Dortmund-Ost - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Spannende Rennen trotz widriger Bedingungen: Orihime gewinnt zum Auftakt (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Der Fuhrmann-Express rollt weiter

Der Fuhrmann-Express rollt weiter: Am Sonntag hat der startfreudige Trainer aus Möser bei Magdeburg zwei weitere Siege auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel eingefahren. Es waren bereits die Erfolge Acht und Neun in diesem Jahr für Frank Fuhrmann. Trotz schwierigster Witterungsbedingungen mit Regen, Wind und Sturmböen, konnten die sechs Rennen des Tages ordnungsgemäß abgehalten werden. Keine Selbstverständlichkeit, wie der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke, betonte...

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.20
Ein harter Bursche: Bobby's Charm auf Siegeskurs in Wambel (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Februar-Hattrick am Sonntag für Bobby's Charm?

Schafft Bobby’s Charm den Hattrick innerhalb eines Monats? Der fünfjährige Wallach aus dem Stall von Frank Fuhrmann hat am kommenden Sonntag, 23.2., auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel erneut beste Chancen. Das sportliche Highlight des Tages, ein Ausgleich III über 1.200m, gibt es im letzten der insgesamt sechs Rennen. Erster Start ist am Sonntag bereits um 11:15 Uhr – etwas früher als üblich. Wie gewohnt, ist in der Sandbahnsaison der Eintritt aber frei, auch für die beheizte...

  • Dortmund-Ost
  • 20.02.20
Borussia Dortmund verfügt künftig über zwei Trikotsponsoren.

Mit Evonik und 1&1
Borussia Dortmund künftig mit zwei Trikot-Sponsoren

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund wird ab dem Sommer 2020 über zwei Trikotsponsoren verfügen: den Spezialchemiekonzern Evonik und das Telekommunikationsunternehmen 1&1, berichtet der BVB in einer Pressemitteilung. Evonik öffne den Weg für das innovative Modell, indem der Konzern seine langjährige Partnerschaft mit dem BVB stärker auf internationale Zielgruppen ausrichtet. In der Folge übernehme 1&1 als Trikotsponsor im attraktiven Umfeld der Fußball-Bundesliga. „Wir freuen uns...

  • Dortmund-West
  • 20.02.20
Asselns Rückraumspieler Jannik Schmitz gelangen zwei Treffer gegen den TuS Westfalia Hombruch.

Handball
TV Asseln strauchelt in zwei Top-Spielen

Es ist aktuell der Wurm drin. Beide Handball-Herrenmannschaften des TV Asseln haben am vergangenen Sonntag ihr Topspiel in der Sporthalle Renninghausen beim TuS Westfalia Hombruch verloren. Doch die personaldezimierte zweite Herrenmannschaft der Handballabteilung verlor auch noch ihren besten Spieler: Christian Schnettler verletzte sich ohne fremde Einwirkung am Sprunggelenk und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Er fällt mindestens mehrere Wochen aus. Es war ein mehr als gebrauchtes...

  • Dortmund-Ost
  • 20.02.20
Neuzugang Emre Can bot auch Paris St. Germain eine starke Leistung. Superstar Neymar bekam es zu spüren.

BVB sorgt für klare Verhältnisse
Emre Can bis 2024 Borusse

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin auf einen permanenten Transfer des deutschen Nationalspielers Emre Can geeinigt, berichtet der Verein in einer Presserklärung..Die Leihe des 26-Jährigen endet danach im Juni. Ab dem 1. Juli tritt ein bis zum 30. Juni 2024 gültiger Kontrakt zwischen Borussia Dortmund und Can in Kraft.

  • Dortmund-West
  • 19.02.20
104 Bilder

Champions League: Haaland Mann des Abends mit zwei Toren
2:1 - BVB mit toller Leistung gegen Paris St. Germain

Borussia Dortmund hat mal wieder einen glänzenden Champions-League-Abend hingelegt. Mit 2:1 (0:0) Toren bezwang der BVB im Achtelfinalhinspiel das Starensemble von Paris St. Germain und sicherte sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in drei Wochen. Mann des Abends war - mal wieder - Erling Haaland, der beide Tore für die Dortmunder erzielte. Der ansonsten schwache Neymar traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich in einem Spiel, das der BVB mit ein bisschen Glück auch hätte...

  • Dortmund-West
  • 19.02.20
Frank Fuhrmann (links) und Jozef Bojko mit Bobby's Charm (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Dreierserie für Frank Fuhrmann

Für die Saison 2020 hat sich Galopptrainer Frank Fuhrmann viel vorgenommen: Der 58-Jährige möchte gerne bei der Championatswertung ganz vorne mitmischen. Mit gleich drei Siegen bei frühlingshaften Temperaturen am Sonntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel ist er diesem Ziel ein Stückchen nähergekommen. In Möser bei Magdeburg trainiert Frank Fuhrmann knapp 50 Pferde und gehört damit zu den Führenden in der Branche. Seine Vollblüter laufen meist in den sogenannten Basisrennen des Sports...

