Datteln: Erfolgreich beim NRW-Pflichtpokal

Anzeige
(Foto: privat)

Mit viel Konzentration und Präzision stellten sich die Dattelner Rollkunstläuferinnen beim NRW-Pflichtpokal in Bochum den Argusaugen der Wertungsrichter.

Mit Erfolg. "Wir sind noch sehr früh in unserer Saison und können auf ganzer Linie mit den Ergebnissen der Mädels zufrieden sein", so das Resümee von Patricia Schmitz. "Der NRW-Pflichtpokal ist immer eine Art Generalprobe für uns, da er kurz vor den Landesmeisterschaften stattfindet. Die Ergebnisse des Wettbewerbs fließen bereits in die Nominierung für die überregionalen Meisterschaften im Sommer ein. Deshalb ist der Wettbewerb eine wichtige Hürde für uns, die wir sehr erfolgreich genommen haben."
Präsentierten beim NRW-Pflichtpokal die Vereinsfarben (hinten von links): Julia Specke, Lea Mikolajewski, Lea Nanakoudis, Sophia Rottmann, die beiden Trainerinnen Sarah Lena Funke und Patricia Schmitz, Maira Plaßmann, Anja Elgert, Finnja Teige und Hanna Michels sowie die jüngsten Sportlerinnen im TV-Gespann (vorne von links) Finja Rottmann, Edda Ridder Haring und Antonia Bichmann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.