Dortmund-Ost - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Foto: Polizei NRW
2 Bilder

Sexualdelikt im Jahr 2016 in Dortmund-Aplerbeck
Polizei sucht mit Phantombild nach Vergewaltiger

Im November 2016 missbrauchte und verletzte ein bis heute unbekannter Täter in Dortmund-Aplerbeck ein damals neunjähriges Mädchen. Bisherige Ermittlungen führten nicht auf die Spur eines Tatverdächtigen. Die Kriminalpolizei fahndet weiter mit einem Phantombild des Landeskriminalamtes nach dem Täter und fragt erneut: Wer erkennt den auf dem Phantombild abgebildeten Mann? Die Schülerin befand sich am 3.11.2016 gegen 14 Uhr auf der Schweizer Allee auf dem Weg nach Hause. In Höhe des Hauses...

  • Dortmund
  • 24.02.22
Das Wappen der Bundespolizei.

Am Dortmunder Flughafen in Wickede
Bundespolizei zieht 830 Euro Geldstrafe ein

Am gestrigen Mittwoch (29.12.) stellten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen in Wickede einen 30 Jahre alten Mann fest, der per Haftbefehl gesucht wurde. Der Gelsenkirchener konnte die geforderte Summe aufbringen und seine Flugreise fortsetzen. Gegen 11.30 Uhr wurde ein 30-Jähriger bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Pristina/ Kosovo am Dortmund Airport vorstellig. Bei einer Überprüfung kam die Festnahme der Staatsanwaltschaft Berlin zum Vorschein. Das Amtsgericht Tiergarten hatte...

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.21
Über einen Verkehrsunfall in Asseln hat die Polizei berichtet (Symbolbild).

In Asseln
Zwei Verletzte nach Unfall auf der Aplerbecker Straße

Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer bei einem Unfall am Mittwoch (29.11.) gegen 14.40 Uhr auf der Aplerbecker Straße in Asseln. Der 58-Jährige fuhr nach den ersten Erkenntnissen mit seinem BMW von einer Grundstückseinfahrt nach rechts auf die Aplerbecker Straße und stieß dabei mit dem Kia einer 28-jährigen Fahrerin aus Dortmund zusammen, die über die Aplerbecker Straße fuhr. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Da im BMW des Dortmunders mehrere Airbags auslösten, setzte die...

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.21
Bundespolizisten im Einsatz am Flughafen Dortmund (Symbolbild).

Bei Ausreisekontrolle eines Fluges nach Moldawien
Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl am Flughafen in Wickede

Am gestrigen Dienstagmorgen (28.12.) stellten Bundespolizisten am Flughafen Dortmund in Wickede einen 25-Jährigen fest, der zur Festnahme ausgeschrieben war. Nach Bezahlung der Geldstrafe konnte der Mann seinen Flug nach Moldawien antreten. Gegen 7 Uhr wurde ein rumänischer Staatsangehöriger bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Chişinău/Moldawien am Dortmunder Flughafen vorstellig. Bei einer Überprüfung kam die Festnahme der Staatsanwaltschaft Osnabrück zum Vorschein. Das Amtsgericht...

  • Dortmund-Ost
  • 29.12.21
Gleich zweimal konnten Bundespolizisten am Montag am Dortmunder Flughafen zwei Geldstrafen vollstrecken.

Am Dortmunder Flughafen in Wickede
Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle und zieht 2.120 Euro an Geldstrafen ein

Am gestrigen Montagmorgen (20.12.) stellten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen gleich zwei Männer fest, die zur Fahndung ausgeschrieben waren. Beide konnten jedoch die erforderliche Geldstrafe begleichen und ihre Reise fortsetzen. Gegen 9.15 Uhr wurde ein 58-Jähriger bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Ohrid in Nordmazedonien am Dortmund Airport vorstellig. Er legte seinen mazedonischen Reisepass vor. Bei einer Überprüfung kam der Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft...

