Dortmund-Ost - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Schön früh stöberten die ersten Besucher an den Büchertischen.
11 Bilder

Stark nachgefragt:
Bücher-Cafe im Marie-Juchacz-Haus

Traditionell lädt die AWO in Asseln/Husen/Kurl immer im Herbst des Jahres zum Bücher-Cafe in die Asselner Begegnungsstätte Marie-Juchacz-Haus. Und auch das diesjährige Bücher-Cafe am Sonntag, 18.11.2018, sties wieder auf sehr großes Interesse. Organisatorin Christa Makowski und ihr Team hatten wieder zahlreiche Tische aufgebaut, auf denen Bücher der unterschiedlichsten Literaturrichtungen zum Stöbern und Kaufen für kleines Geld einluden. Erstmals in diesem Jahr dabei: Hörbücher. Im...

  • Dortmund-Ost
  • 18.11.18
  • 28× gelesen
Kultur

"Lust auf Lesen" im Asselner Marie-Juchacz-Haus

Die AWO in Asseln/Husen/Kurl lädt herzlich ein in Das kleine Bücher-Cafe Bei Kaffee + heißen Waffeln erhält man schnell die „Lust auf Lesen“. Es lässt es sich gut schmökern und das eine oder andere Buch für wenig Geld erwerben. Sonntag, 18.11.2018, ab 14.30 Uhr Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42, Asseln, Der Eintritt ist frei, Gäste sind sehr herzlich willkommen!

  • Dortmund-Ost
  • 10.11.18
  • 5× gelesen
Kultur

Asselner Life-House präsentiert das Trio "Food for Soul"

Einen weiteren Musik-Genuss präsentiert die AWO in Asseln/Husen Kurl im Asselner L i f e - Ho u s e Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42, am Freitag, den 16.11.2018, von 20.00 - 22.00 Uhr, mit dem Dortmunder Trio "Food For Soul" "Food For Soul" wurde 2006 gegründet aus dem Wunsch heraus, Musik lediglich akustisch zu spielen. Die Reduzierung auf die absolut nötigsten Instrumente wie Akustik-Gitarre, Akustik-Bass und Cajón ermöglicht Live-Musik in jeder Location....

  • Dortmund-Ost
  • 10.11.18
  • 13× gelesen
Kultur

IKG
2. Runde des 26. Mathematikwettbewerbs für Dortmunder Schülerinnen und Schüler

Die 2. Runde des diesjährigen Dortmunder Mathematikwettbewerbs findet am 17.11.18 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr am Immanuel-Kant-Gymnasium, Grüningsweg 42, 44319 Dortmund, statt. In diesem Jahr haben sich 604 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 13 von 18 Dortmunder Gesamtschulen und Gymnasien an dem Wettbewerb beteiligt. In der zweiten Runde lösen an diesem Tag 252 Schülerinnen und Schüler von 14 verschiedenen Schulen Mathematikaufgaben. Die besten Schülerinnen und...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.18
  • 12× gelesen
Kultur

Vernissage am 11.11.18 im Kulturzentrum balou e.V.
Claudia Dröge stellt in der „galerie:balou“ aus

Die Künstlerin Claudia Dröge eröffnet bei einer Vernissage am Sonntag, 11.11.2018, um 11 Uhr ihre Ausstellung in der „galerie:balou“ im Kulturzentrum balou e.V.. Die Ausstellung ist bis zum 9. Januar 2019 zu sehen. Claudia Dröge zeigt in ihren unterschiedlichen Arbeiten einen suchenden Blick in die Grenzbereiche der Stadt. Während sie den Zerfall der alternden Industrie aufnimmt und verarbeitet, prägen auch die Zeichen der urbanen Subkultur wie Graffitis und Texte ihre Arbeiten. Ihre...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.18
  • 11× gelesen
Kultur
Horst Fleitmann –Bildmitte- liest Gedichte zum Thema Tod und Trauer.
3 Bilder

