Dortmund - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Teilnehmer gesucht!
Gemeinsam Gutes tun - Jugendliche für Studie gesucht!

Derzeit führt die Bayreuther Akademie für Gesundheitswissenschaften e.V. eine Studie, gefördert von der in Essen ansässigen Brost-Stiftung, zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Lebenssituation junger und alter Menschen im Ruhrgebiet durch. Teil dieses Projektes ist es, die bisherigen Erfahrungen und möglichen Wünsche in der medizinischen Versorgung von Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren zu erheben. Um dieses Ziel erreichen zu können, benötigen wir dringend deine...

  • Dortmund
  • 19.05.20
Das Foto zeigt Pferde in der Nähe von Brovst / Dänemark

realmath geht weiter
Mathematik für alle

Seit Jahren gibt es im Internet für alle eine Möglichkeit, kostenlos Mathematik zu üben. "Realmath" heißt die Zauberseite, mit der man ganz leicht Spaß an Mathe haben kann. Wie funktioniert realmath? Ganz einfach, die Schüler und Schülerinnen oder wer immer Lust dazu hat, sucht die passenden Aufgaben mit den Themengebieten, die sie/er üben will und schon kann es losgehen. Schauen wir einmal in Klasse 5 in den Bereich der Multiplikation (zu deutsch malnehmen). Da geht es los mit dem...

  • Dortmund
  • 03.05.20
7 Bilder

Kommentar zu
Kaufen, Vermieten, Wohnen, was kommt noch? - belvona GmbH aus Düsseldorf

Neuer Name, neues Konzept, teilweise neue Personen. Scheinbar ein innovatives, attraktives, junges Unternehmen, welches nach Außen mit Interesse und viel Versprechen um die Gunst seiner Mieter*innen wirbt, und Sie umgarnt, ebenso wie um seine Kritiker*innen. Ihr Slogan heißt "Schöner Wohnen", nicht innovativ, aber bestechend. Doch klingelt da nicht was?! Kommt uns das nicht bekannt vor? Ja richtig, wir reden nicht vom einem Print-Magazin, sondern von der altbekannten Altro Mondo GmbH, mit...

  • Dortmund-Nord
  • 23.04.20
Viele bunte "Alles wird gut-Regenbogen"-Bilder schmücken die Fenster der Kita an der Humboldtstrsße.

Kita-KInder: "Wir sind hier, damit unsere Eltern für euch da sein können"
Regenbögen und Mutmachbilder an der Humboldtstraße

Ein tolles Zeichen: Die Erzieher/innen der FABIDO-TEK in der Humboldtstraße haben mit den "Notdienstkindern" die Fenster im Erdgeschoss und im ersten Stock mit Regenbögen und Mutmachbildern gestaltet. "Alles wird gut" sowie "Wir sind hier, damit unsere Eltern für euch da sein können" und "Gute Besserung" lauten die bunten Botschaften. "Schließlich betreuen wir viele Kinder von Ärzten und Krankenschwestern/-pflegern", erläutert Einrichtungsleiterin Ulrike Seifert.

  • Dortmund-City
  • 11.04.20
  •  1
Mama Nadine, Maximilian (6 Jahre) und Charlotte (3 Jahre) haben für Oma und Opa eine kleine Überraschung gebastelt, damit sie schnell wieder gesund werden.
5 Bilder

Aktion des Stadt-Anzeiger Dortmund: "Kinder, grüßt eure Großeltern!"
Kreative Bilder, Fotos und Grußbotschaften für die älteren Familienmitglieder

Der Stadtanzeiger Dortmund hat dazu aufgerufen, dass uns Kinder (beziehungsweise ihre Eltern) die schönsten kreativen Grußbotschaften an ihre Großeltern und Urgroßeltern schicken: Fotos von ihren selbst gemalten Bildern oder Gebasteltem. Denn um das Coronavirus zu bekämpfen, hilft nur Abstand! Doch mit unserer Aktion "Kinder, grüßt eure Großeltern!" wollen wir in dieser schwierigen Zeit allen Omas und Opas (hoffentlich) ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Denn Omas und Opas, Uromas und Uropas...

