Dortmund - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Der Hamburger Singer-Songwriter BOSSE ist Headliner des SommerFHestival zum Jubiläum der Fachhochschule Dortmund.
3 Bilder

Jubiläum
Open-Air-Festival der FH Dortmund mit BOSSE, Kapelle Petra und Rikas

Zum Abschluss ihres Jubiläumsjahres lädt die Fachhochschule Dortmund zum großen Open-Air-SommerFHestival am 18. Juni 2022. Vor dem spektakulären Hochofen auf Phoenix-West in Dortmund stehen Bosse, Kapelle Petra und Rikas live auf der Bühne. Drumherum gibt es ein buntes Programm. Tickets sind ab sofort erhältlich. Was: SommerFHestival der Fachhochschule DortmundWann: Samstag, 18. Juni 2022, ab 15 UhrWo: Phoenix-West (am Hochofen), Heinz-Nixdorf-Straße, DortmundEintritt: 10 Euro (Tickets gibt es...

  • Dortmund-City
  • 14.05.22
Kunst in der Natur im Westfalenpark
2 Bilder

Kunst in der Natur im Westfalenpark.
Eine Freiluftausstellung mit großformatiger Fotokunst (zwischen Torfhaus und Iristeich)

Kunst – Natur – Westfalenpark Drei schöne Begriffe, die durch die Ausstellung zu einer Einheit verschmolzen sind. Für die mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler. Für den Initiator und Fotografen. Für den Freundeskreis. Für interessierte Gäste und die Besucherinnen und Besucher des Westfalenparks. Kunst öffnet Herzen, Augen, Ohren, alle Sinne, um etwas zu bewegen, zu erreichen, zu stimulieren, zu erfreuen oder auch zu überzeichnen. Kunst in der Natur zeigt Schönheit, Harmonie, Farben, Wildheit,...

  • Dortmund-City
  • 13.05.22
  • 1
  • 1

Nach 77 Jahren auch deutscher Gedenktag am 9.5.?
Deutschland muß sich mehr mit der Vergangenheit auseinandersetzen

Ich vergesse nicht-keine Sorge.Wie sollte ich auch-ich mußte mittendrin aufwachsen. Wenn ich heute einen "dankbaren" Herrn Scholz im Fernsehen sehe oder in Deutschland lebende Ukrainer die meinen den Deutschen fehle es an Phantasie,sich die russische Belagerung mit Vergewaltigungen etc. vorzustellen-dann wird mir durchaus etwas übel. Und zum Glück darf mir übel werden,denn wir haben ja zumindestens eine Meinungsfreiheit in Deutschland-beim Gedanken daran,wird mir leider häufig auch übel. Nun...

  • Dortmund
  • 11.05.22
Die Schüler*innen der Klasse 5 mit ihrer Ausrüstung.
5 Bilder

Müllsammelaktion Scharnhorst
Paul-Dohrmann-Schule macht mit bei "cleanupDO"

Am Freitag, bei schönstem Sonnenschein haben die Spaziergänger in Dortmund Scharnhorst nicht schlecht gestaunt. Ungefähr 80 Kinder und Jugendliche waren während der Unterrichtszeit in der Umgebung der Paul-Dohrmann-Schule unterwegs, ausgestattet mit Müllzangen, Handschuhen und Müllbeuteln. "Das ist ja toll! Wenn das mal alle machen würden!" waren einige der Kommentare und des Lobes, welches Sie von Hundebesitzer*innen, Spaziergänger`*innen und Fahrradfahrer*innen zu hören bekamen. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 07.05.22
  • 1
Andreas Lürmann, rechts im Bild, las erstmals im Cafe LeseLust 60 plus vor.
2 Bilder

Cafe LeseLust 60 plus
Parfumduft, Kriegsenkelkinder und der Ukrainekrieg standen im Mittelpunkt des Literatur-Cafes

20 Literaturfreunde folgten am 06. Mai der Einladung des Teams vom Cafe LeseLust 60 in den Wintergarten der Stadt- und Landesbibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23. Auch wenn es dieses Mal zu Beginn keine selbst verfasste Kurzgeschichte zum Thema "Mai" und zu einer fiktiven Person gab, so wurden einige Buchtipps weitergegeben bevor Roswitha Behlert- ehrenamtliche Mitarbeiterin im Cafe LeseLust- mit einem selbstverfassten Gedicht den Vorlesereigen eröffnete. Zunächst las Andreas Lürmann-...

