Termine

Beiträge zum Thema Termine

Kultur
Kultursommer statt Kunstsommer: Unter der neuen Dachmarke soll die Gesamtstadt Arnsberg zur Kulturbühne werden. Bürgermeister Ralf Paul Bittner stellte das Konzept jetzt gemeinsam mit dem Kulturbüro und dem Stadtmarketing sowie Beteiligten und Sponsoren vor.

Kultursommer statt Kunstsommer in Arnsberg: Erfolgskonzept wird auf Gesamtstadt ausgeweitet

Der Kunstsommer Arnsberg ist eine Erfolgsgeschichte vor allem für den Ortsteil Arnsberg. Jetzt wird das Konzept unter der Dachmarke "Kultursommer Arnsberg" auf die Gesamtstadt ausgeweitet. 25 Jahre lang prägte der Kunstsommer Arnsberg zum Ende der Sommerferien das Gesicht des historischen Ortskerns. Unter dem Motto "länger.offener.vielfältiger.nachhaltig für eine lebenswerte Stadt" sollen jetzt alle Ortsteile einbezogen werden. In den vergangenen Monaten habe es trotz der Pandemie viele...

  • Arnsberg
  • 17.06.21
Kultur
Mit der Taschenlampe geht es durch die Eiszeit-Ausstellung im Sauerland-Museum in Arnsberg.

Sauerland-Museum Arnsberg lädt ein
Nachts im Museum: Kinderführung mit Taschenlampe

Wer wollte nicht immer schon einmal abends im Museum sein, wenn alle Lichter erloschen sind? Dann wirken die eiszeitlichen Tiere noch beeindruckender als am Tage und man hört förmlich die Schreie des Mammuts, das sich seiner Angreifer erwehrt. Das Sauerland-Museum in Arnsberg bietet eine ca. 90-minütige Führung durch die Eiszeit-Ausstellung für mutige Kinder und erwachsene Begleitpersonen an. Die nächsten Termine sind: Dienstag, 15. Juni, 18 Uhr Samstag, 19. Juni, 18 Uhr. Der Eintritt inklusive...

  • Arnsberg
  • 11.06.21
Natur + Garten
Nachdem im vergangenen Jahr die Aktion wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt werden musste, sollen die „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ in diesem Jahr ab Juli wieder stattfinden.

HSK: Aktion ab Juli
„Offene Gärten im Ruhrbogen 2021“- Es geht weiter!

Nachdem im vergangenen Jahr die Aktion wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt werden musste, sollen die „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ in diesem Jahr ab Juli wieder stattfinden. Hierauf haben sich die neun beteiligten Kommunen verständigt und die vergangenen Monate dazu genutzt, den Internetauftritt zum Projekt komplett zu überarbeiten. Der neue Internetauftritt www.gaerten-im-ruhrbogen.de stellt nun jeden Garten einzeln vor und ermöglicht vielfältige Such- und Sortiermöglichkeiten für...

  • Arnsberg
  • 11.06.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Corona aktuell
Terminbuchungsplattform für weitere Personen freigeschaltet

Ab Freitag, 30. April, können auch Bürger mit bestimmten Vorerkrankungen einen Impftermin in einem westfälisch-lippischen Impfzentrum über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vereinbaren. Das hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen (MAGS) entschieden. Das Angebot richtet sich an folgende unter § 3 Absatz 2 der Impf-Verordnung genannten Personen: Personen mit Trisomie 21 oder einer ConterganschädigungPersonen nach...

  • Arnsberg
  • 28.04.21
Ratgeber

Online-Übertragung in Arnsberg
„Wir bringen Weihnachten nach Hause“ : Gottesdienste im Internet

Zu Weihnachten sind die Kirchen normalerweise so voll wie sonst das gesamte Jahr über nicht. Auf Grund der aktuellen Situation sieht das diesmal anders aus. Damit trotzdem jeder an den Weihnachtsgottesdiensten teilnehmen kann, haben sich einige Arnsberger Kirchen unter dem Motto „Wir bringen Weihnachten nach Hause“ eine Lösung überlegt: Ausgewählte Gottesdienste werden in Bild und Ton im Internet übertragen. In Zusammenarbeit mit der Dortmunder Agentur „Vorzeigekind“ wurde innerhalb kürzester...

  • Arnsberg
  • 20.12.20
Kultur
Termine Svenja Quentmeier, Schülerin der Musikschule des Hochsauerlandkreises, wird mit ihrer Gitarre ein Weihnachtsstück präsentieren.