  • Dortmund-Ost
  • 21.12.21

Versuchter Raub in Wickede
Zeugen gesucht nach Überfall an der U-Bahnhaltestelle "Zugstraße"

Nach einem versuchten Raub in der Nacht zu Sonntag (11.12.) an der Stadtbahn-Haltestelle "Zugstraße" in Wickede sucht die Polizei Zeugen. Laut ersten Erkenntnissen verließen zwei Dortmunder, 17 und 18 Jahre jung, um 22.42 Uhr die Stadtbahnlinie U43 an der Haltestelle "Zugstraße", als drei unbekannte Männer aus westlicher Richtung (Asseln) auf sie zukamen. Das Trio forderte die Herausgabe von Handys und Bargeld. Da sich beide weigerten, kam es zu einer kurzen körperlichen Auseinandersetzung....

  • Dortmund-Ost
  • 13.12.21
Die Dortmunder Polizei hofft auf Zeugen (Symbolbild).

Polizei sucht Zeugen nach Tat in Wickede
59-jähriger bei Streit an U43-Haltestelle durch Tritte schwer verletzt

Am Samstagabend (11.12.) um 19.50 Uhr kam es an der Stadtbahn-Haltestelle "Bockumweg" in Wickede zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei ein 59-jähriger Dortmunder schwer verletzt worden ist. Die Polizei sucht noch weitere Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge war es dort an der Haltestelle der Linie U43 am Wickeder Hellweg zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei wartenden Fahrgästen gekommen. Der Streit eskalierte, als einer der beiden Fahrgäste dem anderen, dem 59-Jährigen aus...

  • Dortmund-Ost
  • 13.12.21
Bei der Einreisekontrolle am Dortmunder Flughafen konnte die Bundespolizei einen zur Festnahme ausgeschrieben 43-Jährigen herausfischen (Symbolbild).

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl am Flughafen
Familie zahlt 2.100 Euro, damit 43-Jähriger einreisen kann

Am Sonntagnachmittag (12.12.) stellten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen in Wickede einen 43-Jährigen fest, der zur Festnahme ausgeschrieben war. Nach Bezahlung der Geldstrafe konnte der Mann zu seiner Familie nach Gelsenkirchen reisen. Gegen 17 Uhr wurde ein bulgarischer Staatsangehöriger bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Plovdiv/Bulgarien am Dortmund Airport vorstellig. Bei seiner Überprüfung kam die Festnahme der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth zum...

  • Dortmund-Ost
  • 13.12.21
Die Polizei berichtete über den Unfall an der Einmündung der Wickeder in die Husener Straße (Symbolbild).

Kind bei Unfall in Husen leicht verletzt
Autofahrerin erfasst Siebenjährige im Einmündungsbereich Wickeder/Husener Straße

Heute Morgen (9.12.) ist eine siebenjährige Fußgängerin in Husen von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war eine 18-jährige Dortmunderin gegen 7.35 Uhr mit ihrem Pkw auf der Wickeder Straße in Richtung Norden unterwegs. Als die Ampel grün zeigte, fuhr sie an und blieb im Einmündungsbereich zur Husener Straße stehen, um dort Fußgängern das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah sie beim erneuten Losfahren ein 7-jähriges...

  • Dortmund-Ost
  • 09.12.21
Hier geht's zu den Klos - allerdings zu denen im historischen denkmalgeschützten Bereich am Haupteingang des Hauptfriedhofes (Symbolbild).

Über 50.000 Euro Sachschaden
Zeugen gesucht nach Brand der Toilettenanlage am Glockenturm auf dem Hauptfriedhof in Wambel

Unbekannte Täter haben am gestrigen Dienstagabend (7.12.) eine Toilettenanlage auf dem Dortmunder Hauptfriedhof in Wambel in Brand gesetzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von über 50.000 Euro, teilte die Polizei mit. Gegen 20.10 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert. Auf dem Hauptfriedhof, Am Gottesacker 25, brannte die Toilettenanlage. Die Anlage befindet sich mittig am Glockenturm. Die Feuerwehr konnte das Feuer zügig löschen. Wahrscheinlich hatte die Anlage schon mehrere Stunden...

  • Dortmund-Ost
  • 08.12.21
Das Wappen der Bundespolizeibehörde.

