Dortmund-Ost - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Ost-Anzeiger Dortmund

Der Ost-Anzeiger in Dortmund ist mit einer Auflage von 38.300 Exemplaren eine Macht im Dortmunder Osten, d.h. im gesamten Stadtbezirk Brackel, in Körne und der nördlichen Gartenstadt im Bezirk Innenstadt-Ost sowie in Husen und Kurl im Stadtbezirk Scharnhorst. Die gedruckte Zeitung wird mittwochs und samstags kostenlos in fast alle Haushalte und Unternehmen geliefert. Darin finden sich die wichtigsten lokalen Informationen aus Dortmund, speziell aber aus dem Dortmunder Osten: Ob sportliche News...

  • Dortmund-Ost
  • 10.02.21
Der Ruhrkohle-Chor während seines Auftritts beim Festakt im Bottroper Kammerkonzertsaal zum Abschied von der Steinkohlenförderung 2018. Foto: Kappi
2 Bilder

Gemeinsam erfolgreich - so muss es unter den Kumpeln im Revier sein
Das Bergmannslied ist komplett

Vor knapp einem Monat machten sich die Lokalkompass-Leser und die Leser verschiedener Papierausgaben der WVW/ORA-Anzeigenblätter auf die Suche nach dem Text eines Bergmannsliedes. Die Ehrengarde Prosper-Haniel aus Bottrop hatte darum gebeten.  (Auf der Suche nach einem Bergmannslied) Und wie es so ist unter den Kumpeln im Revier - gemeinsam war man erfolgreich. Das Lied ist nun komplett. Der ehemalige Bergmann Ralf Kusmierz, Sänger im Ruhrkohle-Chor und ehrenamtlich in der Ehrengarde...

  • Essen
  • 08.02.21
  • 7
  • 3
Bei einer Umfrage gab eine Mehrheit an: Im Zweifel ist das Privatleben wichtiger als die Karriere.
Aktion

Frage der Woche
Privatleben oder Karriere – was ist wichtiger?

Alles muss man irgendwie unter einen Hut bekommen: Den Job auf der einen Seite, auf der anderen Familie, Freunde und was sonst noch wichtig ist. Weil die Zeit nicht immer für alles reicht, stellt sich für uns alle irgendwann die Frage: Was ist wichtiger? In vielen Branchen ist es seit jeher üblich, dass man sich entscheiden muss: Karriere oder Privatleben. Wer eine Laufbahn als Führungskraft anstrebt, der nimmt auch heute noch 70 und mehr Arbeitsstunden in der Woche auf sich, verlegt den...

  • Herne
  • 16.01.21
  • 22
  • 1
3 Bilder

Wohnungsverkäufe in Dortmund zum Jahreswechsel
Wohnsiedlung in Dortmund Brackel: Ist verkauft und neuer Eigentümer ist die BOWAG Immobilien GmbH aus Bochum

Ist es aber wirklich eine erfreuliche Nachrichten für die Mieter*innen der Wohnsiedlung Geleitstraße, Ordalweg, Richtsteig in Dortmund Brackel? Diese Frage stellt sich der Mieter Netzwerk Dortmund Am 05.01.2021 erreicht den Verein die Information, in Form eines Ausgangsfotos, an den Haustüren auch aus den Briefkästen der Mieter*innen. Bisheriger EigentümerIn der Wohnanlge war die faktum-b real estate GmbH & Co. KG diese wurde bisher von der Mon-Real GmbH verwaltet. Diese kündigte in Namen der...

  • Dortmund-Ost
  • 08.01.21
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Regelmäßig zeigen wir Bilder aus der Lokalkompass-Community auf Deutschlands größter Medienwand in Essen. Neben diesem beeindruckenden Funkenregen sind noch vier weitere Fotos eine Woche lang dort zu sehen.

NEWSWALL AM LIMBECKER PLATZ
Bis 8. Januar: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall in Essen zu sehen

Freit...! Halt, stopp. Heute ist Montag. Eigentlich hätten diese fünf Fotos aus der Lokalkompass-Community schon an Neujahr auf unserer Newswall zu sehen sein sollen. Nichtsdestotrotz: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ein bisschen Verspätung seht ihr uns hoffentlich diesmal nach. Am kommenden Freitag gibt es wie gewohnt neue Bilder aus der Community. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die Fotos vor Ort in Essen anzusehen....

