Instrumente

Beiträge zum Thema Instrumente

Kultur
Dorothee Wohlgemuth (Mezzosopran) bringt unter anderem Lieder von Bach und Vivaldi zu Gehör.
Foto: Mathias Mesdag
2 Bilder

Nachmittagsmusik in der Friedenskirche
Frühlingslieder zum Hören und Mitsingen

Bei Kaffee und Kuchen gemütliche Stunden in Gesellschaft mit anderen verbringen, schöne, klassische Musik hören und selbst bei bekannten Frühlingsliedern mit einstimmen. Das ist das Konzept der Nachmittagsmusik in der Hamborner Friedenskirche an der Duisburger Straße 174. So werden am Sonntag, 15. Mai, ab 15 Uhr Dorothee Wohlgemuth (Mezzosopran), Anke Becker (Violine) und Tiina Henke (Orgel und Klavier) bekannte Werke spielen und singen: Bachs Alt-Arie aus der Kantate „Lobe den Herren, den...

  • Duisburg
  • 08.05.22
Kultur

Unterricht an der Folkwang Musikschule
Flöte, Saxophon & Co.

An der Folkwang Musikschule gibt es noch freie Plätze im Unterricht für die Holzblasinstrumente Klarinette, Saxophon, Oboe, Querflöte, Blockflöte und Fagott. Der Unterricht wird individuell an Kinder, Jugendliche und Erwachsene angepasst und in verschiedenen Essener Stadtteilen angeboten. In den Schulferien findet kein Unterricht statt. Anmeldung und nähere Infos: Folkwang Musikschule, Tel. (0201) 88 44-104 / -105 E-Mail: info@fms.essen.de www.fms.essen.de

  • Essen-West
  • 26.04.22
LK-Gemeinschaft
Kindern die ein Instrument erlernen möchte, bietet die Musikschul-Zweigstelle Letmathe Unterrichtseinheiten in Klavier, Keyboard, Klarinette, Saxophon und Oboe an.

Musikschul-Zweigstelle Letmathe informiert
Bis Donnerstag anmelden für neues „Instrumentenkarussell“

Iserlohn. In der Musikschul-Zweigstelle Letmathe, Von-der-Kuhlen-Straße 14,  startet am Freitag, 29. April, für alle Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren ein neues "Instrumentenkarussell": Dort können sie bis zum Beginn der Sommerferien verschiedene Instrumente unter Anleitung der Fachlehrer ausprobieren und kennenlernen. In Zweiergruppen erhalten die Kinder jede Woche freitags zwischen 14 und 14.50 Uhr 25 Minuten Unterricht auf Klarinette, Saxophon, Oboe und Klavier/Keyboard. Die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 29.03.22
Kultur
Schnuppertage an der Leibniz-Gesamtschule: Einmal das Pedal an einem Schlagzeug bedienen und hören, welcher Klang aus dem großen Resonanzkörper kommt oder einem Keyboard ein paar erste Töne entlocken, Gitarre anfassen, ein paar erste Striche ziehen und die Musiklehrer mit Fragen löchern. So werden interessierte Schüler spielerisch an die Instrumente herangeführt.
10 Bilder

Musikalische Förderung
Instrumentalunterricht an der Leibniz-Gesamtschule

Als einzige Schule in Duisburg bietet die Leibniz-Gesamtschule einen Instrumentalunterricht in den Jahrgangsstufen 5 und 6 an. Das Lernen eines Musikinstruments ist schon eine tolle Sache: Es schult die Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit, hilft dabei Kontakte zu knüpfen und macht - ganz nebenbei - auch noch unglaublich viel Spaß. Im Mittelpunkt der musikalischen Förderung stehen auch die Freude am Musizieren, das Musik-Erleben in der Gemeinschaft und die Stärkung des Selbstwertgefühls....

  • Duisburg
  • 28.01.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Sie kommen zurück!
The Greatest Hits of THE BEATLES am 18. Dezember im SCALA Kulturspielhaus - Eintritt frei!

Mit den Quarrymen Beatles haben sie 2019 ein grandioses Konzert bei uns gegeben und jetzt kommen sie zu zweit zurück auf die SCALA Bühne. John Lennon und Paul McCartney singen und spielen die größten Hits der Beatles. Für den originalgetreuen Klang sorgen die Instrumente, die die Beatles auch verwendet haben, für den authentischen Look gute Kostüme und hochwertige Perücken. Die Beatles Show wurde bereits 2008 entwickelt und bis dato knapp 1000 fach erprobt. Sie ist eine Mischung aus unplugged...

