Instrumente

Beiträge zum Thema Instrumente

Kultur

Moerser Musikschule sucht Übepaten für „JeKits“
Mit Kindern zusammenarbeiten

Mit Paten übt es sich leichter: Die Moerser Musikschule sucht ehrenamtliche Unterstützung für junge Instrumentalisten im Programm „JeKits“. Mit Beginn des neuen Schuljahres sind viele Mädchen und Jungen der zweiten Schuljahre mit ihrem ersten Instrumentalunterricht gestartet. Diesen erhalten sie einmal wöchentlich von einer Lehrkraft der Moerser Musikschule in ihrer jeweiligen Grundschule. Zum Erlernen eines Instrumentes ist aber unbedingt ein regelmäßiges Üben erforderlich. Die Paten...

  • Moers
  • 18.10.19
Kultur
INVENTRIO gibt ein Konzert im Schloß Borbeck

„Lyrische Melodien“
Jazz-Trio gibt Konzert im Schloß Borbeck

Das junge, ‘inventive’ Klaviertrio, bestehend aus dem Bandleader, Komponisten und Pianisten Richard Brenner, dem Kontrabassisten Moritz Götzen, sowie dem Schlagzeuger Niklas Walter gibt am Freitag, den 27. September, um 19 Uhr ein Konzert im Residenzsaal des Schloß Borbeck. Der Eintritt beträgt  für Vollzahler 17 Euro, für Ermäßigte 14 Euro. Die Drei präsentieren hauptsächlich Eigenkompositionen: Jazz mit Entspannungsfaktor, getragen von einer gemeinsamen ästhetischen Vision, die von...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.19
Kultur
Jugendblasorchester unter der Leitung von Harrie Boers
6 Bilder

Neues Nachwuchsorchester geht an den Start
Tag der offenen Tür war großer Erfolg

Alpen. Alle zwei Jahre beginnt im Musikverein aus Menzelen ein neuer Ausbildungsabschnitt für Blasinstrumente. Bei einem Tag der offenen Tür präsentierte sich der Verein in seiner Vielfältigkeit. Das Jugendblasorchester zeigte, welche Musikliteratur bereits nach zwei Jahren Ausbildung gespielt werden kann und das neu formierte Jung-Bläserquartett des Vereins unterhielt mehr als 70 Kinder und Eltern mit klassischer und traditioneller Blasmusik. Zur Begrüßung spielte das neu formierte...

  • Alpen
  • 09.09.19
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Portrait eines hochinteressanten Zeitgenossen mit persönlichem Interview
"Der Ton macht die Musik" – Sammelleidenschaft made in Wesel

Als Kind habe ich mal Poesiebilder gesammelt. Ihr wisst schon, diese kleinen Bildchen mit Glanz oder ohne, überwiegend mit romantischen Motiven, wie Rosen und Blumenmädchen, Hundewelpen oder anderem niedlichen Getier. Versehen mit Herzchen und Streuglitter hortete ich mehrere kleine Steckalben und verzierte damit allerlei Papier, wie die Poesiealben der Freundinnen, Karten und Briefe. Auch heute mutet man an ich wäre ein Sammler, ziert meine Küche doch eine beachtliche Tassenanhäufung und...

  • Wesel
  • 26.08.19
  •  5
  •  5
Vereine + Ehrenamt
25 begeisterte JungMusiker des letzten Nachwuchsorchesters
2 Bilder

„Tag der offenen Tür“ beim Musikverein Menzelen
Neues Nachwuchsorchester startet

Alpen. DerMusikverein Menzelen lädt alle interessierten Kinder ab der dritten Jahrgangsstufe, alle Jugendlichen und auch Erwachsenen zu einem „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, den 08.09. um 11:00 Uhr in die Grundschule Menzelen (Ringstraße 92 in Menzelen-Ost) ein. Mit dem Informationstag wird der neue Ausbildungsabschnitt für zahlreiche Blasinstrumente und das Schlagzeug eingeläutet. Interessierte können sich an diesem Tag von den Ausbildern beraten lassen und die einzelnen Instrumente...

  • Alpen
  • 25.08.19
Vereine + Ehrenamt
Im Anschluss an das Instrumente-Testen lädt der MV "Cäcilia" Hövel am Freitag ab 19 Uhr zum Dämmerschoppen ein.