2.100 Euro teure Ausreise
Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl am Flughafen in Wickede

Am Sonntagmorgen (5.12.) stellten Bundespolizisten am Flughafen Dortmund eine 36-Jährige fest, die zur Festnahme ausgeschrieben war. Nach Bezahlung der Geldstrafe konnte die Frau ihren Flug nach Rumänien antreten. Gegen 9.30 Uhr wurde eine rumänische Staatsangehörige bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Targu Mures/Rumänien am Dortmund Airport vorstellig. Bei einer Überprüfung kam die Festnahme der Staatsanwaltschaft Regensburg zum Vorschein. Das Amtsgericht Regensburg hatte die Frau im...

  • Dortmund-Ost
  • 06.12.21
Bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Bulgarien waren Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen erfolgreich und fischten einen zur Festnahme ausgeschriebenen Dieb heraus (Symbolbild).

Bei Ausreisekontrolle am Flughafen Dortmund
34-jähriger zur Festnahme ausgeschriebener Dieb kann 1.200 Euro Geldstrafe begleichen

Am Samstag (4.12.) stellten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen einen 34-jährigen Mann fest, der zur Fahndung ausgeschrieben waren. Er konnte indes die erforderliche Geldstrafe in Höhe von 1.200 Euro begleichen und so seinen Heimflug nach Bulgarien antreten. Gegen 13.10 Uhr wurde der bulgarische Staatsangehörige bei der Ausreisekontrolle eines Fluges in die bulgarische Hauptstadt Sofia Dortmund vorstellig. Er legte seine bulgarische Identitätskarte vor. Bei einer Überprüfung kam ein...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.21
Keineswegs um orientalische Gewürze, sondern um Drogen, ein stark amphetaminhaltiges Pulver, handelte es sich beim Inhalt dieser sichergestellten Tütchen.

Bundespolizisten beweisen guten Riecher
Keine Gewürze: 21-Jähriger reist am Flughafen in Wickede mit fast 100 Gramm Drogengemisch ein

Am Freitagmorgen (3.12.) gegen 8.30 Uhr kontrollierten Bundespolizisten am Flughafen Dortmund in Wickede unter anderem einen 21-Jährigen. Bei einer späteren Durchsuchung stellten die Beamten eine größere Menge verbotener Substanzen fest. Der junge Mann, ein afghanischer Staatsbürger, war bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle am Dortmund Airport vorstellig geworden. Der aus Griechenland einreisende Mann konnte keinen gültigen Aufenthaltstitel vorweisen, weswegen ihn die Bundespolizisten...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.21
Zum Einsatz nach Körne wurden Kräfte der Dortmunder Feuerwachen Mitte und Neuasseln gerufen (Symbolbild).

Toaster in Körne in Brand geraten
Feuer im Mehrfamilienhaus an der Paderborner Straße erlöscht von selbst // Zwei Personen zur Untersuchung in Krankenhaus gebracht

Am Freitag (3.12.) gegen 14.20, wurde die Feuerwehr Dortmund zu einem Einsatz in die Paderborner Straße in Körne alarmiert. Zahlreiche Anrufer meldeten das Auslösen eines Rauchwarnmelders in einer Wohnung und eine starke Verqualmung des Treppenraumes eines Mehrfamilienhauses. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr schnell die Ursache der Verqualmung ausmachen: Ein Toaster auf einer Küchenzeile hatte gebrannt und auch die darüber hängenden Schränke schon stark in Mitleidenschaft...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.21
In einer Pressemitteilung berichtet die Dortmunder Polizei über den Unfall mit Beteiligung einer Stadtbahn in Wickede (Symbolbild).

Autofahrerin (82) in Wickede leicht verletzt
Pkw prallt auf dem Wickeder Hellweg gegen Stadtbahn der Linie U43

Auf dem Wickeder Hellweg in Wickede ist am Mittwochabend (1.12.) ein Auto gegen eine Straßenbahn geprallt. Die 82-jährige Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt. Nahe der Haltestelle "Eichwaldstraße" wollte die Dortmunderin Zeugenangaben zufolge gegen 19.30 Uhr aus einem Hinterhof kommend nach rechts auf den Hellweg abbiegen. Dabei übersah sie aus bislang ungeklärter Ursache die Bahn der Linie U43 in Richtung Dorstfeld. Deren 26-jähriger Fahrer leitete zwar noch eine Bremsung ein, konnte...