Umgang mit Tod und Trauer standen im Mittelpunkt des Café LeseLust 60 plus

Vor mehr als 30 Besucherinnen und Besucher stellte im Wintergarten der Bibliothek Brackel Roswitha Behlert das Buch „Die Hütte“ ,vom kanadischen Autors William P. Young geschrieben, vor. Der Inhalt des Buches war zugleich Einstimmung und Vorbereitung auf den anstehenden Literaturgottesdienst am 11. November um 11.30 Uhr im Ev. Jakobus Gemeindehaus Wambel im Rahmen der Veranstaltungsreihe Leben am Hellweg früher und heute – Bestattungskultur im Wandel der Zeit. Nach einer kurzen Pause las Horst...

  • Dortmund-Ost
  • 04.11.18
  • 44× gelesen
  • 1
Kultur

IKG
Koreanisch lernen am Immanuel-Kant-Gymnasium

Kooperationsvertrag zwischen Koreanischem Erziehungsinstitut in Deutschland und IKG Seit Beginn des Schuljahres leitet Frau Dr. Lee (Germanistin und Lehrerin für Koreanisch) eine Koreanisch AG an der Schule. Der Zuspruch ist enorm groß, sodass der Kurs mit 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmern voll ist und keine weiteren Interessenten aufgenommen werden können. Die Schüler nutzen dieses Angebot freiwillig nach der regulären Unterrichtszeit und stammen aus den Klassen 7 bis Q2 (12....

  • Dortmund-Ost
  • 02.11.18
  • 19× gelesen
Kultur
3 Bilder

Zwei Dortmunder Plattbodenschiffe brauchen Hilfe

Seeleute, Schreiner, Segelmacher, Mechaniker, Skipper, Metallbauer, Kapitäne, Schiffsköche und Schiffsjungen und Mädchen jeden Alters. Wir suchen Euch! - für die Plattbodenschiffe VERTROUWEN und RIVAL im Dortmunder Hafen die dringend und ständig Pflege und Zuwendung benötigen. Seit dem 2. September gibt es ein weiteres Schiff, das unter der Flagge des ZWAR Segelvereins Vertrouwen e.V. fährt. Das Plattbodenschiff RIVAL, das die alte Heimat, den Museumshafen in Greifswald, fürs erste...

  • Dortmund-City
  • 30.10.18
  • 44× gelesen
Kultur
Uwe Koslowski, Hans Joachim Hirschfeld und Volker Krieger stellen den Film "Heimat Brackel" in der Brackeler Buchhandlung Niehörster vor. Hier ist auch die DVD erhältlich.
5 Bilder

Film ist Gemeinschaftsprojekt: Filmklub Dortmund stellt „Heimat Brackel“ vor

Nahezu alles, was es über den Stadtteil Brackel zu sagen gibt, hat der Filmklub Dortmund in einer Stunde Film untergebracht. „Heimat Brackel“ feiert seine Premiere im November. „Wir wollten mal etwas über Brackel machen“, erklärt Uwe Koslowski vom Filmklub beim Pressetermin in der Buchhandlung Niehörster die Motivation. „Und wie könnten wir es besser machen als mit einem Film?“ Ein so langes Werk ist eine Premiere für den Filmklub: „Wir widmen uns sonst Filmen, die eine Länge von zehn bis 20...

  • Dortmund-Ost
  • 29.10.18
  • 126× gelesen
Kultur
Über eine gelungene Hörspielpremiere auf der Santa Monika II freuen konnten sich (v.l.) Lars Schmidtke (Paul), Autor Raimon Weber, Ann-Kathrin Hinz (Alexia),   Beate Barth, Produzentin von der Pit & Land GmbH, Daniel Rothaug (Finn) und Uwe Büscher von der Dortmunder Hafen AG.
4 Bilder

Dortmund-Detektive ermitteln im Hafen: Neue Hörspielreihe feiert gelungene Premiere

Ein gruseliges Schiff, drei junge Detektive und der Dortmunder Hafen: Das sind die Zutaten für das Hörspiel „Die letzte Fahrt des Geisterschiffs“, dem ersten Fall der Dortmund-Detektive. Ein geheimnisvolles Schiff läuft abends auf eine Spundwand im Dortmunder Hafen auf. Die Jugendlichen Alexia, Finn und Paul, die das ganze beobachtet haben, untersuchen das Schiff und stellen fest, dass es menschenleer ist – und über 100 Jahre alt zu sein scheint. Aber das soll nicht das einzige Geheimnis...

