Dortmund - Fotografie

Beiträge zur Rubrik Fotografie

Marco Gaiotti – Italien
Dschelada nach dem Gewitter: Dscheladas, auch Blutbrust-Paviane genannt, sind weltweit die einzige
Affenart, die sich von Gräsern ernährt. Beheimatet sind sie auf den Hochebenen Äthiopiens. Jeden Morgen wandern große Familienverbände von ihren Schlafplätzen in den steilen Felswänden, die bis zu 1000 Meter senkrecht abfallen können, zu ihren Futterplätzen auf den Hochebenen. Auf diesem Bild kann man die Strategie der Nahrungsaufnahme gut erkennen: Die Tiere reißen Büschel von Gras ab, sortieren die Halme und führen das Bündel dann zum Maul. Die Aufnahme entstand am Ende der Regenzeit nach einem heftigen Gewitter.
2 Bilder

Blick in die Nachbarschaft
Prämierte Naturfotografien in Lünen

"Schönheit und Schmerz" lautet der Titel der Ausstellung, die vom 6. März bis zum 24. April in der evangelischen Stadtkirche St. Georg zu sehen sein werden. Die Bilder stammen aus dem Wettbewerb "Europäischer Naturfotograf des Jahres 2019" der Gesellschaft für Naturfotografie e.V. (kurz GDT). Die offizielle Bezeichnung: In Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Lünen zeigt die Stadtkirche einige Bilder aus dem Wettbewerb Europäischer Naturfotograf des Jahres - GDT - Gesellschaft für...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.22
  • 2
  • 3
Das Foto vom Boot auf dem See stammt von Susanne Wunn (aufgenommen in San Vicente de la Barquera).
Aktion 2 Bilder

Zeigt uns Eure digitalen Erinnerungen!
Leseraktion "Mein schönstes Urlaubsfoto" - gegen den Coronablues in der Community

An milden Tagen piepen die Gartenvöglein, als wollten sie aus dem Stand mit dem Nestbau beginnen. Irgendwie liegt Frühling in der Luft und weckt erste schwache Hoffnungen, die fiese Sache mit den Pandemie könnte vielleicht doch bald besser werden. Zumindest eine zeitlang. Hand aufs Herz: Was hilft immer gegen den Coronablues? Richtig: schöne Bilder! Sie regen zum Träumen an und sorgen mit Leichtigkeit für gute Laune. Deshalb an dieser Stelle der Aufruf an die Community: Zeigt uns Eure schönsten...

  • Wesel
  • 30.01.22
  • 17
  • 3
27 Bilder

Winterleuchten im Dortmunder Westfalenpark
Kleine Tour durch den Park

Heute nehme ich euch mit durch den Dortmunder Westfalenpark. Dort findet noch bis zum 9.1.2022 das Winterleuchten statt. Auf einem Rundweg von ca. 2km kann man die unterschiedlichsten Lichtinstallationen bestaunen. Es sind dort angestrahlte Bäume, Cocktailgläser, Dominosteine,Eiswürfel, Giraffen und ner ganzen Menge mehr an anderen Objekten zu bestaunen. Interessant war auch der Hydroschild der durch eine kurze  Lasershow in Szene gesetzt worden ist. Im Hintergrund lief Queen und es waren neben...

  • Dortmund
  • 02.01.22
  • 3
  • 2
Eine klassische Darstellung von Zeit: Uhr und Sand. Was fällt euch noch ein?
Aktion

Foto der Woche
Die Zeit

2021 haben wir hinter uns, das neue Jahr ist da. Die Kalender stehen wieder am Anfang ihres Zyklus', die Reise geht von vorne los. Wir messen die Zeit, obwohl sie stofflich nicht zu greifen ist. Wer Zeit fotografisch darstellen möchte, hat viele Möglichkeiten. Zeit kann man nicht sehen oder fühlen und trotzdem ist sie immer da. Manche sind der Ansicht, dass Zeit eine große und wirkungsvolle Illusion ist, andere sprechen von unterschiedlichen zeitlichen Bezugssystemen, und wieder andere glauben...

