Orgel

Beiträge zum Thema Orgel

Kultur
Das Original dieser kleinen Bronze bleibt vom 17. bis 21. Mai geschlossen.

Orgelbauer stimmt 4.700 Pfeifen
Willibrordi-Dom fünf Tage lang geschlossen

Wegen der turnusmäßigen Hauptstimmung der großen Orgel bleibt der Willibrordi-Dom von Montag, 17., bis Freitag, 21. Mai, geschlossen. In diesen Tagen werden alle 4.700 Pfeifen überprüft und gestimmt. Ein Mitarbeiter der Orgelbaufirma Marcussen, die das Instrument 2000 errichtet hat, reist aus Dänemark an. Die Arbeiten erfordern Ruhe und konstante Temperaturverhältnisse. Geöffnet ist der Dom wieder ab Samstag, 22. Mai.

  • Wesel
  • 07.05.21
Vereine + Ehrenamt
Sascha Kargoscha übernahm den Filmschnitt in dem Projekt und der ehemalige Werkkisten Mitarbeiter Wolfgang Hecht übernahm das Mikrofon.

Werkkiste präsentiert digitales Gemeinschaftsprojekt
Werkkisten-Shanty

Mitarbeiter der Duisburger Werkkiste haben in einem Gemeinschaftsprojekt eine eigene Variante des durch Nathan Evens bekannt gewordenen „Wellerman“ veröffentlicht. Das Video hatte bereits in den ersten vier Stunden mehr als 280 Klicks und wurde mehr als zehnmal geteilt. Anfang Februar ging der Hit von Nathan Evans viral, viele Varianten wurden vertont und verfilmt. Das brachte auch Lena Richter, Bereichsleiterin der Duisburger Werkkiste, auf den Gedanken. „In den veröffentlichten Videos sah...

  • Duisburg
  • 28.04.21
Kultur

Die Mohrmann-Orgel der ev. Kirchengemeinde Königshardt-Schmachtendorf
Die Königin der Instrumente

Im Rahmen des Ökumenischen Projektes “Orgeln in Oberhausen” wird heute die 2. Orgel vorgestellt. Aus der evangelischen Gemeinde Königshardt-Schmachtendorf präsentiert uns Ulrike Samse (Kantorin) die Mohrmann-Orgel. Wir freuen uns, dass alle Organisten diese Idee der Koordinierenden Oberhausener Kantoren der katholischen und evangelischen Kirche so toll unterstützen und spontan umsetzen. Technische Details, Fotos und Videomaterial dieser Orgel finden Sie auf der Homepage der Klostermusikschule:...

  • Oberhausen
  • 26.04.21
Kultur

Die Königin der Instrumente
Orgel als Instrument des Jahres 2021

Weltweit stehen sie in Kirchen, um Gott zu loben und zu preisen, sie unterstützen Kantoren und Chöre auf der ganzen Welt, sie sind gewaltig groß oder eher unscheinbar - die Orgeln. Sie sind einfach da, und oft werden sie nicht wirklich wahrgenommen oder gelten als Relikt traditioneller Kirchenmusik. Die Orgel passt nicht in unsere Tage? Offenbar weit gefehlt: Nicht nur, dass Orgelbau und Orgelmusik seit Kurzem zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit zählen - die Königin der Instrumente ist...

  • Oberhausen
  • 13.04.21
Kultur
Orgelbauer Rochus van Rumpt und die Pfarrerin Sabina Berner-Pip unterzeichnen den Kauf der neuen Orgel. Im Hintergrund stehen Presbyter Claus Preuß (l.) und Organist Markus Theising.
2 Bilder

Kirche Rees
Vorfreude auf die "neue Alte" steigt

Evangelische Kirchengemeine erhält gebrauchte Orgel In der letzten Zeit hatte die evangelische Kirchengemeinde Rees immer mal wieder Probleme mit ihrer fast 50 Jahre alten Orgel. Besonders in der kalten Jahreszeit hat Organist Markus Theising Probleme, der Kirchenorgel, die richtigen Töne zu entlocken. Die Orgel soll nun ausgetauscht werden, aus Kostengründen will man auf eine Gebrauchtorgel zurückgreifen. „In den 70er Jahren waren die deutschen Orgelbauer sehr experimentierfreudig. Es wurde...