  • Herne
  • 04.01.21
  • 11
  • 5
Bürgerreporter Werner Rhinow aus Bochum, hier auf einer älteren Aufnahme.
6 Bilder

Lokalkompass-Community
BürgerReporter des Monats Januar: Werner Rhinow

Werner Rhinow war Konditormeister, Hotelbesitzer, Auswanderer und vieles mehr. Nachdem er vor Jahren in seine Heimat Bochum zurückgekehrt ist, schreibt und fotografiert heute. Seine Bilder und Beiträge teilt er seit 2015 im Lokalkompass. Er ist unser erster Bürgerreporter des neuen Jahres 2021. Werner, stelle dich doch in drei Sätzen bitte einmal selbst vor. Also, ich bin seit 8 Jahren in Rente. Bin 51 Jahre in meinem Beruf als Konditormeister tätig gewesen. Habe die Grundlage zu diesem Beruf...

  • Herne
  • 01.01.21
  • 35
  • 11
Regelmäßig zeigen wir Bilder aus der Lokalkompass-Community auf Deutschlands größter Medienwand in Essen. Neben dem Bild von Andreas Dengs sind noch vier weitere Fotos eine Woche lang dort zu sehen.

NEWSWALL AM LIMBECKER PLATZ
Bis 18. Dezember: Fünf Lokalkompass-Fotos auf der Newswall in Essen zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Bitte beachtet...

  • Herne
  • 11.12.20
  • 19
  • 8

Osterfeuer

Leider wird das traditionelle Osterfeuer wegen den corona Virus abgesagt, aber ein neuer Termin steht schon fest. Es lohnt sich dort hinzukommen

  • Dortmund-Nord
  • 13.03.20

Praktikum in der Lokalkompass-Redaktion
Hanna Assiep stellt sich der Community vor

Hallo zusammen! Ich heiße Hanna, bin 19 Jahre alt und wohne in Essen. Ich bin in Deutschland geboren und habe hier die erste und zweite Klasse besucht. Vor 10 Jahren bin ich dann mit meiner Familie nach Finnland gezogen, um die Kultur und Sprache des Heimatlandes meiner Mutter zu lernen. Bis vor 2 Monaten habe ich dort gelebt und im Frühjahr 2019 mein Abitur gemacht. In meiner Freizeit spiele ich Fußball und lese gerne. Ich liebe gute Musik (Klassiker vor allem aus den 70er-Jahren), Pizza, die...

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  • 39
  • 20
6 Bilder

AWO Marie-Juchacz-Haus
Asselner Skattreff veranstaltete Skat-Turnier

Traditionell zwei Mal im Jahr veranstaltet der Asselner AWO-Skattreff ein offenes Turnier in den Räumen der AWO-Begegnungsstätte Marie-Juchacz-Haus in der Flegelstr. 42. Am Sonntag, 13.10.2019, hatte Skattreff-Leiter Herbert Zimmermann alle Fans des Skat-Spiels zum Herbst-Turnier eingeladen. Nach den gültigen Skat-Regeln wurden 2 x 48 Spiele gespielt.  Gewonnen hat Herbert Zimmermann selbst, der 2.365 Punkte erzielte. Zweiter wurde Peter Schmitz mit 2.208 Punkten vor H-O. Zaremba, der 1.973...

  • Dortmund-Ost
  • 18.10.19
Klaus Niehörster muss seine Buchhandlung aufgeben.
2 Bilder

Niehörster muss schließen
Brackels Ortskern verliert Ende Januar seine Buchhandlung

Der Brackeler Einzelhandel wird um ein weiteres Angebot vor Ort ärmer: Die Buchhandlung Niehörster muss Ende Januar ihre Pforten für immer schließen. „Unsere Kunden waren entsetzt“, berichtet Klaus Niehörster (68), Inhaber der gleichnamigen Buchhandlung am Brackeler Hellweg. „Wir hatten sehr viele Stammkunden, mit denen wir Gespräche über Bücher hinaus geführt haben.“ Viele kleine und mittlere Buchhandlungen seien momentan von der Schließung bedroht. Und auch die Buchhandlung Niehörster...

  • Dortmund-Ost
  • 07.01.19
Ein echter Hingucker ist schon die Verpackung von "The Cat Game", die man streicheln kann
Aktion Video 4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Alles für abwechselungsreiche Feiertage

Die dritte Kerze am Adventskranz brennt, der Endspurt für die Weihnachtsfeiertage läuft. Heute stelle ich Euch drei Spiele vor, die zwischen Festtagsschmaus und Weihnachtsplätzchen garantiert keine Langeweile aufkommen lassen. Und wie gewohnt gibt es jeweils ein Exemplar zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich! Von Andrea Rosenthal Vor 25 Jahren erschien das erste Spiel der Reihe Tick Tack Bumm. Zum Jubiläum hat Piatnik eine neue Variante des Partyspiels für eine Bombenstimmung herausgebracht: "Tick...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.12.18
"Das Chamäleon" hat das Zeug zum Partykracher.
3 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Wer hat die beste Tarnung?

