Dortmund-Süd - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Natur + Garten
22 Bilder

Die Dünenlandschaft im Rombergpark

Als ich in unserem Stadt Anzeiger las, dass es neuerdings Dünen im Rombergpark gibt, entschloss ich mich, mir das einmal anzusehen. Ich war schon länger nicht mehr dort. An diesem Sonntag im Oktober war das Wetter sehr schön und viele Leute hatten die gleiche Idee. Mit den Fotos musste ich warten bis es fast schon abends war. Es war einfach zuviel los. Natürlich wollten alle einmal die neue Küstenlandschaft im Botanischen Garten sehen. Der Anfang ist gemacht, aber es wird noch dauern bis...

  • Dortmund-City
  • 29.10.18
  • 134× gelesen
  • 13
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  • 1.690× gelesen
  • 44
Natur + Garten
Der Herbst ist bunt. Foto: M. Penzel, SGV

Wandern Sie mit uns im goldenen Herbst

Gäste und interessierte Vereinsmitglieder des SGV Dortmund Aplerbeck sind herzlich eingeladen an folgenden Wanderungen im Oktober teilzunehmen. 18.10.: Konditionswanderung vom Rhein-WeserTurm zum Alpenhaus, Wanderstrecke ca. 25 km, PKW-Anfahrt ca. 100 km, Treffpunkt: 8 Uhr Mauer Wittbräuckerstr. 29 / Edelstahlweg21.10.: Tageswanderung von Nierenhof zur Ruine der Isenburg - Niederwenigern - Nierenhof, Wanderstrecke ca. 17 km, PKW-Anfahrt ca. 45 km, Treffpunkt 9 Uhr Mauer Wittbräuckerstr. 29 /...

  • Dortmund-Süd
  • 17.10.18
  • 19× gelesen
Natur + Garten
Der Wald bietet Abenteuer und Spaß

Die Waldwichtel entdecken den Wald

Eine neue Waldwichtel-Gruppe bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein ab dem 30.10.2018 in Hacheney an. Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags ab 10:00 Uhr mit Edda, dem Eichhörnchen. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der herbstliche Wald erforscht. Die Kursgebühr beträgt für 5 Treffen 50,- €. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Weitere Infos und Anmeldung: Ev. Bildungswerk,...

  • Dortmund-Süd
  • 09.10.18
  • 32× gelesen
Natur + Garten
Eine heiße Vater-Kind-Aktion

Das Feuer entfachen - Feuerbohren und Feuerschlagen: heiße Vater-Kind-Aktion

Heiß wird es beim Erlebnisworkshop „Das Feuer entfachen - Feuerbohren und Feuerschlagen“, den das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Vätern und ihren Kindern am Samstag, den 20.10.18 von 10:00 bis 13:00 Uhr in Hombruch auf dem Schultenhof, Stockumer Straße 109 anbietet. Gemeinsam wird ein Feuer anhand der Methoden unserer Vorfahren entfacht. Es kann erlebt werden, wie aus einem Stück Holz, einem Bogen oder einem Stein und etwas Zunder erst ein Funke und schließlich ein...

  • Dortmund-Süd
  • 02.10.18
  • 24× gelesen
Natur + Garten
Grundsätzlich soll es eine Katzenschutzverordnung für Dortmund gegen- es ist nur die Frage wann.

Mehr Katzenschutz

Im vierten Anlauf hat die Politik den Wunsch der Tierschützer nach einer Katzenschutz-Verordnung grundsätzlich zugestimmt. Aus Sicht der Grünen hat der Beschluss des Ausschusses jedoch einen "Schönheitsfehler". Denn laut Verwaltung müsse nach dem Grundsatzbeschluss für eine Katzenschutz-Verordnung zunächst von der Stadt ein weiteres Jahr geprüft werden, wieviele freilaufende Katzen es gibt, um mit detaillierten Erfassungsbögen für eingefangene Katzen und sogar eigenen städtischen Fallen, das...