  • Rees
  • 12.04.21
Kultur
Kirchenmusik und Blasmusik in Menzelen mit Christian Hubert (Orgel) und Julia Kolodzy (Sopransaxophon).

Kirchen- und Blasmusik in Menzelen / Ostern tritt Werner Terfloth in St. Walburgis und St. Ulrich mit der Trompete in Aktion
Solisten bereichern Gottesdienste in Menzelen

Der Musikverein Menzelen 1959 hat über 250 Musikstücke unterschiedlicher Genres im Repertoire. Mit einem nicht unerheblichen Teil decken die Musiker aus Menzelen auch das Kirchenjahr ab. Die vielfältigen Ausarbeitungen zum Thema Kirchenmusik und Blasmusik im Gottesdienst zeigen, dass diese Form von Musik ein Bestandteil der Liturgie und als Gottesdienst zu verstehen ist. Seit Gründung des Musikvereines dienen die Menzelener zu unterschiedlichsten Anlässen während des Kirchenjahres. Nachwuchs-...

  • Alpen
  • 19.03.21
Kultur
Kantor Ulrich Isfort vor der großen Orgel von St. Marien mit dem Orgelwerk "Toccata d-moll BWV 565" von Johann Sebastian Bach in der Hand.
2 Bilder

Ein Stück Kultur
Kantor Ulrich Isfort berichtet in der WAP über sein Lieblingsinstrument

Ulrich Isfort, Kantor an St. Marien, über das Instrument des Jahres 2021 Die Orgel ist das Instrument des Jahres 2021. Wegen des anhaltenden Lockdowns und der Corona-Krise haben bisher nur wenige ihre Klänge in vollen Zügen genießen können. Im neusten Teil der WAP-Serie "Ein Stück Kultur" geht es um die Königin der Instrumente. von Nina Sikora Ulrich Isfort ist Kantor an St. Marien. In der Vergangenheit begeisterte er unter anderem mit der „Musikalische Wochenmitte“, den kostenlosen...

  • wap
  • 17.02.21
Kultur
Bei der Wieder-Einweihung (hoffentlich) im Sommer wird die Orgel ihr neobarockes Profil dank der fachkundigen Arbeit von Orgelbauer Johannes Klein (Oelde) schöner als zuvor zur Freude vieler Menschen im Saarlandstraßenviertel neu zur Geltung bringen
können.

70 Jahre alte Kirche im Dortmunder Saarlandstraßenviertel soll wieder gut klingen
Die Orgel der Ev. Paul-Gerhardt-Kirche wird renoviert

Die Gustav-Steinmann-Orgel der Evangelischen Paul-Gerhardt-Kirche im Saarlandstraßenviertel birgt manches Geheimnis. Jetzt wird sie umfassend renoviert, und dabei kamen einige bisher unbekannte Details ans Licht. Doch vor allem dient die Renovierung der Erhaltung des 70 Jahre alten Instruments sowie einer deutlichen Verbesserung ihres Klangs. Die Kosten belaufen sich auf 45.000,- €. Die Sparkasse Dortmund überreichte der Gemeinde nun eine großzügige Spende in Höhe von 5.000,- €, um sie bei...

  • Dortmund-City
  • 17.02.21
LK-Gemeinschaft
Die Markuskirche in Winkhausen. Foto: Jiri Kollmann LK

Gläubige können Passionszeit im Netz verfolgen
Morgens online beten

Mit digitalen Angeboten möchte die Evangelische Kirchengemeinde Gläubige in der Passionszeit begleiten. Dazu bietet sie einige Online-Möglichkeiten an, die vom Morgengebet bis zur Zoom-Konferenz reichen. In diesem Jahr beginnt die Fastenzeit am Aschermittwoch 17. Februar und dauert bis Ostersonntag, 4. April.Christliche Fastentraditionen zur Passionszeit erinnern an die vierzig Tage und Nächte, die Jesus nach seiner Taufe in der Wüste verbrachte und fastete. Die bundesweite Fastenaktion „7...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.21
LK-Gemeinschaft
Das Foto gewährt einen Blick in das Innere der Hamborner Friedenskirche.
Fotos: Tanja Pickartz
2 Bilder

Stille Gebete in Hamborn und Großenbaum
Leise Orgelmusik, Mitnahme-Predigt und Einzelgespräche

Gottesdienste können in der Friedenskirche während des Lockdowns nicht gefeiert werden, doch die evangelische Kirchengemeinde Hamborn öffnet ihr Gotteshaus an der Duisburger Straße 174 an den nächsten beiden Sonntagen - am 24. Januar und am 31. Januar - jeweils von 9.30 und 10.30 Uhr zum stillem Gebet. Besucherinnen und Besucher sind zum Anzünden einer Kerze eingeladen. Es erklingt leise Orgelmusik. Für Einzelgespräche stehen Pfarrer Jens Dallmann am 24. Januar und Pfarrerin Elke Banz am 31....

