Dortmund-Ost - Fotografie

Beiträge zur Rubrik Fotografie

Eine klassische Darstellung von Zeit: Uhr und Sand. Was fällt euch noch ein?
Aktion

Foto der Woche
Die Zeit

2021 haben wir hinter uns, das neue Jahr ist da. Die Kalender stehen wieder am Anfang ihres Zyklus', die Reise geht von vorne los. Wir messen die Zeit, obwohl sie stofflich nicht zu greifen ist. Wer Zeit fotografisch darstellen möchte, hat viele Möglichkeiten. Zeit kann man nicht sehen oder fühlen und trotzdem ist sie immer da. Manche sind der Ansicht, dass Zeit eine große und wirkungsvolle Illusion ist, andere sprechen von unterschiedlichen zeitlichen Bezugssystemen, und wieder andere glauben...

  • Herne
  • 01.01.22
  • 33
  • 13

Foto der Woche
Qualm, Rauch und Dampf

Wenn das Wetter draußen nicht das beste ist, finden kreative Foto-Nerds auch in den eigenen vier Wänden Gelegenheit zum Ausprobieren. Überall, wo es kokelt, zischt oder brutzelt, ist auch ein Motiv nicht weit. Denn in dieser Woche suchen wir das beste Community-Bild zum Thema Qualm, Rauch und Dampf. Um hier ein passendes Motiv zu finden, muss man nicht einmal zur Zigarette greifen. Auch Räucherstäbchen, Streichhölzer, Teekessel, verglimmende Kerzen, Schornsteine, Kaminfeuer,...

  • Herne
  • 10.04.21
  • 12
  • 13

Foto der Woche
Die Maschine

Mit der Maschine ist es interessant: In Filmen und der Literatur wird sie immer wieder als Gegenstück zum Menschen gezeigt, aber andererseits gehören Maschinen ganz selbstverständlich zu unserem Leben dazu. Zeigt mir in dieser Woche mal eure spannendsten Maschinen. In Filmen wie "Matrix" und "Terminator" kommt die Maschine als gefühllose und nur durch eine kalte Logik geleitete Gefahr daher. Mensch gegen Maschine, und zwar auf Leben und Tod, so heißt es da. Das ist aber nur eine Sichtweise von...

  • Herne
  • 26.12.20
  • 28
  • 8
Jede Woche zeigen wir fünf Fotos von Bürgerreportern auf Deutschlands größter Medienwand. Wer mitmachen möchte, veröffentlicht seine Bilder einfach im Lokalkompass.

Newswall am Limbecker Platz
Bis zum 6. November: Fünf Bürgerreporter-Fotos auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Bitte beachtet...

  • Herne
  • 30.10.20
  • 21
  • 10
Ein Beispielbild der Fotografin Etta Gerdes.
2 Bilder

Kulturrucksack-Fotowettbewerb für junge Dortmunder von 10 bis 14
"Die Farben des Sommers"

Der Sommer ist bunt: Der Himmel blau, das Wasser glitzert in der Sonne, die Blumen blühen... Um die "Farben des Sommers" geht es in einem Fotowettbewerb des Landesprogramms „Kulturrucksack“. Teilnehmen können Dortmunder Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren. Die Motive sind völlig freigestellt. Ob in Dortmund oder am Urlaubsort mit der Handy,- Kompakt- oder Spiegelreflex-Kamera fotografiert, alles ist erlaubt. Die besten Fotos und die besten Ideen werden mit Sachpreisen belohnt....

  • Dortmund-Nord
  • 23.06.20
68 Bilder

Asselner Marie-Juchacz-Platz
Zweirad Oldie-Treff ist nach wie vor ein Ausstellungs-Renner

Schon zum 20. Mal trafen sich  mehrere hundert Zweirad Oldie Fans am Marie-Juchacz-Haus in Asseln, um miteinander zu klönen, zu fachsimpeln und um die liebevoll restaurierten alten Mopeds und Krafträder einer längst vergangenen Zeit zu bewundern. Ob BMW, Benelli, Kreidler, Moto Guzzi, MZ, Zündapp oder alle anderen bekannten und weniger bekannten Maschinen: alle erstrahlten im neuen Glanz. Durch das stetige Kommen und Fahren der stolzen Besitzer, änderte sich auch laufend das Angebot der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.19
- Die erste im Hafen gelöschte Fracht bestand aus Sand  des Dampfers "Dortmund" . Der Lagerplatz lag nördlich  des städtischen Lagerhauses.
9 Bilder

Auf den Spuren Dortmunder Industriegeschichte...
9. März 1899 - Das 1. Schiff wird im Dortmunder Hafen entladen

Vor genau 120 Jahren, noch bevor der deutsche Kaiser den Dortmund-Ems-Kanal und den Dortmunder Hafen offiziell eröffnete, legte ein unscheinbarer Schleppkahn namens „Dortmund“ im Stadthafen an und probte den Ernstfall! Der Probelauf der Anlieferung verlief reibungslos und ohne Zwischenfälle. Die Ladung Sand wurde durch den hochmodernen Portalkran vor Ort aus dem Schiffsrumpf auf den Platz nördlich neben dem Städtischen Lagerhaus eingelagert. Das geschah alles ohne Beisein der Öffentlichkeit,...

  • Dortmund-Nord
  • 08.03.19
  • 1

Beiträge zu Fotografie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.