Dortmund - Fotografie

Beiträge zur Rubrik Fotografie

Traumhafter Sonnenaufgang in Dortmund Alt-Scharnhorst

Während der Corona-Pandemie herrscht überall Chaos! Vor den Geschäften tümmeln sich die Menschen in Schlangen. Abstand halten ist das oberste Gebot. Die Kontaktsperre verbietet es uns Freunde und Verwandte zu treffen. Wenn nicht jetzt, wann sollte die Natur wichtiger für uns sein? Hier findet Ihr Ruhe und habt Zeit "Abstand" von dem Chaos zu bekommen. Tankt Euch auf und genießt die frische Luft. Macht mal wieder Sport! Besonders zu empfehlen sind die frühen Morgenstunden. In dieser Zeit...

  • Dortmund
  • 24.04.20
  •  4
  •  3
Die Lehrer der Dortmunder Wilhelm-Röntgen-Realschule hoffen nach den Ferien auf ein baldiges Wiedersehen mit ihren Schülern.

In der Dortmunder Wilhelm-Röntgen-Realschule hoffen alle auf ein baldiges Wiedersehen
Lehrer senden Ostergruß an alle

Zu Beginn der seltsamsten Osterferien, die jemals stattgefunden haben, haben alle Lehrer der Wilhelm-Röntgen-Realschule sowie die guten Seelen der Schule, Sekretärin und Hausmeister, einen individuellen Ostergruß an alle Schüler und deren Familien verschickt. Nicht nur von der Kreuzstraße, sondern von Zuhause wünschen sie miteinander allen Dortmundern Gesundheit und schöne Ferien.

  • Dortmund-City
  • 07.04.20
  •  1
  •  1
Eine neue Welt - entstanden durch Berührungen
20 Bilder

Dortmund in Zeiten von Corona
Ein Montagmorgen in dieser Zeit - Dortmund ist leer

Was für eine Zeit, Kontaktsperre, Ausgangsbeschränkungen und zu jeder Zeit stolpert man über den Grund dieser Maßnahmen, das Coronavirus. Viele Menschen haben verstanden wie wichtig diese Maßnahmen sind und so kommt der Pulsschlag unserer sonst so hektischen Städte immer mehr zu Ruhe.  Wie sehr die Stadt Dortmund und andere zur Ruhe kommen, dass kann man sogar riechen. Bleibt einmal stehen und atmet bewusst ein. Die Luft wird besser, die Stille tut gut und ich erlebe den Weg zur Arbeit...

  • Dortmund
  • 30.03.20
  •  4
  •  1

Goldene Stunde kurz erklärt
Was ist die Goldene Stunde?

Hier mal die #Goldenestunde Kurz erklärt: In der Goldenen Stunde, bezeichnen Fotografen die Zeit kurz nach/vor der Dämmerung [morgens/abends]. In dieser Zeit gibt es rötliche/Orange bis gelbe Farben am Sonnenauf/untergangs Himmel. Ausserdem scheint die Sonne rötlicher als am Tages Himmel. Bei den Licht und farb Verhältnissen, kann man tolle Fotos machen.

  • Dortmund
  • 29.03.20
  •  1
  •  2
14 Bilder

Dritte Landschaft
Stillgelegte Gleisanlage

Bei einem Besuch in Dortmund ist mir eine seit vielen Jahren stillgelegte Gleisanlage aufgefallen. Die Eindrücke habe ich fotografisch festgehalten. Die Natur holt sich das Terrain zurück und so entsteht eine 3. Landschaft.

  • Dortmund
  • 14.01.20
  •  1
  •  1
10 Bilder

Winterleuchten im Dortmunder Westfalenpark
Abschlussfeuerwerk

Ergänzend zu meinem ersten Schnappschuss möchte ich hier noch ein paar weitere Bilder des Abschlussfeuerwerkes zum Winterleuchten des Dortmunder Westfalenparks vom 11. Januar 2020 zeigen. Die Aufnahmen entstanden auf dem Aussichtshügel des Phoenixsees, auf dem dieses Mal sehr ordentlich der Wind um die Ohren und um das Stativ pfiff.