  • Dortmund-City
  • 01.10.18
  • 38× gelesen
Natur + Garten
5 Bilder

Abends in Dortmund am Phoenix-See

Nach Feierabend schnell noch eine Runde um den Phoenix-See... denn der Sommer ist vorbei und es wird schnell dunkel. Mein Handy hat alles gegeben um den Sonnenuntergang einzufangen :-)

  • Dortmund-Süd
  • 26.09.18
  • 157× gelesen
  • 13
Natur + Garten
17 Bilder

Hoffest am Schultenhof

Heute am 16.09.2018 war es mal Wieder soweit das Hoffest am Schultenhof  Es gab wider viel zu sehhen von schwein bis zum Pferd und Olteimer Traktorren  Und Vorführung von Dreschen von Korn und vieles mehr.wieder ein gelungenes Fest.

  • Dortmund-City
  • 16.09.18
  • 169× gelesen
  • 2
Natur + Garten
Jan-Dirk Braß zeigt, wie hoch das Gras auf seiner Wiese im Wannebachtal eigentlich stehen müsste. Statt dessen ist das Grün bis zur Wurzel vetrocknet. Die Wiese zum Süden hin hat Gefälle, auf dem das Wasser ablaufen würde - wenn es denn mal regnete.
6 Bilder

Heißer Sommer für die Bauern

Wie ist die Lage der Bauern in Dortmund nach dem heißen und trockenen Sommer? Gibt es dramatische Ernteausfälle? Zwei Dortmunder Landwirte, Jan-Dirk Braß im Süden und Nils Frielinghaus im Norden beschreiben ihre Situation. „Wir sind noch mal mit einem blauen Auge davongekommen“ erzählt Jan-Dirk Braß. Auf seinem Hof, dem Gut Kückshausen am Wannebachtal sind rund hundert Reitpferde privater Besitzer untergebracht. Der Hof wird schon in der zwölften Generation von der Familie bewirtschaftet,...

  • Dortmund-City
  • 12.09.18
  • 65× gelesen
Natur + Garten
Dies Gelände an der Stockumer Straße ist im Gespräch als möglicher neuer Standort für den Dortmunder Reitverein.

Allianz für die Bolmke: Gegen die Verlegung des Reitervereins

Wegen der geplanten Verlagerung des Dortmunder Reitervereins von den Westfalenhallen zur Stockumer Straße hat sich die "Allianz für die Bolmke" unter dem Motto „Rettet das Naherholungsgebiet- Kein Reiterverein zur Bolmke!" gegründet. Bei der von über 50 Dortmundern, darunter Mitgliedern der Gartenvereine und Politiker der Bezirksvertretung Hombruch besuchten Veranstaltung wurden die Pläne ausgiebig erläutert. Die Teilnehmer verfolgen das Ziel, die landwirtschaftlich genutzte Fläche dauerhaft...

  • Dortmund-City
  • 03.09.18
  • 180× gelesen
Natur + Garten
Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] - ihr Oberkiefer (Mandibel) ist weit geöffnet
7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt!

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus Richtung Eimerchen hörte und nachsah, kam mir schon eine Wespe mit einer...

  • Dinslaken
  • 30.08.18
  • 54.496× gelesen
  • 65
Natur + Garten
7 Bilder

Der Blutmond über dem Phoenix See

Fast schon Geschichte...die Mondfinsternis vom 27. Juli 2018 mit Blutmond... und ich ohne Stativ unterwegs... na ja immerhin war es eine schöne laue Sommernacht am Phönixsee. Als ich dort ankam gegen 22 Uhr herrschte schon ein kleines Verkehrschaos und Menschenmassen schlenderten um den See. Davon habe ich mal keine Fotos gemacht :-)

  • Dortmund-Süd
  • 19.08.18
  • 185× gelesen
  • 9
Natur + Garten
Ich bin gespannt was Sie dazu sagen ....
10 Bilder

Was könnten das für Früchte sein?