  • Wesel
  • 13.12.21
  • 1
  • 1
Kultur
Das Foto zeigt Marcus Strümpe in der Salvatorkirche mit dem Orgelkalender.
Foto: Rolf Schotsch

Kuhn-Orgel der Duisburger Salvatorkirche im Orgelkalender 2022
„Königin der Instrumente“

Im Orgelkalender des St. Benno-Verlags stellen seit 15 Jahren Musikerinnen und Musiker ihr liebstes Instrument und Arbeitsgerät vor. Jetzt wurde auch Marcus Strümpe gebeten, die Kuhn-Orgel der Duisburger Salvatorkirche im Wandkalender für das nächste Jahr zu präsentieren. Deshalb ist im Monat April die Königin der Instrumente der Stadtkirche im großformatigen Foto zu sehen, und auf der Rückseite sind interessante Details zu erfahren. In Musikerkreisen wird die Orgel die „Königin der...

  • Duisburg
  • 16.11.21
Kultur
Wer sich noch für den Wettbewerb "Jugend musiziert" anmelden möchte, sollte dies bis zum 15. November tun. Grafik: Deutscher Musikrat

Dinslaken: Anmeldeschluss für "Jugend musiziert" ist der 15. November
Hier musiziert die Jugend

 "Jugend musiziert" lädt Kinder und Jugendliche ein, mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme die Konzertbühne zu betreten, sich dem Vergleich mit anderen zu stellen und von einer Fachjury bewertet zu werden. Sie beurteilt die musikalischen Leistungen, vergibt Punkte und Preise und bietet im Anschluss an das Wertungsspiel Beratungsgespräche an. „Jugend musiziert“ 2022 ist ausgeschrieben für die Solo-Kategorien: Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang (Pop). Ensembles spielen...

  • Dinslaken
  • 11.11.21
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über die neuen Instrumente: Patrick Thörner, Thorben Ufermann, Arnd Cappell-Höpken, Aufsichtsratsmitglied der Volksbank Rhein-Lippe eG und Heino Spickermann.

Tambourkorps Drevenack feiert Jubiläum
Volksbank Rhein-Lippe spendiert neue Instrumente

Die Volksbank Rhein-Lippe eG unterstützte jetzt das Tambourkorps Drevenack 1900 e.V. zum 120-jährigen Bestehen mit neuen Instrumenten. Arnd Cappell-Höpken, Aufsichtsratmitglied der Volksbank Rhein-Lippe, veranlasste gemeinsam mit seiner Aufsichtsrat-Kollegin Heike Schmitz, dass das Tambourkorps Drevenack zum 120-jährigen Bestehen zwei neue Instrumente bekam. Die neuen Lyren klingen fantastisch "Wir freuen uns, dass wir eine Zuwendung aus dem Aufsichtsrat-Regionalfonds erhalten haben", so der...

  • Hünxe-Drevenack
  • 09.11.21
Kultur
Im Oktober bietet das Kulturamt und das Jugendamt der Stadt Hilden wieder zwei kostenfreie Workshops im Rahmen von „Kulturrucksack NRW“ an.

Hildener Kids und Teenies können Percussion-Instrumente kennen lernen und Unterführung mit Graffiti gestalten
Zwei Kulturrucksack-Workshops in Hilden

Im Oktober bietet das Kulturamt und das Jugendamt der Stadt Hilden wieder zwei kostenfreie Workshops im Rahmen von „Kulturrucksack NRW“ an. Musikalisch geht es am Samstag, 2. Oktober, und Sonntag, 3. Oktober, jeweils von 9.30 bis 14 Uhr zu. An diesen Terminen findet ein zweitägiger Percussion-Workshop mit Ralf Zartmann statt. Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren mit und ohne musikalische Vorerfahrungen lernen im Rahmen des Workshops verschiedene Percussion-Instrumente und deren...

  • Hilden
  • 17.09.21
Kultur

„Tag der offenen Tür“ beim Musikverein Menzelen
Instrumentalausbildung und Nachwuchsorchester

Niederrhein. Der Musikverein Menzelen lädt alle interessierten Kinder ab der dritten Jahrgangsstufe, alle Jugendlichen und auch Erwachsenen zu einem „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, den 29.08. um 11:00 Uhr in die Grundschule Menzelen (Ringstraße 92 in Menzelen-Ost) ein. Mit dem Informationstag wird der neue Ausbildungsabschnitt für zahl-reiche Blasinstrumente und das Schlagzeug eingeläutet. An diesem Tag werden die Ausbildungsinstrumente vorgestellt und die Ausbilder stehen für Fragen zur...