  • Duisburg
  • 19.01.21
Kultur
Der Livestream wird über den YouTube-Kanal des Forums Kreuzeskirche Essen zu sehen sein.

Am 2. Februar ab 19 Uhr
"Orgelstudio Digital" aus der Kreuzeskirche als Livestream im Lockdown

Das Forum Kreuzeskirche Essen bleibt auch während des Lockdowns präsent: Die Konzertreihe "Folkwang zu Gast – Orgelstudio" wird am Dienstag, 2. Februar, ab 19 Uhr zum ersten Mal als Livestream aus der Kreuzeskirche unter dem Titel "Orgelstudio Digital" stattfinden. Prof. Roland Maria Stangier, der im vergangenen Jahr sein 25-jähriges Dienstjubiläum an der Folkwang Uni­versität der Künste feierte, holt dann sein Programm aus dem Beethoven-Zyklus „Beethoven Impulsiv“ von Mai 2020 nach. Unter dem...

  • Essen-Süd
  • 19.01.21
  • 1
Kultur
Lichtkuppel mit Sternenhimmel.
16 Bilder

Eine Kirche als Gesamtkunstwerk
Die Kirche Heilig Geist in Neuss

Das Gesamtkunstwerk Die Überraschung ist perfekt. Von außen schlicht und klar, aber im Innern ein praller Bilderbogen: Die Kirche "Heilig Geist" in Neuss. Der 1973 geweihte Backsteinbau wurde in den 1990er Jahren durch die Ausmalung von Georg Ettl zum Gesamtkunstwerk. Der Künstler übersetzte traditionelle christliche Motive und Themen in seine eigene Sprache. Damit machte er die Kirche zum Erlebnisraum. Stilisierte Figuren erzählen aus dem Alten und Neuen Testament, von Sünde und Erlösung,...

  • Düsseldorf
  • 15.01.21
  • 18
  • 4
Kultur
Peter Bartetzky ist gelebte und erlebte Musik in Person. Schon mit 15 Jahren trat er als Honorarkraft seine erste kirchenmusikalische Stelle an. Jetzt geht er in den Ruhestand. Zumindest „offiziell“. 
Fotos: privat/Bartetzky
3 Bilder

Peter Bartetzky war ein halbes Jahrhundert engagierter Kirchenmusiker - Jetzt geht er in den Ruhestand
An vielen Orgeln der Welt zuhause

Der Satz „Ich habe habe meine Berufung zum Beruf gemacht“ ist für Peter Bartetzky alles andere als eine Floskel. Der international anerkannte Duisburger Organist und Kirchenmusiker steht jetzt vor einer Zäsur, denn am Monatsende geht er in den Ruhestand, zumindest „offiziell“. Die Musik, vor allem aber die Orgel, die von den Landesmusikräten zum Instrument des Jahres 2021 gewählt wurde, wird aber weiterhin sein Leben bestimmen. Zur Welt kam Peter Bartetzky 1955 im oberschlesischen Gleiwitz....

  • Duisburg
  • 12.01.21
Kultur
34 Bilder

Weihnachtszeit
Orgelklänge

Für viele Christen ist es ein Ritual, an Weihnachten in die Kirche zu gehen. Wegen der Pandemie dürfen dieses Jahr nur wenige Menschen die Gottesdienste mitfeiern. Für diejenigen, die zuhause bleiben müssen oder auch wollen, empfehle ich - das WEIHNACHTSLIEDER-MEDLEY FÜR ORGEL - YouTube.

