Dortmund-Süd - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht
Zwei Autofahrer hatten wenig Glück, Eisplatten prallten auf ihre Windschutzscheiben (A2 in Höhe Beckum). Zum Glück hielten sie in beiden Fällen stand, so dass niemand verletzt wurde.
2 Bilder

Polizei warnt
Gefährliche Unfälle mit herabstürzenden Eisplatten auf der Autobahn

In den letzten Tagen kam es im Bereich der Dortmunder Autobahnpolizei vermehrt zu Unfällen durch herabstürzende Eisplatten. Allein am Freitagvormittag (18.1.) fielen vier Platten mit der Größe eines Gullydeckel von fahrenden Lkw. In zwei Fällen verfehlten die gefährlichen Geschosse nachfolgende Autos nur knapp. Zwei weitere Autofahrer hatten weniger Glück, die Eisplatten prallten auf ihre Windschutzscheiben (A2 in Höhe Beckum). Zum Glück hielten sie in beiden Fällen stand, so dass niemand...

  • Dortmund-Süd
  • 21.01.19
  • 13× gelesen
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei sucht nach zwei unbekannten Geldabhebern, die nach einem Diebstahl einer Geldbörse Bargeld an Automaten abgehoben haben.
2 Bilder

Polizei sucht Männer
Gestohlene Geldbörse: Wer kennt diese unbekannten Geldabheber?

Die Dortmunder Polizei sucht nach zwei unbekannten Geldabhebern, die im August 2018 nach dem Diebstahl einer Geldbörse in Hombruch, in zwei Fällen Geld an Automaten abgehoben haben. Am 6. August hatte ein Zeuge eine Geldbörse in Hörde aufgefunden und sie bei der Polizei abgegeben. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Geldbörse unbemerkt von ihrer Besitzerin vormittags in Hombruch gestohlen worden war. Der Dieb / die Diebe entwendeten das Bargeld und eine EC Karte. Mit der Karte...

  • Dortmund-Süd
  • 21.01.19
  • 150× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Raub auf einen Kiosk drei unbekannte Täter.

Zeugen gesucht
Drei Männer überfallen Kiosk in Hörde

Drei unbekannte Täter haben am Mittwoch (16. Januar) einen Kiosk in Dortmund-Hörde überfallen. Sie flüchteten mit mehreren Paketen in unbekannte Richtung. Ersten Ermittlungen zufolge betraten zunächst zwei Männer gegen 12.20 Uhr den Kiosk in der Straße Am Oelpfad. Hier bedrohten sie den 25-jährigen Inhaber und forderten die Herausgabe mehrerer Postsendungen. Ein dritter Unbekannter wartete derweil vor der Tür und stand offenbar Schmiere. Das Trio flüchteten anschließend - offenbar zu Fuß...

  • Dortmund-Süd
  • 18.01.19
  • 117× gelesen
Blaulicht

Pkw-Diebstahl in Hörde
Ortungssystem führt Polizei zu Verdächtigen am Halterner Silbersee

Nach dem Diebstahl eines Porsches am Donnerstagmorgen (17.1.) in Dortmund-Hörde hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Dank Ortungssystemen fanden die Beamten den Pkw - und einen Tatverdächtigen - in Haltern am See. Dort erfolgte auch die Festnahme des 27-Jährigen. Der Besitzer des Sportwagens meldete sich gegen 2.20 Uhr bei der Polizei Dortmund. Durch verdächtige Geräusche war er wach geworden und konnte durch ein Fenster nur noch beobachten, wie sein Fahrzeug von seinem Haus...

  • Dortmund-Süd
  • 17.01.19
  • 22× gelesen
Blaulicht
Die Polizei hatte um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Senioren gebeten. Der Mann wurde wenige Stunden später gesehen und gefunden.

+++Update+++
Vermisster 83-Jähriger wieder aufgetaucht! Polizei hatte nach ihm gesucht

Die Polizei hatte um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Senior gebeten. Der 83-Jährige ist mittlerweile wieder aufgetaucht. Der Dortmunder hatte am Mittwoch (16.1.) gegen 16 Uhr das Seniorenhaus in der Kohlgartenstraße verlassen. Der 83-Jährige ist dement und auf Medikamente angewiesen. Ein Zeuge hatte den Gesuchten dann am heutigen Donnerstag (17.1.) in Dortmund-Körne entdeckt. Aktuell befindet sich der Mann in ärztlicher Behandlung in einem Krankenhaus.