  • Herne
  • 01.01.22
  • 33
  • 13
Bewegung, Kraft, dreckige Beine: Fußball ist eine von vielen Sportarten, die man wunderbar in Szene setzen kann.
Aktion

Foto der Woche
Beim Sport

Schnelligkeit, Konzentration, Geschick, Kraft und Ausdauer – Sport stellt die unterschiedlichsten Anforderungen an den Menschen. Entsprechend abwechslungsreich können auch die Motive sein, die findige Fotograf*innen zu diesem Thema finden. In dieser Woche suchen wir das beste Foto zum Thema Sport. Wenn ihr regelmäßig am Spielfeldrand oder in der Mehrzweckturnhalle seid: hervorragend. Gebt uns einen spannenden Eindruck in eure Lieblingssportart. Aber es geht uns nicht ausschließlich um...

  • Herne
  • 13.11.21
  • 12
  • 9

Das Revier erwacht
Halde Deusenberg

Die letzten Tage waren wunderschöne Herbsttage. Morgens auf einer Halde zu stehen und zu sehen, wie das Revier erwacht... sich der Tag durch den Nebel drückt - unbeschreiblich schön.

  • Dortmund
  • 12.11.21
  • 1
4 Bilder

Herbst Stimmung im Rombergpark
In Szene gesetzt

Eines morgens ging ich wie so oft, in den Rombergpark spazieren. Natürlich ging ich mit meiner Kamera los, der Panasonic Lumix fz 1000.  Ich hatte schon den Gedanken, dass ich versuche  Eichhörnchen in Szene zu setzen, aber wusste dennoch nicht, ob es funktioniert.  Es spielen einpaar Faktoren die Rolle, ob es funktionieren würde: Ist das Wetter zu regnerisch, dass die Eichhörnchen nicht rauskommen? Ist zuviel los im Park? Sind die Grünflächen Arbeiter und Gärtner mit deren Geräte vor Ort und...

  • Dortmund
  • 27.10.21
  • 2
  • 1
8 Bilder

Der Turmfalke und die Fotografin
Mein kleiner Freund

Der Turmfalke & die Fotografin Es sind nicht einfach Raubvögel! Diese Tiere sind wunderschön.  Seit Jahren fotografiere  ich den Turmfalken, der bei uns am Feld ist dorstfeld  wohnt. Es gibt dort mehrere von den Turmfalken. Oft in der frühe oder am Nachmittag findet man einen, zwischen den Friedhof dorstfeld und der dorstfelderallee höhe oberhalb an den Brücken , meist auf den  Bäumen oder am Himmel  im rüttelflug auf beutejagt.  Ich habe ihn auch schon mal beim futtern erwischt .  Mehr...

  • Dortmund
  • 16.10.21
  • 1
  • 2
7 Bilder

Sonnenuntergang an der dorstfelderallee
Gut Nacht Autobahn.

Gute Nacht Autobahn   Wie so oft, war ich mit meiner kamera Lumix fz1000  In der Umgebung an zwei Abende  unterwegs und habe auf  den Sonnenuntergang  Gewartet. Aber es war völlig unerwartet , dass er so toll sich darstellte. Romantik pur in dorstfeld an der dorstfelderallee  Zwei tolle Sonnenuntergänge habe ich vor einpaar Tagen aufgenommen.  Für alle, die sie nicht gesehen haben.  Ich Teile die Sonnenuntergänge gerne mit euch. Weitere tolle momentaufnahmen und Impressionen meiner Fotografie...

  • Dortmund
  • 16.10.21
  • 1
  • 2
Orte, auf die Webcams gerichtet sind hat Fotograf Sundheim in seiner Serie "Der Reisende" zusammengefasst.

Dortmunder Fotograf Jens Sundheim erfolgreich beim NRW-Wettbewerb „City ARTists“
"Der Reisende"

Das NRW Kultursekretariat hat zum zweiten Mal den Wettbewerb „CityARTists“ für bildende Künstler*innen ausgelobt. Zehn renommierte Kunstschaffende aus ganz NRW wurden ausgezeichnet – darunter auch der Dortmunder Fotograf Jens Sundheim. Die Preise sind jeweils mit 5.000 Euro dotiert. Der Preis geht jährlich an insgesamt zehn professionelle Künstler*innen in den Wirkungsfeldern Malerei, Skulptur, Fotografie und Installation bis hin zu Performing Arts, die das 50. Lebensjahr vollendet haben....

  • Dortmund-City
  • 14.10.21
Tiger and Turtle
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Entscheide, welches Foto wir auf Instagram posten!

Bei unserer Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4000 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von...

  • Essen
  • 11.10.21
  • 4
  • 6
Sonnenaufgang auf Gneisenau
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Entscheide, welches Foto wir auf Instagram posten!

