Rahmen des Kinderferienprogramms lädt der Verkehrsverein Arnsberg zur Kinderstadtführung "Hexentanz und Teufelsschwüre" am Freitag, 23. Oktober, um 17 Uhr  ein. Welche Rolle spielte Zauberei in alter Zeit? Was bedeutete es damals eine Hexe oder einZauberer zu sein? Konnten sie wirklich zaubern, fliegen und unsichtbar werden, wie man es sich immer erzählt? Und konnten Kinder eigentlich auch in den Verdacht geraten eine Hexe oder ein Zauberer zu sein? Diese Führung ist eine spannende...

  • Arnsberg
  • 22.10.20
Kultur
 „Hexen, Henker, Halsgericht“:  Am 16.Oktober versetzt Denise Weber die Teilnehmer der Stadtführung in Arnsberg in die Zeit der Hexen.

Stadtführungen in Arnsberg
Zeitreise zu den Grafen und Hexen

Gleich zwei Führungen des Verkehrsvereins Arnsberg machen die Besucher mit der Vergangenheit der Stadt vertraut. Am Freitag, 16. Oktober, begleitet Stadtführerin Denise Weber ihre Gäste ab 20 Uhr im Auftrag des Verkehrsvereins bei „Hexen, Henker, Halsgericht“ in die dunkle Zeit des Mittelalters bis in die frühe Neuzeit. Thematisch wird, wie der Name der Führung schon andeutet, der Fokus auf der Gerichtsbarkeit im Mittelalter liegen. Auf einem unheimlichen Stadtspaziergang erfahren die...

  • Arnsberg
  • 16.10.20
Vereine + Ehrenamt
"Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen" sind Interessierte bei der gleichnamigen Stadtführung.
2 Bilder

Stadtführungen
Zeitreise zu Grafen und Hexen am 16. und 17. Oktober

Gleich zwei Führungen des Verkehrsverein Arnsberg machen die Besucher mit der Vergangenheit der Stadt vertraut. Am Freitag, den 16. Oktober, begleitet Stadtführerin Denise Weber ihre Gäste ab 20 Uhr im Auftrag des Verkehrsvereins bei „Hexen, Henker, Halsgericht“ in die dunkle Zeit des Mittelalters bis in die frühe Neuzeit. Thematisch wird, wie der Name der Führung schon andeutet, der Fokus auf der Gerichtsbarkeit im Mittelalter liegen. Auf einem unheimlichen Stadtspaziergang erfahren die...

  • Arnsberg
  • 11.10.20
  • 1
Kultur
Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. Foto: Arnsberger Verkehrsverein
2 Bilder

Rundgang am Tag der Deutschen Einheit
Unterwegs mit dem Arnsberger Nachtwächter

Am Samstag, 3. Oktober, geht der Arnsberger Nachtwächter um 20 Uhr wieder auf seinen Streifzug durch die schmalen Straßen der Altstadt. Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. In historischen Gassen erfährt man Wissenswertes, bisweilen Kurioses über das Leben einer längst zum Mythos gewordenen Berufsgruppe. Über den verantwortungsvollen Dienst berichtet der letzte Arnsberger...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 28.09.20
Kultur
Am Samstag, 26. September, findet in Arnsberg die Stadtführung: „Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen“ statt. Foto: privat

Interessante Stadtführung durch Arnsberg
Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen

Die spannende Stadtführung „Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen“ findet amSamstag, den 26. September, 14.30 Uhr, im historischen Stadtkern von Arnsberg statt. Treffpunkt ist der Neumarkt, Ecke Steinweg. DieTeilnehmer können sich auf eine interessante Reise durch die Arnsberger Stadtgeschichte freuen. Stadtführer Fred Risse zeigt seinen Gästen im Auftrag des Verkehrsvereins die schönen Winkel und Gassen, sowie die imponierenden Sehenswürdigkeiten von Arnsberg. Die Teilnehmerzahl ist...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 20.09.20
Kultur
Der Verkehrsverein Arnsberg lädt zur öffentlichen Stadtführung: „Preußen, Prunk, Prosecco“ ein. Foto: privat