  • Wesel
  • 16.08.21
Kultur
Das Trio hat seine Noten vergessen, wer kann helfen? Das Publikum!

JOE für Kinder #11
FaPaKox: Das Trio hat seine Noten vergessen...

JOE für Kinder? JOE für Kinder! Das sind Mitmachkonzerte für Menschen ab vier rund um das Thema Improvisation und experimentelle Musik sowie das Benutzen von neuen und ungewöhnlichen Klängen. Eben genau das, wofür die JOE und das jährliche JOE Festival stehen; nur eben für kleine Ohren! Des Weiteren werden verschiedene Player der Szene zusammen gebracht: Musiker der Konzertreihe „Jazz for the People“, der Sessions und Nachwuchs der Folkwang Universität (Jazzabteilung) stellen jeweils die...

  • Essen
  • 09.08.21
  • 1
  • 1
Kultur
Helge Schneider geht gerne shoppen, aber keine dicken Autos oder Hosen, sondern lieber Klaviere in der Galerie Maiwald.
Video 7 Bilder

Kamen: Besuch in der "Klavier und Flügel Galerie Maiwald"
Wenn Helge Schneider shoppen geht…

Helge Schneider geht gerne shoppen. Aber nicht in großen Modehäusern oder etwa bei Amazon. Nein, lieber in der „Klavier & Flügel Galerie Maiwald“ in Kamen. Schon mehr als zehn Klaviere und Flügel der Luxusmarke „Steinway“ hat der exzentrische Künstler in der Sesekestadt gekauft. „Helge Schneider ist einer unserer Stammkunden“, verrät André Maiwald, der mit Helge seit vielen Jahren per „Du“ ist. Helges Instrumente werden selbstverständlich auch von der Fachfirma Maiwald regelmäßig aufbereitet...

  • Kamen
  • 06.07.21
  • 4
  • 1
Kultur
Einen „Tag der offenen Tür“ bietet die Städtische Musikschule Ratingen am Samstag, 12. Juni, im Musikschulgebäude (Poststraße 23) an. Auf Grund der aktuellen Corona-Lage werden individuelle Termine zur persönlichen Beratung angeboten. Telefonische Buchung ist erforderlich.

Musikschule Ratingen bietet am Samstag, 12. Juni, individuelle Beratungen an / Telefonische Buchung erforderlich
„Tag der offenen Tür“ an der Musikschule Ratingen

Auch wenn wegen der gültigen Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ein „Tag der offenen Tür“ nicht im üblichen Format stattfinden kann, bietet die Städtische Musikschule Ratingen am Samstag, 12. Juni, im Musikschulgebäude (Poststraße 23) individuelle Termine zur persönlichen Beratung an. Telefonische Buchung ist erforderlich. Kinder und Jugendliche, die gerne an der Städtischen Musikschule musizieren wollen, können für eines oder auch mehrere der Unterrichtsfächer Termine zur...

  • Ratingen
  • 07.06.21
Kultur
Die Musikschule verleiht Erstklässlern hochwertige Instrumente kostenlos.
Foto: Anna Schwarz

Instrumente ausprobieren
Musik für alle Monheimer Erstklässler

In normalen Zeiten bekommen alle Erstklässler in Monheim wöchentlich Unterricht durch die Musikschule. Im Programm "Monheimer Modell - Musikschule für alle!" - kurz "MoMo" - können Kinder dann in ihrer Schule alle Instrumente ausprobieren, um sich für ein bestimmtes ab dem zweiten Schuljahr zu entscheiden. In Coronazeiten ist das wie vieles andere nicht möglich. Seit Mitte Dezember findet MoMo in den ersten Klassen nicht mehr statt. Die Musikschullehrer haben darum bereits für jedes einzelne...

  • Monheim am Rhein
  • 02.06.21
Kultur
Für alle Kinder und Jugendlichen, die noch nicht Musikschüler sind und noch nicht genau wissen, welches ihr Lieblingsinstrument wird, ist der kostenlose "Schnuppermonat" Juni an der Musikschule in Iserlohn genau das Richtige.