Musikschule HSK bietet Streaming-Konzerte an
Konzerte kommen ins Wohnzimmer

Statt der zahlreichen Konzerte, Vorspiele, Gottesdienstgestaltungen durch Ensembles und Schüler der Musikschule, die in dieser Zeit an vielen Orten im Hochsauerland stattfinden würden, kommen die musikalischen Klänge nun nach Hause in das eigene Wohnzimmer. Das teilte die Pressestelle des HSK mit. Unter Einhaltung der Corona-Auflagen konnten jüngst im Musikalischen Bildungszentrum Südwestfalen ganz unterschiedliche Musikbeiträge von Schülerinnen und Schülern der Musikschule produziert werden....

  • Arnsberg
  • 18.12.20
Sport
Der KreisSportBund HSK hat seine Angebote im Bereich des digitalen Lernens und der digitalen Beratung deutlich erweitert. Die eigentlich geplanten Präsenz-Fortbildungen finden im November und Dezember coronabedingt nicht statt. Daher hat der KSB kurzfristig mehrere Themen als kostenlose online-Infoveranstaltung bzw. Kurzfortbildung im Angebot.

KSB bietet digitale Infoveranstaltungen

Der KreisSportBund HSK hat seine Angebote im Bereich des digitalen Lernens und der digitalen Beratung deutlich erweitert. Die eigentlich geplanten Präsenz-Fortbildungen finden im November und Dezember coronabedingt nicht statt. Daher hat der KSB kurzfristig mehrere Themen als kostenlose online-Infoveranstaltung bzw. Kurzfortbildung im Angebot. „Wir ergänzen damit unser bestehendes digitales Angebot um ein niederschwelliges und zeitlich überschaubares Format. Bei den Themen konzentrieren wir uns...

  • Arnsberg
  • 15.11.20
Natur + Garten
Offene Gärten im Ruhrbogen: Die Termine für 2021 stehen fest. Auch in Arnsberg und Sundern werden jetzt GartenbesitzerInnen gesucht, die ihre grünen "Schätze" präsentieren möchten.

Anmeldung ab sofort möglich
„Offene Gärten im Ruhrbogen 2021“ startet

Neun Kommunen suchen Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer, die ihre grünen Kleinodien präsentieren möchten: Die Termine für 2021 stehen fest. Die Offenen Gärten im Ruhrbogen haben sich in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern sowie Wickede nicht nur etabliert – sie sind seit über zehn Jahren aus den Veranstaltungskalendern überhaupt nicht mehr wegzudenken. Aufgrund der Corona-Krise mussten die Veranstaltungen in diesem Jahr leider abgesagt werden, jedoch...

  • Arnsberg
  • 24.10.20
Kultur
Die Sonderausstellung "Das Paradies vor der Haustür - Vom Revier ins Sauerland" wird bis zum 4. Okotber verlängert.
2 Bilder

Sonderausstellung in Arnsberg
„Das Paradies vor der Haustür“: Führungen im Sauerland-Museum

Das Sauerland bietet für Urlauber heute fast alles: Berge, Seen, mittelalterliche Städte, sehenswerte Dörfer und vor allem eine wunderschöne Landschaft. Die aktuelle Sonderausstellung im Sauerland-Museum in Arnsberg nimmt den Besucher mit auf eine Zeitreise von den Anfängen des Tourismus um 1900 bis in die Gegenwart. Dabei hat der Titel "Das Paradies vor der Haustür" aufgrund der aktuellen Lage beinahe schon prophetischen Charakter.  Am Sonntag, 2. August, findet die nächste öffentliche Führung...

  • Arnsberg
  • 01.08.20
Kultur
Mehr als die Hälfte der Konzerte des diesjährigen Sauerland-Herbst finden statt.  Einige Anpassungen mussten dennoch vorgenommen werden, erklärte Prof. Thomas Clamor, Künstlerischer Leiter des Sauerland-Herbst.

12 statt 20 Konzerte
Sauerlandherbst findet in "abgespeckter" Form statt

Die gute Nachricht zuerst: Mit den neuen Regelungen der aktuellen Coronaschutzverordnung und den entsprechenden Hygienekonzepten kann der Sauerland-Herbst 2020 im geplanten Zeitraum vom 2. Oktober bis 31. Oktober mit über der Hälfte der geplanten Konzerte -  Stand jetzt - stattfinden. Einige Anpassungen mussten dennoch vorgenommen werden, auch weil Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober untersagt sind. So sind derzeit zwölf statt der ursprünglichen 20 Konzerte geplant. Der Sauerland-Herbst...