  • Dortmund
  • 12.01.20
  •  23
  •  9
Bereit zum Dampf ablassen ….
12 Bilder

Aus der Nachbarstadt
Dortmunder An- und Augenblicke

Meine kleine Serie der Lüner An- und Augenblicke werde ich sicherlich fortsetzten, jedoch war ich in den letzten Wochen eher in der Nachbarstadt unterwegs. Wie auch schon bei meiner Fototour " Ein nasser und kalter Dezembertag" in und um Lüdinghausen, galt es auch in Dortmund besondere Bedingungen zu akzeptieren. Dunkelheit, Nässe, Kälte und die knappe Zeit auf dem Weg zum Job waren nur einige davon, denn die meisten Bilder entstanden auf diesem Weg. Daher auch alles ohne Stativ und...

  • Lünen
  • 05.01.20
  •  2
  •  1
Das Piratenschiff zieht erneut viele Blicke auf sich beim Phantastischen Lichter-Weihnachtsmarkt im Dortmunder Fredenbaumpark.
50 Bilder

Phantastischer Lichter-Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark
Lichter, Live-Musik und lebensgroße Dinosaurier

Im fünften Jahr läuft derzeit der Phantastische Lichterweihnachtsparkt im Fredenbaumpark in Dortmund-Lindenhorst. Unter dem Motto "Anders alle alle anderen Weihnachtsmärkte" haben die Veranstalter von MPS immer wieder neue Ideen: Neu in diesem Jahr ist der besinnliche Dinowald, in dem mystisch beleuchtete Saurierfiguren großen und kleinen Besuchern eine willkommene Abwechslung vom Lichtermeer des Marktes bieten. Öffnungszeiten: Bis zum 29. Dezember ist der Markt immer Donnerstag bis Sonntag...

  • Dortmund-Nord
  • 25.11.19
 On the shore of a vanishing island".
2 Bilder

10 Ausstellungen an 9 Orten mit einigen der weltweit besten Fotografen
f² Fotofestival

"Gerechtigkeit" noch bis zum 24. November Nordstadt. Einige der besten Fotografen der Welt kommen nach Dortmund. Der Verein Depot veranstaltet in Kooperation mit dem Verein Freelens weiteren Partnern zum zweiten Mal das „f² Fotofestival“ vom 7. bis 24. November. Die Fotografen, die zu sehen und erleben sind, gehören zu den besten der Welt und haben bereits zahlreiche renommierte Preise wie den World Press Photo Award gewonnen. Die Veranstalter des f² Fotofestivals haben "Gerechtigkeit" zum...

  • Dortmund-City
  • 08.11.19
  •  1
18 Bilder

Lichtkunst am ehemaligen Stahlwerk Phönix West

Auf der Extraschicht im Juni dieses Jahres haben Ralf Wittmacher und ich den Lichtkünstler Thorsten Pfister (lichtkunst.ruhr) kennen gelernt. Damals hat er den Hansa Brückenzug des Nahverkehrs Museum Dortmund beleuchtet. Zuletzt hatte Thorsten uns zur Vernissage nach Mülheim eingeladen, wo er einige Industrie - Villen ausleuchtete. ( ich hatte hier berichtet) Und nun war es wieder soweit, Thorsten hatte uns für den 25 Oktober nach Dortmund - Hörde zu dem ehemaligen Stahlwerk Phönix West...

  • Dortmund
  • 04.11.19
  •  17
  •  5
16 Bilder

Herbst
Ein Spaziergang durch den Dortmunder Westfalenpark

Dieses goldene Oktoberwochenende nutzten wir, um am Samstagmorgen einen Fotospaziergang durch den Dortmunder Westfalenpark zu unternehmen. Es wurde ein wunderschöner Spaziergang durch den herbstlichen Park. Durch die bunten Blätter der Bäume leuchteten die Sonnestrahlen hindurch und die Pflanzen zeigten die letzten Spuren ihrer sommerlichen Schönheit. Meistens waren wir alleine unterwegs; die wenigen Besucher bis zum Mittag konnte man zählen. Ein rundum gelungener Samstagvormittag!