  • Dortmund
  • 09.04.20

Überstunden ohne Ende

Dank corona müssen wir im Lebensmittel Handel Überstunden schieben ohne Ende, es gibt gar keine Zeit sich anzustecken, da wir nur arbeiten um die Läden zu fühlen, und dann irgendwann nach Hause zu kommen um zu schlafen, hoffe der spuck ist bald zu Ende, damit Normalität im Leben zurück kehrt

  • Dortmund-Nord
  • 17.03.20

Osterfeuer

Leider wird das traditionelle Osterfeuer wegen den corona Virus abgesagt, aber ein neuer Termin steht schon fest. Es lohnt sich dort hinzukommen

  • Dortmund-Nord
  • 13.03.20

Das Betongold! Wohnungskonzerne
Wer steckt eigentlich hinter Vonovia, LEG, Deutsche Wohnen und Grand City.

Als Mieter/innen stellt, man sich selten wirklich die Frage wer ist eigentlich mein Vermieter? Bzw. man ist erstmal froh eine Wohnung zu haben. Aber wer wirklich die Gelder investiert ist selten hinterfragt. Nur Mietervereine, oder Mieter/innen die Wohnungspolitisch aktiv sind forschen auch nach.Während Mieter/innen immer mehr mit Verdrängungen oder Modernisierungen, Mieterhöhungen, überhöhte Nebenkosten oder Betriebskosten zu kämpfen haben. Werden Wohnungskonzerne immer Größer und größer....

  • Dortmund
  • 15.02.20
Circus Flic Flac in Dortmund   X-MAS-Show 2019/20
Video
2 Bilder

Der etwas andere Circus
"Circus Flic Flac" gastiert noch eine Woche in Dortmund (siehe Video-Trailer)

Nur noch einige Tage, bis zum 12. Januar, heizt der Circus Flic Flac seine Besucher kräftig ein. Und das bereits zum neunten Mal! Unglaubliche Artistik und erstklassige Comedy wird auf der Bühne im schwarz-gelben Zelt, wie einige Live-Ausschnitte im Video zeigen, geboten. Vor den Toren der Westfalenhalle üben und trainieren die Künstler vom Circus Flic Flac mehrere Stunden täglich vor den Vorstellungen, die um 16:00 und 20:00Uhr stattfinden. Für rund 60.000 Zuschauer aus Dortmund und...

  • Dortmund
  • 04.01.20
  •  1
  •  2
5 Bilder

„Unbürokratische Hilfe“... ein Luftschloss?!
Hängepartie für Mieter/innen des Hannibal II in Dortmund Dorstfeld geht weiter, Ausgang Ungewiss!

Das Hochhaus war im September 2017 kurzfristig geräumt worden. Die Stadt hatte dies mit gravierenden Mängeln beim Brandschutz begründet. Für die Mieter/innen bestehe „akute Gefahr für Leib und Leben.“ Durch die bestehende Gefahr für die Mieter/innen – und unter dem Eindruck des Brandes im Londoner Greenfell Tower mit über 70 Toten im Juni 2017 – ordnete die Stadtverwaltung der Stadt Dortmund Ende September 2017 die sofortige Evakuierung der rund 412 Wohneinheiten des Hannibal II-Komplexes an....

  • Dortmund
  • 29.12.19
10 Bilder

Weihnachtsgruß - ich sag´s mit Blumen
Meine Lieblings-Diven zur Weihnachtszeit - Amaryllis

Ich grüße meine LK Kontakte, Freunde und Bekannte auf dieser Plattform mit ein paar Bildern meiner Lieblings-Amaryllis. Wer mich ein wenig kennt weiß, dass ich diese Diven in Zwiebelform liebe, ihre Besonderheit achte und sie gerne mit allen erforderlichen Mühen verwöhne um mich an ihrer Blütenpracht zu erfreuen. Manche sind mir seit Jahren treu, einzelne kommen jedes Jahr neu dazu. Frohe Weihnachten , Merry Christmas , Buon Natale und Sretan Bosic 