  • Arnsberg
  • 25.07.20
Kultur
Der Verkehrsverein Arnsberg lädt am Freitag, 24. Juli, zur abendlichen Erlebnisführung: „Mauern und Türme“ ein.

Verkehrsverein Arnsberg lädt zur abendlichen Erlebnisführung

Der Verkehrsverein Arnsberg lädt am Freitag, 24. Juli, zur abendlichen Erlebnisführung: „Mauern und Türme“ ein. Im Auftrag des Verkehrsvereins führt Stadtführer Fred Risse die Gäste vorbei an Teilen der alten Stadtmauer, mit ihren heute noch erhaltenen Türmen. Eine Anmeldung zu dieser Stadtführung ist unbedingt erforderlich. Treffpunkt ist um 20 Uhr am Maximilianbrunnen / Alter Markt (Preis: Erwachsene 5 Euro / Kinder bis 14 Jahre 3 Euro). Anmeldung und Hygienebestimmungen Eine Anmeldung mit...

  • Arnsberg
  • 19.07.20
Kultur
 Vikar Tobias Hasselmeyer mit dem "Signal-Stuhl" für die Sommerkirche.

Sommerkirche in Pastors Garten

Gemeinschaftliches Singen in der Kirche ist aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin nicht möglich. Draußen, an der frischen Luft und unter freiem Himmel, ist das allerdings kein Problem. Deshalb lädt die Pfarrei St. Petri Hüsten an den Sonntagen der Sommerferien zur „Sommerkirche“ ein. Bei gutem Wetter wird die Hl. Messe um 11 Uhr in Pastors Garten gefeiert, mitten unter alten Bäumen und auf der grünen Wiese, mit Vogelgezwitscher und gemeinsamen Liedern. Der Zugang findet sich über den Hof des...

  • Arnsberg
  • 16.07.20
Kultur
Bis zum Ende der Sommerferien wartet auf die Besucher des Arnsberger Kunstsommers eine Auswahl hochkarätiger Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und Performances: die "Kunstsommer-Bonbons". Am 19 Juli heißt es "Lebenslang frohlocken - Skurriles aus dem Alltag einer Harfenistin" bei einer kabarettistischen Lesung mit Silke Aichhorn.

Kunstsommer in Arnsberg
Kulturbüro bietet "Bonbons" bis zum Ende der Sommerferien

Die Stadt Arnsberg überrascht in diesem Jahr mit einem extra langen Kunstsommer. Bis zum Ende der Sommerferien wartet auf die Besucher eine Auswahl hochkarätiger Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und Performances: die "Kunstsommer-Bonbons". Spielorte sind neben dem Sauerland-Theater und der KulturSchmiede unter anderem das ehemalige Kloster Wedinghausen, das Lichthaus, die Stadtkapelle St. Georg und der Rittersaal im Historischen Rathaus. Die ganzen Ferien lang können die Kunstsommer-Bonbons in...

  • Arnsberg
  • 11.07.20
Kultur
Am 10. Juli um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ an.

Stadtführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ am 10. Juli

Am 10. Juli um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ an. In der Stadtführung wird ausführlich Arnsbergs mystische Vergangenheit behandelt. Denn wer an den malerischen Gassen und den verträumten Fachwerkhäuschen vorbeikommt, wird sich umgehend in eine andere Zeit versetzt fühlen. Doch nicht nur belegte Fakten haben das geschichtliche Geschehen der Stadt gestaltet, auch sagenhafte Erzählungen prägten die Jahrhunderte. Verschiedene...

  • Arnsberg
  • 06.07.20
Kultur
Am Samstag, 4. Juli, findet die öffentliche Stadtführung "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“ durch Neheim statt.

Stadtführung in Neheim
Samstag: "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“

Am Samstag, 4. Juli, findet die öffentliche Stadtführung "Von der gräflichen Grenzburg bis zur Stadt der Leuchten“ durch Neheim statt - ein interessanter Stadtrundgang, bei dem die Besucher eine beeindruckende Jahrhundertreise erleben. Im Auftrage des Heimatbundes Neheim-Hüsten e.V. und des Verkehrsvereins Arnsberg e.V. begleitet eine Stadtführerin die Gäste. Spannende Erzählungen über bekannte Persönlichkeiten geben einen Einblick in die nie vergessene Historie Neheims, denn wie der Name „Von...