"Cäcila" Hövel lädt zum Instrumente-Testen und Dämmerschoppen ein

Am Freitag, 30. August, lädt der Musikverein "Cäcilia" Hövel zum Instrumente-Testen und zum Dämmerschoppen ein. „Welches Instrument passt zu mir?“ Diese Frage lässt sich am besten beantworten, wenn man die verschiedenen Instrumente einmal ausprobieren kann. Soll es eine Tuba, ein Tenorhorn, eine Posaune oder eine Trompete sein? Vielleicht aber doch lieber ein Holzblasinstrument wie z. B. eine Klarinette, ein Saxophon oder eine Flöte? Der Musikverein Cäcilia Hövel veranstaltet hierzu ein...

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.08.19
Vereine + Ehrenamt

Auch andere Instrumente sind willkommen
Akkordeonorchester Niederwenigern sucht Mitspieler

Hattingen. Das Akkordeonorchester Niederwenigern besteht zurzeit aus 13 lustigen Hobbymusikern zwischen 35 und 57 Jahren. Zu den Instrumenten die gespielt werden, gehören neben dem Hauptinstrument Akkordeon/ Bassakkordeon inzwischen auch Keyboard, Schlagzeug und eine Westerngitarre. Das Orchester spielt ein breitgefächertes Programm von ernster Musik bis hin zu Schlagern oder Rockstücken. Geprobt wird jeden Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Niederwenigern und...

  • Hattingen
  • 13.08.19
Kultur
Unter den Linden des Schulhofes am Südring, wo in der einstigen Realschule die meisten Übungsstunden angeboten werden, stellten sich im Laufe des Nachmittages fast alle Ensembles mit ihren Instrumenten vor.

50 Jahre Musikschule Heiligenhaus
Sommerfest mit viel Musik

Nach dem Festakt in der Aula des Gymnasiums feierte die Musikschule mit einem fröhlichen Sommerfest das 50-jährige Bestehen. Unter den Linden des Schulhofes am Südring, wo in der einstigen Realschule die meisten Übungsstunden angeboten werden, stellten sich im Laufe des Nachmittages fast alle Ensembles mit ihren Instrumenten vor. Der rührige Förderverein versorgte die Besucher mit Kuchen und Grillwurst. Nach den großen Ferien geht es weiter: Am 29. September geben die Lehrer im großen...

  • Heiligenhaus
  • 09.07.19
Kultur
Flötistin Eva Morsbach, Alessandro Piqué (Oboe), Veit Scholz (Fagott) und Willi Kronenberg (Cembalo) sind das Ensemble Epoca Barocca.

Barockkonzert am 5. Juli im Residenzsaal von Schloß Borbeck
Musik wie beim Partykönig von Sachsen

Die letzte Essener Fürstäbtissin Maria Kunigunde von Sachsen hatte einen Großvater, der es wie kein anderer verstand Kunst und Kultur zu fördern und vor allem Feste zu feiern: August der Starke war, neben Ludwig XIV., sozusagen der Partykönig des Barock. Die Musik, die im 18 Jahrhundert am sächsischen und königlich polnischen Hof erklang, können die Konzertbesucher am Freitag, 5. Juli, 19 Uhr im Residenzsaal von Schloß Borbeck neu hören. Das Ensemble Epoca Barocca interpretiert Werke...

  • Essen-Borbeck
  • 28.06.19
Vereine + Ehrenamt

Instrumentenleiter beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Kleve am 28.06.2019
Vom "Frühstarter" bis zum "Spätzünder" ( NEUE Bläserklasse für Erwachsene)...beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Kleve ist Musik keine Frage des Alters!

Aus dem öffentlichen und kulturellen Leben der Stadt Kleve ist das Orchester der Klever Wehr nicht wegzudenken. Seit über 100 Jahren pflegt der Musikzug eine musikalische Tradition, die auf eine starke Gemeinschaft setzt. Das große Blasorchester ist das Herzstück des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Kleve. Zur Zeit gehören rund 50 Musikerinnen und Musiker dem Orchester an, dessen musikalische Leitung Georg Arntz vor vier Jahren übernommen hat. Im Laufe der Jahre hat das Orchester viele...

