Dortmund-Ost - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ralf Becker erklärt Tricks und Tipps...
5 Bilder

Frauenhilfe Körne/Wambel
Rollatoren-Veranstaltung für mehr Sicherheit im Straßenverkehr und bei der Nutzung von Bus und Bahn

Fast 30 teilnehmende Rollator-fahrer*innen aus den gesamten Stadtbezirk Brackel wurden am Mittwoch 18.05 auf dem Gelände des ev. Jakobus Gemeindezentrums in Dortmund-Wambel mit dem richtigen Ein- und Aussteigen nach einer kurzen, allgemeinen Einführung zum Verhalten an der Bushaltestelle und der zielgerichteten Kontaktaufnahme zum Fahrer des beabsichtigten Mitfahrens, geschult. Ralf Becker, Mitarbeiter der DSW21, fand dabei stets die richtigen Worte für die praktischen Anweisungen und...

  • Dortmund-Ost
  • 19.05.22
3 Bilder

Seniorenbüro Brackel
11. Aktionstag im Stadtbezirk Brackel erstmals in Asseln

Nach 2-jähriger, pandemiebedingter Pause steht der 11. Aktionstag „Zu Hause älter werden - Angebote für Senioren und deren Angehörige“ ganz im Zeichen des 15-jährigen Jubiläums des Seniorenbüros Brackel und des NetzWerks Aktiv ÄlterWerden im Stadtbezirk Brackel.Gemeinsam mit vielen Senior*innen wollen die mitwirkenden Akteur*innen und das Team des Seniorenbüros Brackel feiern, dabei Rückschau halten und zugleich nach vorne blicken. Zudem soll das Schwerpunktthema SPORT – BEWEGUNG – GESUNDHEIT...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.22
Barrierefreier Eingang der DRK Begegnungsstätte Neuasseln, zugleich Heimat der ZWAR-Gruppe Brackel/Neuasseln.

ZWAR Brackel/Neuasseln lädt ein
Vortrag über Wohnformen im Alter

Wenn das selbst bestimmte Wohnen in den eigenen vier Wänden im Alter immer schwieriger wird, notwendige Umbauten nur schwerlich oder gar nicht möglich sind, welche alternative Wohnformen bieten sich dann grundsätzlich an? Welche Angebote gibt es im Stadtbezirk Brackel und im Großraum Dortmund? Mit diesen Fragen beschäftigt sich am Montag, 30. Mai 2022 um 14.00 Uhr die ZWAR Gruppe Brackel/ Neuasseln in der DRK Begegnungsstätte Neuasseln, Bredowstraße 49/ Ecke Am Funkturm. Als Referenten...

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.22
Repariert wird nach Möglichkeit alles, was man selber tragen kann im ...
3 Bilder

Ev. Jakobus Gemeindehaus
Repair Cafe Wambel öffnet wieder seine Türen

Das Repair Cafe Wambel im Ev. Jakobus Gemeindehaus Wambel, Eichendorffstr. 31 startet am Freitag, den 20. Mai 2022 sowohl von 16-19 Uhr für Reparaturen, als auch für die Smartphone –und Handysprechstunde von 17-19 Uhr in Kooperation mit young caritas. Fragen, Unsicherheiten und Probleme mit den jeweiligen Geräten können in Ruhe und in Zweiergesprächen angesprochen und Dank erfahrener Mitarbeiter*innen möglichst rasch geklärt werden. „Häufig sind es nur Kleinigkeiten, wie beispielsweise ein...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.22
Der sichere Umgang mit Smartphones oder Tablets  kann im...
3 Bilder

Das Repair Cafe Wambel lädt ein
Neuer Smartphone- und Tabletkurs für Senior*innen in Wambel

Ein kostenfreies Schnupperangebot für Senior*innen, die keine oder nur wenige Vorkenntnisse im Umgang mit dem eigenen Android Smartphone oder Tablet haben initiieren die Verantwortlichen des Repair Cafes Wambel, (Ev. St. Reinoldi Kirchengemeinde und Seniorenbüro Brackel) mit Unterstützung durch die Tremonia Akademie e. V. Wann und Wo: An vier Nachmittagen, jeweils samstags (28.05, 04.06,18.06 und 25.06.2022), von 14.00 bis 16.00 Uhr im Ev. Jakobus Gemeindehaus Wambel, Eichendorffstraße 31,...