  • Dortmund-Ost
  • 16.02.20
Cassilero: Letzter Start am Sonntag? (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Stilvoller Abgang für das Kultpferd am Sonntag?

„Vergesse nicht die beste Form eines Pferdes“ heißt eine alte Galopp-Weisheit. So betrachtet hat der neunjährige Hengst Cassilero am kommenden Sonntag (16. Februar) auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel gute Chancen auf einen stilvollen Abgang. Das „Kultpferd“ aus dem Trainingsquartier von Karl Demme ist einer von vielen bekannten Namen, die in den insgesamt sechs Rennen an den Ablauf kommen. Der erste Start erfolgt um 11:25 Uhr, der Eintritt, auch für die beheizte Glastribüne, ist...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.20
So feierten die Asselnerinnen mit Trainer Karsten Wege ihren Sieg gegen die Gäste aus Witten.

Selbstvertrauen vor dem Spitzenspiel getankt
Handball: Asselner Damen setzen ihren Höhenflug fort

Kreisklasse Frauen: TV Asseln vs. SGE Ruhrtal Witten 5 - 22:19 (11:9) Mit einem 22:19-Erfolg gegen die SG Ruhrtal Witten 5 setzt die Damenmannschaft der Handballabteilung des TV Asseln ihre Siegesserie fort. Damit sammelte die Mannschaft von Trainer Karsten Wege gegen den unangenehmen Gegner aus Witten vor dem Spitzenspiel am kommenden Wochenende beim ASC 09 Dortmund 4 mächtig Selbstvertrauen.  Die Wittenerinnen erwiesen sich als die erwarteten unangenehmen Gegnerinnen. Schon im Hinspiel...

  • Dortmund-Ost
  • 11.02.20
Vize-Vorsitzende Christina Hösche (v.l.) und Geschäftsführer Uwe Mesewinkel ehrten die Jubilare: Ursula Lorenz für 50-jährige Mitgliedschaft, Barabara Kleiber (25), Thomas Göbel (25), Michaela Ackermann (40), Liesel Hoffmann (50), Adelheid Rosenmeyer (40) und Christel Plaggemeier (50).

Thema aus der Tabuzone holen
TV Asseln engagiert sich gegen sexuelle Gewalt

Der TV Asseln hat ein Zeichen gegen sexualisierte Gewalt im Sport gesetzt. Auf der Jahreshauptversammlung beschlossen die in der Gaststätte Zum Bürgerkrug erschienenen Mitglieder einmütig ein Konzept mit dem Titel „Schweigen schützt die Falschen“. Das Konzept soll beides bieten: Prävention und Intervention. Der Schwerpunkt liegt auf der Jugendarbeit. Nicht erst seit den Missbrauchsfällen von Lügde ist sexuelle Gewalt gegen Kinder im Fokus der öffentlichen Debatte. „Statistisch gesehen sitzt...

  • Dortmund-Ost
  • 11.02.20
Bei einer der Qi-Gong-Übungsstünden der DJK Eintracht Scharnhorst.

Bei der DJK Eintracht Scharnhorst
Noch freie Plätze in Qi Gong-Kursen

Die DJK Eintracht Scharnhorst kann noch wenige freie Plätze in einigen ihrer Qi Gong-Kurse anbieten. Diese richten sich an Frauen und Männer jeden Alters, die sich für die Bewegungsformen einer alten chinesischen Tradition interessieren, die durch einfache Übungen die Selbstheilungskräfte mobilisieren, den Körper stärken und den Geist zu tiefer Gelassenheit führen möchten. Die Übungen können unabhängig vom Alter und Gesundheitszustand von jedem erlernt und ausgeführt werden. Folgende Qi...

  • Dortmund-Nord
  • 10.02.20
High Seas (innen) sorgt für den dritten Sieg von Amina Mathony (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Akatino im "Sonntagsspaziergang" macht mächtig Eindruck

Mit einem „Sonntagsspaziergang“ hat der dreijährige Hengst Akatino auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel mächtig Eindruck hinterlassen. Der Schützling von Karl Demme verabschiedete sich über die 1.700m lange Strecke frühzeitig von seinen sechs gleichaltrigen Gegnern und gewann unter Maxim Pecheur mit 24 Längen Vorsprung vor Dynamite Star. Der Hengst im Besitz des Stalles Heymann, der bereits als Zweijähriger erfolgreich war, erfüllte damit als 2,3:1-Favorit alle Erwartungen. „Es war...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.20
Ihr Bestes am Ergometer gaben auch die beiden IKG-Schüler Henrik Grimm (l.) und Jonas Henk (r.). Gerudert wurden 500 Meter in den Wettkampfklassen 3 und 4.