  • Dortmund-Ost
  • 02.12.21
Die Polizei berichtet über einen schweren Unfall mit einem E-Scooter in der Lüneburger Straße (Symbolbild).

28-Jährige schwer verletzt
Auto erfasst E-Scooter-Fahrerin auf der Lüneburger Straße am Rande der Oststadt

Schwere Verletzungen erlitt eine 28-jährige E-Scooter-Fahrerin am Mittwoch (1.12.) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Rande der Dortmunder Oststadt. Die Frau fuhr um 19.10 Uhr mit dem Roller über die Lüneburger Straße in Richtung Klönnestraße. Zugleich bog der 46-jährige Fahrer eines VW Arteon vom Zinkhüttenweg nach rechts in die Lüneburger Straße ab. Dabei missachtete er nach ersten Erkenntnissen die Vorfahrt der E-Scooter-Fahrerin und erfasste sie frontal. Der Rettungsdienst...

  • Dortmund-Ost
  • 02.12.21
Bei der Einreisekontrolle der Passagiere eines Fluges aus Lwiw/Ukraine wurde die Bundespolizei am Flughafen fündig (Symbolfoto).

Teure Einreise am Flughafen Dortmund
Bundespolizei zieht 3.200 Euro Geldstrafe von einem zur Festnahme ausgeschriebenen 33-Jährigen ein

Gestern, am Montagnachmittag (29.11.), stellten Bundespolizisten am Flughafen Dortmund in Wickede einen 33-Jährigen fest, der zur Festnahme ausgeschrieben war. Nach Bezahlung der Geldstrafe konnte der Mann dann aber einreisen. Gegen 16 Uhr wurde ein ukrainischer Staatsangehöriger bei der Einreisekontrolle eines Fluges aus Lwiw/Ukraine am Dortmund Airport vorstellig. Bei einer Überprüfung kam eine zweite Personalie des Mannes sowie die Festnahme der Staatsanwaltschaft Wuppertal zum Vorschein....

  • Dortmund-Ost
  • 30.11.21
Einsatzkräfte und Fahrzeuge von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei vor dem betroffenen Gebäude in der Meylantstraße in Wickede.

Polizisten bergen Bewusstlosen
Mieter (53) stirbt nach Küchenbrand an der Meylantstraße in Wickede

Ein 53-Jähriger ist am heutigen Montagnachmittag (29.11.) nach einem Küchenbrand in einem fünfgeschossigen Mehrfamilienhaus an der Meylantstraße in Wickede verstorben. Zuvor hatte die Besatzung eines Streifenwagens der Polizei den bewusstlosen Bewohner noch aus der stark verrauchten Wohnung geborgen. Reanimationsversuche bleiben leider erfolglos. Gegen 14 Uhr waren Feuerwehr und Rettungsdienst in die Meylantstraße gerufen worden. Nachbarn im Haus waren auf das Piepen eines Rauchwarnmelders...

  • Dortmund-Ost
  • 29.11.21
Zeugenhinweise nehmen die Beamten auf der Polizeiwache Körne am Körner Hellweg entgegen (Archivfoto).

Polizei sucht Zeugen
Hund bringt jungen Radfahrer am Rennweg in Wambel zu Fall

Ein junger Radfahrer ist bereits am 15. November auf dem Rennweg in Wambel gestürzt und verletzte sich dabei. Grund war seinen ersten Angaben zufolge ein Hund, der plötzlich hinter einer Böschung hervortrat und dem er ausweichen wollte. Die Polizei hofft auf Zeugen. Der Unfall ereignete sich am Abend des 15.11., ein Montag, gegen 19 Uhr. Der 13-jährige Dortmunder war demnach auf dem westlichen Gehweg des Rennwegs in Richtung Norden unterwegs. Etwa in Höhe des Blumenladens, Haus Nummer 119, kam...

  • Dortmund-Ost
  • 26.11.21
Die Feuerwehr löschte einen Sauna-Brand in einem Brackeler Fitnessclub (Symbolbild).