Die erste Kerze am Adventskranz brennt und der Spielekompass geht in den Endspurt: Noch viermal könnt Ihr hier Spieleneuheiten für Eure ganz private Rezension gewinnen. Aus dem Hause HCM Kinzel, einem schwäbischen Familienbetrieb aus Zaberfeld, stammen „Das Chamäleon“ und „Collecto“. Von Andrea Rosenthal Das Chamäleon Schon auf der Spiel '18 in Essen zeichnete sich ab, das Helmuth, Christian und Markus Kinzel mit dem Partyspiel „Das Chamäleon“ einen echten Knaller aus den USA nach Deutschland...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.18
  • 2
Knapp 35 Euro kostet das erste EXIT-Spiel für Kinder ab sieben Jahre.
4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Kommt mit in den KOSMOS der Entdecker!

Hallo liebe Spielkameraden, In dieser Woche habe ich zwei Neuheiten aus dem KOSMOS Verlag mit sieben- und achtjährigen Grundschülern der Mülheimer OGS Heinrichstraße ausprobiert. Wichtig war hierbei vor allem, dass die Spiele schnell und leicht zu erklären sind und auch einer großen Gruppe Spaß bringen. Ausprobiert haben wir ein Kinderspiel aus der EXIT-Reihe. Auch bei EXIT Kids "Code Breaker" herrscht das Grundprinzip der Escape-Rooms vor. Es gilt also Rätsel zu lösen, um einen Code zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.11.18
  • 1
Auf der Straße Am Westheck wird wild auf dem Gehweg geparkt - sogar gegenüber einer Grundschule.
4 Bilder

Falschparker gefährden andere: Straße Am Westheck leidet unter Autos auf Gehweg

Gegenüber der Reichshof-Grundschule in Brackel halten sich viele Autofahrer nicht an bestehende Halteverbote. Das kann sogar Schüler gefährden. Man kann schnell den Eindruck gewinnen, dass der Gehweg gegenüber der Reichshof-Grundschule eher für Autofahrer gedacht ist als für Fußgänger. Unser Leser Andreas Jahnke, selbst Vater eines Reichshof-Schülers, ärgert sich darüber, dass täglich sehr viele Pkws und auch Kleinlaster auf dem Gehweg parken, wenden und halten, wie er sagt. „Der breite Gehweg...

  • Dortmund-Ost
  • 31.10.18
  • 1
BürgerReporterin Margot Klütsch vor dem Düsseldorfer Landtag.
5 Bilder

Lokalkompass-Community
BürgerReporterin des Monats: Margot Klütsch

Margot Klütsch ist die erste BürgerReporterin im "neuen" Lokalkompass. Im Interview verrät die promovierte Kunsthistorikerin, was wir an unserer Landeshauptstadt haben und was sie von Banksys geschreddertem Ballon-Mädchen hält.  1. Du bist zwar im Lokalkompass Düsseldorf registriert, wohnst aber derzeit in Meerbusch. Wie kam es, dass du BürgerReporterin geworden bist? Ich lebe gerne in Meerbusch, aber Düsseldorf ist meine Stadt, denn hier bin ich geboren und hier habe ich auch Abitur gemacht....

  • Herne
  • 31.10.18
  • 88
Über das Jubiläum von Haus Beckhoff freuen sich (v.l.) Madeleine Kuss, Sandra Sternke Menne, Beate Köhler, Lestschewka, Zofia Köhler und Nina Geck.
3 Bilder

Fachwerkhaus ist „Tor zur Gemeinde“: Brackeler Gemeinde nutzt Haus Beckhoff seit 30 Jahren

Seit drei Jahrzehnten gehört das Haus Beckhoff zur Evangelischen Gemeinde in Brackel. Gefeiert wird aber nur im kleinen Rahmen. Laut einer Inschrift ist es von 1813: Seit 30 Jahren befindet sich das Gebäude an diesem Standort, wie Brackels Pfarrerin Sandra Sternke-Menne erzählt. „Früher stand es am Brackeler Hellweg 117.“ Eigentümerin war Hertha Beckhoff, ein Brackeler Urgestein. „Jeder dachte, sie habe wenig Geld, da sie immer sehr ärmlich gekleidet war. Dabei war sie reich“, berichtet die...

  • Dortmund-Ost
  • 31.10.18
Kinder und Jugendliche stellen im Rahmen der Aktion „Farbe bekennen für ein buntes Eving“ gestaltete Schaufensterpuppen vor.
3 Bilder

Bunte Puppen bekennen Farbe: Jugendfreizeitstätte Eving und Hauptschule Am Externberg veranstalten Demokratieprojekt

„Farbe bekennen für ein buntes Eving“ war das Motto: In den vergangenen Monaten haben die Jugendfreizeitstätte (JFS) Eving und die Hauptschule Am Externberg in einem gemeinsamen Projekt Schaufensterpuppen farbenfroh gestaltet. Ziel war die Förderung von Demokratie und Toleranz. Jetzt wurden die Ergebnisse präsentiert. Vier Schaufensterpuppen haben die rund 70 Jugendlichen seit Juni mit bunten Acrylfarben in Kunstwerke verwandelt, zwei in der JFS, zwei in der Hauptschule. „Wir wollen ein Zeichen...