Vom erscheinen eine Kiwi? Der Stielansatz passt nicht, die Blätter passen eigentlich auch nicht. Eine Frucht pflücken könnte die Lösung sein. Ich bin gespannt was Sie dazu sagen?

  • Dortmund-Süd
  • 17.08.18
  • 252× gelesen
  • 9
Natur + Garten
Sie wächst und wächst, die Titanwurz, die größte Blume der Welt soll Freitagnacht, 17. August, erblühen. Dieses Ereignis adelt das 60. Jubiläum der Pflanzenschauhäuser des Rombergparks, welches  Dr. Nina Gens und D.r Nicola Rolff besuchten.
2 Bilder

Die größte Blume der Welt erblüht im Rombergpark

Tausende Besucher werden nachts in den Pflanzenschauhäusern zur Blüte erwartet, denn seltenes und großes kündigt sich im Botanischen Garten Rombergpark an. In den Pflanzenschauhäusern gedeiht Titanenwurz „David“ prächtig. Die Blüte – das gab es noch nie in Dortmund – steht unmittelbar bevor. Normalerweise benötigt Titanenwurz sieben Jahre bis zur ersten Blüte – in Dortmund nur zwei Jahre. „David“ hat ein perfektes Timing: Es kann gut sein, dass sie genau in der Nacht 17. oder 18./19. August...

  • Dortmund-City
  • 15.08.18
  • 384× gelesen
Natur + Garten
Für heute (9. August) werden Unwetter vorhergesagt.

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf Nordrhein-Westfalen über, überquert das Land bis Freitag nordostwärts und räumt...

  • Dorsten
  • 09.08.18
  • 4.027× gelesen
  • 20
Natur + Garten
12.05.2017- im GV Nord. Eberstr. Garten AG lässt Natur gestalten und erleben.

Insekten zählen

„Zählen was zählt!“ ist das Motto der NABU-Mitmach-Aktion Insektensommer. Da sich die Insektenwelt im Laufe des Jahres immerzu verändert, gibt es jetzt vom 3. Bis 12. August andere Hauptarten auf dem Meldebogen. Wer das Summen und Brummen in seiner Umgebung beobachtet, kann Teil der bundesweiten Meldeaktion für Insekten werden. Einen Info-Tag dazu gibt's am Sonntag, 5. August, von 11 bis 15 Uhr im Dortmunder NABU-Garten, im Gartenverein, Eberstr. 46, Parzelle 85. Näheres online...

  • Dortmund-City
  • 02.08.18
  • 16× gelesen
Natur + Garten
Der Sonnenuntergang versprach einiges ...
10 Bilder

"Dabei sein ist alles"

Unter diesem Motto sollte man vielleicht die gestrige Mondfinsternis sehen. Voll Vorfreude stiegen Armin und ich auf den Deusener Berg in Dortmund. Es war ja eine tolle Sicht auf das Jahrhundertereignis angekündigt worden. Oben angekommen empfing uns ein toller Sonnenuntergang, den ich dann mal so nebenbei fotografiert habe. Ein günstiger Platz musste ja noch gefunden, das Equipment aufgebaut und ausgerichtet werden. Dann begann das Warten und mit uns warteten zahlreiche andere. Mit und ohne...

  • Dortmund-Nord
  • 28.07.18
  • 270× gelesen
  • 14
Natur + Garten
Blutmond und rechts darunter der Mars über der Dortmunder Innenstadt
2 Bilder

Blutmond über Dortmund

Gemessen an den tagelangen Ankündigen in der Presse zu diesem "Jahrhundertereignis" musste man heute über den sog. Blutmond bei der Mondfinsternis enttäuscht sein. Grund war eine Wolken- und Dunstschicht dicht über dem Horizont, die von Dortmund aus gesehen über dem Sauerland lag und verhinderte, dass man den Mond überhaupt am Horizont sehen konnte. So wurde der Mond leider erst richtig sichtbar, als er schon weit über dem Horizont stand. Die erhofften Fotos mit langer Brennweite und der...