  • Dortmund-City
  • 21.12.19
  •  7
  •  3
Truth Bombs kommt mit einfachen Spielmaterial aus und erfordert Fantasie.
Aktion
4 Bilder

Spielekompass 2019: Der Wahrheit auf der Spur
Der Lokalkompass verlost zwei Spiele für die Silvester-Party

Normalerweise treffen sich Michael, Andi, Jo und Axel einmal in der Woche zum Kicken mit Arbeitskollegen in der Soccerhalle. Nun haben sie den Kunstrasen gegen den Spieltisch getauscht, um zwei Herbstneuerscheinungen auf dem Spielemarkt zu testen. Bei „Truth Bombs“, in Deutschland vertrieben von HCM Kinzel, und „Jetzt mal ehrlich!“ von Hasbro versuchen die Spieler, verborgenen Wahrheiten auf die Spur zu kommen. Von Andrea Rosenthal Trotz des gleichen Themas könnten die Spiele...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.12.19
  •  1
  •  1
Die Hinweise auf den Karten richtig deuten müssen die Hobby-Detektive beim lösen der Sherlock-Rätsel.
Aktion
2 Bilder

Spielekompass 2019: Rätselhafte Gewinne
Unlock! und Sherlock: Escape Rooms in der Kartenspielvariante

Escape Rooms erfreuen sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Schon früh sind die Spieleverlage auf diesen Trend aufgesprungen und haben die Rätsel für Gruppen als Brett- oder Kartenspielvarianten aufgelegt. Jedes Jahr kommen neue Themenausgaben auf den Markt, was wichtig ist, denn ein solches Rätsel kann nur einmal gelöst werden. Von Andrea Rosenthal Wir haben zwei dieser Rätselserien genauer unter die Lupe genommen: Abacus-Spiele hat seine Rätselreihe „Sherlock“ genannt, nach dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.19
  •  2
Ab durch die Mauer mit seinem ausgeklügelten Mechanismus aus Magnetschiebern und Drehscheibe wurde mit dem inno-SPIEL 2019 ausgezeichnet.
Aktion
5 Bilder

Spielekompass 2019: Spielen fördert Kommunikation
Innovative Spielideen können zur Sprachförderung eingesetzt werden

Die Spiele, die Ihr aus unserem Nikolaussack gewinnen könnt, haben wir mit vier zugewanderten Mülheimer Kindern im Rahmen der Sprachförderung getestet. David, James, Alyssa und Arpad sind zwischen acht und vierzehn Jahren alt und Deutsch ist nicht ihre Muttersprache. Doch beim Spielen fielen kleine und große Sprachhürden im Nu. Von Andrea Rosenthal Zunächst haben wir „Ab durch die Mauer“ von Zoch getestet. Das Spiel für zwei bis vier Spieler ab sieben Jahre hat auf der Spiel '19 in Essen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.12.19
Die Kunst des Plauderns wird beim "Small Talk Bingo" gefördert.
Aktion
5 Bilder

Spielekompass 2019: Wir füllen Euren Gabentisch
Heute im Test "Small Talk Bingo", "Team 3" und "Blue Banana"

Das zweite Türchen am Adventskalender ist offen, noch 22 Tage bis zur ersehnten Weihnachtsbescherung. Höchste Zeit für ein paar weitere Geschenktipps. Da Euer Spielekompass-Team die Brettspielneuheiten in diesem Jahr mit Lesergruppen testet, hat es ein wenig gedauert. Doch hier ist nun der dritte Teil des Spielekompass 2019. Von Andrea Rosenthal Gespielt haben wir mit Conny, Jörn, Carsten und Regina, vier Freunden, die sich seit der Kindergartenzeit ihres inzwischen erwachsenen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.19
Laufen Schafe bei Regen ein?
14 Bilder

Geschenkideen für Weihnachten
Neulich bei Lütgenau

Auf der Suche nach einem Geschenk für Max besuchten wir das Spielwarengeschäft Lütgenau am Ostenhellweg. Die freundliche Verkäuferin gestattete mir, ein paar Schnappschüsse zu machen. Und auch beim Geschenk wurden wir fündig. Wir kommen gerne wieder nach Dortmund.