  • Dortmund-Ost
  • 02.05.22
Der Sichere Umgang mit dem Rollator kann...
2 Bilder

Mobil im Alter: Ein Nachmittag rund um den Rollator

Rollatoren sind aus unserem Straßenbild mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Sie schaffen neue Möglichkeiten der Mobilität, z.B. nach einem Schlaganfall und einer anschließenden, erfolgreichen Reha. Doch zugleich will der richtige und sichere Umgang von den Nutzer*innen gelernt sein, sei es auf dem Gehweg oder in Bus und Bahn. Aufgrund der hohen Nachfrage veranstalten das NetzWerk Aktiv ÄlterWerden im Stadtbezirk Brackel zusammen mit dem Seniorenbüro Brackel nach 2019 und zwei pandemiebedingten...

  • Dortmund-Ost
  • 20.04.22
In der aktuellen Ausgabe des Seniorenbriefes geht es um das Projekt Dortmunder Wunschgroßeltern.

Seniorenbrief für die Innenstadt-Ost in der 25. Auflage

Das Sozialamt der Stadt Dortmund hat den 25. Seniorenbrief herausgegeben (April – September 2022). Oma und Opa gesucht In der aktuellen Ausgabe geht es um das Projekt Dortmunder Wunschgroßeltern. Kinder wünschen sich Großeltern, die Zeit für sie haben. Viele haben keine in greifbarer Nähe, sei es, die Großeltern wohnen zu weit weg oder sind bereits verstorben. Ältere Menschen, die keine oder weit entfernt lebende Enkel haben und gerne einen Teil ihrer Zeit mit Kindern verbringen wollen, suchen...

  • Dortmund-Ost
  • 13.04.22
Ulrike Klotz, Mitarbeiterin im Seniorenbüro Brackel und Begegnung VorOrt lädt mit zahlreichen NetzWerkpartnern ins Meylantviertel ein.

Aktionsmonat Mai im Meylantviertel
Treffen mit Nachbarn - gemeinsam aktiv sein

Unter diesem Motto finden im Mai verschiedene Angebote vom Seniorenbüro Brackel und von Begegnung VorOrt statt. Für ein besseres Miteinander und mit dem Wunsch neue Kontakte im Quartier aufzubauen, werden wir gemeinsam aktiv. Sofern nicht anders angegeben, starten alle Aktionen vor dem Seniorenbüro Brackel – Standort Wickede, Meylantstr. 89a, 44319 Dortmund. Café „Spiel mit Spaß“ Wickede mit Mensch ärgere Dich nicht und Co. Den Kaffee serviert der Kiosk im Meylantviertel, jeweils mittwochs um...

  • Dortmund-Ost
  • 13.04.22
Das Foto zeigt stehend links Michael Liskatin (Sparkasse Dortmund) und rechts Natalia Niehörster (Kursleiterin)

Fortsetzung der Internet-Kurse "Senior*innen ins Netz"

Der AWO-Ortsverein Gartenstadt/Kaiserhain hat im Dezember 2021 in Kooperation mit der ZWAR-Gruppe Brackel und dem Seniorenbüro Innenstadt-Ost die neue Veranstaltungsreihe „Medienkompetenz – Senior*innen ins Netz“ mit zwei Kursen gestartet. Durch die großzügige Förderung der Sparkasse Dortmund konnten 12 Android-Tablets mit Zubehör beschafft werden und dadurch den Kursteilnehmer*innen kostenlos für den Kurs zu Verfügung gestellt werden. Die Nachfrage nach der Teilnahme an weiteren Kursen ist...

  • Dortmund-Ost
  • 05.04.22
Sabine Henke, Achtsamkeitstrainerin bietet einen Online- Pflegekurs in...
3 Bilder

Online Pflegekurs
„Pflege besser bewältigen!“

Entspannt und achtsam im Alltag im Umgang mit an Alzheimer Erkrankten Angehörigen Sie sind voll im Einsatz! Als Angehöriger eines erkrankten Familienmitglieds fordert die Pflege und Betreuung Ihnen einiges ab. Jeder Tag stellt Sie vor neue Herausforderungen: Sei es die Organisation der Pflege, die Betreuung selbst, dazu noch oft Ihre Berufstätigkeit. Die eigene Familie braucht Sie auch und der Tag hat wieder nur 24 Stunden und da war doch noch was: Die Sehnsucht nach einem kleinen Freiraum für...

