„Frieden – Salam – Schalom“. Frieden und Gewalt in den abrahamitischen Religionen“

Wann? 15.11.2015 11:00 Uhr

Wo? Jüdisches Museum Westfalen, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: Jüdisches Museum Westfalen | Sonntag, 15. November 2015, 11:00-16:00 Uhr

Seminar mit Prof. Josef Freise (Köln), Dr. Yussra Schröer (Köln), Chaim ´Guski (Gelsenkirchen)
Leitung: Prof. Werner Schreiber
Die Begriffe „Frieden“ und „Gewalt“ spielen eine große Rolle in der Diskussion über das Zusammenleben der Religionen. In diesem Seminar sollen sie – aus christlicher, jüdischer und muslimischer Perspektive – genauer (in Vorträgen und Arbeitsgruppen) beleuchtet werden. Wie viel Toleranz und Offenheit sind in einer Demokratie möglich, welche Gemeinsamkeiten sind erkennbar, wo muss der Streit um Werte geführt werden?
- In Zusammenarbeit mit der Akademie Franz Hitze Haus (Münster) -
Gebühr: 15 EUR (inkl. Mittagsimbiss)
Anmeldung noch möglich unter 02362-45279
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.