  • Essen-Ruhr
  • 16.12.20
Reisen + Entdecken
Der prächtige Große Saal erstreckt sich über zwei Etagen. Die Akustik wird als vorbildlich gelobt.
14 Bilder

Ein Prachtbau der Gründerzeit
Die historische Stadthalle von Wuppertal

Kein Adventskonzert... Wann werden wir das nächste Konzert, die nächste größere Veranstaltung besuchen können? Am 8. März 2020 erlebten wir in der Historischen Stadthalle von Wuppertal ein Konzert mit mehr als 1000 Besuchern, unmittelbar bevor wegen der Corona-Pandemie alle Großveranstaltungen abgesagt wurden. Nun - wir haben das Ereignis schadlos überstanden und ich möchte ein paar Eindrücke von diesem eindrucksvollen Gebäude zeigen. Hoffentlich wird es bald wieder für ein großes Publikum...

  • Düsseldorf
  • 06.12.20
  • 15
  • 6
Kultur
An der Orgel spielt zur Vesper Dr. Gerd-Heinz Stevens.

Musikalische Vesper im Advent
Romantische Orgelmusik erklingt zum Bauernmarkt im Loikum

Anlässlich des traditionellen Bauernmarktes in Loikum erklingt am Freitag, 4. Dezember, eine musikalische Vesper im Advent mit Texten zur Meditation. Das Ganze ist zu hören um 15 und um 16 Uhr für jeweils 30 Minuten in der Kirche Sankt Antonius. Auf dem Programm stehen Orgelwerke zum Thema "Glocken" aus der französischen Romantik. Da in diesem Jahr aufgrund der Coronabedingungen der Kirchenchor nicht mitwirken kann, wollen einige Mitglieder des Chores zwischen den Andachten um 15.40 Uhr unter...

  • Hamminkeln
  • 27.11.20
Kultur
Marcus Strümpe an seiner Orgel in der Duisburger Salvatorkirche.

Orgel-Klänge an Adventssonntagen / Geplante Adventliedersingen mit der Kantorei in Duisburg fällt coronabedingt aus
„Adventsvespern mit der Königin“ in der Salvatorkirche Duisburg

Die 30-minütigen Konzerte in der Duisburger Salvatorkirche mit der Königin der Instrumente heißen in diesem Jahr „Adventsvespern mit der Königin“. Anders als in den Vorjahren wird die festliche Orgelmusik, die jetzt an jedem Adventssonntag um 15 Uhr in der Salvatorkirche erklingt, durch eine kurze Lesung und einen gesprochenen Segen umrahmt. Gespielt wird Adventliches und Weihnachtliches aus fünf Jahrhunderten - "ausschließlich zum Zuhören und nicht zum Mitsingen, denn das ist wegen der...

  • Duisburg
  • 24.11.20
Kultur

Konzert in Rheinberg
Rheinberger Abendmusik startet am 15. November 2020 in St. Peter gleich zwei Mal

Am Sonntag, dem 15. November 2020 startet die neu Saison der Rheinberger Abendmusik gleich zwei Mal. Wegen den Corona-Schutzmaßnahmen darf nur eine begrenzte Anzahl an Konzertbesucher in St. Peter eingelassen werden, weswegen um 17 Uhr und um 19 Uhr das gleiche Konzertprogramm des Tages angeboten wird um mehr Musikfreunden einen Konzertbesuch zu ermöglichen. Gemäß dem Motto „Glück, Zufall, Schicksal“ der aktuellen Saison steht das erste Konzert unter der Überschrift „Klänge über das Schicksal“....

  • Rheinberg
  • 27.10.20
Kultur
Graham Barber aus Leeds spielt an einer der noch wenigen erhaltenen Schulze-Orgeln.

Kirche
In Aplerbeck beginnt das Fest zum Orgel-Jubiläum

Über Musik Begegnungen zu ermöglichen, gemeinsame Erlebnisse zu teilen und Mut für die Bewältigung der Anspannungen in der Pandemie-Zeit zu gewinnen, das waren Gründe für die Planung des Aplerbecker Orgelherbstes, der mit dem Eröffnungskonzert am 10. Oktober um 19 Uhr in der Großen Kirche Aplerbeck beginnt. Das Motto des Konzertes „Schulze verbindet“ ist der Schulze-Orgel in der Großen Kirche geschuldet, die in diesem Monat den 150. Geburtstag feiert. Im Konzert spielt Graham Barber, Organist...