  • Dortmund-Nord
  • 28.07.18
  • 972× gelesen
  • 20
Natur + Garten
Bei großer Trockenheit wirft die Platane ihre Borke ab und helle Rinde kommt zum Vorschein.

Stadt bittet Anwohner Straßenbäume mit zu wässern

Um ihren grünen Rasen zu retten, lassen viele Dortmunder abends den Rasensprenger laufen. Bedingt durch die aktuell andauernde Trockenheit sind auch die Mitarbeiter des Tiefbauamtes der Stadt Dortmund sowie beauftragte Unternehmen jetzt täglich mit dem Wässern der Straßen- und Parkbäume beschäftigt, um vor allem den im Herbst und Frühjahr gepflanzten Jungbäumen das Überleben zu sichern. Jetzt bitten sie Dortmunder um Hilfe.  „Dennoch kommen wir mit dem Gießen der jungen Straßenbäume kaum...

  • Dortmund-City
  • 23.07.18
  • 160× gelesen
Natur + Garten
Rosenkäfer ganz groß
2 Bilder

"Ich sehe etwas, was Du nicht siehst " - Fotoausstellung von Udo Bleidick

„Ich sehe etwas, was Du nicht siehst“ ist der Titel einer Fotoausstellung in der Zeit vom 30. Juli bis zum 26. Oktober im Eingangsbereich des St.- Josefs-Hospitals in Dortmund-Hörde, Wilhelm-Schmidt-Straße 4, 44263 Dortmund. Der Dortmunder Naturfotograf Udo Bleidick hat sich auf Makro- und Lupenfotografie spezialisiert und geht mit seinen nicht alltäglichen Fotografien aus der Welt der Insekten, Pflanzen und Mineralien an die Grenzen des mit bloßem Auge Sichtbaren. Die Ausstellung umfasst...

  • Dortmund-Süd
  • 21.07.18
  • 60× gelesen
Natur + Garten
Waldwichtel in ihrem Element

Die Waldwichtel entdecken den Wald

Eine neue Waldwichtel-Gruppe bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Dortmund ab dem 11.09.2018 in Hacheney an. Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags ab 10:00 Uhr mit Edda, dem Eichhörnchen. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der Wald erforscht. Die Kursgebühr beträgt für 5 Treffen 50,- €. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Informationen und Anmeldung: Ev. Bildungswerk,...

  • Dortmund-Süd
  • 19.07.18
  • 35× gelesen
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  • 2.915× gelesen
  • 28
Natur + Garten
Oft ist es der Makel, der eine Sache erst interessant macht.
109 Bilder

Foto der Woche: Verfall und Vergänglichkeit

Wohin man auch sieht: Vollkommenheit. Egal, ob wir uns Modezeitschriften, Reisemagazine oder auch nur Werbung für Autoreifen ansehen – unser Auge hat sich gewöhnt an Gesichter ohne Falten, an traumhafte Sandstrände und den perfekten Pulverschnee. Wo ist noch Platz für das Unperfekte? In der christlichen Tradition der Kunst hatte der Makel für Jahrhunderte seinen festen Platz: Vanitas nennt sich auf Latein die Vorstellung, dass alles Schöne und scheinbar Vollkommene auf der Welt nichts...

  • Herne
  • 11.07.18
  • 1.355× gelesen
  • 34
Natur + Garten
Störche mit Krähen
3 Bilder

Jungstörche auf der Deponie in Lanstrop

Auf den trockenen Äckern und Wiesen , finden die Störche keine Nahrung. Sie haben auf der Deponie einen gedeckten Tisch ,auch Wasser ist in der Nähe ein guter Platz , Bevor  die Reise in den Süden beginnt.

  • Kamen
  • 07.07.18
  • 223× gelesen
  • 7

Beiträge zu Natur + Garten aus