Dortmund-Ost - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Andreas Lürmann, rechts im Bild, las erstmals im Cafe LeseLust 60 plus vor.
2 Bilder

Cafe LeseLust 60 plus
Parfumduft, Kriegsenkelkinder und der Ukrainekrieg standen im Mittelpunkt des Literatur-Cafes

20 Literaturfreunde folgten am 06. Mai der Einladung des Teams vom Cafe LeseLust 60 in den Wintergarten der Stadt- und Landesbibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23. Auch wenn es dieses Mal zu Beginn keine selbst verfasste Kurzgeschichte zum Thema "Mai" und zu einer fiktiven Person gab, so wurden einige Buchtipps weitergegeben bevor Roswitha Behlert- ehrenamtliche Mitarbeiterin im Cafe LeseLust- mit einem selbstverfassten Gedicht den Vorlesereigen eröffnete. Zunächst las Andreas Lürmann-...

  • Dortmund-Ost
  • 06.05.22
  • 1
  • 1

kultubuntes Programm im Mai
MITTWOCHs im balou

Kulturell und abwechslungsreich werden sie wieder sein – die Abende „MITTWOCHS im balou“ 2022. Denn ab sofort lädt das Kulturzentrum balou e.V. wöchentlich zur Mitte der Woche zwischen 19:30 und 21:00 Uhr zu abendlichen (Tanz-) Veranstaltungen in die Oberdorfstraße 23 in Brackel ein. Standardtanz, Salsarhythmen, Workshops, Auftritte von Bands und weitere Überraschungen: Hier wartet ein energiegeladenes Programm auf alle, die nach einer langen kulturellen Durststrecke wieder einen...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.22
Der Name Enjoy the moment ist Programm...
3 Bilder

Gospelchor Enjoy the moment
Probenstart im Ev. Gemeindehaus Wambel

Der Gospelchor Enjoy the moment unter der Leitung von Chorleiterin Tania Tigges lädt nach langer Pandemie bedingter Probenpause alle Freunde der Gospelmusik wieder zum Mitsingen ein. Bei den wöchentlichen Proben geht es neben dem Gesang (deutsch- und englischsprachige Gospelmusik aus dem afrikanischen, nordamerikanischen und europäischen Raum) auch um das (Wieder-) Erlernen von Atem- und Stimmtechniken, Gehörbildung und um Körperbeherrschung (einfache, rhythmische Choreographien) Hierzu sind...

  • Dortmund-Ost
  • 04.05.22

Offener Tanztreff beim „MITTWOCHS im balou“
Free Ballroom lädt im Mai zum Tanzen ein

Brackel. Es ist wieder Zeit zum Tanzen! Am Mittwoch, den 25. Mai 20 findet im Rahmen des Veranstaltungsreihe „MITTWOCHS im balou“ des Kulturzentrums balou der legendäre Free Ballroom statt. Ab 20 Uhr wird bei diesem offenen Tanztreff Platz gemacht für alle Tanzrichtungen, mit denen über das Parkett geschwebt werden kann: von Walzer, Fox über Quickstep, Rumba bis hin zum Chacha. Andreas Gottwald sorgt an dem Abend für die passende Musik. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene: Alle, die mal wieder...

  • Dortmund-Ost
  • 03.05.22

für angehende und fortgeschrittene Künstler*innen
Aquarellmalerei im balou

Brackel. Die Künstlerin Cornelia Regelsberger zeigt ihren Gästen am 14. Mai 22 im Kulturzentrum balou e.V. einfache Zugänge zur Bildgestaltung und zum Malen von Aquarellen. Mit einfachen Tricks entstehen in diesem Workshop zwischen 10:00 – 16:00 Uhr kleine und große Landschaften und Porträts. Der Kurs eignet sich sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene im Bereich der Aquarellkunst. Alle Teilnehmer*innen mögen bitte Folgendes mitbringen: Malkasten/Pinsel, Bleistift, Wasser vermalbare...

  • Dortmund-Ost
  • 22.04.22

Neues Angebot im Kulturzentrum balou
Meditation für weniger skeptische Fortgeschrittene

Brackel. Zwischen dem 1. Juni - 22. Juni 2022 lädt Annette Huckebrink ihre Kursteilnehmer*innen immer mittwochs ins Kulturzentrum balou ein, die vielfältigen Möglichkeiten der Meditation kennen zu lernen und zu vertiefen. Die Teilnehmer*innen erfahren zwischen 18:00 – 19:00 Uhr die wohltuende Wirkung des Meditierens und erleben eine geführte Meditation, Klang- und Gehmeditationen sowie, zum Abschluss der Reihe, eine stille Meditation. Die Teilnahmegebühr beträgt 29,50 Euro. Anmeldungen und...