  • Dortmund-Süd
  • 07.10.20
Kultur
Beim "orgel.punkt12" am Samstag, 10. Oktober, um 12 Uhr in St. Peter und Paul in Ratingen gedenkt Ansgar Wallenhorst des 150. Geburtstages von Notre-Dame-Titulaire Louis Vierne. (Symbolfoto)

Orgel-Klänge am Samstag, 10. Oktober, um 12 Uhr in St. Peter und Paul
Vierne-Gedenken beim "orgel.punkt12" in Ratingen

Beim monatlichen "orgel.punkt12" am Samstag, 10. Oktober, um 12 Uhr in St. Peter und Paul gedenkt Ansgar Wallenhorst des 150. Geburtstages von Notre-Dame-Titulaire Louis Vierne an diesem Donnerstag. Auf dem Programm stehen das Allegretto op. 1, Viernes erstes Orgelstück, und die „Stèle pour un enfant défunt“, die Vierne bei seinem letzten Orgelkonzert am 2. Juni 1937 in Notre Dame spielte, bevor er auf der Orgelbank verstarb. Larghetto und Final aus der 5. Symphonie von 1925 zeigen den Pariser...

  • Ratingen
  • 07.10.20
Kultur
Das Orgelstudio in der Kreuzeskirche.

In der Essener Kreuzeskirche
Das Triduum Orgel und das Klavier im Dialog beginnen wieder

Mit dem nächsten Orgelstudio am Dienstag, 13. Oktober (18 und 20 Uhr), in der Kreuzeskirche, Kreuzeskirchstraße 16, beginnt wieder das Triduum Orgel und Klavier im Dialog. Der erste Abend wird dem Komponisten Max Reger gewidmet sein. Studierende der Folkwang Universität der Künste präsentieren dabei verschiedene Stücke. Aufgrund der Hygieneschutzmaßnahmen ist die Kapazität der Zuhörer auf 60 Personen pro Konzert beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter...

  • Essen
  • 06.10.20
Kultur
Kirchenmusiker Ludger Janning gab zwei Konzerte in Ennepetal und eins in Gevelsberg. Bei der Orgelmusik in der Liebfrauenkirche war ihm die Freude an den heiteren Orgelstücken deutlich anzumerken.

Orgelvielfalt ohnegleichen
Auch der 13. Orgelherbst Schwelm–Gevelsberg-Ennepetal war ein voller Erfolg

Die Kirchenmusik in den Evangelischen und Katholischen Gemeinden war von März bis August beinahe zum Erliegen gekommen. Kontaktbeschränkungen ließen viele geplante Konzerte ausfallen, Chöre und Gemeindemitglieder dürfen bis heute nicht singen. Doch Kantorin Konstanze Pfeiffer und ihre drei Kirchenmusiker-Kollegen Ulrich Isfort, Ludger Janning und Gerhardt Marquardt setzten viel Zeit und Engagement ein, um auch in diesem Jahr einen Orgelherbst zu gestalten. Konzerte von ganz unterschiedlicher...

  • wap
  • 30.09.20
Kultur

James O'Donnell weiht neues Orgelregister ein
Cheforganist von Westminster Abbey im Buerschen Dom

In den letzten Wochen wurde an der großen Propsteiorgel der St. Urbanuskirche in Buer ein neues Register durch die Orgelbaufirma Fleiter aus Münster installiert. Das Register „Tuba“ wurde ausschließlich durch Spenden finanziert. Am kommenden Sonntag, dem 04. Oktober, präsentiert um 16.00 Uhr der Cheforganist von Westminster Abbey (London), James O’Donnell erstmals in einem öffentlichen Konzert das neue Register. Einlass ist 15.30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei! Um Spenden wird gebeten....

  • Gelsenkirchen
  • 29.09.20
Kultur
Torsten Laux spielt die Orgel.
2 Bilder

Orgel-Herbst heute in Ennepetal
Konzert für Trompete und Orgel

Am heutigen Freitag, 25. September, macht der 13. Orgel-Herbst ab 20 Uhr Station in der Ev. Kirche Ennepetal-Milspe. Der Eintritt zum Konzert für Trompete und Orgel ist frei, allerdings gibt es entgegen der ursprünglichen Planung eine Programmänderung. Eigentlich sollte in diesem Konzert neben Torsten Laux an der Orgel der Flötist Klaus-Peter Riemer musizieren. Aus Krankheitsgründen musste er allerdings leider seine Mitwirkung absagen. Zum Glück gelang es Laux mit dem Trompeter David Tasa einen...

  • wap
  • 25.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.