Radler stürzte nach Ausweichmanöver

Anzeige
Ein 46-jähriger Dattelner PKW-Fahrer fuhr am 14. Juni, gegen 18.30 Uhr, von einem Parkplatz rückwärts auf die Castroper Straße. Hierbei übersah er einen 78-jährigen Fahrradfahrer aus Datteln, der die Castroper Straße befuhr. Um einen Zusammenprall zu vermeiden, wich der Radler aus und stieß gegen eine Bordsteinkante. Dabei stürzte der 78-Jährige und verletzte sich leicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.