Dortmund-Süd - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

5 Bilder

Retronom on Tour - 28.05. in Hombruch
Zurück in 90er Jahren

Wer erinnert sich nicht an die Spiele seiner Kindheit in den 80er und 90er Jahren? Mit dem schnellen Igel Sonic über Sega-Konsolen flitzen oder mit dem hüpfenden Klempner Mario neue Welten auf Nintendo-Systemen erkunden.  Wiederum andere tauschten auf dem Schulhof die neuesten Hits für die Heimcomputer von Commodore und Atari - All diese Erinnerungen können am kommenden Samstag neu belebt werden, denn "Retronom - Die Arcade Bar" kommt nach Dortmund! Am Samstag, den 28.Mai kommen die Stars von...

  • Dortmund-Süd
  • 24.05.22
  • 1
  • 1
Joey Beltram
12 Bilder

„Mai 2022“ im Tresor.West in Dortmund-Hörde

Am Samstag, den 14. Mai öffnet nach langer Durststrecke auch endlich wieder der Tresor.West in Dortmund. Wie gewohnt performen die Künstler verteilt auf zwei Floors. Neu hinzukommt der Außenbereich „Tresor Garden“ an der frischen Luft zum Verweilen. Dieser wird offiziell am Sonntag, den 22. Mai als „Sunday State“ eröffnet. Hierfür werden in den kommenden Tagen noch ausführliche Informationen öffentlich gemacht. Zu Beginn bleibt der Club freitags geschlossen. Highlights im Monat Mai sind Joey...

  • Dortmund-Süd
  • 06.05.22

Kino, Hörde, Micro Cinema Theater
Kino für Hörde im APRIL

Liebe Freunde des schnellen Bildes! Am Mittwoch, 6. April 2022, gibt es wieder KINO FÜR HÖRDE! IM MICRO CINEMA THEATER, BURGUNDERSTR. 5, BEGINN 19:30 UHR (Einlass 19:00 Uhr) Der Eintritt ist frei, gefördert wird das Programm aus den Mitteln des Stadtbezirksmarketing Hörde. (Um Anmeldung unter 0231/17 44 39 wird gebeten – es gelten die aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen des Landes NRW) Wir zeigen WALCHENSEE FOREVER Mit WALCHENSEE FOREVER erzählt Janna Ji Wonders auf eindrucksvolle Weise die...

  • Dortmund-Süd
  • 03.04.22
  • 1
  • 1
„Echte Zauberer, „richtige“ Ritter, „wahre“ Halunken und „schlaue“ Gelehrte machen am ersten Aprilwochenende Station in der Unnaer Innenstadt. Fotos: Helmut Weiser
15 Bilder

Unna: 3. April verkaufsoffener Sonntag
Hexerei? - Westfalenmarkt im Schnee

Unna hat ja wirklich schon alles gesehen: Westfalenmarkt im Regen, in der prallen Sonne, im Nebel oder gar kein Ritterspektakel wegen Lockdown. Aber Westfalenmarkt im Schnee, wer hat das schon mal erlebt? Trotzdem war der erste Tag am heutigen Samstag, 2. April, mal wieder ein Erfolg, denn wenn Ritterrüstungen scheppern, der Hufschmied sein Feuer anheizt und Händler in historischen Gewändern ihre Waren anpreisen, dann ist wieder Westfalenmarkt in Unna. Auf dem Marktplatz geht es am heutigen...

  • Unna
  • 02.04.22
Foto: Violeta Draganova

Galerie Torfhaus
Violeta Draganova

Fotoausstellung in der Galerie Torfhaus des Westfalenparks mit Werken von Violeta Draganova "Menschen aus fernen Ländern" Usbekistan Eine bewegte Vergangenheit als Teil der Geschichte Zentralasiens und der Seidenstraße. Ein Land aus Tausendundeiner Nacht. Großartige islamische Baukunst und nüchterne Gegenwart. Das ist Usbekistan. "Das Blut des Bauern ist Wasser, die Erde ist seine Seele." aus Usbekistan Die Ausstellung vom 19.04.2022 bis zum 25.04.2022 Die Galerie ist durchgehend von 11:00 Uhr...