  • Kleve
  • 14.06.19
Kultur
Fast alle Gruppen der Musikschule Heiligenhaus stellten sich beim Jubiläumskonzert vor.

Jubiläumskonzert in Heiligenhaus
Zuschauer feierten die Musikschule

Die städtische Musikschule wird in diesem Jahr 50 Jahre alt, da zeigte nicht nur das Trompetenensemble, was es so drauf hat. Fast alle Gruppen stellten sich beim Jubiläumskonzert vor. Bürgermeister Michael Beck betonte, dass die Musikschule fester Bestandteil des Heiligenhauser Kulturlebens ist. "Aufgrund des Engagements vieler ist diese Musikschule für eine Stadt dieser Größe etwas ganz Besonderes." Zum ersten Mal spielten alle Orchester zusammen: "Pomp and Circumstance" erzeugte eine...

  • Heiligenhaus
  • 28.05.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das Ensemble ConAllegria setzt sich aus Laien, aber auch aus Profis zusammen.

ConAllegria sammelt Spenden für die Neven-Subotic-Stiftung
Konzert für guten Zweck

Einmal im Jahr gestaltet das Ensemble für alte Musik der Musikschule Dortmund ein Konzert zugunsten der Neven- Subotic- Stiftung in der Klavierbauwerkstatt von Uwe Hoffmann an der Dechenstr. 13 a. Es beginnt am Samstag, 18. Mai, um 16 Uhr. „Con Allegria“ nennt sich die mehr als zehn Instrumente starke Gruppe, die sich aus Laien- und Profimusikern zusammensetzt. Zu Gehör kommen Werke aus der Barockzeit und dem Frühbarock von Vivaldi, Telemann, Händel und Merula. Das Programm umfasst von der...

  • Dortmund-City
  • 16.05.19
Kultur

Kirchengemeinde lädt ein
Musikfest für Jung und Alt

Zu einem bunten Musikfest für alle Altersgruppen von 2 bis 102 Jahren lädt die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage am Samstag, 18. Mai 2019, von 14 bis 18 Uhr in die Gemeinderäume in die Carl-von-Ossietzky-Straße 5, 44225 Dortmund-Brünninghausen ein. Unter der Leitung von Bonnie Tewes wird eine Vielzahl von Workshops angeboten. Von 14.30 bis 15.15 Uhr: Kinderchor (ab zwei Jahren) Grundkurs...

  • Dortmund
  • 01.05.19
Kultur
Auch im Augustinum in Hörde sind musizierende Studierende gern gesehene Gäste.

16 neue Erstsemesterstudierende im Orchesterzentrum
Musikstudium startet jetzt

Zum Start des Sommersemesters kann sich das Orchesterzentrum Dortmund über 16 Erstsemesterstudierende freuen, die in den Instrumentengruppen Streicher, Holzbläser, Blechbläser und Pauke/Schlagzeug den Masterstudiengang Orchesterspiel beginnen. Bei der Einführung begrüßte der Künstlerische Leiter, Prof. Alexander Hülshoff, viele der Neulinge und gab ihnen einen Einblick in die Anforderungen und Studienangebote. Die jungen Musiker haben sich in einer Eignungsprüfung für das Studium...

  • Dortmund-City
  • 17.04.19
LK-Gemeinschaft
Die Duisburger Bürgerstiftung feiert jetzt ihr 15-jähriges Bestehen. Nicht ohne Stolz verweisen Herbert Schulz, Jörg Löbe und Ariela Cataloluk (v.l.) auf die Erfolge der Vergangenheit, betonen aber zugleich, dass die Stiftung ihr soziales Engagement fortsetzt und noch verstärkt.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Bürgerstiftung feiert ihr 15-jähriges Bestehen auf vielfältige Weise
Von Duisburgern für Duisburger

„Wer feste arbeitet, kann auch Feste feiern.“ Unter dieses Motto hat die Duisburger Bürgerstiftung ihre bevorstehenden Aktivitäten gestellt. Schließlich kann sie in diesem Jahr voller Stolz auf eineinhalb Jahrzehnte gemeinnützigen Wirkens zurückblicken. Und das darf und soll entsprechend gefeiert werden. 2004 kam eine Gruppe engagierter Duisburger auf Initiative des inzwischen verstorbenen Rechtsanwalts und Notars Dr. Hartmut Müller-Peddingshaus mit tatkräftiger Unterstützung der...