  • Dortmund-City
  • 27.10.18
  • 225× gelesen
Kultur
NO MOON TONIGHT aus der Reihe "Leben, Traum und Tod"
10 Bilder

Einzelausstellung der Künstlerin Ulla Wobst in Rom ein großer Erfolg

Internationale Künstlerin Die lange Reihe an Erfolgen und Auszeichnungen von Ulla Wobst im Rahmen von Ausstellungen in Deutschland und der ganzen Welt (China, England, Israel, Mexiko, Russland, USA,…) fand einen neuen Höhepunkt mit ihrer Einzelausstellung in Rom. Eingeladen zu dieser Ausstellung (01.-12.Oktober 2018) hatten die Galeristen Roberto und Dott. Gabriele Giuliani, Galleria Il Collezionista, um der Künstlerin die Gelegenheit zu geben, 20 Bilder zu präsentieren. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 27.10.18
  • 226× gelesen
  • 1
Kultur
Zum Cafe LeseLust 60 plus laden wieder ein:
4 Bilder

Cafe LeseLust 60 plus lädt in die Bibliothek Brackel ein

Am Freitag, 02. November von 10.00-12.00 Uhr findet das Cafe LeseLust 60 plus in der Bibliothek Brackel, Oberdorfstr. 23 (balou) statt. Diese Veranstaltung steht inhaltlich ganz im Zeichen der Veranstaltungsreihe Leben am Hellweg- früher und heute mit dem Themen Bestattungskultur im Wandel der Zeit und Umgang mit der Trauer. Vorlesende sind an diesem Vormittag Horst Fleitmann und Roswitha Behlert. Behlert wird die ZuhörerInnen mit ihrer Vorlesung auf den anstehenden Literaturgottesdienst...

  • Dortmund-Ost
  • 26.10.18
  • 27× gelesen
Kultur

Der Weltfrieden ist aus

Café Alt Wien, 44309 Dortmund, Oesterstrasse 68 Freitag, 26 Oktober 2018 Mario Bierhoff & Peter Coon Lesung und Konzert Der junge Liedermacher Mario Bierhoff serviert handgemachte, akustische Musik aus dem Herzen des Ruhrgebiets: Mal leichtherzig, mal melancholisch, politisch-reflektiert und hoffnungsvoll pessimistisch folgt er den verschlungenen Holzwegen des Lebens. Mit Akustikgitarre und einer wandlungsfähigen Stimme, die sich den Launen seiner musikalischen Einfälle von softem...

  • Dortmund-Ost
  • 25.10.18
  • 182× gelesen
Kultur
Präsentiert wurde vom KKK der neue professionelle Bücherschrank im Körner Ortskern am Hellweg.

Ein neuer Schrank voller Leselust in Körne

Der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) um seinen Vorsitzenden Udo Dammer (im Bild 3.v.l.), in Personalunion Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Innenstadt-Ost, hat im Rahmen der offiziellen Übergabe den neuen Bücherschrank vor dem dm-Drogeriemarkt am Körner Hellweg 72 präsentiert. Der professionelle Bücherschrank auf dem kleinen Platz neben dem Körner Obelisken ersetzt das marode Vorgängermodell, einst eigenhändig vom KKK gefertigt. Dem hatte der Zahn der Zeit, vor allem das Wetter,...

  • Dortmund-Ost
  • 22.10.18
  • 40× gelesen
Kultur
Szene aus einer Probe zum Stück "Ich, Europa" des Schauspiels Dortmund.

