Bundesligaauftakt bei Blind Gewinnt

Anzeige
180!
Innenstadt-Ost: Nach drei langen Monaten Pause geht es endlich wieder los. Am Samstag, den 19.09. empfängt der Dortmunder Bundesligist Blind Gewinnt den 1. DSC Bochum und die Darter des DSC Goch 1994. Mit dem Tabellendritten und -fünften der vergangenen Saison kommen gleich zwei harte Brocken nach Dortmund. Bereits in der letzten Spielzeit hatte sich Blind Gewinnt sowohl mit Bochum, als auch mit Goch extrem spannende Duelle geliefert. Gegen Goch gab es einen Sieg und ein Unentschieden und gegen Bochum gingen beide Spiele unentschieden aus. „Wir sind sehr gut vorbereitet und auf gut aufgestellt. Es ist ist uns gelungen, in der Sommerpause zwei neue Spieler zu verpflichten, die unser Team verstärken“, erklärt Teamcaptain Winni Hartmann, „wir sind topfit und werden den beiden Mannschaften sicher einen harten Kampf liefern – hoffentlich dieses Mal mit mehr als einem Punkt pro Partie.“ Auf das Saisonziel angesprochen, hat Hartmann klare Vorstellungen: „Das ist nun unsere dritte Bundesligasaison und nach dem unser Ziel bisher lediglich der Klassenerhalt war, legen wir die Latte nun ein wenig höher. Wir haben uns als feste Größe etabliert und schielen auf den mindestens vierten Platz.“ Sollten die Dortmunder das schaffen, spielen sie mit den besten vier der Bundesliga-Nord und denen der Bundesliga-Süd an einem Wochenende um die Deutsche Meisterschaft. Bislang nur ein Traum, aber warum sollen Träume nicht in Erfüllung gehen? Los geht es am Samstag in der Vereinsgaststätte Lueders an der Kaiserstraße 212 um 12:00Uhr gegen den DSC Goch 1994, um 14:30 Uhr tritt Goch dann gegen den 1. DSC Bochum an und um 17:00 Uhr steht dann die Begegnung der Dortmunder gegen den Lokalrivalen aus Bochum auf dem Spielplan
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.