Lieblingsinstrument unverbindlich im Einzelunterricht in der Musikschule Iserlohn oder Letmathe kennenlernen
Juni: Kostenloser „Schnuppermonat“ an der Musikschule Iserlohn

Für alle Kinder und Jugendlichen, die noch nicht Musikschüler sind und noch nicht genau wissen, welches ihr Lieblingsinstrument wird, ist der kostenlose "Schnuppermonat" Juni an der Musikschule in Iserlohn genau das Richtige: Einfach anrufen und fragen, ob für das Lieblingsinstrument noch ein Platz frei ist, dann gibt es bis Mittwoch, 30. Juni, unverbindlich Einzelunterricht bei einer Fachlehrkraft, um die ersten Schritte am Instrument zu machen und das Spielgefühl zu erleben. Die Kosten dafür...

  • Iserlohn
  • 01.06.21
Kultur
Um alternative Wahrheiten, Fakes und Mogeleien geht es am Samstag, 15. Mai, bei Anika Beynio (links), Marion Zechel.
2 Bilder

Die nächste „Kiddie Rakete“ der Bibliothek Monheim startet am Dienstag, 11. Mai, um 11 Uhr
Monheimer Mitmach-Sender "Radio Rakete" lädt ein

"Das Leben im FSJ, zauberhafte Märchen für kleine und große Kinder, der „Grand Prix de la Pott Pürree“ und Erinnerungen an musikalische Skandale und Intrigen – der Mitmach-Sender „Radio Rakete“ des Sojus 7 verspricht spannende Hintergrundformate und leichte Unterhaltung.", heißt es seitens des Nachrichtendienstes der Stadt Monheim am Rhein. Am Dienstag, 11. Mai, startet die städtische Bibliothek die nächste „Kiddie Rakete“, am Mittwoch, 12. Mai, geht es bei „Mut am Mittwoch“ um das Freiwillige...

  • Monheim am Rhein
  • 11.05.21
Kultur
Die beiden Handpuppen Notella und Fidelio begleiten die Kinder durch die 45-minütigen Konzerte.

Instrumentenkunde für Kinder
Wissenswertes und Lustiges

Unter dem Titel „Notella und Fidelio entdecken Instrumente“ zeigt die Musik- und Kunstschule Duisburg fünf 45-minütige Streaming-Konzerte für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren. Die Shows finden am Freitag, 30. April, um 15 und um 17 Uhr, am Samstag, 1. Mai, um 11 und um 15 Uhr, sowie am Sonntag, 2. Mai, um 11 Uhr statt. Streaming-Konzerte der Musikschule In einer moderierten Videokonferenz und eingeblendeten kurzen Filmsequenzen lernen die Kinder Instrumente und Musiker kennen und erfahren...

  • Duisburg
  • 28.04.21
Kultur

Die Königin der Instrumente
Orgel als Instrument des Jahres 2021

Weltweit stehen sie in Kirchen, um Gott zu loben und zu preisen, sie unterstützen Kantoren und Chöre auf der ganzen Welt, sie sind gewaltig groß oder eher unscheinbar - die Orgeln. Sie sind einfach da, und oft werden sie nicht wirklich wahrgenommen oder gelten als Relikt traditioneller Kirchenmusik. Die Orgel passt nicht in unsere Tage? Offenbar weit gefehlt: Nicht nur, dass Orgelbau und Orgelmusik seit Kurzem zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit zählen - die Königin der Instrumente ist...

  • Oberhausen
  • 13.04.21
Kultur
Fatima Bödecker von der Musik- und Kunstschule Wesel hat sich mit einem ersten Preis für den Bundeswettbewerb qualifiziert und wird ihre Musikschule und ihre Stadt im Mai auf Bundesebene vertreten.

Fatima Bödecker qualifiziert sich für Bundeswettbewerb und vertritt die MKS und Wesel im Mai auf Bundesebene
Musik- und Kunstschule Wesel erfolgreich beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert"

Der in NRW kombinierte Regional- und Landeswettbewerb der Altersstufen III- VII (12 bis 21 Jahre) "Jugend musiziert" wurde kürzlich digital ausgetragen. Wie in jedem Jahr waren - trotz der Corona-bedingt stark veränderten Rahmenbedingungen - auch wieder Schüler der Musik- und Kunstschule Wesel dabei, die sich der besonderen Herausforderung gestellt haben, statt live aufzutreten, ein ungeschnittenes Video zu produzieren und damit am Wettbewerb teilzunehmen. So trotzten sie Corona und nahmen...