Ergometer-Stadtmeisterschaften der Schulen am IKG in Asseln ausgetragen
Rudern auf dem Trockenen

Bei den am Grüningsweg ausgetragenen Ruder-Ergometer-Stadtmeisterschaften 2020 der Schulen heimsten die Asselner Schüler*innen gleich mehrere Podestplätze ein: Das Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) war erfolgreich wie noch nie. Den mittlerweile fünften Ergometer-Cup am IKG verbuchte die Schule als gelungene Veranstaltung. Insgesamt sechs Schulen nahmen teil: das Heinrich-Heine-Gymnasium, das Stadtgymnasium, das Max-Plank-Gymnasium, das Reinoldus- und Schiller Gymnasium, das Goethegymnasium sowie...

  • Dortmund-Ost
  • 07.02.20
Sandbahnrennen in Wambel (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Videoleinwand-Premiere in der Wintersaison am Sonntag

Das Angebot für Rennbahnbesucher und Aktive stetig zu verbessern – das hat sich der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke, auf die Fahnen geschrieben. Und so wird es am Sonntag, 9. Februar, auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel wieder eine Premiere geben: Erstmals steht bei Sandbahnrennen eine Videoleinwand am Geläuf, um die Rennen besser verfolgen zu können. Während der Grasbahnsaison ist das längst üblich, im Winter bisher nicht. Viererwette mit 10.000 Euro Sechs Rennen...

  • Dortmund-Ost
  • 06.02.20
Max Kubelt (mit Ball) gelangen gegen Marterloh sieben Treffer. Carsten Müller (M.) und Marcel Engelhard verfolgen das Geschehen.
4 Bilder

Asselns Handball-Herren können doch noch siegen
Den Frust von der Seele geworfen

1. Kreisklasse Herren: TV Asseln 1 vs. TV Germania Materloh - 37:23 (17:13) Die erste Handball-Herrenmannschaft des TV Asseln kann es doch noch. Mit 37:23 (17:13) gewann die Sieben von Trainer Karsten Wege das Heimspiel gegen den Tabellenzehnten TV Germania Materloh. Nach zwei Niederlagen in Serie hatte sich ordentlich Frust aufgestaut. Diesen hat der TVA mit 37 Treffern vorerst abgeschüttelt und Tabellenplatz zwei der 1. Kreisklasse zurückerobert. Bis der Gastgeber allmählich ins rollen...

  • Dortmund-Ost
  • 04.02.20
11 Bilder

BVB rückt auf Platz drei vor - Haaland trifft erneut zweifach
5:0 - Borussia fegt Köln vom Platz

Unter fünf Toren tut es Borussia Dortmund nicht mehr. Mit 5:0 Toren fegte der BVB den Aufsteiger Union Berlin vom Platz. Und Erling Haaland kann auch Startelf. Der Norweger, der bislang fünf Jocker-Tore erzielte, spielte gegen Union von Beginn an - und erzielte zwei Tore. Außerdem trugen sich Jadon Sancho, Marco Reus und Axel Witsel in die Torschützenliste ein.  In der Tabelle liegt der BVB nun auf Platz drei mit drei Punkten Rückstand auf den neuen Spitzenreiter Bayern München. Samstag...

  • Dortmund
  • 03.02.20
Die Teilnehmer*Innen des 24. Anfänger-Laufkurses am 1. Trainingstag am 01.02.2020
4 Bilder

AWO-Lauftreff Dortmund
24. Anfänger-Laufkurs startete in Asseln

Am Samstag, 01.02.2020 war es soweit. Der AWO-Lauftreff Dortmund hatte zum ersten Trainingstag des 24. Anfängerkurses aufgerufen. Trotz des Dauerregens sind 25 motivierte angehende Läufer*Innen in der AWO Begegnungsstätte Marie-Juchacz-Haus in Asseln erschienen. Angemeldet hatten sich insgesamt 31 Teilnehmer*Innen. Krankheitsbedingt fehlten einige, die hoffentlich in der kommenden Woche das Training aufnehmen können. Die Gruppe setzt sich aus Wiedereinsteigern und aus Teilnehmern und...

  • Dortmund-Ost
  • 02.02.20
Bobby's Charm ist innen knapp vorne (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
17-Jährige stiehlt dem Champion die Schau

Im vergangenen Jahr haben sie sich lange Zeit ein packendes Duell um den deutschen Jockey-Titel geliefert und auch in dieser Saison legen beide wieder mächtig los: Auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel gelang am Sonntag dem amtierenden Champion Bauyrzhan Murzabayev sein zweiter Jahrestreffer, während sein Rivale Maxim Pecheur sogar zweimal punktete und damit bereits auf vier Siege 2020 kommt. Bei äußerst widrigen Bedingungen standen die Beiden auch im sportlichen Highlight zum Abschluss des...