  • Dortmund-Ost
  • 04.04.22
Die Mitarbeiter im Seniorenbüro Brackel (v. l. n. r.):
Ulrike Klotz, Joachim Müller, Thomas Brandt und Ricarda Thurau.
2 Bilder

Seniorenbüro Backel
Neues Team im Stadtbezirk Brackel stellt sich vor

Das Seniorenbüro Brackel berät Senior*innen und ihr Umfeld zu allen Fragen des aktiven Älterwerdens, des bürgerschaftlichen Engagements und der Netzwerkarbeit. In der Bezirksverwaltungsstelle Brackel ist neben Thomas Brandt (Diakonisches Werk) nun auch Joachim Müller (Stadt Dortmund) für Ratsuchenden erreichbar. Für Anliegen aus dem Stadtteil Wickede stehen Ulrike Klotz (Diakonisches Werk) und Ricarda Thurau (Stadt Dortmund) am zweiten Standort im Einkaufszentrum des Meylantviertels gerne zur...

  • Dortmund-Ost
  • 24.03.22
Sabine Henke, Achtsamkeitstrainerin, ist beim nächsten Online -Treffen...
4 Bilder

Alzheimer Gesellschaft Dortmund e.V.
Online-Gesprächskreis lädt Angehörige von Menschen mit Demenz zum Austausch ein

Berufstätige, pflegende Angehörige, Freunde, Bekannte oder Nachbarn, die zu Hause einen Menschen mit Demenz versorgen, sind herzlich eingeladen an dem Online-Gesprächskreis teilzunehmen. Das nächste virtuelle Treffen ist am Donnerstag, 31. März um 17.00 Uhr über die Zoom Plattform erreichbar. Mit diesem monatlich stattfindenden Angebot, bestehend seit August 2021, möchte die Alzheimer Gesellschaft Dortmund die pflegenden Angehörigen bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe nicht im Stich lassen. Auf...

  • Dortmund-Ost
  • 16.03.22
Das Jakobus Gemeindezentrum in Wambel:
Barrierearmer Ort des ca. alle 6 Wochen stattfindenden...
2 Bilder

Repair Cafe Wambel
Handy- und Smartphone Sprechstunde im Ev. Jakobus Gemeindehaus

Im Rahmen des ersten Repair Cafes Wambel im neuen Jahr findet am Freitag, 01. April 2022 in der Zeit von 17-19 Uhr im Jakobus-Gemeindezentrum, Eichendorffstr. 31 die Smartphone-Sprechstunde statt. Besitzer*innen, die Fragen, Unsicherheiten und Probleme mit ihren jeweiligen Handy, Smartphone oder Tablett haben, werden von erfahrenen Mitarbeiter*innen von Young Caritas und des Repair Cafes beraten und erhalten hilfreiche Tipps im Umgang mi ihrem jeweiligen Gerät. Am Montag, 28 März, ab 9.00 Uhr...

  • Dortmund-Ost
  • 15.03.22
Mirko Pelzer (Vors. der Alzheimer Gesellschaft) und...
3 Bilder

Alzheimer Gesellschaft Dortmund e. V.
Online-Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Das nächste virtuelle Treffen ist am Donnerstag, 24. Februar um 17.00 Uhr über die Plattform „Zoom“ erreichbar. Pflegende und berufstätige Angehörige, Freunde, Bekannte oder Nachbarn die zu Hause einen Menschen mit Demenz versorgen, sind herzlich eingeladen an dem Online-Gesprächskreis teilzunehmen. Mit diesem digitalen Angebot möchte die Alzheimer Gesellschaft Dortmund die pflegenden Angehörigen bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe nicht im Stich lassen. Mirko Pelzer, Vors. der Alzheimer...

  • Dortmund-Ost
  • 11.02.22

Vortrag für mehr Licht für ein dunkles Thema
Depressionen verstehen

Brackel. Am Mittwoch, den 16. März wird im Kulturzentrum balou zwischen 18:30 und 21:00 Uhr die psychische Erkrankung Depression vorgestellt und (beteiligte) Ursachen für diese und depressive Verstimmungen thematisiert. Neben Informationen zu Begleitung, Therapieformen und Heilung erläutern die psychologischen Berater Dr. Christian Bispinck Funke und Thomas Becker auch, wie eine Depression das Denken, Fühlen und Handeln Betroffener beeinflusst. Zudem erhalten Angehörige Hilfestellungen, wie sie...