  • Dortmund-Ost
  • 22.04.22
Am 06. Mai freut sich das Team Cafe LeseLust 60 plus über einen nächsten...
2 Bilder

Cafe LeseLust 60 plus am 06. Mai in der Bibliothek Brackel

Am Freitag, 06. Mai von 10.00 - 12.00 Uhr lädt das Team vom Cafe LeseLust 60 plus in den Wintergarten der Stadt- und Landesbibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23 herzlich ein. Zwei neue Gesichter, Herr Hartmut Lürmann und Frau Schulte, stellen an diesem Vormittag erstmals ihre aktuellen Lieblingsbücher im Cafe LeseLust vor. Selbstverständlich können zu Beginn der Veranstaltung auch wieder eigene, empfehlenswerte Bücher von den Besucher*innen kurz vorstellt werden. Abzuwarten bleibt, ob erneut...

  • Dortmund-Ost
  • 21.04.22
Annika Preuss, Leiterin der Jugendkunstschule des Kulturzentrums e.V., hält vielseitige Angebote ab April parat.

zahlreiche Angebote im Kulturzentrum balou
Neues Programm lockt mit neuen Kursangeboten

Brackel. Mit zahlreichen Outdoor-Angeboten, sportlichen und künstlerischen Workshops und alt-bewährten Kursen der Erwachsenenbildung und Jugendkunstschule startet das Kulturzentrum balou e.V. ab sofort mit seinem neuen Programm gen Frühling. „Ich freue mich sehr, dass wir ab sofort sowohl neue Tanz- als auch Kreativangebote für Kinder anbieten können“, sagt Annika Preuss, Leiterin der Jugendkunstschule. Im Kunst Karussel für Kinder ab 9 Jahre ab dem 26. April 2022 immer dienstags zwischen 16:30...

  • Dortmund-Ost
  • 20.04.22

Konzert im balou
musikalischer Auftakt von „MITTWOCHS im balou“

Brackel. Wie in einem Wiener Kaffeehaus geht es am Mittwoch, 27. April 2022, zwischen 19:30 – 21:00 Uhr im Kulturzentrum balou e.V. zu. Hier bietet David Oriewskij, Violinist und Musiklehrer im balou, gemeinsam mit Pianist, Gitarrist und Sänger Peter Sturm im Rahmen des Kulturabends „MITTWOCHS im balou“ einen bunten Abend an musikalischen Impressionen. Vom Barock über die Klassik, von der Romantik bis zur Neuzeit erwarten die Gäste bekannte und wenige bekannte Melodien. Auch swing-Liebhaber...

  • Dortmund-Ost
  • 19.04.22

Mundharmonika lernen
Workshop lässt Instrument aufleben

Brackel. Sie besitzt 10 Löcher, misst etwa 10 cm und ist ein Instrument, das dabei ist, sich wieder einen Namen zu machen: Die Blues-Harp oder besser auch als Mundharmonika bekannt. Der Workshop am Samstag, 22. Mai, unter der Leitung von Martin Fetzer bietet einen Einblick in die Welt des kleinen, aber faszinierenden und zeitlosen Instrumentes. Zwischen 10:00 und 16:00 Uhr werden anhand praktischer Übungen alle wichtigen Grundkenntnisse zum Musizieren mit der Mundharmonika vermittelt. Am Ende...

  • Dortmund-Ost
  • 19.04.22

Workshops vom Kulturzentrum balou e.V.
Bunte Farben und heiße Rhythmen

Brackel. Kunst ist so bunt wie seine Bereiche. Ob Musik, Zeichnen oder Singen – dien Ausdrucksformen sind keine Grenzen gesetzt. Am Samstag, den 14. Mai hält das Kulturzentrum balou zwei Workshops bereit, bei denen sich kreativ ausgetobt werden darf. Für alle Farbliebhaber zeigt Künstlerin Cornelia Regelsberger zwischen 10:00 - 13:00 Uhr ihren Gästen einfache Zugänge zur Bildgestaltung und zum Malen von Aquarellen. Mit einfachen Tricks entstehen hier kleine und große Landschaften und Porträts....

  • Dortmund-Ost
  • 18.04.22
Heike Wulf – Stadtführerin Stadt Litera Tour

Die Fünf-Sinne Tour im Kaiserviertel

„Erlebt das quirlige und beliebte Viertel im Osten der Stadt mit allen fünf Sinnen“, so lautet das Motto der Fünf-Sinne Tour mit Heike Wulf. Die Schriftstellerin und Lese- und Literaturpädagogin bietet mehrere Touren in Dortmund an. Neben der Fünf-Sinne Tour betrachtet Heike Wulf mit „Mord und Totschlag“ auch die dunklen Schattenseiten Dortmunds. Am 07. Mai 2022 steht jedoch die fünf Sinne im Mittelpunkt der Tour. Das attraktive Kaiserviertel ist das Gründerviertel dieser Stadt und geprägt...