Preis für Schulkooperation: Schauspiel Dortmund und Europaschule Dortmund in Wambel wurden ausgezeichnet

Das Schauspiel Dortmund ist gemeinsam mit der Europaschule Dortmund in Wambel im Rahmen des landesweiten Wettbewerbs „Kooperation.Konkret.“ der Bildungspartner NRW als einer von drei Preisträgern ausgezeichnet worden. Dieser Wettbewerb fördert die langfristige Kooperation zwischen Schulen und außerschulischen Lernorten. Mit ihrem Kooperationsprojekt „Eurovision – Eure Vision!“ haben beide Dortmunder Einrichtungen die Jury überzeugt. Ausgehend vom aktuellen Theaterstück „Ich, Europa“ am...

  • Dortmund-Ost
  • 22.10.18
  • 29× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  • 250× gelesen
  • 11
Kultur
Das Duo "Hidden Rose"
13 Bilder

"Hidden Rose" begeisterte die Zuschauer im Asselner 'Life-House'

Am Freitag, 19.10.2018, war das Asselner 'Life-House' schon zum 4. Mal in diesem Jahr geöffnet. Das Duo "Hidden Rose" war zu Gast und begeisterte die Zuschauer/innen mit Songs von Donovan, Simon & Garfunkel, CCR, Cat Stevens, John Denver, James Taylor, Ralph Mcell, Reinhard Mey, Beatles und vielen anderen. Erst nach mehreren Zugaben gaben sich die Gäste mit der in fast 2,5 Stunden begeisternd vorgetragenen Musik zufrieden.   Der musikalische Abend in der stilvoll hergerichteten...

  • Dortmund-Ost
  • 21.10.18
  • 94× gelesen
Kultur
Zu den 50 an den Workshops in der Kulturwerkstatt Lindenhorst teilnehmenden Dortmunder Jugendlichen gehörten auch diese neun Rapper/innen, hier im Bild vor der Aufnahme ihres Songs per Video.

"Foresight4Youth!" in der Kulturwerkstatt Lindenhorst: Dortmunder Jugendliche gestalten ihre Arbeitswelten der Zukunft

Über 50 Dortmunder Jugendliche haben in dieser Woche drei Tage lang vom 15. bis 17. Oktober in Workshops des Förder- und Sozialprojekts "Foresight4Youth!" in der Kulturwerkstatt Lindenhorst ihre Arbeitswelten der Zukunft gestaltetet. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 25 Jahren, die aktuell alle in unterschiedliche Maßnahmen der Dortmunder Bildungs-, Entwicklungs- und Qualifikationsgesellschaft (dobeq), einer AWO-Tochter, eingebunden sind, konnten dabei zwischen...

  • Dortmund-City
  • 18.10.18
  • 36× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Blutige Unterhaltung

Ein besessener Psycho-Killer, düstere Zukunftsvisionen und ein schwimmendes Pflegeheim – in dieser Woche haben wir ein paar blutrünstige Thriller für euch im Angebot. Wie immer müsst ihr euch in den Kommentaren für die Bücher bewerben, wir wünschen vorab schon viel Spaß beim Lesen! Dirk van Versendaal: Nyx Das Jahr 2025. Die Ärztin Polly betritt von Oslo aus eine Fähre. Ihr Ziel ist eine schwimmende Festung: Die Nyx, eine mehrere Quadratkilometer große Stadt, die seit Jahren die Weltmeere...

  • Herne
  • 16.10.18
  • 283× gelesen
  • 31
Kultur
Maria Yavkoleva tanzt mit Denys Chervychko vom Wiener Staatsballettmit „Giselle“ in der Choreografie von Elena Tschernischova.

Das Dortmunder Ballett startet mit einer Gala in die Spielzeit

Wenn die Internationale Ballettgala im Dortmunder Opernhaus am Wochenende (13./14. Oktober) auf dem Programm steht, beginnt auch für die Ballettfans endlich die neue Spielzeit. Mit einem Fest des Tanzes stellt Dortmund unter Beweis, dass es zu einem Knotenpunkt des weltweiten Tanznetzes wurde und auch als Kulturstandort wahrgenommen wird. Die 28. Ballettgala beginnt am Samstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr und am Sonntag 14. Oktober, um 18 Uhr im Opernhaus. Mit der Tradition eines Tanzfestes...