  • Dortmund-Ost
  • 27.01.22
Nach Absage des Konzerts von Extrabreit gingen die Karten per Einschreiben an Eventim zurück.
Fotos (2): Marc Keiterling
2 Bilder

Eventim trotzt Landgerichtsurteil
Vorsicht, „Abzocke“!

Seit mittlerweile fast einem Jahr laufen viele Beschwerden über den Tickethändler Eventim bei den Verbraucherzentralen auf. Der börsennotierte Dienstleister der Unterhaltungsbranche, 1989 unter dem Namen Computer Ticket Service (CTS) gegründet, behält aktuell offensichtlich einen Teil von Ticketpreisen – die in diesen enthaltenen Vorverkaufsgebühren - ein, wenn Veranstaltungen wegen Corona ausfallen. Dies tut das Unternehmen, obwohl das Landgericht München I am 9. Juni 2021 (Az. 37 O 5667/20,...

  • Essen
  • 24.01.22
  • 2
  • 5
Besuchsstopp ab 10. Januar: Gerade im Krankenhaus ist die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung durch enge persönliche Kontakte besonders hoch. LK-Archivfoto: Klinikum Westfalen

Klinikum Westfalen: Neue Regeln ab 10. Januar
Besuchsstopp im Krankenhaus

Aufgrund der aktuellen Ausbreitung der Omikronvariante hat sich das Klinikum Westfalen für einen kurzfristigen Besuchsstopp in seinen vier Krankenhäusern entschieden. Patientenbesuche sind ab dem 10. Januar 2022 bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Diese Regelung gilt für das Knappschaftskrankenhaus Dortmund, das Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund, die Klinik am Park Lünen und das Hellmig-Krankenhaus Kamen. Besondere Regelungen gelten für die Intensiv- und die Coronastation, die...

  • Kamen
  • 07.01.22
...lädt erstmals zu einen Online Begleitseminar zum Thema Demenz ein.

Die Alzheimer Gesellschaft Dortmund e.V. lädt ein
Digitales Begleitseminar “Demenz verstehen – Hilfe für die Helfenden“

Jeweils donnerstags vom 27. Januar bis 24. Februar 2022 in der Zeit von 17.00 -18.30 Uhr, geht es in dem Begleitseminar per ZOOM-Plattform um die Fragen: • Wie kann Pflege und Versorgung eines an Demenz erkrankten Angehörigen zu Hause gelingen, ohne dass die jeweiligen Pflegepersonen überfordert werden? • Was leistet die Pflegeversicherung an Entlastungs-und Hilfsangebote? Ferner wird über die Themen… • der aktuellen, medizinischen Hintergründe des Krankheitsbildes, • der Bedeutung von Sport...

  • Dortmund-Ost
  • 05.01.22

Tremonia Akademie bietet Foto- und Hörspiel-AG
Kostenlose Angebote für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse

Für kreative Kids und Teens bietet die Tremonia Akademie e. V. (Wambel, Tecklenborn 34) ab Januar zwei kostenlose Arbeitsgemeinschaften an. In der Foto-Werkstatt dreht sich einmal wöchentlich alles rund um die Themen Fotografie, Bildgestaltung, DIY-Deko und Bildbearbeitung. In verschiedenen Projekten können die Teilnehmenden viel über Fotografie und Film lernen, sich ausprobieren und kreative Ideen mit Gleichgesinnten umsetzen. Die Foto-Werkstatt findet ab dem 10. Januar jeden Montag von 16 –...

  • Dortmund-Ost
  • 03.01.22
Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel bietet einen Informationsabend für werdende Eltern an (Archivfoto).

Am "Knappi" in Brackel
Informationsabend für werdende Eltern unter 2G+-Regelung

Einen Informationsabend für werdende Eltern bietet das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel am Montag, 10. Januar, um 19 Uhr in den Vortragssälen der Klinik an. Hier gibt es Informationen rund um die Geburt mit Chefarzt Dr. Frank Schmolling, Hebamme Nicole Borchardt und der Kinderärztin Dr. Wiebke Rennekamp. Eine Anmeldung unter Tel. 0231/922-1252 oder per E-Mai an elternschule@klinikum-westfalen.de ist unbedingt erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gilt die 2G+-Regel.

