Oer-Erkenschwick: Radfahrerin von Auto angefahren und leicht verletzt

Anzeige
Foto: Jochen Tack

Bei einem Unfall an der Klein-Erkenschwicker-Straße wurde am Donnerstag zwischen 17.15 Uhr und 17.30 Uhr eine 16-jährige Oer-Erkenschwickerin leicht verletzt.



Sie schob ihr Fahrrad auf dem Fußgängerüberweg an der Klein-Erkenschwicker-Straße/Holtgarde. Eine Autofahrerin wollte von der Klein-Erkenschwicker-Straße in die Holtgarde einbiegen, sah die Schülerin und bremste. Dabei hat sie das Fahrrad der Schülerin leicht angefahren, das auf die Schülerin kippte und sie leicht verletzte. Die Schülerin setzte ihren Weg fort. Die Autofahrerin (ca. 30-35 Jahre alt, lange Haare, mit einem größeren Fahrzeug) fuhr ebenfalls weiter.

Der Unfall wurde erst später der Polizei gemeldet. Die Autofahrerin wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.