Dortmund-Süd - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Nach einem Unfall sucht die Polizei Zeugen.

Unfallflucht
Elfjähriger im Dortmunder Süden angefahren

Ein elfjähriger Junge ist am Samstag (29.12.) in Loh von einem bislang unbekannten Auto erfasst worden. Das Kind stürzte und wurde leicht verletzt. Zeugenaussagen zufolge bog der Elfjährige gegen 14.10 Uhr mit seinem Fahrrad aus dem Eigenheimweg in die Straße "Roter Weg" ein. Zur gleichen Zeit fuhr ein grauer Pkw auf der Straße in Richtung Norden. In Höhe der Einmündung erfasste das Auto das Hinterrad des Fahrrads, sodass der Junge stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Der Fahrer setzte...

  • Dortmund-Süd
  • 04.01.19
Die Polizei sucht einen Sextäter, der ein 15-jähriges Mädchen vergewaltigte.

Täter gesucht
15-jähriges Mädchen im Dortmunder Kreuzviertel vergewaltigt

Nach einer Vergewaltigung im Dortmunder Kreuzviertel am späten Dienstagabend (18.12.) sucht die Polizei dringend Zeugen. Ihren ersten Angaben zufolge war eine 15-jährige Dortmunderin gegen 23.45 Uhr zu Fuß im Bereich Schillingstraße/Weisbachstraße unterwegs, als sie von einem unbekannten Täter unvermittelt von hinten angegangen wurde. Es kam zu sexuellen Handlungen an dem Mädchen, bevor der Unbekannte abrupt flüchtete. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder...

  • Dortmund-Süd
  • 19.12.18
Die Polizei fragt: "Wer hat den Unfallhergang beobachtet und kann Hinweise geben?"

Verkehrsunfallflucht
Fußgängerin von Auto auf Gehweg in Sölde angefahren

Ein unbekannter Fahrer eines PKW Suzuki fuhr gestern Abend, 10. Dezember, 20.55 Uhr, eine 36-jährige Fußgängerin in Dortmund-Sölde auf der Sölder Straße an und flüchtete anschließend vom Unfallort. Den ersten Ermittlungen zur Folge stand die Dortmunderin vor der dortigen Pension auf dem Gehweg. Dann wollte der unbekannte Fahrer eines Suzuki Geländewagens von der Sölder Straße in die Schlagbaumstraße abbiegen. Dabei fuhr der Fahrer plötzlich über den Gehweg, rollte auf die 36-Jährige zu und...

  • Dortmund-Süd
  • 11.12.18
Zwei britische und eine amerikanische Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurden im Westfalenpark gefunden.
2 Bilder

Bomben-Entschärfung
Drei Fliegerbomben im Westfalenpark gefunden

Bei Sondierungsarbeiten wurden heute (11.12.)  zwei britische und ein amerikanischer 250-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg im Westfalenpark nahe des Sonnensegels gefunden. Sie müssen heute noch durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden. Die Bevölkerung ist nicht von Evakuierungsmaßnahmen betroffen. Den Evakuierungsradius sehen Sie in der Karte. Aufgrund der Entschärfung wird der Westfalenpark ab sofort geschlossen. Die Veranstaltung...

  • Dortmund-Süd
  • 11.12.18

Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Garagenbrand auf Herdecker Tankstelle

Herdecke.  Ein Garagenbrand auf einem Tankstellegelände an der Dortmunder Landstraße wurde der Freiwillige Feuerwehr Herdecke am Sonntag um 21:35 Uhr gemeldet. Für die Feuerwehr wurde aufgrund der Meldung Stadtalarm mit Sirenenalarm ausgelöst. Ein Kunde hatte den Brand entdeckt. Gemeinsam mit Mitarbeitern der Tankstelle wurden erste Löschmaßnahmen mit einem Feuerlöscher aufgenommen. Der Brand konnte jedoch nicht abschließend bekämpft werden. Einsatzkräfte setzen C-Rohre ein Die ersten...

  • Dortmund-Süd
  • 03.12.18
 Bei Lebensrettern bedankte sich Polizeipräsident Gregor Lange (4.v.l.), überreichte ihnen eine Urkunde sowie eine kleine Aufmerksamkeit.

Dortmunder schauten nicht weg sondern handelten
Polizei zeichnet Mutige aus

Besonders couragierte Bürger ehrte der Polizeipräsident jetzt für ihren mutigen Einsatz. Einer der geehrten Männer brachte es auf den Punkt. Dass er als Ersthelfer auf der Autobahn auch immer ein Risiko eingehe, selbst verletzt zu werden, sagte er: "Das war mir egal" und der 42-jährige Emsländer fügte hinzu, "ich wollte helfen. Einfach nur helfen." 10 Bürger wurden für Einsatz geehrtMit seiner Hilfe hat er ein Leben gerettet. Dafür wurde er gemeinsam mit zehn weiteren Männern und Frauen im...

  • Dortmund-City
  • 22.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.