  • Dortmund-Süd
  • 17.01.19
  • 428× gelesen
Blaulicht

Syburg
Frau mit Messer attackiert: Haftbefehl wegen versuchten Mordes

Auf einem Parkplatz in Syburg hatte die Polizei den Tatverdächtigen am Freitag festgenommen, der beschuldigt wird, eine Frau mit dem Messer schwer verletzt zu haben. Der 45-Jährige steht im Verdacht, auf seine im Auto sitzende 27 Jahre alte Bekannte mit einem Messer eingestochen zu haben. Er wurde jetzt dem Haftrichter des AG Dortmund vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund einen Haftbefehl wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung erließ. Der...

  • Dortmund-Süd
  • 15.01.19
  • 14× gelesen
Blaulicht
Die Raserszene stoppt die Polizei mit umfangreichen Kontrollen gemeinsam mit dem Ordnungsdienst und Staatsanwaltschaft.

Kampf gegen Raser und Rennen

Neun Schwerverletzte, darunter eine junge Frau, die vielleicht querschnittgelähmt sein wird, sind die dramatische Bilanz der Polizei von 13 mutmaßlichen Autorennen, die 2018 mit Unfällen endeten. 60 Führerscheine und 44 Fahrzeuge stellte die Polizei in insgesamt 63 solchen Fällen im vergangenen Jahr sicher. Im Kampf gegen illegale Rennen stoppten Polizisten jeden Monat bei Großkontrollen und 85 Schwerpunktkontrollen Raser. Beginn der übergreifenden Kontrollen war der 30. März, der sogenannte...

  • Dortmund-City
  • 14.01.19
  • 13× gelesen
Blaulicht
Wegen der zu gut gesicherten Eingangstür mussten sich die Feuerwehrleute einen Zugang durch ein Fenster ins brennende Reihenmittelhaus an der Arnold-Böcklin-Straße in der Malersiedlung verschaffen.
2 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr in der nördlichen Gartenstadt // Mordkommission ermittelt
Zwei Tote bei Reihenhausbrand in der Arnold-Böcklin-Straße

Ein Brand mit tragischen Folgen am 9.1.  in der Malersiedlung: Zwei Menschenleben forderte der Rauch in einem Reihenmittelhaus an der Arnold-Böcklin-Straße, eine 84-Jährige und ihr 51-jähriger Sohn konnten nur noch tot geborgen werden. Drei Feuerwehrleute verletzten sich bei den Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen leicht. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens werden durch die Polizei ermittelt. Inzwischen ermittelt, so die Staatsanwaltschaft, eine Mordkommission, weil eine...

  • Dortmund-Ost
  • 09.01.19
  • 195× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Raub Zeugen.

Polizei
Zeitungsbote im Dortmunder Süden ausgeraubt

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zu Dienstag (8. Januar) an der Straße Am Sturmwald einen Zeitungsboten beraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Der 68-jährige Dortmunder saß gegen 2.15 Uhr gerade in seinem Auto - etwa in Höhe der Hausnummer 10 -, als plötzlich ein Unbekannter die Tür aufriss und ihn "in den Schwitzkasten" nahm. Der Täter durchsuchte den Mann und zog schließlich seine Geldbörse aus seiner Bauchtasche. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Am Spörkel. Der...

  • Dortmund-Süd
  • 08.01.19
  • 23× gelesen
Blaulicht
Nach einem Unfall sucht die Polizei Zeugen.

Unfallflucht
Elfjähriger im Dortmunder Süden angefahren

Ein elfjähriger Junge ist am Samstag (29.12.) in Loh von einem bislang unbekannten Auto erfasst worden. Das Kind stürzte und wurde leicht verletzt. Zeugenaussagen zufolge bog der Elfjährige gegen 14.10 Uhr mit seinem Fahrrad aus dem Eigenheimweg in die Straße "Roter Weg" ein. Zur gleichen Zeit fuhr ein grauer Pkw auf der Straße in Richtung Norden. In Höhe der Einmündung erfasste das Auto das Hinterrad des Fahrrads, sodass der Junge stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Der Fahrer setzte...

  • Dortmund-Süd
  • 04.01.19
  • 18× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht einen Sextäter, der ein 15-jähriges Mädchen vergewaltigte.