  • Dortmund-Süd
  • 30.03.22
Der Kamener Autor Heinrich Peuckmann stellt seinen neuen Roman „Der Sohn der Tänzerin“ vor.
2 Bilder

Der Sohn der Tänzerin
Kamen: Neuer Roman von Heinrich Peuckmann

Die unglaublichsten Geschichten, aber auch die schönsten schreibt immer noch das Leben selbst, meint der Kamener Schriftsteller und PEN-Generalsekretär Heinrich Peuckmann. Und genau so eine erzählt er in seinem gerade erschienenen Roman „Der Sohn der Tänzerin.“ Die Geschichte hat sich Peuckmann diesmal nicht ausgedacht, wenn er auch als Romanautor so einiges „hinzugedichtet“ hat. Sie handelt von einem Mann, der ein Kind adoptiert, das er im Laufe seines Lebens nicht nur lieben lernt, sondern es...

  • Kamen
  • 30.03.22
  • 1
2 Bilder

Historisches aus Dortmund - Teil 1
Hombruch war vor 200 Jahren noch ein Wald

Heute beliebter Wohnort und Stadtteilzentrum mit der zweitgrößten Fußgängerzone Dortmunds. Wo nun Menschen die Harkortstraße zum Einkaufen besuchen oder über den Wochenmarkt schlendern, standen vor 200 Jahren noch prächtige Eichen und zwei Mühlen klapperten an einem kleinen Bach. Aus dem königlichen Wald (auch „hohen Bruch“ genannt) entstand wenig später Hombruch. Erstmalige Erwähnung findet das Gebiet in einer Urkunde des Grafen Dietrich von der Mark im Jahre 1395 als „dat Hombroick“ („der...

  • Dortmund-Süd
  • 28.01.22
  • 3
  • 1
Trompeter Reiner Ziesch und Organist Tobias Bredohl - hier im Bild beim Neujahrskonzert 2020 (Archivfoto).

Reiner Ziesch und Tobias Bredohl musizieren
Neujahrskonzert für Trompete und Orgel in der St.-Martin-Kirche in der Gartenstadt

Zum Neujahrskonzert für Trompete und Orgel lädt die katholische St.-Martin-Gemeinde für Sonntag, 2. Januar, um 19 Uhr in die Kirche, Gabelsbergerstr. 32, ein. Reiner Ziesch, Solotrompeter der Bochumer Symphoniker, und Tobias Bredohl, Kirchenmusiker im Pastoralverbund Dortmund-Mitte-Ost, spielen Werke u.a. von Bach, Purcell und Torelli. Das beliebte Konzert findet unter Einhaltung aller aktuellen hygienischen Bedingungen statt. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird nach dem Konzert um eine...

  • Dortmund-Ost
  • 22.12.21

Stadt-Anzeiger Dortmund
Jetzt mitmachen bei der Aktion "Wochenend-Kinder"

Hat einer Ihrer Liebsten am Wochenende des 18./19. Dezembers Geburtstag? Dann haben wir eine Geschenkidee für Sie: einen Glückwunsch in Ihrem Dortmunder Stadt-Anzeiger. Und das Schönste: Die Teilnahme an unserer Aktion mit der Sparkasse Dortmund kostet Sie keinen Cent. Am 18. Dezember folgt die nächste Ausgabe der Wochenend-Kinder in der Print-Ausgabe des Dortmunder Stadt-Anzeigers. Hier haben Sie die Gelegenheit, Ihren Liebsten, die am 18. und 19. Dezember Geburtstag haben, in unserer Zeitung...

  • Dortmund
  • 10.12.21

Kino-Kultur in Hörde
KINO FÜR HÖRDE im Dezember!

