Oer-Erkenschwick: Überfall mit Messer

Anzeige

Ein 38-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wurde am Freitag um 18 Uhr von einem Unbekannten auf dem Verbindungsweg zum Fußballstation an der Stimbergstraße mit einem Messer bedroht und aufgefordert, Geld herauszugeben.

Nachdem der Oer-Erkenschwicker das Geld abgegeben hat, flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute. Er war in Begleitung zweier weiterer Männer. Beschreibungen liegen nicht vor.
Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten,
sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung
zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.