Täter gesucht
15-jähriges Mädchen im Dortmunder Kreuzviertel vergewaltigt

Nach einer Vergewaltigung im Dortmunder Kreuzviertel am späten Dienstagabend (18.12.) sucht die Polizei dringend Zeugen. Ihren ersten Angaben zufolge war eine 15-jährige Dortmunderin gegen 23.45 Uhr zu Fuß im Bereich Schillingstraße/Weisbachstraße unterwegs, als sie von einem unbekannten Täter unvermittelt von hinten angegangen wurde. Es kam zu sexuellen Handlungen an dem Mädchen, bevor der Unbekannte abrupt flüchtete. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die die Tat beobachtet...

  • Dortmund-Süd
  • 19.12.18
  • 362× gelesen
Blaulicht
Die Polizei fragt: "Wer hat den Unfallhergang beobachtet und kann Hinweise geben?"

Verkehrsunfallflucht
Fußgängerin von Auto auf Gehweg in Sölde angefahren

Ein unbekannter Fahrer eines PKW Suzuki fuhr gestern Abend, 10. Dezember, 20.55 Uhr, eine 36-jährige Fußgängerin in Dortmund-Sölde auf der Sölder Straße an und flüchtete anschließend vom Unfallort. Den ersten Ermittlungen zur Folge stand die Dortmunderin vor der dortigen Pension auf dem Gehweg. Dann wollte der unbekannte Fahrer eines Suzuki Geländewagens von der Sölder Straße in die Schlagbaumstraße abbiegen. Dabei fuhr der Fahrer plötzlich über den Gehweg, rollte auf die 36-Jährige zu...

  • Dortmund-Süd
  • 11.12.18
  • 29× gelesen
Blaulicht
Zwei britische und eine amerikanische Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurden im Westfalenpark gefunden.
2 Bilder

Bomben-Entschärfung
Drei Fliegerbomben im Westfalenpark gefunden

Bei Sondierungsarbeiten wurden heute (11.12.)  zwei britische und ein amerikanischer 250-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg im Westfalenpark nahe des Sonnensegels gefunden. Sie müssen heute noch durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden. Die Bevölkerung ist nicht von Evakuierungsmaßnahmen betroffen. Den Evakuierungsradius sehen Sie in der Karte. Aufgrund der Entschärfung wird der Westfalenpark ab sofort geschlossen. Die...

  • Dortmund-Süd
  • 11.12.18
  • 48× gelesen
Blaulicht

Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Garagenbrand auf Herdecker Tankstelle

Herdecke.  Ein Garagenbrand auf einem Tankstellegelände an der Dortmunder Landstraße wurde der Freiwillige Feuerwehr Herdecke am Sonntag um 21:35 Uhr gemeldet. Für die Feuerwehr wurde aufgrund der Meldung Stadtalarm mit Sirenenalarm ausgelöst. Ein Kunde hatte den Brand entdeckt. Gemeinsam mit Mitarbeitern der Tankstelle wurden erste Löschmaßnahmen mit einem Feuerlöscher aufgenommen. Der Brand konnte jedoch nicht abschließend bekämpft werden. Einsatzkräfte setzen C-Rohre ein Die ersten...

  • Dortmund-Süd
  • 03.12.18
  • 6× gelesen
Blaulicht
 Bei Lebensrettern bedankte sich Polizeipräsident Gregor Lange (4.v.l.), überreichte ihnen eine Urkunde sowie eine kleine Aufmerksamkeit.

Dortmunder schauten nicht weg sondern handelten
Polizei zeichnet Mutige aus

Besonders couragierte Bürger ehrte der Polizeipräsident jetzt für ihren mutigen Einsatz. Einer der geehrten Männer brachte es auf den Punkt. Dass er als Ersthelfer auf der Autobahn auch immer ein Risiko eingehe, selbst verletzt zu werden, sagte er: "Das war mir egal" und der 42-jährige Emsländer fügte hinzu, "ich wollte helfen. Einfach nur helfen." 10 Bürger wurden für Einsatz geehrtMit seiner Hilfe hat er ein Leben gerettet. Dafür wurde er gemeinsam mit zehn weiteren Männern und Frauen im...

  • Dortmund-City
  • 22.11.18
  • 16× gelesen