  • Dortmund-City
  • 21.11.19
Wer erstellt den schönsten japanischen Garten bei "Miyabi"?
4 Bilder

Spielekompass: Für die kurze Spielrunde zwischendurch
Die Reise in den japanischen Garten

Wenn sonntags die Zeit da ist, kommt in unserer Familie gerne ein Spiel auf den Tisch. Diesmal haben wir uns zwei Neuheiten vorgenommen, bei denen man ohne langes Regelstudium direkt losspielen kann: „Miyabi“ ein Familienspiel für zwei bis vier Spieler aus dem Hause HABA und HILO, ein schnelles Kartenlegespiel für zwei bis sechs Spieler von Schmidt Spiele. Beide Spiele eignen sich ab acht Jahre. Von Andrea Rosenthal „Miyabi“, wieder eine familienfreundliche Idee des erfolgreichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.11.19
  •  2
  •  2
Um ein Computerspiel analog umzusetzen, benötigt man eine Menge Spielmaterial.
4 Bilder

Computerspiele mal analog umgesetzt
Cities Skylines und Minecraft im Spielekompass-Test

Es ist soweit: Der Spielekompass 2019 startet! Noch bis Weihnachten stellen wir Euch hier Brettspielneuerscheinungen vor, die wir erstmals mit Teilen der Lokalkompass-Community getestet haben. Wenn auch Ihr gerne spielt, bewerbt Euch im Kommentar. Dann kommen wir vielleicht beim nächsten Mal zu Euch. Von Andrea Rosenthal Auffällig auf der Spiel '19, den internationalen Spieletagen in der Messe Essen war, dass immer häufiger erfolgreiche Computer- und Videospiele für den analogen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.19
  •  1
  •  3
Ulrich Blum liebt Minecraft auch in der digitalen Variante.
3 Bilder

Interview mit Ulrich Blum, dem Autor von „Minecraft: Builders & Biomes“
„Mir war sofort klar: Das willst du!“

Ulrich Blum hat für den Ravensburger Verlag den Videospiel-Erfolg Minecraft als Brettspiel adaptiert. Wir haben ihn nach dem Antrieb und den Herausforderungen gefragt. Herr Blum, das Videospiel Minecraft hat Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Sind Sie einer von Ihnen? Ich hatte schon vor der Anfrage durch Ravensburger Minecraft gespielt. Da mich alle Formen des Spiels interessieren, kam ich natürlich nicht um ein derart erfolgreiches Computerspiel herum. Minecraft kommt dabei meinem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.19

Praktikum in der Lokalkompass-Redaktion
Hanna Assiep stellt sich der Community vor

Hallo zusammen! Ich heiße Hanna, bin 19 Jahre alt und wohne in Essen. Ich bin in Deutschland geboren und habe hier die erste und zweite Klasse besucht. Vor 10 Jahren bin ich dann mit meiner Familie nach Finnland gezogen, um die Kultur und Sprache des Heimatlandes meiner Mutter zu lernen. Bis vor 2 Monaten habe ich dort gelebt und im Frühjahr 2019 mein Abitur gemacht. In meiner Freizeit spiele ich Fußball und lese gerne. Ich liebe gute Musik (Klassiker vor allem aus den 70er-Jahren), Pizza,...

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  •  39
  •  20
14 Bilder

Kritik an LEG Wohnen GmbH
LEG Mieter/innen Kämpfen weiter im Meylant Viertel in Dortmund Wickede.

Es geht um ein Dutzend Mängel und die LEG, welche nichts mehr leistet. So schreibt es der Mieter Netzwerk Dortmund e.V. auf seiner Webseite. In der Maylant Siedlung, diese gehört der LEG, dort sind auch einige unserer Mitglieder vertreten. Mieter/Innen schildern erneut, dass der telefonische Kundenservice schwer erreichbar sei oder gemeldete Schäden schlichtweg ignoriert werden. Vordach sorgt für Wasser im Haus Bei Starkregen läuft das Wasser literweise. Sowohl in den Hausflur, als...

  • Dortmund
  • 31.10.19

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.