Arnsberg: Spannende Stadtführung
Preußen, Prunk, Prosecco

Am Freitag, 25. September, 20 Uhr, werden die Teilnehmer der Stadtführung auf eine Zeitreise durch die königlich preußische Zeit mitgenommen. Treffpunkt ist die Klosterstraße / Hirschberger Tor in Arnsberg. Der Stadtführer entführt die Gäste in die Zeit des 19.Jahrhunderts, in der Arnsberg sich vom verträumten Städtchen an der Ruhr zum Sitz der Bezirksregierung der preußischen Provinz Westfalen wandelt. Mit dem Einzug despreußischen Beamtentums änderten sich nicht nur die Bevölkerungszahlen,...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 18.09.20
Kultur
Am Freitag, 4. September 2020, um 20 Uhr geht der Arnsberger Nachtwächter im Auftrag des 
Verkehrsvereins wieder auf seinen Streifzug durch die schmalen Straßen der Altstadt. Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte.

Erlebnisführung in Arnsberg
Verkehrsverein lädt zum „Rundgang mit dem Arnsberger Nachtwächter“ ein

Am Freitag, 4. September 2020, geht der Arnsberger Nachtwächter im Auftrag des Verkehrsvereins wieder auf seinen Streifzug durch die schmalen Straßen der Altstadt. Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. In historischen Gassen erfährt man Wissenswertes, bisweilen Kurioses über das Leben einer längst zum Mythos gewordenen Berufsgruppe. Über den verantwortungsvollen Dienst...

  • Arnsberg
  • 31.08.20
Kultur
Tatjana Schefers (Stadt Arnsberg), Beatrix Marienfeld und Dorothe Domke (Stadtführerinnen) sowie Annette Baumeister (Stadt Arnsberg/Verkehrsverein Arnsberg e. V.) haben die Idee der Youtube-Videos konzipiert und umgesetzt.

Sommeraktion bietet kurzweilige Clips
Arnsberg erleben per Youtube-Video

Was hat Arnsberg-Neheim mit der griechischen Antike zu tun und wie hat dem Papst Arnsberger Bier geschmeckt? Diese Fragen werden in den neuen kurzweiligen Youtube-Clips der Stadt Arnsberg beantwortet, die gemeinsam mit dem Verkehrsverein Arnsberg e. V. und den Stadtführerinnen Dorothe Domke und Beatrix Marienfeld erstellt wurden. Jeweils neun einzelne Kapitel ergeben eine erlebnisreiche Stadtführung durch die Stadtteile Arnsberg und Neheim. Dabei werden Zahlen, Daten und Fakten genannt, in...

  • Arnsberg
  • 06.08.20
Kultur
Am Freitag, 7. August, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die öffentliche Stadtführung „Schelmengang“ an.

Öffentliche Stadtführung
"Schelmengang" in Arnsberg

Am Freitag, 7. August, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die öffentliche Stadtführung „Schelmengang“ an. Wenn der Stadtführer in seinem historischen Gewand schelmisch vor die Teilnehmer tritt, dann sollten diese nicht alles, was er sagt, auf die Goldwaage legen. Manches wird von ihm in typischer Sauerländer Art bärbeißig, aber dennoch lustig vorgetragen. Dabei werdengeschichtliche Tatsachen auch schon mal karikiert dargestellt. Die Teilnehmer können dem Schelm lauschen, wenn er...

  • Arnsberg
  • 02.08.20
Kultur
Am 1. August bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Stadtführung „Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen“ an. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Stadtführung in Arnsberg
780 Jahre Stadtgeschichte: Zeitreise vom Mittelalter bis zur Neuzeit

Am Samstag, 1. August, bietet der Verkehrsverein Arnsberg die öffentliche Stadtführung: „Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen“ an. Die Teilnehmer erleben eine spannende Führung durch Raum und Zeit im historischen Stadtkern von Arnsberg. Gemeinsam mit dem Stadtführer geht es durch die interessanten Winkel und Gassen und entlang der imponierenden Sehenswürdigkeiten - eine Zeitreise vom Mittelalter über den Klassizismus bis hin zur Neuzeit mit insgesamt über 780 Jahren Stadtgeschichte....