  • Arnsberg
  • 30.06.20
Vereine + Ehrenamt
Der Förderverein Kirchenmusik St. Petri Hüsten e.V. hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ab sofort ist das „Orgeltröpfchen“, ein Holunderblütenlikör mit Blüten aus der Region, erhältlich. Damit soll die Finanzierung der Orgel der Pfarrkirche unterstützt werden.
2 Bilder

Hüstener "Orgeltröpfchen" ist da

Der Förderverein Kirchenmusik St. Petri Hüsten e.V. hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ab sofort ist das „Orgeltröpfchen“, ein Holunderblütenlikör mit Blüten aus der Region, erhältlich. Damit soll die Finanzierung der Orgel der Pfarrkirche unterstützt werden. „Die 2018 renovierte und erweiterte Orgel der Pfarrkirche ist durch ihre Vielseitigkeit bereits über die Grenzen der Pfarrei bekannt“, erklärt Kantor Peter Volbracht. "Die Teilwerke der Orgel verteilen sich auf drei Standorte...

  • Arnsberg
  • 27.06.20
Kultur
Auch das Sauerlandtheater in Arnsberg fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Kirstin Minkel und Stefan Kasischke hoffen, dass bald wieder Normalität ins Sauerlandtheater einzieht.
2 Bilder

Pandemie macht Strich durch Planungen
Sauerland-Theater Arnsberg: Erst Wasserschaden, dann Corona

Grobschnitt standen schon auf dieser Bühne, Barclay James Harvest waren hier, Dieter Nuhr ebenfalls, Rolf Zuckowski hat die Kinder begeistert und andere Größen aus Klassik, Komödie, Drama sowie Musik sorgten für Beifall. Für 2020 stand das Programm bereits fest, hatte wieder viel Abwechslung im Angebot, aber dann kam Corona. Auch das Sauerlandtheater in Arnsberg „fiel“ der Pandemie zum Opfer. „Am 8. März war die letzte Aufführung, da stand die Tanzschule Alberti auf der Bühne, Ballett, mit...

  • Arnsberg
  • 26.06.20
Kultur
Einen Spaziergang zwischen Meerjungfrau und Mühlenviertel bietet der Verkehrsverein Arnsberg bei seiner Führung "Erlebnisraum Ruhr" am 19. Juni an.

Öffentliche Stadtführung: „Erlebnisraum Ruhr“
Arnsberg: Spaziergang zwischen Meerjungfrau und Mühlenviertel

Am Freitag, 19. Juni, 20 Uhr findet die öffentliche Führung "Erlebnisraum Ruhr - Spaziergang zwischen Meerjungfrau und Mühlenviertel" des Verkehrsvereins Arnsberg statt. In der historischen Stadt Arnsberg beeindruckt neben vielen Sehenswürdigkeiten eine schöne Ruhrschleife viele Radreisende. Nicht zuletzt durch die Erschließung des RuhrtalRadweges, sondern vor allen Dingen auch durch die Renaturierung ist der Fluss wieder viel stärker in das Bewusstsein von Bürgern und Besuchern gerückt. Einen...

  • Arnsberg
  • 14.06.20
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vereinsrings-Vorstand Thorsten Haack, Martina Derksen, Manuela Drawski, Dorothe Domke, Josef Derksen; es fehlte Sascha Meinert

Corona-Virus: Osterfeuer in Niedereimer fällt aus
Neuer Vorstand beim Vereinsring

Der Vorstand des Vereinsrings Niedereimer ist wieder komplett. Nach intensiver Suche konnte die Vorsitzende Manuela Drawski in der Frühjahrssitzung die neuen Frauen und Männer vorstellen. So wählten die anwesenden Vertreter der örtlichen Gruppierungen anschließend die Neuen: Josef Derksen (2. Vorsitzender), Martina Derksen (Schriftführerin), Thorsten Haack (Kassierer) sowie Dorothe Domke und Sascha Meinert (Beisitzer). Manuela Drawski wurde von der Versammlung in ihrem Amt als 1. Vorsitzende...

  • Arnsberg
  • 05.04.20
  • 1
Ratgeber

Eine Übersicht
Corona-Virus: Hier ist geschlossen/ Absage von Veranstaltungen + Terminen

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus bleibt der städtische Wertstoffbringhof in Arnsberg ab dem heutigen Montag, 16. März, geschlossen. Die BürgerInnen und Bürger werden darum gebeten, zur Abfallentsorgung die Gefäßabfuhr zu nutzen. Auch die Stadtbibliothek schließt ihre drei Standorte Neheim, Arnsberg und Hüsten ab sofort bis auf Weiteres. Ausgeliehene Medien werden selbstverständlich für den Schließungszeitraum verlängert. Auch die städtischen Sporthallen sind bis auf Weiteres geschlossen....

