Bat-Pokal-Schießen der BSG Meckinghoven

Anzeige

Auf dem Schießstand der 2. Kompanie ging der letzte von drei Durchgängen des Bat-Pokal der BSG Meckinghoven zu Ende.

Den Tagessieg sicherte sich die 2. Kompanie mit 1616,3 Ringen vor der 3. (1611,7) und der 1. (1546,6). Die besten Einzelschützen bis 45 Jahren waren im letzten Durchgang Holger Mietsch (204,2, 1. Kompanie), Carsten Cuvelier (207,6, 2. Kompanie) und Jörg Kindermann (204,8, 3. Kompanie); ab 46 Jahren Manfred Wagner (196,1, 1. Kompanie), Uwe Wascholowski (204,0, 2. Kompanie) und Rainer Goldstein (208,3, 3. Kompanie).
Im Anschluss an den Wertungsdurchgang wurde die Siegerehrung von König Gerd I. Bylebyl und Gildenschießleiter Jörg Kindermann durchgeführt.
Die besten Einzelschützen werden auf dem am 2. November stattfindenden Königsball der Gilde mit Pokalen und Abzeichen geehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.