  • Dortmund-Ost
  • 04.04.22

Der neue digiDienstag im balou
Entspannung@home: 9 Termine, 3 Einrichtungen, 1 Preis

Brackel. Entspannung- welch ein schönes Wort in Zeiten von Pandemie, Krieg und Umweltdesaster. Selten war Entspannung so wertvoll und verlockend wie in den aktuellen Zeiten. Daher liefert das Kulturzentrum balou e.V. in Kooperation mit dem Kulturzentrum Die Börse aus Wuppertal und dem Düsseldorfer Theaterlabor Traumgesicht ab dem 24. April bis zum 21. Juni mit seinem digiDienstag regelmäßige Entspannung zwischen 20:00 - 21:00 Uhr direkt nach Hause. Von der Progressiven Muskelentspannung über...

  • Dortmund-Ost
  • 04.04.22
Gerd Kerl las am 01. April im Cafe LeseLust aus dem neu erschienen Buch von Christiane Hoffmann.
3 Bilder

Cafe LeseLust 60 plus im Wintergarten der Bibliothek Brackel

Nach dem erfolgreichen Re-Start im März trafen sich 20 Literaturfreunde auf Einladung des Teams vom Cafe LeseLust 60 plus am Freitag, 01. April von 10.00 - 12.00 Uhr im Wintergarten der Stadt- und Landesbibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23. Zu Beginn wurde von einer Teilnehmerin eine selbst verfasste Kurzgeschichte zum Thema "April" und zu einer fiktiven Person - ihr Name wurde willkürlichausgewählt- vorgetragen. Gerd Kerl, ev. Pfarrer im Ruhestand las anschließend aus dem Buch von Christiane...

  • Dortmund-Ost
  • 02.04.22
„Echte Zauberer, „richtige“ Ritter, „wahre“ Halunken und „schlaue“ Gelehrte machen am ersten Aprilwochenende Station in der Unnaer Innenstadt. Fotos: Helmut Weiser
15 Bilder

Unna: 3. April verkaufsoffener Sonntag
Hexerei? - Westfalenmarkt im Schnee

Unna hat ja wirklich schon alles gesehen: Westfalenmarkt im Regen, in der prallen Sonne, im Nebel oder gar kein Ritterspektakel wegen Lockdown. Aber Westfalenmarkt im Schnee, wer hat das schon mal erlebt? Trotzdem war der erste Tag am heutigen Samstag, 2. April, mal wieder ein Erfolg, denn wenn Ritterrüstungen scheppern, der Hufschmied sein Feuer anheizt und Händler in historischen Gewändern ihre Waren anpreisen, dann ist wieder Westfalenmarkt in Unna. Auf dem Marktplatz geht es am heutigen...

  • Unna
  • 02.04.22
Der Kamener Autor Heinrich Peuckmann stellt seinen neuen Roman „Der Sohn der Tänzerin“ vor.
2 Bilder

Der Sohn der Tänzerin
Kamen: Neuer Roman von Heinrich Peuckmann

Die unglaublichsten Geschichten, aber auch die schönsten schreibt immer noch das Leben selbst, meint der Kamener Schriftsteller und PEN-Generalsekretär Heinrich Peuckmann. Und genau so eine erzählt er in seinem gerade erschienenen Roman „Der Sohn der Tänzerin.“ Die Geschichte hat sich Peuckmann diesmal nicht ausgedacht, wenn er auch als Romanautor so einiges „hinzugedichtet“ hat. Sie handelt von einem Mann, der ein Kind adoptiert, das er im Laufe seines Lebens nicht nur lieben lernt, sondern es...

  • Kamen
  • 30.03.22
  • 1

Kostenloses Gestaltungsworkshops ab April
Pinsel, Posen und Poeten

Brackel. Im Rahmen des Projekts Pinsel, Posen und Poeten bietet das Kulturzentrum balou e.V. zwischen April und Juni Gestaltungsworkshops an, in denen sich die Teilnehmer*innen (17-27 Jahre) mit unterschiedlichen Medien und Ausdrucksformen mit dem vielschichtigen Begriff Haltung auseinandersetzen. Es handelt sich hierbei um ein Kunstprojekt in Kooperation mit der Paritätische Akademie NRW e.V. das im Rahmen des Programms „Kultur und Weiterbildung“ vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des...

  • Dortmund-Ost
  • 30.03.22
  • 1

Sicher in den Frühling
Sturzprophylaxe stabilisiert und mindert Ängste

Brackel. Bewegungseinschränkungen und die Angst vor Stürzen führen nicht selten dazu, dass die eigene Bewegungsfähigkeit im Alter zunehmend schwindet. Mit seinem Angebot „Mobilitätstraining und Sturzprophylaxe“ ab dem 25. April immer montags und mittwochs jeweils zwischen 10:15 und 11:15 Uhr bietet das Kulturzentrum balou hier Unterstützung. Seniorensportlehrerin Regina Kalus stellt in ihrem vierwöchigen Kurs ein sehr praxisnahes Bündel an Übungen und Maßnahmen vor, die einem Sturzrisiko...