  • Arnsberg
  • 29.07.20
Kultur
Der Verkehrsverein Arnsberg lädt am Freitag, 24. Juli, zur abendlichen Erlebnisführung: „Mauern und Türme“ ein.

Verkehrsverein Arnsberg lädt zur abendlichen Erlebnisführung

Der Verkehrsverein Arnsberg lädt am Freitag, 24. Juli, zur abendlichen Erlebnisführung: „Mauern und Türme“ ein. Im Auftrag des Verkehrsvereins führt Stadtführer Fred Risse die Gäste vorbei an Teilen der alten Stadtmauer, mit ihren heute noch erhaltenen Türmen. Eine Anmeldung zu dieser Stadtführung ist unbedingt erforderlich. Treffpunkt ist um 20 Uhr am Maximilianbrunnen / Alter Markt (Preis: Erwachsene 5 Euro / Kinder bis 14 Jahre 3 Euro). Anmeldung und Hygienebestimmungen Eine...

  • Arnsberg
  • 19.07.20
Kultur
"Liebende jeden Alters" werden bei der "Tour d´amour" des Verkehrsvereins Arnsberg am 17. Juli um 20 Uhr auf 
eine Reise durch die Beziehungsabenteuer vergangener Zeiten mitgenommen.

Stadtführung in Arnsberg
Verkehrsverein lädt zur "Tour d‘ Amour"

Vom Verkehrsverein Arnsberg e.V. werden Liebende jeden Alters am 17. Juli um 20 Uhr auf eine Reise durch die Beziehungsabenteuer vergangener Zeiten mitgenommen. StadtführerinDagmar Kurth-Heckmann zeigt auf der „Tour d’ Amour“ die Stadt von ihrer allerschönsten Seite. Sie besucht mit den Gästen das Flüsterhäuschen sowie verträumte Winkel und Gassen, in denen so manche Liebesgeschichte begonnen hat. Berühmt ist das Liebesabenteuer zwischen Kurfürst Ernst von Bayern und Gertrud von...

  • Arnsberg
  • 12.07.20
Kultur
Am Freitag, 10. Juli, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ an.

Stadtführung in Arnsberg
„Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ am 10. Juli

Am Freitag, 10. Juli, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ an. In der Stadtführung wird ausführlich Arnsbergs mystische Vergangenheit behandelt. Denn wer an den malerischen Gassen und den verträumten Fachwerkhäuschen vorbeikommt, wird sich umgehend in eine andere Zeit versetzt fühlen. Doch nicht nur belegte Fakten haben das geschichtliche Geschehen der Stadt gestaltet, auch sagenhafte Erzählungen prägten die Jahrhunderte....

  • Arnsberg
  • 10.07.20
Kultur
Am 10. Juli um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ an.

Stadtführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ am 10. Juli

Am 10. Juli um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ an. In der Stadtführung wird ausführlich Arnsbergs mystische Vergangenheit behandelt. Denn wer an den malerischen Gassen und den verträumten Fachwerkhäuschen vorbeikommt, wird sich umgehend in eine andere Zeit versetzt fühlen. Doch nicht nur belegte Fakten haben das geschichtliche Geschehen der Stadt gestaltet, auch sagenhafte Erzählungen prägten die Jahrhunderte....

  • Arnsberg
  • 06.07.20
Kultur
Am Samstag, 4. Juli, findet die öffentliche Stadtführung "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“ durch Neheim statt.

Stadtführung in Neheim
Samstag: "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“

Am Samstag, 4. Juli, findet die öffentliche Stadtführung "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“ durch Neheim statt - ein interessanter Stadtrundgang, bei dem die Besucher eine beeindruckende Jahrhundertreise erleben. Im Auftrage des Heimatbundes Neheim-Hüsten e.V. und des Verkehrsvereins Arnsberg e.V. begleitet eine Stadtführerin die Gäste. Spannende Erzählungen über bekannte Persönlichkeiten geben einen Einblick in die nie vergessene Historie Neheims, denn wie der Name...