Bei unserer Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4000 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von...

  • Essen
  • 04.10.21
  • 4
Um den Wassermangel im Frühjahr im Norden Indiens zu mildern, begann ein Ingenieur und Erfinder Eis-Stupas in der Form buddhistischer Tempel zu bauen, die bis Mai Schmelzwasser für die trocknene Pflanzsaison bereit halten, um dem Klimawandel zu begegnen. Im Dorf Gya bauten junge Inder sogar ein Café in den Kunst-Gletscher.

Ausstellung der weltbesten Pressefotografien in Dortmund
Beeindruckende Szenen

 Jedes Jahr zeichnet die World Press Photo Foundation in einem internationalen Wettbewerb die besten Pressefotografien aus. In einer Wanderausstellung werden die preisgekrönten Fotos rund um den Globus gezeigt. Noch bis zum 17. Oktober präsentiert der Kulturort Depot in Kooperation mit DEW21 die Ausstellung in Dortmund. Die World Press Photo Ausstellung umfasst über 150 Fotos. Da alle wichtigen nachrichtenbezogenen Ereignisse des Vorjahres abgebildet sind, bietet die Ausstellung außerdem einen...

  • Dortmund-City
  • 30.09.21
Ich wünsche euch eine schöne Herbstzeit 2021 :-)
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Welches Foto soll auf Instagram gepostet werden?

Bei unserer Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4000 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von...

  • Essen
  • 27.09.21
  • 1
„Die beiden haben mir so eine Art Heiligenschein verpasst“, sagte Micha Sass. Der Familienvater gehörte zu den mehreren Dutzend Menschen, die an der Aktion teilnahmen.

"Heiligkeit" im Säulengang der St. Nicolai Kirche in Dortmund
Foto-Projekt "Saints"

 Sind mir unperfekte Heilige lieber als perfekte Scheinheiligkeit? Das war die zentrale Frage von ‚Saints‘. Der Dortmunder Fotograf Nils Laengner portraitiert seit 2012 Menschen vor einen schwarzen Hintergrund mit goldenem Kreis. An diesem Wochenende waren es Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dortmund, die sich unter dem Säulengang der St. Nicolaikirche an der Lindemannstraße am Projekt beteiligten. “Wir feiern die Unvollkommenheit“, erklärte Sass seine Motivation und fügte hinzu, „Wir müssen...

  • Dortmund-City
  • 24.09.21
17 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Schmetterlingsgeflatter im Efeu

Schmetterlinge im Efeu:  Während sie im Sommerflieder sofort auffallen, musste ich beim Efeu schon zweimal und genau hinschauen. Dass ich sie überhaupt dort gesehen habe, lag wohl daran, dass es sich einige auf dem Hof davor in der Sonne gemütlich gemacht hatten. Der Rest saugte an den Blütenständen des Efeus. Großes Summen: Nicht nur die Schmetterlinge, auch alle möglichen Bienen, Käfer und Fliegen schwirrten durch den Efeu.  Im Anhang noch einige Fotos von den Schmetterlingen, allerdings war...

  • Dortmund-Nord
  • 16.09.21
  • 5
  • 4
Zwei kleine Zicklein beim Mittagsschlaf
Aktion

Foto der Woche
Siesta – Schlafende Tiere

Schlafende Tiere zu beobachten hat doch etwas entspannendes an sich. Egal ob eigene Fellnase oder andere Lebewesen in freier Wildbahn, im Gehirn werden beim Anblick eines schlafenden Tieres sofort Glückshormone ausgeschüttet.  Zeigt uns diese Woche eure schönsten Bilder von schlafenden Tieren! Von träumender Katze über schlummernde Echse bis hin zur sich ausruhenden Biene ist alles erlaubt. Ob bei euch Zuhause oder in der Natur, Hauptsache die Tierchen sehen glücklich und friedlich (und...

  • Essen
  • 11.09.21
  • 14
  • 7

Es werde Licht
Morgens auf dem Deusenberg

Am frühen Morgen, es war noch dunkel, machte ich mich auf den Weg auf den Deusenberg. Da am Deusenberg keinerlei Beleuchtung vorhanden ist mußte eine alte Petroleumlampe den Weg ausleuchten. Es herrschte eine hohe Luftfeuchtigkeit und daher war der Aufstieg sehr schweißtreibend. Oben angekommen zeigte sich bereits eine leichte Morgenröte und unten auf den Feldern konnte man den Morgennebel erkennen. Von hier oben hat man nicht nur einen tollen Blick auf die Skyline von Dortmund sondern auch der...

