Weltsichten – As I Open My Eyes

Wann? 18.02.2017 14:30 Uhr

Wo? Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund DE
Anzeige
Dortmund: Dortmunder U |

Kinonachmittag und interessante Gespräche im Anschluss
Verständigung, Toleranz, Offenheit und der Kontakt mit anderen Menschen unterschiedlicher Herkunft sind die Motive für die Treffen der Internationalen Frauengruppe „Miteinander reden“. Ein Grund für uns, zu einem gemeinsamen Filmnachmittag.

Samstag, 18. Februar, Beginn 15 :00 Uhr
Treffpunkt 14:45 Uhr vor dem Kino im U


Einmal im Monat werden im Dortmunder U Filme aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten gezeigt – unterhaltsame wie nachdenkliche Filme aus aller Welt, um den Blick für andere Kulturen zu öffnen, in Dialog zu treten und die gegenseitige Akzeptanz über die Grenzen von Sprache, Kultur und Religion hinweg zu stärken.

Der Film As I Open My Eyes (Tunesien/Frankreich) ist das Portrait einer jungen Frau, die gegen männliche Strukturen Sturm läuft.

Zum Inhalt:
Sommer 2010. Farah hat gerade das Abitur abgeschlossen. Die Familie feiert und allen scheint klar: Das Kind will Medizin studieren. Ihre Leidenschaft aber gilt der Musik und sie schreibt kritische Texte. Die Mutter kämpft mit allen Mitteln um ihr Kind, das die politischen Verhältnisse immer weniger erträgt und in Gefahr gerät.

Internationaler Frauentreff „Miteinander reden“
Ansprechpartnerin: Thekla Bichler, Tel. 50-25144 oder tbichler@stadtdo.de

Üblicherweise finden die Treffen einmal monatlich samstags im Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50-58, 44157 Dortmund statt.
Die aktuellen Termine, Referenten und Diskussionsthemen können auch dem
Programmheft des DKH unter www.dortmund.de/dkh entnommen werden.
Dieses Angebot von Frauen für Frauen ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.