An der Hengsener Straße in Brackel
Sauna-Brand im Kellergeschoss eines Fitnessclubs gelöscht

Am Mittwoch (24.11.) gegen 16.30 Uhr wurde die Feuerwehr in die Hengsener Straße nach Brackel alarmiert. In einem Fitnessclub war es zu einem Brand in einer im Kellergeschoss befindlichen Sauna gekommen. Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Personen im Gebäude befanden, wurden umgehend zwei Atemschutztrupps eingesetzt. Glücklicherweise hatten aber alle Personen den Gefahrenbereich sofort verlassen, so dass keine Verletzten zu beklagen waren. Der Brand konnte des Weiteren...

  • Dortmund-Ost
  • 25.11.21
Über einen Schulbusunfall in Kurl hat die Polizei berichtet (Symbolbild).

In Kurl im Einmündungsbereich Kurler/Greveler Straße
Zwölf Personen leicht verletzt bei Schulbusunfall

Glück im Unglück für alle Beteiligten: Zwölf Personen wurden am Montag (22.11.) gegen 13.55 Uhr bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Schulbus in Kurl auf der Kurler Straße an der Einmündung Greveler Straße nur leicht verletzt: neun Schüler, zwei Lehrerinnen und der 61-jährige Pkw-Fahrer. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der 61-jährige Autofahrer die Vorfahrt des 56-jährigen Schulbusfahrers missachtet. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß, durch den der...

  • Dortmund-Ost
  • 23.11.21
Mit Hinweisen sollten sich Zeugen an die Polizeiwache Asseln (im Bild) wenden (Archivfoto).

Grundschüler wurde auf dem Wickeder Hellweg angefahren
Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Bereits am vergangenen Donnerstag (18.11.) gegen 16.15 Uhr ist es in Wickede auf dem Wickeder Hellweg in Höhe der Häuser Nummer 62 bis 67 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen. Ein achtjähriger Grundschüler aus Dortmund wurde angefahren, die Unfallverursacherin flüchtete. Nun sucht die Polizei Zeugen. Nach eigenen Angaben überquerte der Schüler eine grüne Ampel auf dem Wickeder Hellweg, als er von einem Fahrzeug erfasst wurde. Zum Glück verletzte sich der Achtjährige hierbei nur...

  • Dortmund-Ost
  • 22.11.21
Ein dicker Fisch ging der Bundespolizei bei der Einreisekontrolle am Dortmund Airport ins Netz (Symbolbild).

Bei der Einreisekontrolle am Dortmunder Flughafen in Wickede
Verurteilter Totschläger festgenommen

Bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Plovdiv/Bulgarien hat die Bundespolizei am Flughafen in Wickede am Sonntag (21.11.) gegen 16 Uhr einen 33-jährigen bulgarischen Staatsangehörigen festgenommen. Bei seiner Überprüfung stellten die Beamten einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Dortmund fest: Das Landgericht Dortmund hatte den Mann wegen Totschlags im Mai 2012 zu einer Freiheitsstrafe von 7 Jahren und 6 Monaten verurteilt. Nach seiner Abschiebung im Juni 2015 reiste...

  • Dortmund-Ost
  • 22.11.21
Die Dortmunder Polizei hofft auf Zeugenhinweise (Symbolbild).

Kripo hofft auf Zeugenhinweise
Fünf Fahrzeuge in Asselner Straßen mit pinker Farbe besprüht

Mehrere Fahrzeughalter haben am Freitag, 12. November, ihren Augen kaum trauen wollen. An ihren Pkw erwartete sie eine böse Überraschung: Bislang unbekannte Täter hatten in Asseln in Summe fünf Autos mit pinker Sprühfarbe besprüht. Die Polizei sucht nun Zeugen. In der Zeit von Donnerstag (11.), 19.30 Uhr bis Freitagfrüh (12.), 7 Uhr, verursachten der/die Tatverdächtigen einen Gesamtschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Fünf Fahrzeuge im Bereich Grüningsweg und Ruckebierstraße waren mit...

  • Dortmund-Ost
  • 21.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.