  • Duisburg
  • 17.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Frischer Wind beim Spielmannszug Lackhausen: Neuer 1. Vorsitzender Christian Jäkels

Lackhausen. Es standen beim Spielmannszug Lackhausen Neuwahlen des gesamten Vorstandes an. Diesmal wurde der langjährige 1. Vorsitzende Peter Jäkels nach über 30 Jahren Vorstandsarbeit von seinem Sohn Christian Jäkels abgelöst. Als 2. Vorsitzenden wurde Robin Krebbing, der nun die Aufgaben des ehemaligen 2. Vorsitzenden Björn Larsen ausführen wird, gewählt. Dazu wählten die Mitglieder Peter Jäkels zum Beisitzer des Vorstandes, um den neuen Vorstand noch mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Die...

  • Wesel
  • 26.02.19
Vereine + Ehrenamt
Musiklehrer Matthias Brakel (re.) bringt hier Steven (li.) aus Simbabwe, Moein (2.v.l.) aus dem Iran und Hardy aus Afghanistan  die Gitarren behutsam näher - interessiert verfolgt von Hemers Musikschulleiter Martin Niedzwiecki (3.v.l.) und Integrationskoordinator Daniel Braun (2.v.r.). Mehr zum bemerkenswerten Integrationsprojekt lesen Sie auf Seite 14. ^Foto: Schulte
2 Bilder

Freude an kleinsten Fortschritten
Musikschule Hemer hilft jungen Geflüchteten beim Erlernen von Musikinstrumenten / Warten auf neuen Förderbescheid

"Es ist ja allgemein anerkannt, dass gerade Musik international ist und verbindet", so Martin Niedzwiecki, Leiter der Hemeraner Musikschule, "also was liegt dann da näher, als Musik auch zur Integration von Geflüchteten in unsere Gesellschaft zu nutzen." Von Christoph Schulte Hemer. Und so kam man bei der Hemeraner Musikschule bereits im zweiten Halbjahr 2018 zu dem Entschluss, spezielle Einstiegskurse für Geflüchtete zum Erlernen von Musikinstrumenten anzubieten, "denn es gibt ja...

  • Hemer
  • 02.02.19
Kultur
Musikschule Hagen

Konzert-Matinee in Musikschule
Gedenken an verstorbenen Pianisten Michael Zieschang

Zu Ehren des verstorbenen Pianisten und Dozenten der Max-Reger-Musikschule, Michael Zieschang, findet am Sonntag, 25. November, um 12 Uhr im Konzertsaal der Max-Reger-Musikschule, Dödterstraße 10, eine Konzert-Matinee statt. Michael Zieschang war ein über die Grenzen von Hagen hinaus geschätzter, virtuoser Musiker, der sich insbesondere mit Einspielungen von Werken des Komponisten Sigfrid Karg-Elert einen Namen machte. In der Matinee führen zahlreiche Kolleginnen und Kollegen der Musikschule...

  • Hagen
  • 21.11.18
Kultur
Man sieht dem Kawai-Flügel (1981) sein Alter kaum an- Wiltrud Apfeld und Michael Em Walter können es jedenfalls kaum erwarten, den "neuen" Konzertflügel bald in der flora erklingen zu lassen.

Der Lockruf der Freiheit

Ist der Wert der Freiheit in unserer progressiven Zeit bedroht? Im Kulturraum "die flora" geht man dieser komplexen Problematik musikalisch auf den Grund. In der diesjährigen Kammermusikreihe "Musik erzählt...von Freiheit" dreht sich alles um die Wahrung unseres höchsten gesellschaftlichen Guts. Ein idealer Anlass, um den neuen Konzertflügel einzuweihen. GE. Wir schreiben das Jahr 2018 und trotz allen Fortschritts sehen sich immer mehr Menschen auf der ganzen Welt mit populistischen und...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Zum Tag der Musik laden der Jugend-Konzertchor und des Jugend-Sinfonieorchester am heutigen Samstag ein. Alle Infos hier: http://www.lokalkompass.de/panorama/kultur/mehr-als-420-jugendliche-laden-zum-benefizkonzert-ein-d911421.html   Foto: André Wälscher
45 Bilder

Foto der Woche: Tag der Musik

Am dritten Wochenende im Juni (15.6. bis 17.6.) ist Tag der Musik! An diesen drei Tagen soll die Bedeutung und der Wert der Musik verdeutlicht werden. Der Tag der Musik wurde vom deutschen Musikrat ins Leben gerufen und findet seit 2009 jedes Jahr statt. Musik begleitet fast jeden Menschen durch den Alltag. Auch wer nicht bewusst Musik hört, wird dennoch unausweichlich ständig damit konfrontiert. Sei es der Straßenmusiker in der Stadt, die Hintergrund-Melodie in Film und Fernsehen oder der...