  • Dortmund
  • 12.10.19
  •  16
  •  9
68 Bilder

Asselner Marie-Juchacz-Platz
Zweirad Oldie-Treff ist nach wie vor ein Ausstellungs-Renner

Schon zum 20. Mal trafen sich  mehrere hundert Zweirad Oldie Fans am Marie-Juchacz-Haus in Asseln, um miteinander zu klönen, zu fachsimpeln und um die liebevoll restaurierten alten Mopeds und Krafträder einer längst vergangenen Zeit zu bewundern. Ob BMW, Benelli, Kreidler, Moto Guzzi, MZ, Zündapp oder alle anderen bekannten und weniger bekannten Maschinen: alle erstrahlten im neuen Glanz. Durch das stetige Kommen und Fahren der stolzen Besitzer, änderte sich auch laufend das Angebot der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.19
Dieses Foto, auf dem ein Obdachloser nach einem Brand nach seinen Besitztümern sucht, ist für den Preis nominiert.

Zeitschrift "bodo" kann auf ersten Platz hoffen
Für Preis nominiert

Das Internationale Netzwerk der Straßenzeitungen INSP prämiert die besten Beiträge von Straßenzeitungen aus der ganzen Welt. Jetzt darf auch „bodo“ hoffen: Das soziale Straßenmagazin ist in der Kategorie „Bestes Foto“ mit diesem Bild, welches Sebastian Selhorst von einem obdachlosen Mann, der nach einem Brand auf seiner „Platte“ nach Überresten seiner Besitztümer sucht, nominiert. „Das Beeindruckende und Schockierende an dem Bild ist, das es nicht in einem Kriegsgebiet, sondern in der...

  • Dortmund-City
  • 25.05.19
 Kathrin Ahäusers Film "Pille Palle" wurde unter 1200 Vorschlägen für die Nominierung der besten 28 Beiträge ausgewählt.

Film beschäftigt sich mit der Frage "Wie wirkt die Anti-Baby-Pille?"
Mit der Pille für Grimme-Preis nominiert

Elf Menschen erzählen: Anwenderinnen, Ärzte, ein Arzneimittelexperte, ein Apotheker und eine Sexualpädagogin. Die jüngste ist 17, die älteste 82 Jahre alt. In elf Kurzfilmen von 2:15 bis 4:01 Minuten Länge berichten sie zum Teil sehr persönlich, wie sehr die Antibabypille ihr Leben beeinflusst – positiv oder negativ. Das Filmprojekt der FH-Absolventin Kathrin Ahäuser ist jetzt für den renommierten Grimme-Online-Award (GOA) nominiert worden. „Diese Arbeit ist mein Beitrag für mehr...

  • Dortmund-City
  • 10.05.19
Mit der Veröffentlichung dieses alten Klassenfotos hofft Manfred Torberg auf Rückmeldungen weiterer ehemaligen Klassenkameradinnen und -kameraden.

Organisator Manfred Torberg hofft auf Resonanz durch Foto-Veröffentlichung
Klassentreffen ehemaliger Ketteler-Volksschüler geplant

Manfred Torberg plant für Mittwoch, 29. Mai, den Vortag des Feiertages Christi Himmelfahrt, ab 14 Uhr im Restaurant "Klink's Schneckenhaus", Evinger Str. 390, ein Klassentreffen derjenigen, die mit ihm gemeinsam von 1960 bis 1967 die ehemalige Ketteler-Volksschule und dann - nach der Schulreform - von 1967 bis 1968 die Hauptschule Nr. 14 in Eving besucht haben. Noch werden einige Mitschüler*innen gesucht. Mit einer Veröffentlichung dieses alten Klassenfotos hofft Torberg auf...

  • Dortmund-Nord
  • 28.03.19
  • 1
  • 2

Beiträge zu Fotografie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.