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.21
Im Bild vor dem neuen Ofen auf dem JFS-Außengelände in Brackel (v.l.n.r.): Dr. Alexander Puplick, Dr. Thorsten Olav Lau, Beate Puplick (alle Kanzlei Dr. Puplick & Partner), Andrea Kohls, Jugendfachreferentin der Stadt Dortmund, Regina Bieber, Vorstand und Gründerin BB For You e.V., Carmen Adrian-Shaw, Leiterin der Jugendfreizeitstätte Brackel, und jugendliche Besucher*innen.
Foto: Jan Heinze

Kanzlei Dr. Puplick & Partner spendet 3.000 Euro
Verein BB4U ermöglicht Grillplatz-Anlage für die Brackeler Jugendfreizeitstätte "brauks"

Die Corona-Pandemie war und ist für Kinder und Jugendliche eine enorme Herausforderung. Gemeinsames Erleben ist stark eingeschränkt und das für die Entwicklung so wichtige Miteinander ist kaum möglich. Eine umso größere Bedeutung kommt daher Jugendfreizeitstätten zu. Die städtische Jugendfreizeitstätte (JFS) „brauks“ fördert Kinder und junge Menschen aus Brackel und Umgebung. Die Einrichtung bietet ihnen großartige Möglichkeiten in Form von Kinderfesten, Sommerferienspielen, Kreativangeboten,...

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.21
Am Samstag, 8. Januar 2022, sammeln die EDG-Mitarbeiter mit Unterstützung von Freiwilligen-Initiativen in Dortmund wieder die ausgedienten und abgeschmückten Weihnachtsbäume ein (Archivfoto).

Kostenlose Abholung am 8. Januar 2022
EDG und Freiwillige sammeln die ausgedienten Weihnachtsbäume ein

Wie in jedem Jahr holt die EDG auch in 2022 die ausgedienten Weihnachtsbäume ab. Die kostenlose Weihnachtsbaumsammlung findet am 8. Januar statt, also ganz traditionell am ersten Samstag nach dem Dreikönigstag (6.1.). • Bitte die Weihnachtsbäume erst am Abend vor der Sammlung an den Straßenrand legen. Ausgediente Weihnachtsbäume, die schon vor der Sammlung herausgelegt und z. B. vom Wind davongetragen werden, behindern den Verkehr und sind eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer. Im engeren...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.21

Gesamtschule Gartenstadt
Tag des offenen Unterrichts am 22.01.2022

Die Gesamtschule Gartenstadt lädt herzlich ein zum Tag des offenen Unterrichts für Grundschulkinder und ihre Eltern am Samstag, 22.01.2022, von 9:00 – 13.00 Uhr. In kleinen Gruppen von jeweils max. 3 Familien können die Räumlichkeiten der Schule besichtigt werden und Kinder und Erziehungsberechtigte erhalten Gelegenheit, an einem Unterrichtsangebot teilzunehmen. Der Schulrundgang inklusive der Teilnahme an einem Unterrichtsangebot dauert ca. 90 Minuten. Für die Teilnahme ist jeweils eine online...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.21
Mirko Pelzer, Vors. der Alzheimer Gesellschaft Dortmund und...
3 Bilder

Alzheimer Gesellschaft Dortmund
Online-Gesprächskreis zum Jahresende für Angehörige von Menschen mit Demenz

Das nächste virtuelle Treffen ist am Donnerstag, 30. Dezember um 17.00 Uhr über die Plattform „Zoom“ erreichbar. Pflegende und berufstätige Angehörige, Freunde, Bekannte oder Nachbarn die zu Hause einen Menschen mit Demenz versorgen. sind herzlich eingeladen an dem Online-Gesprächskreis teilzunehmen. Mit diesem digitalen Angebot möchte die Alzheimer Gesellschaft Dortmund die pflegenden Angehörigen bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe nicht im Stich lassen. Mirko Pelzer, Vors. der Alzheimer...

  • Dortmund-Ost
  • 20.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.