  • Arnsberg
  • 30.06.20
Kultur
Als einfache Marktfrau verkleidet, führt Stadtführerin Beatrix Marienfeld ihre Gäste in vergangene Jahrhunderte.

Verkehrsverein Arnsberg entführt in alte Zeiten
Butterbettchen-Tour am Freitag

Am Freitag, 26. Juni, um 20 Uhr erweckt der Verkehrsverein Arnsberg mit Stadtführerin Beatrix Marienfeld alte Zeiten wieder zum Leben. Als einfache Marktfrau verkleidet, führt die Stadtführerin ihre Gäste in vergangene Jahrhunderte. Vorbild für das Thema „Butterbettchen – Tour“ ist die damals stadtbekannte Händlerin Elisabeth Agnes Becker, auch als Butterbettchen bekannt, die ihr Leben lang mehrmals wöchentliche zu Fuß von Hellefeld nach Arnsberg kam, um Eier, Butter und andere frische...

  • Arnsberg
  • 25.06.20
Kultur
Einen Spaziergang zwischen Meerjungfrau und Mühlenviertel bietet der Verkehrsverein Arnsberg bei seiner Führung "Erlebnisraum Ruhr" am 19. Juni an.

Öffentliche Stadtführung: „Erlebnisraum Ruhr“
Arnsberg: Spaziergang zwischen Meerjungfrau und Mühlenviertel

Am Freitag, 19. Juni, 20 Uhr findet die öffentliche Führung "Erlebnisraum Ruhr - Spaziergang zwischen Meerjungfrau und Mühlenviertel" des Verkehrsvereins Arnsberg statt. In der historischen Stadt Arnsberg beeindruckt neben vielen Sehenswürdigkeiten eine schöne Ruhrschleife viele Radreisende. Nicht zuletzt durch die Erschließung des RuhrtalRadweges, sondern vor allen Dingen auch durch die Renaturierung ist der Fluss wieder viel stärker in das Bewusstsein von Bürgern und Besuchern gerückt. ...

  • Arnsberg
  • 14.06.20
Kultur
Am Freitag, 12. Juni, 20 Uhr findet die Erlebnisführung „Stöckelschuh und Spitzenhaube“ des Verkehrsvereins Arnsberg statt.

Stadtführung in Arnsberg
„Stöckelschuh und Spitzenhaube“ am 12. Juni

Am Freitag, 12. Juni, 20 Uhr findet die Erlebnisführung „Stöckelschuh und Spitzenhaube“ des Verkehrsvereins Arnsberg statt - eine Führung von Frauen für Frauen, bei der auch Männer erwünscht sind. Stadtführerin Dagmar Kurth-Heckmann führt durch die Historie der Arnsberger Frauen. Bei diesem Rundgang erfährt man aus garantiert weiblicher Sicht, wie man im 17. Jahrhundert mit einer Dirne verfuhr, welches Schicksal eine Mätresse des Bischofs ereilte und wie der Alltag der einfachen Frauen im...

  • Arnsberg
  • 12.06.20
Kultur
"Schwein gehabt": Der Verkehrsverein Arnsberg startet am 29. Mai wieder mit den Stadtführungen.

"Schwein gehabt": Stadtführungen in Arnsberg starten wieder

Der Verkehrsverein Arnsberg startet am heutigen Freitag, 29. Mai, wieder mit seinen Stadtführungen - natürlich unter besonderen Hygienemaßnahmen. Am Freitag, 29. Mai, findet die abendliche Erlebnisführung: „Schwein gehabt!“ statt. Bei diesem etwas anderen Rundgang durch die Altstadt von Arnsberg erleben Sie Redewendungen aus dem Mittelalter – aktuell bis heute. Der eine „steht wie der Ochs vorm Berg“, dem anderen „kommt alles spanisch“ vor. Bei manchen wird „das Huhn in der Pfanne...

  • Arnsberg
  • 27.05.20
Kultur
Mit viel Liebe zum Detail planen jedes Jahr das Team des Verkehrsvereins Arnsberg und die Stadtführerinnen und Stadtführer Rundgänge und führen diese durch. Einige - wie zum Beispiel der "Rundgang mit dem Nachtwächter" - werden von kostümierten Stadtführern angeboten.