  • 16.06.18
  •  7
  •  14
Kultur
Jugend-Konzertchor und Jugend-Sinfonieorchester beim Benefizkonzert 2017   Foto: André Wälscher
4 Bilder

Mehr als 420 Jugendliche laden zum Benefizkonzert ein

Stimmgewaltig geht es am Samstag, 16. Juni 2018, ab 19.30 Uhr in der König-Pilsener-Arena Oberhausen zu. Dann laden mehr als 420 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und des Jugend-Sinfonieorchesters zum großen Benefizkonzert ein, das im Rahmen des Jugendtages 2018 stattfindet. Um die 300 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und um die 120 Jugendliche des Jugend-Sinfonieorchesters laden wie jedes Jahr zu einem Benefizkonzert in die König-Pilsener Arena in Oberhausen ein. Drei Dirigenten leiten...

  • 11.06.18
  •  3
Kultur
Die Gitarrentalente Tibo Lam (links) und Felix Behrendt (rechts) freuen sich gemeinsam mit (von links) Daniel Zimmermann, Alfred Eickholt und Georg Thomanek auf den Wettbewerb.

Gitarrentalente aus aller Welt zu Gast in Monheim

Die besten jungen Gitarrentalente aus aller Welt sind von Mittwoch, 30. Mai, bis Samstag, 2. Juni, in Monheim, um sich beim Wettbewerb "Andrés Segovia" zu messen. Das Preisträgerkonzert dazu findet bei freiem Eintritt am Samstag, 2. Juni, um 20 Uhr in der Aula am Berliner Ring 8 statt. "Wir freuen uns sehr, als Stadt zum zweiten Mal die Gastgeberin für dieses Ereignis zu sein", betonte Bürgermeister Daniel Zimmermann. Georg Thomanek, stellvertretender Leiter der Monheimer Musikschule,...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.18
  •  2
Kultur
Wie hier in der Lerchenweg-Grundschule probieren alle Monheimer Kinder im Programm „MoMo“ bereits im ersten Schuljahr viele Musikinstrumente aus.

Probieren geht über studieren

Alle Saiten einer Gitarre gleichzeitig unter Kontrolle zu haben, ist gar nicht so einfach. Im Rahmen des Monheimer Modells „Musikschule für alle“ besuchen Lehrkräfte der städtischen Musikschule Erstklässler in ihren Grundschulen und stellen ihnen kostenlos verschiedene Instrumente vor. Im zweiten Schuljahr können sich die Kinder für ein Instrument entscheiden und dann meist auch in der eigenen Schule unterrichtet werden. Als Entscheidungshilfe bietet die Musikschule am Samstag, 5. Mai, in...

  • Monheim am Rhein
  • 27.04.18
  •  1
Kultur
Freuen sich auf den kommenden Jazz-Workshop: Rolf Hilgers (Musikschuldirektor) Martin Greif (Dozent) und Ernst Hesse (stellv. Musikschuldirektor). Foto: Kariger

Gladbeck: Musikschule lädt zum Jazzworkshop

Vom 10. bis zum 13. Mai startet zum 27. Mal der Internationale Jazzworkshop der Musikschule der Stadt Gladbeck. Das Dozententeam, die Musikschulleitung, die Sponsoren, die Organisatoren und die Workshopleitung freuen sich auf "vier spannende Tage mit toller Musik, innovativen Improvisationen, klasse Gesangseinlagen und viel Spaß und Freude". Erneut wird es eine Band-Masterclass geben, die sich an fortgeschrittene Teilnehmer wendet. Sie wird geleitet von Christian Kappe, zuständig für die...

  • Gladbeck
  • 27.04.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.