Hüstener "Orgeltröpfchen" ist da

Der Förderverein Kirchenmusik St. Petri Hüsten e.V. hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ab sofort ist das „Orgeltröpfchen“, ein Holunderblütenlikör mit Blüten aus der Region, erhältlich. Damit soll die Finanzierung der Orgel der Pfarrkirche unterstützt werden.
2Bilder
  • Der Förderverein Kirchenmusik St. Petri Hüsten e.V. hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ab sofort ist das „Orgeltröpfchen“, ein Holunderblütenlikör mit Blüten aus der Region, erhältlich. Damit soll die Finanzierung der Orgel der Pfarrkirche unterstützt werden.
  • Foto: St. Petri Hüsten/ Maiworm
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Der Förderverein Kirchenmusik St. Petri Hüsten e.V. hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ab sofort ist das „Orgeltröpfchen“, ein Holunderblütenlikör mit Blüten aus der Region, erhältlich. Damit soll die Finanzierung der Orgel der Pfarrkirche unterstützt werden.

„Die 2018 renovierte und erweiterte Orgel der Pfarrkirche ist durch ihre Vielseitigkeit bereits über die Grenzen der Pfarrei bekannt“, erklärt Kantor Peter Volbracht. "Die Teilwerke der Orgel verteilen sich auf drei Standorte innerhalb des Kirchenraums und verwöhnen den Zuhörer mit einer selten vorzufindenden Palette unterschiedlichster Klangfarben." Wurde die Renovierung der Hauptorgel von der Pfarrei finanziert, so basiert die Erweiterung auf der Absichtserklärung der Kirchenmusik e.V., diese Kosten zu tragen. Vor allem durch Orgelpatenschaften und Spenden sei ein guter Anfang gemacht, doch bezahlt seien die zwei zusätzlichen Teilwerke noch nicht.

"Leckere" Unterstützung

„Und hier kommt nun das „Orgeltröpfchen“ ins Spiel“, freut sich die erste Vorsitzende Tina Stolze, denn „durch den Erwerb des feinen Tröpfchens unterstützt jeder den Verein auf leckere Art und Weise!“ Das Etikett wurde eigens von Johanna Volbracht entworfen. Die erste Flasche überreichte Tina Stolze als 1. Vorsitzende des Vereins an Pfarrer Daniel Meiworm, der von der Aktion sichtlich angetan war. Das „Orgeltröpfchen“ kann über den Vorstand des Vereins Kirchenmusik St. Petri Hüsten zum Preis von fünf Euro erworben werden (Kontakt: Tel. 02932/ 893 883 oder kirchenmusik@st-petri-huesten.de).

Konzerte und Veranstaltungen

Die Orgel kommt während der Orgelmessen jeweils um 11 Uhr am 4. Sonntag eines Monats in St. Petri Hüsten besonders zum Einsatz. Die nächsten Termine sind am Sonntag, 28. Juni, und am Sonntag, 30. August. Der Förderverein freut sich über jeden Besuch (unter Beachtung der geltenden Corona-Regeln). Aufgrund der derzeitigen, nicht absehbaren Situation sind die Konzerte und Veranstaltungen der Kirchenmusik im 2. Halbjahr 2020 noch nicht verbindlich festgelegt. Informationen gibt´s auf der Homepage (www.st-petri-huesten.de).

Der Förderverein Kirchenmusik St. Petri Hüsten e.V. hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ab sofort ist das „Orgeltröpfchen“, ein Holunderblütenlikör mit Blüten aus der Region, erhältlich. Damit soll die Finanzierung der Orgel der Pfarrkirche unterstützt werden.
Benefizaktion zur Finanzierung der Orgel in St. Petri - Hüsten: Die erste Flasche überreichte Tina Stolze als 1. Vorsitzende des Fördervereins Kirchenmusik an Pfarrer Daniel Meiworm.
Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen