überfall

Beiträge zum Thema überfall

Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise nach einem Raub auf einen Lüner in Dortmund.

Räuber überfallen Mann aus Lünen

Unbekannte attackieren in Dortmund einen Mann aus Lünen, rauben ihn aus - die Polizei sucht nach den Tätern. Der Lüner traf am Dienstagabend auf der Westerfilder Straße auf die Männer. Die Täter nahmen ihm den Rucksack, das Geld, das Telefon und auch das Mountainbike ab und flüchteten dann vom Tatort.  Details zum Aussehen der Männer sind kaum bekannt, dennoch hoffen die Ermittler auf Hinweise: Die Täter sind demnach etwa 1,70 und 1,80 Meter groß, beide sollen 25 bis 30 Jahre alt sein, einer...

  • Lünen
  • 21.10.21
Blaulicht
Die 19-jährige war auf dem Weg zur Arbeit, als sie in den frühen Morgenstunden von drei Unbekannten Tätern überfallen worden ist. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Auf dem Weg zur Arbeit in Rheinhausen ausgeraubt
Polizei sucht Zeugen

Drei Unbekannte haben am frühen Dienstagmorgen, 19. Oktober, 4:50 Uhr, eine 19-Jährige überfallen und ausgeraubt. Die Frau berichtete der Polizei, dass sie auf dem Weg zur Arbeit war und durch einen angrenzenden Park an der Richard-Wagner-Straße lief. Auf Höhe des Finanzamtes Duisburg-West bemerkte sie drei Männer. Einer von ihnen habe sie mit einem Messer bedroht und ihre Handtasche vom Arm gerissen. Die Unbekannten flüchteten in Richtung Beethovenstraße. Die Frau beschreibt einen der...

  • Duisburg
  • 19.10.21
  • 1
Blaulicht
Eine Tankstelle an der Frintroper Straße wurde überfallen.

Zwei Unbekannte berauben Tankstelle an Frintroper Straße in Essen
Täter geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

Als am Freitagabend, 15. Oktober, zwei unbekannte Männer gegen 22 Uhr eine Tankstelle an der Frintroper Straße betraten, bedrohten sie einen Tankstellenmitarbeiter mit einer Waffe und forderten die Öffnung der Kasse. Nachdem der Angestellte die Kasse öffnete, ergriff einer der Unbekannten das Bargeld und steckte es ein. Die Täter flüchteten anschließend aus der Tankstelle und rannten in Richtung Borbeck. Der Verdächtige mit der Schusswaffe hatte eine sportliche Statur. Er trug eine schwarze...

  • Essen
  • 18.10.21
Blaulicht

20-Jähriger in Dinslaken Opfer eines Raubes / Polizei sucht Zeugen
Wer sah den Überfall im Stadtpark?

Ein 20 Jahre alter Mann aus Duisburg ist am Sonntag gegen 14 Uhr im Stadtpark (Platz d'Agen) überfallen worden und hat danach Anzeige auf der Polizeiwache Dinslaken erstattet. Der Duisburger saß auf einer Parkbank hinter den Häusern an der Herderstraße, als drei junge unbekannte Männer auf ihn zukamen. Unter Vorhalt eines Messers forderte einer der Täter die Geldbörse des jungen Mannes. Als der 20-Jährige diese übergab, flüchtete das Trio in verschiedene Richtungen. Beschreibung der...

  • Dinslaken
  • 18.10.21
Blaulicht

Mann in Marl verprügelt und verletzt

In der Nacht auf Donnerstag wurde ein 22-Jähriger von mehreren Männern angegriffen und verletzt. Der Marler war gegen 0.25 Uhr zu Fuß auf der Bahnhofstraße unterwegs - bei ihm war noch ein 20-jähriger Marler. An einer Ampel wurde der 22-Jährige dann plötzlich von einer (etwa) fünfköpfigen Gruppe verprügelt. Der junge Mann wurde dabei schwer verletzt - unter anderem erlitt er eine Stichwunde. Wodurch die verursacht wurde, ist noch unklar. Der 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der...

  • Marl
  • 14.10.21
Blaulicht
7 Bilder

Gladbecker Tankstelle überfallen
Fahndung nach Verdächtigen (Fotos im Beitrag)

Die Polizei sucht nach zwei Verdächtigen, die Anfang Juni eine Tankstelle überfallen haben sollen, um Alkohol zu rauben. Am 3. Juni nahmen zwei unbekannte Männer diverse Getränke bei einem Diebstahl in einer Tankstelle in Gladbeck an der Hermannstraße mit. Anschließend drohten sie dem Personal mit körperlicher Gewalt. Die beiden Männer wurden bei der Tat videografiert. Personenbeschreibungen: 1. Tatverdächtiger: männlich, schlank, rote Haare, bekleidet mit rosa T-Shirt, grauen Shorts, schwarzen...

  • Gladbeck
  • 07.10.21
Blaulicht
Täter schlugen und traten so lange auf einen 61-Jährigen ein, bis er das Bewusstsein verlor.

61-Jähriger in Mülheimer Fußgängerzone angegriffen
Drei Täter schlagen und treten auf Mann ein bis er sein Bewusstsein verliert - Zeugenaufruf

In der Nacht von Samstag, 2., auf Sonntag, 3.Oktober, griff gegen 2.15 Uhr eine Tätergruppe von drei Personen in einer Fußgängerzone der Mülheimer Innenstadt einen 61-Jährigen an. Anschließend war der 61-Jährige nicht mehr ansprechbar.  Der Mülheimer lief aus Richtung Friedrich-Ebert-Straße zu der Kreuzung Schloßstraße/Löhberg, als er dort auf die Tätergruppe in der Fußgängerzone stieß. Sie schlugen auf den Mann nach jetzigem Stand grundlos ein, bis er zu Boden ging. Anschließend traten sie auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.10.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Raub nach Kneipenbesuch in der Innenstadt

HAGEN. Nach einem Kneipenbesuch raubte ein bislang unbekannter Täter einem 57-jährigen Hagener am Sonntagmorgen, 26. September, in der Innenstadt seine Geldbörse und seinen PKW-Schlüssel. Als der 57-Jährige, zwischen 6 Uhr und 7 Uhr, das Lokal in der Straße Am Hauptbahnhof verließ, schlug ihm der Unbekannt mit der Hand in den Nacken. Daraufhin stürzte der Hagener zu Boden. Als er kurze Zeit später wieder aufstand, bemerkte er, dass sein Autoschlüssel und sein Portemonnaie nicht mehr in seinen...

  • Hagen
  • 28.09.21
Blaulicht

Die Polizei sucht Zeugen
Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Drei bislang unbekannte Räuber überfielen Freitagabend, 24. September, gegen 22.53 Uhr, eine Tankstelle am Humboldtring. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich neben einer Kundin auch zwei Mitarbeiter in der Tankstelle. Die Unbekannten liefen augenblicklich in den Kassenbereich, schrien die Kassiererin (54) an und verlangten die Kassenschublade. Um ihren Forderungen mehr Nachdruck zu verleihen, schoss einer der Täter mehrfach mit einer Kurzwaffe herum. Als ein zweiter Mitarbeiter (38) den Krach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Versuchter Straßenraub auf der Vivaldistraße - Wer kann Angaben zum Räuber machen?

Am späten Freitagabend, 17. September, ist es in Wattenscheid zu einem versuchten Raubdelikt gekommen. Die Polizei fragt: "Wer kann Angaben zum Tatverdächtigen machen?". Nach bisherigem Kenntnisstand wurde ein 32-jähriger Kölner kurz vor 21 Uhr an der Vivaldistraße von einem bisher unbekannten Mann attackiert. In Höhe der Hausnummer 11 wurde der 32-Jährige von hinten angegriffen. Der Kriminelle zog den Mann am Rucksack zu Boden und trat nach Zeugenangaben auf ihn ein. Mit gebrochenem Deutsch...

  • Wattenscheid
  • 20.09.21
Blaulicht

81-Jährige am Geldautomaten beraubt - Zeugen gesucht!

Hinterhältig beraubt wurde ein 81-Jährige am gestrigen Samstag (18. September) in Herne. Die Frau befand sich gegen 10.10 Uhr in einer Bankfiliale in der Fußgängerzone (Bahnhofstraße 44) um Bargeld am Automaten abzuheben. Während des Abhebevorganges stieß sie ein unbekannter Mann zur Seite. Die ältere Dame wehrte sich erfolglos. Der Räuber flüchtete mit ihrem Bargeld in Richtung Herner Bahnhof. Die Fahndung im Nahbereich führte noch nicht zur Ergreifung des 170 cm großen Räuber (normale Statur,...

  • Herne
  • 18.09.21
Blaulicht

Überfall am Gladbecker Stadion
Junger Gladbecker (18) geschlagen und beraubt

Bei einer nächtlichen Auseinandersetzung am Gladbecker Stadion wurde ein junger Mann in der Nacht zu Sonntag (12. September) geschlagen und beraubt. Die Polizei fahndet nun nach den drei jugendlichen Tätern. In der Nacht zu Sonntag (12. September) stahlen drei Unbekannte den Rucksack eines 18-jährigen Gladbeckers, nachdem sie ihn geschlagen und dabei leicht verletzt hatten. Sie flüchteten auf Fahrrädern in unbekannte Richtung. Der 18-Jährige war zuvor, gegen 3 Uhr, mit zwei Begleiterinnen auf...

  • Gladbeck
  • 13.09.21
Blaulicht

Einbrecher entschuldigt sich
Wohnungstür mit lautem Knall geöffnet

GEVELSBERG. Eine 52-jährige Wohnungsinhaberin wurde am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr, in der Hagener Straße, in der obersten Etage eines Fünf-Familienhauses, von einem lauten Knall aus ihrem Wohnungsflur erschreckt. Als sie nachschaute, traf sie im Flur unerwartet auf einen Einbrecher, die Wohnungstür hinter ihm stand offen. Offensichtlich gelangte der Mann durch die offen stehende Hauseingangstür in den Flur und öffnete gewaltsam die Wohnungstür. Der ihr Unbekannte entschuldigte sich bei ihr und...

  • Gevelsberg
  • 07.09.21
Blaulicht
Der Tankstellenräuber konnte jetzt auf Mallorca verhaftet werden.

Dem Täter drohen mehrere Jahre Gefängnis
Tankstellen-Räuber auf Mallorca festgenommen

Rote Haare, schwarzer Kapzenpullover und eine Pistole: Die Raubüberfälle auf mehrere Tankstellen im Juli diesen Jahres erfolgten immer nach dem gleichen Muster und stehen nun kurz vor der Aufklärung. Bereits letzten Monat klickten für den mutmaßlichen 28-jährigen Täter die Handschellen und zwar auf Mallorca. Umfangreiche Ermittlungen führten die Beamten auf die richtige Spur. Nach einer aufwändigen Fahndung hatten Polizei und Staatsanwaltschaft die Auslieferung des Tatverdächtigen beantragt....

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 06.09.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Versuchte Überfälle auf Geschäfte

Am Montag gegen 16.55 Uhr betrat ein männlicher, maskierter Mann den Kassenbereich eines Getränkemarktes an der Parkstraße und forderte unter Vorhalt einer schwarzen Pistole die Herausgabe von Bargeld. Als die Kassiererin die Herausgabe verweigerte und ihn schreiend zum Verlassen des Geschäftes aufforderte, flüchtet der Räuber.Er entfernte  sich mit einem silberfarbenen Roller in Richtung Innenstadt. Auf dem Roller saß ein weiterer Unbekannter, der offensichtlich auf den Täter wartete. Die...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.08.21
Blaulicht

Polizei Bochum : Polizei fahndet nach zwei jungen Räubern
Handy und Tabak entwendet: Polizei fahndet nach zwei jungen Räubern

Bochum (ots) Nach einem Raubdelikt am frühen Donnerstagmorgen (26. August) im Bochumer Stadtzentrum sucht die Polizei Zeugen. Nach bisherigem Erkenntnisstand war ein 20-jähriger Mann aus Bochum gegen 2.10 Uhr fußläufig auf der Düppelstraße unterwegs. Zwei unbekannte männliche Jugendliche näherten sich dem Bochumer von hinten und schlugen unvermittelt auf ihn ein. Bei dem Angriff wurde der 20-Jährige leicht verletzt und anschließend ambulant behandelt. Die beiden unbekannten männlichen...

  • Bochum
  • 27.08.21
Blaulicht

Jugendliche flohen nach mißglücktem Raub
Mann wurde von Jugendlichen überfallen

Weil sie in der Nacht zuFreitag, 20. August, gegen 2 Uhr, in Styrum, einem 40-jährigen Mann einen E-Roller stehlen wollten, endete eine Auseinandersetzung mit einem Leichtverletzten und der Flucht der Täter. Die Ermittlungsgruppe Jugend sucht in diesem Zusammenhang nach einer braunhaarigen Frau mit roter Jacke, die den Vorfall beobachtet haben soll. Der 40-Jährige lief auf der Heckfeldstraße mit seinem E-Roller entlang - diesen schob er allerdings auf dem Bürgersteig, da er auf der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.21
Blaulicht
Die Polizei bittet im Rahmen der ZDF Fernsehsendung "Aktenzeichen XY..." um weitere Hinweise nach einem brutalem Überfall auf ein Ehepaar im letzten Jahr.

Brutaler Überfall auf schlafende Eheleute bei "Aktenzeichen XY..."
Wer kann Hinweise zum Verbrechen geben?

Eine Ermittlerin der Duisburger Kripo ist am Mittwochabend (18. August, ab 20.15 Uhr) mit einem Fall in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY..." vertreten. Es geht um einen brutalen Überfall auf ein schlafendes Ehepaar in Meiderich im Herbst 2020. Das war passiert: In der Nacht zu einem Montag vergangenen Herbst (28. September 2020, gegen 2:30 Uhr) haben mehrere Unbekannte auf brutale Weise ein Ehepaar in ihrem Wohnhaus an der Lehmbruckstraße überfallen. Sie griffen die Eheleute im Schlafzimmer an,...

  • Duisburg
  • 17.08.21
Blaulicht
In der Nacht zu Sonntag (15. August 2021) griffen bislang unbekannte Täter um 3 Uhr einen 52-jährigen Dorstener vor einem Restaurant an der Luisenstraße in Holsterhausen an.

Versuchter Raub am Restaurant
Bewaffnete mit Sturmhauben überfallen Dorstener

In der Nacht zu Sonntag (15. August 2021) griffen bislang unbekannte Täter um 3 Uhr einen 52-jährigen Dorstener vor einem Restaurant an der Luisenstraße in Holsterhausen an. Beim Verlassen der Lokalität wurde der Dorstener an der Hintertür abgefangen. Ein Mann mit Sturmhaube trat mit vorgehaltener Waffe vor den 52-Jährigen, woraufhin dieser den Unbekannten direkt trat und um sich schlug. Er erhielt sodann einen Schlag gegen den Hinterkopf und sank zu Boden. Am Boden wehrte sich der Dorstener...

  • Dorsten
  • 16.08.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Sexueller Übergriff auf Schotterparkplatz abgebrochen - Zeugen gesucht!

In der Nacht von Donnerstag auf Freiten, 12./13. August, wurde gegen 0.30 Uhr an der Dortmunder Straße 15 eine junge Fußgängerin überfallen. Nach eigenen Angaben war die Wittenerin auf dem Weg zu einer Tankstelle. In Höhe des Schotterparkplatzes traf die Frau auf eine Gruppe von vier bis fünf männlichen Personen. Die jungen Männer ergriffen die Wittenerin an den Armen, drängten sie auf den Parkplatz und zerrten an ihrer Kleidung. Als ein Lkw auf den Parkplatz fuhr, ließ die Gruppe von dem Opfer...

  • Witten
  • 15.08.21
Blaulicht

Polizei Bochum : Raub auf Wettbüro
Raub auf Wettbüro - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) Am 11. August, gegen 22 Uhr, kam es in Wattenscheid zu einem Raubdelikt auf ein Wettbüro. Ein noch unbekannter Tatverdächtiger betrat das Ladenlokal an der Hochstraße 36. Hier begab er sich zu einem Tresen und forderte von einer Angestellten (36) Bargeld. Nach bisherigem Stand hielt er dabei eine Hand hinter dem Rücken, sodass für die Frau der Eindruck entstand, dass der Kriminelle eine Waffe bei sich führte. Mit seiner Bargeldbeute flüchtete der Mann dann in Richtung...

  • Wattenscheid
  • 12.08.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen, Täter sind flüchtig
Raubüberfall abgewehrt

Ein Kassenhäuschen des Grugaparks war das Ziel für einen versuchten Raub am Donnerstag, 5. August, gegen 14.45 Uhr. Drei unbekannte Jugendliche flüchteten, nachdem die Kassiererin geistesgegenwärtig Pfefferspray gegen die Täter einsetzte. Das ist nicht zur Nachahmung empfohlen, wirkte in diesem Fall aber deutlich.  Mit Schusswaffe Bargeld gefordert Auf dem Weg "Am Grugapark", traten die drei Täter an daas Kassenhaus heran. Einer von ihnen bedrohte die 28 Jahre alte Kassiererin mit einer...

  • Essen
  • 06.08.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter überfällt Senior an Haltestelle

Ein Unbekannter überfiel Montagabend, 1. August, einen Senior im Essener Stadtteil Margarethenhöhe. Gegen 21.20 Uhr war ein 79 Jahre alter Mann (deutsch) in der Straßenbahn U17 vom Gemarkenplatz bis zur Haltestelle "Laubenweg" unterwegs. An der dortigen Haltestelle stieg der Rentner aus. Offenbar folgte ihm zu Fuß ein Fahrgast bis zur Straße "Im Stillen Winkel". Dort riss der Mann dem Senior eine hochwertige Armbanduhr von der Hand und flüchtete in den Laubenweg. Der Überfallene erlitt bei dem...

  • Essen
  • 04.08.21
Blaulicht

Überfall auf 18-Jährigen

Am Donnerstagabend, gegen 23:00 Uhr, bemerkte ein 18-jähriger Dorstener einen weißen Mercedes auf der Gemener Straße. Aus dem Auto stiegen drei Männer aus. Weil ihm die Situation merkwürdig vorkam, lief der 18-Jährige weg. Die Männer holten den Dorstener ein und griffen ihn körperlich an. Außerdem forderten sie sein Mobiltelefon. Vor Verlassen des Tatortes ließen sie das Telefon dann aber doch zurück und flüchteten. Ein Zeuge hatte den Vorfall mitbekommen. Der 28-Jährige musste im Krankenhaus...

  • Marl
  • 30.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.