Liebe Freunde des schnellen Bildes! KINO FÜR HÖRDE im Dezember. Am 1. Dezember 2021 zeigen wir den dritten von neun Filmen, mit denen wir in unserem monatlichen Programm, bis Juni 2022, das Kino nach Hörde zurückbringen wollen. IM MICRO CINEMA THEATER, BURGUNDERSTR. 5, BEGINN 19:30 UHR (Einlass 19:00 Uhr) (aktuelle Flyer liegen an Hörder Hotspots - z.B. Buchhandlung Transfer aus.) SPACE DOGS Dokumentarfilm, BRD/Österreich 2019, 91 Minuten Die streunende Hündin Laika wurde als erstes Lebewesen...

  • Dortmund-Süd
  • 29.11.21
Die katholische St.-Martin-Kirche in der nördlichen Gartenstadt (Archivfoto).

Konzert in St. Martin in der Gartenstadt mit Musikhochschülern aus Düsseldorf
Kammermusik für Oboe und Klavier

Die katholische Gartenstadt-Gemeinde St. Martin an der Gabelsbergerstraße 32 lädt für Sonntag, 14. November, um 18 Uhr zu einem weiteren Kammerkonzert in ihre Pfarrkirche ein. Oboenklasse aus Düsseldorf spielt "In diesem Jahr kommt die Oboenklasse der Robert Schumann-Hochschule aus Düsseldorf zu uns", kündigt Jürgen Fenneker, im Pfarrgemeinderat für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, "ein spannendes Konzert" an. Unter Leitung von Prof. Ralph van Daal spielen Studenten der Musikhochschule...

  • Dortmund-Ost
  • 10.11.21
Platz für Ideen: Ihren grauen Beton-Kirchturm will die Gemeinde St. Martin malerisch gestalten.
2 Bilder

Gartenstadt-Gemeinde St. Martin feiert nicht nur das Patronatsfest
Bunt statt grau

Unter dem Motto "Bunt statt grau" möchte die katholische Kirchengemeinde St. Martin neue und kreative Wege beschreiten, um mit ihrem Kirchturm in der Gartenstadt sichtbar und wirksam zu werden. Nicht nur für die Gemeindemitglieder, sondern für die gesamte Bevölkerung des Stadtteils. Auftakt der Aktionen soll ab Samstag, 6. November, beim Patronatsfest an der Gabelsbergerstraße 32 in der nördlichen Gartenstadt sein. Der Betonturm der Kirche soll als Zeichen der Vielfalt und Offenheit...

  • Dortmund-Ost
  • 05.11.21
  • 1
  • 1
2 Bilder

„Licht-Magie im Dortmunder Süden“

Am Samstag, den 30. Oktober verwandelte der Dortmunder Lichtkünstler Uli Haller den kleinen Park an der Wittbräucke für drei Stunden in einen magischen Raum. Über 50 Zuschauer von Jung bis Alt verfolgten gebannt die zauberhaften Licht-Installationen untermalt von atmosphärischen Klängen. Eine dezente Beleuchtung in der Dämmerung und zentral das Licht-Pendel. Dieses wird in einem kreativen Mitmach-Prozess von fünf Positionen aus bewegt. Zauberhafte Kreationen, Lichtbilder und Sterne werden auf...

  • Dortmund-Süd
  • 03.11.21
  • 1
  • 1

Kino-Kultur in Hörde
KINO FÜR HÖRDE im November

Liebe Freunde des schnellen Bildes! KINO FÜR HÖRDE im November. Am 3. November 2021 zeigen wir den zweiten von neun Filmen, mit denen wir in unserem monatlichen Programm, bis Juni 2022, das Kino nach Hörde zurückbringen wollen. IM MICRO CINEMA THEATER, BURGUNDERSTR. 5, BEGINN 19:30 UHR (Einlass 19:00 Uhr) (aktuelle Flyer liegen an Hörder Hotspots - z.B. Buchhandlung Transfer aus.) Der Kuckuck und der Esel, eine schwarze Komödie. Deutschland, 95 Minuten Der wenig erfolgreiche Autor Conrad...