  • Wesel
  • 22.03.21
Kultur
In der Bläserklasse an der Peter-Ustinov-Gesamtschule lernen alle Kinder einer Schulklasse gemeinsam ein Blasinstrument.
Foto: Anna Schwartz
3 Bilder

Angebote der weiterführenden Schulen in Monheim
Musik machen

In dieser Woche melden sich die Monheimer Viertklässlerinnen und Viertklässler in den weiterführenden Schulen an. Dabei können sich die Kinder auch entscheiden, ob sie in der neuen Schule Teil eines Orchesters oder eines Musicals werden wollen. Lehrerinnen und Lehrer der städtischen Musikschule betreuen am Otto-Hahn-Gymnasium eine Orchesterklasse, an der Peter-Ustinov-Gesamtschule eine Bläserklasse und ab dem kommenden Schuljahr an der Gesamtschule am Berliner Ring eine Musicalklasse. „Damit...

  • Monheim am Rhein
  • 01.02.21
Kultur
Am 12. Januar 2021 haben Stiftungsgründer und Stiftungsvorstand Thomas Schieferstein und Projektbetreuerin Svenja Felbier von ProFiliis im Konzerthaus den Scheck an Community Musician Matthew Robinson übergeben und dabei auch direkt die neue Instrumentensammlung in Augenschein genommen.

Dortmunder Stiftung ermöglicht die Anschaffung neuer Instrumente
Hilfe für Community Music am Konzerthaus durch ProFiliis

Schon im September 2019 rief das Konzerthaus ein Community-Music-Programm ins Leben. Unter dem Motto »Community Music – Musik zum Mitmachen für Jedermann« und durch die Leitung von Community Musician Matthew Robinson aus Lancaster laufen bereits verschiedenste Angebote für die Menschen aus Dortmund und Umgebung. So bietet beispielsweise der »Brückviertel Community Jam« die Möglichkeit zusammenzukommen, musikalische Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam eigene Songs und Kompositionen zu kreieren....

  • Dortmund-City
  • 28.01.21
Kultur
Peter Bartetzky ist gelebte und erlebte Musik in Person. Schon mit 15 Jahren trat er als Honorarkraft seine erste kirchenmusikalische Stelle an. Jetzt geht er in den Ruhestand. Zumindest „offiziell“. 
Fotos: privat/Bartetzky
3 Bilder

Peter Bartetzky war ein halbes Jahrhundert engagierter Kirchenmusiker - Jetzt geht er in den Ruhestand
An vielen Orgeln der Welt zuhause

Der Satz „Ich habe habe meine Berufung zum Beruf gemacht“ ist für Peter Bartetzky alles andere als eine Floskel. Der international anerkannte Duisburger Organist und Kirchenmusiker steht jetzt vor einer Zäsur, denn am Monatsende geht er in den Ruhestand, zumindest „offiziell“. Die Musik, vor allem aber die Orgel, die von den Landesmusikräten zum Instrument des Jahres 2021 gewählt wurde, wird aber weiterhin sein Leben bestimmen. Zur Welt kam Peter Bartetzky 1955 im oberschlesischen Gleiwitz....

  • Duisburg
  • 12.01.21
Kultur
Das "Sestetto Stradivari" ist zu Gast in Essen.

Streichsextett aus Rom spielt Tschaikowski und Schönberg
"Sestetto Stradivari" in der Philharmonie Essen zu Gast

"Sestetto Stradivari" ist am Sonntag, 18. Oktober, um 19 Uhr in der Philharmonie Essen zu Gast. Es waren ausschließlich Instrumente von Stradivari, auf denen die sechs Musiker bei ihrem Debütauftritt 2001 in Rom gespielt haben. „Sestetto Stradivari“ nennt sich seitdem das Ensemble, das aus Mitgliedern des "Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia Roma" besteht. Am Sonntag, 18. Oktober, um 19 Uhr ist die Formation in der Philharmonie Essen zu erleben. Das Konzert bietet gleichzeitig...

  • Essen
  • 12.10.20
  • 1
Kultur
 Das Blockflötenensemble spielt zum Jubiläum romantische Werke von Bruckner und Rheinberger.

Jubiläumskonzert mit Musik von Barock bis Romantik
Flötentöne in der Lutherkirche

Besser als mit einem Konzert kann eine Musikgruppe ihr Jubiläum nicht feiern. Davon sind die Musiker aus der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-West überzeugt, deren Blockflötenensemble jetzt seit 50 Jahren besteht. Und deshalb feiern sie den runden Geburtstag mit Klängen aus fünf Jahrhunderten, gespielt auf ihren Instrumenten. Damit der Abend am Samstag, 10. Oktober, ab 18 Uhr in der Duisserner Lutherkirche an der Martinstraße 39 ein ganz besonderer wird, spielt das Blockflötenensemble...

  • Duisburg
  • 09.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.