  • Dortmund-Nord
  • 30.10.18
3 Bilder

Bücherkompass: Krimialarm in Berlin, Paris und Eguisheim

Der Bücherkompass in dieser Woche ist nichts für schwache Nerven. In den drei brandaktuellen Krimis aus dem Rowohlt-Verlag geht es darum, knifflige Morde aufzuklären. Doch das scheint schwieriger zu sein, als manche annehmen... Mit einem Kommentar könnt Ihr Euch wie immer um eines der kostenlosen Exemplare bewerben. Anschließend müsst Ihr dann nur eine Rezension im Lokalkompass verfassen. Das Lokalkompass-Team wünscht schon jetzt viel Spaß beim Lesen und Rezensieren!  Der Teufel von Eguisheim...

  • Oberhausen
  • 30.10.18
  • 12
  • 1
"Die Quacksalber von Quedlinburg" ist ein Kennerspiel für zwei bis vier Spieler ab zehn Jahre.

Spielekompass: Wer wird der beste Quacksalber von Quedlinburg? - Jetzt gewinnen!

Gerade sind die Internationalen Spieletage "Spiel '18" in den Essener Messehallen zu Ende gegangen. Es war einmal mehr eine Veranstaltung der Superlative. Mehr Ausstellungsfläche, noch mehr Aussteller aus aller Welt und 1400 Neuerscheinungen. Natürlich können wir die hier nicht alle vorstellen und so haben wir schweren Herzens eine Vorauswahl für Euch getroffen. Von Andrea Rosenthal Noch bis Weihnachten wird jeden Montag im Spielekompass eine Neuheit dieses Jahres vorgestellt. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.10.18
  • 5
  • 4
Ein Bottroper Wahrzeichen ist das Tetraeder. Foto: lokalkompass.de / Andreas Lemberg
103 Bilder

Foto der Woche: Wahrzeichen - was ist typisch für eure Stadt?

Was für Köln der Dom, ist für Düsseldorf der Fernsehturm: Markante Gebäude oder Wahrzeichen, die typisch sind für eine bestimmte Stadt. Diese Wahrzeichen suchen wir beim "Foto der Woche". Manche dieser Wahrzeichen sind so bekannt, da genügt ein Blick auf das Bild und man weiß, wo es aufgenommen wurde. Zwar haben wir in Nordrhein-Westfalen keinen Eiffelturm, und die Freiheitssstatue ist weit entfernt - aber auch kleinere Städte haben besondere Kennzeichen, die entweder aus der Historie heraus...

  • Velbert
  • 27.10.18
  • 32
  • 29
Das Duo Ranas sorgt am 28. Oktober für Live-Musik beim Tangosalón im café balou.

Tango tanzen im Doppelpack im café balou

Tango-Fans aufgepasst: An zwei tollen Tango-Terminen wird im café balou an der Oberdorfstr. 23 in Brackel getanzt. Los geht‘s am Sonntag, 28. Oktober, mit dem „Tangosalón“ im café balou. Von 18.30 bis 19 Uhr gibt es einen Gratis-Schnupperkurs für interessierte Anfängerinnen und Anfänger. Von 19 bis 23 Uhr wird dann das Duo Ranas für Live-Musik beim Tangosalón sorgen. Leandro Schnaider und Pablo Schiaffino sind auf vielen Bühnen dieser Welt zu Hause und spielen den Tango lebendig und impulsiv,...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.18
Eltern-Kind-Nähen und Crashkurs Stricken starten im balou im November.

Eltern-Kind-Nähen und Crashkurs Stricken im Kulturzentrum balou e.V.

Im November gibt es im Kulturzentrum balou e.V. zwei Kurz-Kurse für Kreative: Nähen für Eltern und Kinder donnerstags ab dem 8. November und „Crashkurs Stricken“ freitags ab dem 9. November. Kinder ab sieben Jahren können im „Nähkurs für Eltern und Kinder“ mit der Unterstützung eines Elternteils vom Loopschal bis zum Federmäppchen eigene kleine Projekte an der Nähmaschine erstellen. (Donnerstags, 8. bis 22. November, 16.30-18.30 Uhr, 37 Euro) Um Mütze, Schal & Co. geht es im „Crashkurs...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.18

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.