  • Dortmund-Süd
  • 28.10.21
  • 1
2 Bilder

Samstag, 30. Oktober 2021, 19:00 – 22:00 Uhr . Auf der Wittbräucke 10, 44265 Dortmund.
Alles muss raus! „Zusammen ein Stern“

Ein Lichtpendel, 5 Positionen – ein Stern entsteht, spielt mit! Ein interaktives Lichtspiel von Uli Haller. Lichtmalerei mit festen Positionen. 5 Personen – ein Stern – und das Dazwischen. Gemeinsam kreiert und einzigartig. Auf einer Leinwand werden kontinuierlich die neuen Sterngebilde sichtbar, einige Bilder werden direkt gedruckt und später zum Abruf auf www.iluist.de präsentiert. Das Lichtpendel wird hin und her gespielt, 5 Positionen, reih um oder gegenüber. Jede Pendelbewegung erzeugt...

  • Dortmund-Süd
  • 23.10.21
  • 1

Kino-Kultur in Hörde
KINO FÜR HÖRDE ist zurück!

Liebe Freunde des schnellen Bildes! KINO FÜR HÖRDE ist zurück! Wir starten am 13. Oktober 2021 unser neues monatliches Programm, mit insgesamt 9 Filmen bis Juni 2022. IM MICRO CINEMA THEATER, BURGUNDERSTR. 5, BEGINN 19:30 UHR (Einlass 19:00 Uhr) (aktuelle Flyer liegen ab Freitag, 8.10.21 an Hörder Hotspots - z.B. Buchhandlung Transfer aus.) PARKED, Spielfilm Irland/Finnland, 94 Minuten Mehrfach international mit Preisen ausgezeichnet, darunter die Publikumspreise in Brüssel 2011 und Annonay...

  • Dortmund-Süd
  • 07.10.21
  • 1
  • 1
2 Bilder

Herbstferienprogramm
MalZeit - Kreativangebot für 10-14 Jährige

WILLST DU ETWAS NEUES AUSPROBIEREN? HAST DU LUST DICH KREATIV AUSZUDRÜCKEN? DANN KOMM MIT AUF EINE EXPERIMENTELLE KUNSTREISE. KREATIV SEIN! Einfach mal die Gelegenheit haben sich künstlerisch so auszudrücken, wie du möchtest. Keine vorgegebenen Themen oder übergestülpte Meinungen, sondern deinen eigenen Bedürfnissen und Gedankengängen nachgehen. ERLAUBT IST WAS DIR GEFÄLLT! Technische und gestalterische Tipps werden vermittelt, aber auch der Luxus des freien Arbeitens ... eben nicht wie in der...

  • Dortmund-Süd
  • 01.10.21
  • 1
Tobias Bredohl am Klavier in der St.-Martin-Kirche (Archivbild).

Tobias Bredohl spielt Werke von van Beethoven und Brahms
Klavierkonzert in St. Martin wird nachgeholt

Zu dem vom letzten Wahl-Sonntag (26.9.) verschobenen Klavierkonzert mit Kirchenmusiker Tobias Bredohl lädt die katholische Gartenstadt-Gemeinde St. Martin alle Interessierten für Sonntag, 3. Oktober, um 18 Uhr in die Pfarrkirche, Gabelsbergerstr. 32, ein. Bredohl spielt am Klavier Werke von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms. Der Eintritt ist frei; eine Spende wird erbeten am Ausgang. Alle Hygieneregeln sind einzuhalten.

  • Dortmund-Ost
  • 29.09.21

Die Magie des Waldes
freie Plätze im Workshop „Seele und Bewegung“

Brackel. Laut RKI* sind jedes Jahr fast ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland von psychischen Erkrankungen, depressiven Verstimmungen oder Angststörungen betroffen. Besonders in der nun dunklen Jahreszeit häufen sich die Fälle. Der Workshop Seele und Bewegung des Kulturzentrums balou am Samstag, 2. Oktober, 6. November und 27. November jeweils zwischen 10:00-13:00 Uhr setzt hier an, denn Ernährung, Bewegung und Entspannung sind die Säulen unserer - nicht nur körperlichen,...

