Dumm gelaufen: Aus Fahrradkunststück wird Krankenhaus

Anzeige
Ein 32-jähriger Waltroper befuhr mit seinem Fahrrad am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr die Bismarckstraße. Er wollte ein Kunststück durchführen, fiel jedoch übers Lenkrad und ging zu Boden. Dabei verletzte er sich schwer an der linken Schulter. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.