  • Dortmund
  • 10.09.21
  • 1
  • 3
Ein ruhiger, schattiger Waldweg lädt zum Wandern ein. Schickt uns gerne eure liebsten Wege!
Aktion

Foto der Woche
Auf dem Wanderweg

Seid ihr echte Naturliebhaber*innen und folgt immer brav dem ausgeschilderten Weg oder darf es auch mal abenteuerlicher sein? Unser Fotothema der Woche "Auf dem Wanderweg" richtet sich an alle, die gerne neue Pfade erkunden und dabei vielleicht auch mal einen neuen Kurs einschlagen. Zeigt uns eure schönsten Bilder vom Wanderweg! Sei es der idyllische Vulkan-Rundweg in der Eiffel, der erholsame Barfußpfad im Sauerland oder der steile Aufstieg auf den Mount Everest – Hauptsache ist, dass der Weg...

  • Essen
  • 04.09.21
  • 14
  • 11
Faszination Island
3 Bilder

FUNKE-NEWSWALL
Fünf neue Schnappschüsse aus der Community – zu sehen auf der Newswall bis 10. September

Es ist wieder so weit! Fünf neue Fotografien aus der Lokalkompass-Community haben es, wie jeden Freitag, auf die Newswall am Limbecker Platz in Essen geschafft. Die ausgewählten Fotos können bis zum 10. September auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm bestaunt werden. Aber Achtung: Auch beim Besuch der Newswall gelten weiterhin die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände, damit alle Bestaunenden sicher und gesund bleiben.  Wenn ihr Lust habt, dass auch eine eurer Aufnahmen auf der...

  • Essen
  • 03.09.21
  • 13
  • 11
Kohlestaub-Schick.
3 Bilder

Foto-Ausstellung auf Zollern zeigt die Entwicklung im Ruhrgebiet
Die Zukunft im Blick

Fotos aus dem Bildarchiv des Regionalverbands Ruhr (RVR) sind derzeit im Industriemuse-um Zeche Zollern zu sehen. Die Foto-Ausstellung "Die Zukunft im Blick" thematisiert 100 Jahre Planungs- und Verbandsgeschichte für das Ruhrgebiet und zeigt die Veränderungsprozesse seit der Gründung des Siedlungsverbands Ruhrkohlenbezirk im Jahre 1920. Wie hat sich das Ruhrgebiet seit dem Gründungsjahr des Siedlungsverbandes Ruhrkohlenbezirk, der später zum Kommunalverband Ruhr und schließlich zum...

  • Dortmund-West
  • 05.08.21
  • 1
  • 1

Foto der Woche
Der Abgrund

Abgründe lassen uns schwindeln und taumeln. Überall da, wo es steil in die Tiefe geht, lauert die Gefahr. Aber Abgründe machen auf Fotos auch einiges her. Zeigt uns in dieser Woche euer bestes Abgrund-Foto! Natürlich gibt es auch im übertragenen Sinne Abgründe. Womöglich könnte man auch diese fotografisch in Szene setzen. Wir sind aber ausdrücklich auf der Suche nach einem Foto von einem echten Abgrund, den man anfassen und herabstürzen könnte. Wenn ihr schon einmal in den Bergen  wart, habt...

  • Herne
  • 31.07.21
  • 44
  • 12
Überaus fotogen: die Krüger-Passage wird eines der Ziele im Rahmen des Innenstadtrundgangs „Von Massenware bis Luxus – Warenhäuser in der Dortmunder Innenstadt“ am Tag des offenen Denkmals sein.

Planungen zum Tag des offenen Denkmals 2021 in Dortmund laufen
Foto-Wettbewerb Sein & Schein

Das vielversprechende Motto des Tags des offenen Denkmals 2021 – „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ – hat die Denkmalbehörde der Stadt Dortmund von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz übernommen. Die Stiftung fordert seit einigen Wochen dazu auf: Gehen Sie mit Ihrer Kamera auf Denkmal-Entdeckungstour und laden eine besonders gelungene Aufnahme im Internet hoch. Auf der Website der Stiftung können die Fotos sogar mit einem Fotogenerator bearbeitet werden. Um an dem...

  • Dortmund-City
  • 22.07.21

Beiträge zu Fotografie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.