  • Dortmund-Ost
  • 27.09.21
  • 1
  • 1
Fotografin Vanessa Orozco präsentiert die Ausstellung auch als Teil ihrer Begegnungsangebote in der Begegnungsstätte, Rodenbergstraße 70.

Aplerbeck
Ausstellung "Corona" - Persönliche Geschichten über Auswirkungen der Pandemie

Persönliche Geschichten über Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Lebensalltag, Kontakte und Befinden älterer Menschen macht Viola Dressler, Mitarbeiterin der Caritas -Begegnung vor Ort im Stadtbezirk, zum Thema einer Ausstellung. Sie führte Interviews mit Betroffenen, die von der Fotografin Vanessa Orozco festgehalten wurden. Die Awo Aplerbeck präsentiert die Ausstellung auch als Teil ihrer Begegnungsangebote in der Begegnungsstätte, Rodenbergstraße 70, zu sehen bis zum 26. Oktober mittwochs...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.21
Die Galerie Torfhaus im Westfalenpark

Bettina Brökelschen und Dagmar Schnecke-Bend stellen im Torfhaus aus

Die beiden Dortmunder Künstlerinnen laden herzlich zur Ausstellung ihrer Werke in das Torfhaus im Westfalenpark ein. Die Ausstellung ist vom 28.09.- 02.10.21 jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Mitten im Herzen des Westfalenparks, in Sichtweite zur Sternwarte, umgeben vom Skulpturengarten, befindet sich die malerische Galerie Torfhaus. Das Besondere an der Galerie ist einerseits die Vielfalt andererseits die Möglichkeit, mit den Künstlern, die in ihrer Torfhaus-Woche persönlich anwesend...

  • Dortmund-Ost
  • 20.09.21
Für weitere Ausstellungen öffnet sich das Torhaus Rombergpark.

Rombergpark
Mehr Kunst im Torhaus: Vier weitere Ausstellungen im nächsten Jahr geplant

Als Ort der Kunst hat sich das Torhaus am Rombergpark etabliert, nun soll es Raum für Ausstellungen weiterer Künstler schaffen. Die Städtische Galerie Torhaus Rombergpark öffnet sich für vier neue Ausstellungsreihen ab dem nächsten Jahr. Das Torhaus Rombergpark, 1681 als Teil des Wasserschlosses Brünninghausen erbaut, ist heute städtische Kunstgalerie. Über eine Wendeltreppe erreicht man den etwa 100 qm großen, halbrunden Saal, in dem seit 1968 Künstler ihre Arbeiten präsentieren. Ab 2022 lockt...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
3 Bilder

Halle 77
Halle 77

Ich war Heute mal in das Museum der Halle 77 Im Defdahl 12 das Museum hat freien Eintritt und ist was für Youngtimer Fans. Man kommt sich vor wie auf einer Zeitreisse allein der Geruch erinnert ein an früher und natürlich die schönen alten Autos alle Marken vertreten und die ganze Umgebung im Musem ist an die Zeit angepasst Das Personal Ist super freundlich.

  • Dortmund-Süd
  • 30.08.21
  • 5
  • 2
Kirchenmusiker Tobias Bredohl - hier allerdings nicht am Klavier, sondern an der Orgel im Einsatz (Archivbild).

Am Sonntag (15.8.) spielt Tobias Bredohl in der nördlichen Gartenstadt eine bunte Mischung
Klavierkonzert im Atrium von St. Martin

Zur Serenade an St. Martin lädt die katholische Gartenstädter St.-Martin-Gemeinde für Sonntag, 15. August, um 17 Uhr ins Atrium an der Gabelsbergerstraße 32 alle Interessierten ein. Kirchenmusiker Tobias Bredohl spielt am Klavier eine bunte Mischung aus bekannten Stücken der Klassik und Romantik sowie unterhaltende Musik. Der Eintritt zum Konzert ist frei; es wird am Ausgang um eine Spende gebeten.

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.