  • Dortmund-Ost
  • 02.02.20
Paco Alcacer verlässt den BVB.

Borussia Dortmund bestätigt Wechsel zum FC Villarreal
Paco Alcacer geht zurück nach Spanien

Dieser Transfer hatte sich bereits seit Tagen angebahnt. Jetzt bestätigte der BVB den Wechsel von Stürmer Paco Alcacer nach Spanien. Wird damit der Weg frei für die Verpflichtung von Emre Can? Borussia Dortmund habe sich mit dem spanischen Tabellenachten FC Villarreal auf einen sofortigen Transfer von Paco Alcácer verständigt, teilt der BVB mit. Der Stürmer war danach bereits am Mittwoch nach Spanien gereist, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren. Alcácer, 19-maliger...

  • Dortmund-West
  • 30.01.20
Im Galopp nach Wambel (Foto: Rühl)

Galopprennen in Wambel
Der Champion steigt am Sonntag wieder voll ins Geschäft ein

Die erste Duftmarke hat der amtierende Jockey-Champion Bauyrzhan Murzabayev bereits am vergangenen Montag gesetzt – mit einem Sieg bei zwei Ritten. Doch am Sonntag steigt der gebürtige Kasache wieder richtig ins Geschäft ein: In fünf der sechs Rennen auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel reitet der Stalljockey von Andreas Wöhler,  allerdings nicht für seinen Chef, sondern für fünf verschiedene Trainer. Am Sonntag geht es wieder zur idealen „Frühschoppen“-Zeit los – der erste Start ist...

  • Dortmund-Ost
  • 30.01.20
Hochüberlegen: Ladykiller mit Champion Muzarbayev im Sattel (Foto Rühl)

Galopprennen in Wambel
Die Champions sind gleich auf Siegkurs

Das war die erwartete Demonstration: Der vierjährige Ladykiller hat am Montag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel sein Galoppiervermögen ausgespielt und dem amtierenden Jockey-Champion Bauyrzhan Muzarbayev gleich im ersten Ritt des Jahres den ersten Sieg beschert. Der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke, zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf des ersten Flutlichtrenntages in Wambel seit rund eineinhalb Jahren. „Es ist schon eine besondere Atmosphäre, aber der nächste...

  • Dortmund-Ost
  • 27.01.20
Das Club-Wappen.

Beim Neujahrsempfang Blick auf Projekte und Termine
Tennisclub Brackel erneuert Heizungsanlage

Der Tennisclub (TC) Brackel hat das neue Jahr mit einem Empfang willkommen geheißen. Mehr als 80 Mitglieder trafen sich in der Vereinsgaststätte „Grand Slam“, Oberste-Wilms-Str. 8. 1. Vorsitzender Karl-Friedrich Coerdt bedankte sich bei Mitgliedern, Helfern, Freunden und Sponsoren für ein gutes Jahr 2019. Dabei hob er vor allem das Sommerfest zum 40. Club-Geburtstag hervor. Das sportliche Aushängeschild des Brackeler Tennisvereins seien die neun Außenplätze und drei Hallenplätze mit...

  • Dortmund-Ost
  • 27.01.20
Erling Haaland konnte auch gegen Köln zwei Tore bejubeln.
9 Bilder

Borussia Dortmund mit perfektem Start in die Rückrunde
5:1! BVB deklassiert auch Köln

Zwei Siege, zehn Tore - der BVB ist bestens in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gestartet. Auch dank Erling Haaland. Der Winter-Neuzugang erzielte beim 5:1-Heimsieg gegen Köln im zweiten Spiel den fünften Treffer.  Auch in der Tabelle untermauert der BVB seine Ansprüche. Mit 36 Punkten liegen die Dortmunder zwar "nur" auf Platz vier, haben auch nur noch vier Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Leipzig.  Am Samstag (2.2.) hat der BVB erneut ein Heimspiel. Gegner ist Union Berlin. Eine...

  • Dortmund-West
  • 27.01.20

Fitnesstraining für Frauen beim SV Körne 83

Du hast Spaß an gemeinsamem Training und möchtest deinem Körper etwas Gutes tun?Der SV Körne, im Stadtteil und der Umgebung bisher nur als Fußballverein bekannt, erweitert sein Sportprogramm und bietet den Fitnesskurs „Bodyshape“ für Frauen an. Das Programm der Kursleiterin Brigitta Nagy –ausgebildete „personal trainer“- ist sehr abwechslungsreich gestaltet und umfasst zunächst Einheiten aus Aerobic, BOP und Pilates. Je nach Interessenlage der Kursteilnehmer können Step und...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.