  • Arnsberg
  • 16.03.20
Kultur
Am Sonntag, 8. März, findet um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die neue Sonderausstellung im Sauerland-Museum in Arnsberg  statt (Foto: VELTINS Bob mit Virtual Reality-Brille).

"das Paradies vor der Haustür" in Arnsberg
Öffentliche Führung und Gewinnspiel zur Sonderausstellung im Sauerland-Museum

Am Sonntag, 8. März, findet um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die neue Sonderausstellung im Sauerland-Museum statt. Die Museumsführer vermitteln viele Hintergrundinformationen, die die Ausstellung zusätzlich bereichern. Die neue Sonderausstellung "Das Paradies vor der Haustür" nimmt die Wechselbeziehungen der Regionen Sauerland und Ruhrgebiet in den Fokus. Vor allem die touristische Entwicklung im Sauerland wird herausgestellt.Die Ausstellungsführung dauert etwa 90 Minuten und kostet für...

  • Arnsberg
  • 05.03.20
Kultur
Mit viel Liebe zum Detail planen jedes Jahr das Team des Verkehrsvereins Arnsberg und die Stadtführerinnen und Stadtführer Rundgänge und führen diese durch. Einige - wie zum Beispiel der "Rundgang mit dem Nachtwächter" - werden von kostümierten Stadtführern angeboten.

Verkehrsverein präsentiert Stadtführungen
Rendezvous mit Arnsberg: Vom "Gasthausgeflüster" bis zur Butterbettchen-Tour

Mit viel Liebe zum Detail planen jedes Jahr das Team des Verkehrsvereins Arnsberg und die Stadtführerinnen und Stadtführer Rundgänge und führen diese durch. Mehrere dieser Rundgänge werden von kostümierten Stadtführern angeboten. Ob man sich für das Thema „Schwein gehabt“, „Gasthausgeflüster“, eine „Butterbettchen-Tour“, die „Zeitreise in die königlich-preußische Zeit“, für den „Rundgang mit dem Nachtwächter“ oder eines der anderen Themen entscheidet: "Die Stadtführer sind ausgezeichnete...

  • Arnsberg
  • 02.03.20
Kultur
Der erste Vorsitzende Peter Steeger verliest die Urkunde von Jubilar Friedel Sölken
3 Bilder

SMS-Chor pflegt Traditionen und hat Visionen
Die Mischung macht‘s

Peter Steeger, seit einem Jahr erster Vorsitzender des gemischten Chores in Niedereimer, konnte zahlreiche Mitglieder, sowie die Vorsitzende des Kreischorverbandes Nicole Kupitz, auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen. Er dankte dem engagierten Vorstand, der die Erfüllung seiner Aufgaben zum „Kinderspiel“ mache. So war es nur eine logische Konsequenz, dass bei den turnusgemäßen Wahlen alle Vorstandskollegen(-innen) wieder kandidierten und einstimmig wiedergewählt wurden. Der...

  • Arnsberg
  • 09.02.20
Politik
In Arnsberg soll mit öffentlichen Pflanzaktionstagen unter dem Motto „Arnsberg forstet auf – Bäume pflanzen für die Zukunft“ im Frühjahr 2020 ein wichtiger Grundstein für Wiederaufforstungen gesetzt werden (Foto: Bürgermeister Ralf Paul Bittner und Stadtförsterin Petra Trompeter bei einer gemeinsamen Waldbegehung zur Begutachtung der Schäden im August 2018).

Arnsberg forstet auf
Bäume pflanzen für die Zukunft: Öffentliche Pflanzaktionstage im Frühjahr

In Arnsberg soll mit öffentlichen Pflanzaktionstagen unter dem Motto „Arnsberg forstet auf – Bäume pflanzen für die Zukunft“ im Frühjahr 2020 ein wichtiger Grundstein für Wiederaufforstungen gesetzt und zugleich das Bewusstsein der Menschen für die Bedeutung der Natur geschärft werden. Sturm, Dürre und der Befall durch den Borkenkäfer haben den Wäldern in den vergangenen zwei Jahren stark zugesetzt. Zurückzuführen sind diese Entwicklungen maßgeblich auf den Klimawandel. Doch im Kampf gegen eben...

  • Arnsberg
  • 08.02.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.