  • Dortmund-Ost
  • 29.03.22
Musiker und gebürtige Ukrainer Roma Yusipey

Musik und Kunst gegen den Krieg
Benefizveranstaltungen im Kukturzentrum balou

Die Solidarität und Spendenaktionen für die Menschen in der Ukraine sind auch in Dortmund enorm groß. Das Kulturzentrum balou e.V. engagiert sich ebenfalls und veranstaltet am 27. März und 22. April jeweils um 19:30 Uhr ein Benefizkonzert, um die desolate Situation der Menschen im Kriegsgebiet zu unterstützen. „Musik, Kunst, Kultur verbindet uns als Menschen, sind Ausdruck der Völkerverständigung und unserer persönlichen Geschichte“, sagt Martin Werner, Veranstaltungsmanager des Vereins. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.22
Am 1. April freut sich das Team Cafe LeseLust 60 plus ...
4 Bilder

Cafe LeseLust 60 plus
Literaturaustausch am 01. April in der Bibliothek Brackel

Nach dem erfolgreichen Re-Start im März lädt das Team vom Cafe LeseLust 60 plus am Freitag, 01. April von 10.00 - 12.00 Uhr erneut in den Wintergarten der Stadt- und Landesbibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23 herzlich ein. Renate Ohnemus, pensionierte Realschullehrerin und Gerd Kerl, ev. Pfarrer im Ruhestand stellen an diesem Vormitttag ihre aktuellen Lieblingsbücher vor. Beide sind den Zuhörer*innen bekannt, haben sie doch bereits schon mehrfach spannende und lesenswerte Autoren und deren...

  • Dortmund-Ost
  • 21.03.22
  • 1
So vielfältig, wie die Instrumente auf dem Werbefoto, war auch die Schar der interessierten Musiker*innen, die der Einladung von Pfr. Jens Giesler und Thomas Brandt ...
2 Bilder

Ev. Jakobus Gemeindehaus Wambel
Musiker*innen möchten es noch mal probieren: Spiel dein Instrument

13 Musiker*innen haben sich getraut und sind der Einladung der Ev. St. Reinoldi Kirchengemeinde und dem Seniorenbüro Brackel ins Jakobus Gemeindehaus im Ortsteil Wambel gefolgt. Nachdem die Initiatoren Pfr. Jens Giesler, Frank Bismin, selbst leidenschaftlicher Musiker in 2 Bands und in Beraterfunktion tätig, sowie Thomas Brandt vom Seniorenbüro Brackel Ihr Angebot vorstellten und den Kennenlern -Abend moderierten, war es an den Teilnehmer*innen sich , ihr Instrument und etwaige Erfahrungen...

  • Dortmund-Ost
  • 11.03.22

Tanzen gegen Sorgen
Salsa Tanztreff startet wieder

Brackel. Gelockerte Coronaregeln rufen sogleich gelockerte Stimmung hervor. Auch bei Jochen Evers, ehrenamtlicher DJ des Salsa-Teams bailar y más - Tanzen und Mehr - ist die Vorfreude auf den Mittwoch, 16. März 2022 groß, denn nach zwei Jahren Zwangspause kann der Salsa-Tanzabend zwischen 19:30 – 23:30 Uhr im café balou in der Oberdorfstraße 23 endlich wieder stattfinden. „In unserem 20-jährigen Bestehen hatten wir zu keinem Zeitpunkt eine so lange Pause“, sagt Jochen Evers. „Und gerade jetzt...

  • Dortmund-Ost
  • 11.03.22
Zahlreiche Literaturfreund*innen kamen in den Wintergarten der Bibliothek Brackel um nach langer Wartezeit wieder interessante Buchtipps und deren Autor*innen vorgestellt zubekommen.
3 Bilder

Cafe LeseLust 60 plus startete im Wintergarten der Bibliothek Brackel

Nach 4 Monaten erneuter, pandemiebedingter „Zwangspause“ war die Freude bei den 24 Bücherfreund*innen am Freitag, 04.März groß, als es endlich ein erstmaliges Wiedersehen in diesem Jahr in der Bibliothek Brackel gab. Nach einer kurzen Begrüßung von Bibliotheksleiterin Anika Henke las Roswitha Behlert (ehrenamtliche Mitarbeiterin) ein kurzes, selbstverfasstes Gedicht vor: Mensch. Unter der Moderation von Thomas Brandt (Seniorenbüro Brackel) begann zunächst Ulla Riese mit der Vorstellung einer...

  • Dortmund-Ost
  • 04.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.