Verkehrsverein präsentiert Stadtführungen
Rendezvous mit Arnsberg: Vom "Gasthausgeflüster" bis zur Butterbettchen-Tour

Mit viel Liebe zum Detail planen jedes Jahr das Team des Verkehrsvereins Arnsberg und die Stadtführerinnen und Stadtführer Rundgänge und führen diese durch. Mehrere dieser Rundgänge werden von kostümierten Stadtführern angeboten. Ob man sich für das Thema „Schwein gehabt“, „Gasthausgeflüster“, eine „Butterbettchen-Tour“, die „Zeitreise in die königlich-preußische Zeit“, für den „Rundgang mit dem Nachtwächter“ oder eines der anderen Themen entscheidet: "Die Stadtführer sind ausgezeichnete...

  • Arnsberg
  • 02.03.20
Kultur
Aus der Sicht einer Schankmaid werden bei der Stadtführung "Gasthausgeflüster" die feuchtfröhlichen Geschichten rund um die Arnsberger Kneipen- und Gasthausszene und noch vieles mehr erzählt.

Öffentliche Stadtführung
„Gasthausgeflüster“ in Arnsberg

Am Freitag, 6. September, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Gasthausgeflüster“ an. Aus der Sicht einer Schankmaid werden die feuchtfröhlichen Geschichten rund um die Arnsberger Kneipen- und Gasthausszene und noch vieles mehr erzählt. Zu Beginn des Rundganges wird die Liebe der Wedinghausener Mönche zu ihrem selbstgebrauten Bier erörtert. Hier sorgt der Bierkeller des Kloster Wedinghausens für ein authentisches Ambiente. Frisch und frei von der Leber weg wird im...

  • Arnsberg
  • 05.09.19
  • 1
Kultur
Am Freitag, 16. August, 20 Uhr findet die abendliche Erlebnisführung "Mauern und Türme" des Verkehrsvereins Arnsberg statt.

„Mauern und Türme“: Abendliche Erlebnisführung in Arnsberg

Am Freitag, 16. August, findet die abendliche Erlebnisführung "Mauern und Türme" des Verkehrsvereins Arnsberg statt. Beginn ist um 20 Uhr.  Vorbei an Teilen der alten Stadtmauer, mit ihren heute noch erhaltenen Türmen, führt der Stadtführer durch einen Luftschutzbunker des 2. Weltkrieges in einen Wehrgang unter einer Bastion des Mittelalters. Über steile Stiegen wird das Wahrzeichen der Stadt, der „Glockenturm“ bestiegen und das alte Uhrwerk mit seinen schweren Gewichten bestaunt.Im Auftrage...

  • Arnsberg
  • 11.08.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Jahresausflug der Königinnen der Schützengesellschaft Rumbeck-Stadtbruch führte nach Arnsberg.

Jahresausflug Schützengesellschaft Rumbeck-Stadtbruch
Schützenköniginnen "on tour"

"Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?" Diesen Satz von Goethe nahmen die Schützenköniginnen der Schützengesellschaft Rumbeck-Stadtbruch bei ihrem jährlichen Ausflug wörtlich, denn die amtierende Regentin Petra Kriehn und 22 ehemalige Majestäten machten eine gemeinsame Stadtführung in Arnsberg. Unter dem Motto "Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen" erfuhren die Damen einige interessante Fakten aus der Geschichte ihrer Heimatstadt. Nach Kaffee und Kuchen in der "Destille"...

  • Arnsberg
  • 25.05.19
Kultur
Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte.

Mit Hellebarde, Horn und Laterne: "Rundgang mit dem Nachtwächter" in Arnsberg

Am Freitag, 2. November,  um 20 Uhr geht der Arnsberger Nachtwächter im Auftrag des Verkehrsvereins wieder auf seinen Streifzug durch die schmalen Straßen der Altstadt. Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. In historischen Gassen erfährt man Wissenswertes, bisweilen Kurioses über das Leben einer längst zum Mythos gewordenen Berufsgruppe. Über den verantwortungsvollen Dienst...

  • Arnsberg
  • 27.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.