  • Dortmund-City
  • 11.10.18
  • 89× gelesen
Kultur
Die Patenschaftsbücher der Kooperation zwischen Theater und 13 Realschulen für diese Spielzeit wurden jetzt im Kinder- und Jugendtheater Sckellstraße übergeben.

Schulkooperationen starten in die neue Spielzeit

Es geht wieder los: Die drei Kooperationen von Dortmunder Schulen mit dem Theater starten in die neue Spielzeit. Bereits seit 2011 verbindet „Theaterreal“ 13 Realschulen mit dem Theater. Die Projekte „Theatergesamt“ und „GuT“ (Gymnasien und Theater) mit je acht Gesamtschulen und Gymnasien gibt es seit 2017. Die Patenschaftsbücher für diese Spielzeit wurden jetzt im Kinder- und Jugendtheater in der Sckellstraße übergeben. Ziel der Kooperationen ist es, möglichst vielen Schülern den Weg zur...

  • Dortmund-Ost
  • 08.10.18
  • 28× gelesen
Kultur
5 Bilder

Brackeler Bildungszentrum bietet buntes Kinder- und Jugendprogramm

In den Herbstferien bietet das CCDo-Bildungszentrum Brackel e. V. noch freie Plätze für sein vielfältiges Angebot rund um Technik für Kinder und Jugendliche an. Erste Herbstferienwoche Im Kurs Let’s-Play-Videos (15. – 17.10., 09:30 – 12:30 Uhr) lernen die Teilnehmer ansprechende Videos von Computerspielen mitzuschneiden um diese anschließend zu bearbeiten und im Internet zu veröffentlichen. Im Tastaturschreiben Schnellkurs (15.10. – 26.10., 10:00 – 11:30 Uhr) dreht sich alles um das...

  • Dortmund-Ost
  • 08.10.18
  • 26× gelesen
Kultur
Bianca Lorenz, Patricia Malcher und Eva von der Dunk (v.l.) lasen den Kurzkrimi "Böse Gedanken" in der Stadtteilbibliothek Brackel.
8 Bilder

„Böse Gedanken“ führen nach Brackel: Autorinnentrio DreiSatz liest Krimi mit verteilten Rollen

Eine kleine Premiere gab es in der Bibliothek Brackel im Rahmen von Mord am Hellweg: Der eigens für den Abend geschriebene Kurzkrimi "Böse Gedanken" wurde von den drei Autorinnen Patricia Malcher, Bianca Lorenz und Eva von der Dunk mit verteilten Rollen vorgelesen. Der Kurzkrimi "Böse Gedanken" beginnt mit der jungen Französin Louise, die aufgrund im Schneetreiben im Dartmoor einer Autopanne von Stan in einen kleinen Pub im Dartmoor mitgenommen wird. Dort stellt sich nach und nach heraus,...

  • Dortmund-Ost
  • 06.10.18
  • 49× gelesen
Kultur
Bild: Renate Kowalewski

Ausstellung: KunstStücke e.V. Dortmund präsentieren den Herbst

Einladung zur Vernissage der Ausstellung Herbstzeit wann: am Dienstag, den 09.10.2018, um 16.00 Uhr wo: Begegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, 44328 Dortmund Sie sind herzlich eingeladen zu einem Gläschen Sekt den Sommer zu verabschieden und den Herbst auf den Bildern zu begrüßen. Der Herbst in all seiner bunten Pracht wurde von den Künstlern auf Papier und Leinwand gebracht: Georg Anders, Ingeborg Braun, Annette Heinrich, Hans Hermann, Gerd Mehwald, Heidi Molde, Renate...

  • Dortmund-Nord
  • 03.10.18
  • 21× gelesen