  • Dortmund-Ost
  • 06.05.22
  • 1
  • 1
2 Bilder

Zweites Ukraine-Benefizkonzert im domicil Dortmund
Vadim Neselovskyis Odessa Suite: A walk through a legendary city

Nach dem Solidaritätskonzertabend "Zusammen mit der Ukraine" am 14. März diesen Jahres lädt das domicil erneut zu einem Benefizkonzert zugunsten humanitärer Hilfe für die Ukraine ein. Und dies mit einem ganz speziellem Konzertabend: Der aus Odessa stammende Pianist Vadim Neselovskyi hat lange Jahre in Dortmund gelebt und an der damaligen Musikhochschule studiert. Auch in Jazzkreisen war er in den 90er Jahren in der hiesigen Szene sehr präsent. Mittlerweile in den USA ansässig und Professor am...

  • Dortmund-City
  • 06.05.22

Kleine Bühne 103
Uri Bülbül: Von der Aktualität des Vollmonds in 30 Tagen

Mo, 16. Mai 2022, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund Uri Bülbül nennt sich selbst, um sich in eine Schublade einzustecken: «Postmoderner Romantiker» – er erzählt und liest aus seinen Arbeiten, wirren und verwirrenden Gedankengängen, ganz altmodisch in der Labyrinth-Metapher verfangen, irrend, dann auf den Hund gekommen, keinen zerrissenen roten Faden gefunden, keine Liebesbriefe an Ariadne geschrieben – dafür aber den Text als Prozess entdeckt, den Gedanken als Tanz –...

  • Dortmund-City
  • 06.05.22

Livekonzert
Nordstadt Session beim Internationalen Museumstag @ Zeche Zollern

So, 15. Mai 2022, 11-18 Uhr LWL-Industriemuseum Zeche Zollern, Grubenweg 5, 44388 Dortmund Wie klingt die Dortmunder Nordstadt? Jeden zweiten Freitag treffen sich Musiker:innen der freien Szene des Ruhrgebiets und Musikinteressierte zur interkulturellen Nordstadt Session im Dortmunder Borsigplatz-Quartier. Die Initiative ist im Chancen-Café 103 entstanden, im Rahmen des Projekts “Marhaba 103” von Machbarschaft Borsig11. Wir sind Viele, wir sind Eins – Rock, Blues, Reggae, Punk, Funk, Soul, Jazz...

  • Dortmund-Nord
  • 06.05.22
Joey Beltram
12 Bilder

„Mai 2022“ im Tresor.West in Dortmund-Hörde

Am Samstag, den 14. Mai öffnet nach langer Durststrecke auch endlich wieder der Tresor.West in Dortmund. Wie gewohnt performen die Künstler verteilt auf zwei Floors. Neu hinzukommt der Außenbereich „Tresor Garden“ an der frischen Luft zum Verweilen. Dieser wird offiziell am Sonntag, den 22. Mai als „Sunday State“ eröffnet. Hierfür werden in den kommenden Tagen noch ausführliche Informationen öffentlich gemacht. Zu Beginn bleibt der Club freitags geschlossen. Highlights im Monat Mai sind Joey...

  • Dortmund-Süd
  • 06.05.22

kultubuntes Programm im Mai
MITTWOCHs im balou

Kulturell und abwechslungsreich werden sie wieder sein – die Abende „MITTWOCHS im balou“ 2022. Denn ab sofort lädt das Kulturzentrum balou e.V. wöchentlich zur Mitte der Woche zwischen 19:30 und 21:00 Uhr zu abendlichen (Tanz-) Veranstaltungen in die Oberdorfstraße 23 in Brackel ein. Standardtanz, Salsarhythmen, Workshops, Auftritte von Bands und weitere Überraschungen: Hier wartet ein energiegeladenes Programm auf alle, die nach einer langen kulturellen Durststrecke wieder einen...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.22

Ausstellung
it takes two to tango

It takes two to tango 14. Mai - 19. Juni 2022 Eröffnung / Soft Opening Freitag, den 13. Mai, 18 - 22 Uhr Finissage Sonntag, den 19. Juni, 19 Uhr Führung mit Künstlerinnen und Kuratorin & anschließendem Ausklang der offenen Ateliers 2022 Künstlerinnen: Ulli Böhmelmann Rabea Dransfeld Susanne Gabler Dorthe Goeden Johanna Herrmann Justyna Janetzek Karin Schroeder Maria Seitz Ramona Seyfarth Lisa Tschorn mit Sierra Diamond Konzept und Organisation: Anett Frontzek Abbildungen Werke: © die...

  • Dortmund
  • 04.05.22
  • 1
Der Name Enjoy the moment ist Programm...
3 Bilder

Gospelchor Enjoy the moment
Probenstart im Ev. Gemeindehaus Wambel

Der Gospelchor Enjoy the moment unter der Leitung von Chorleiterin Tania Tigges lädt nach langer Pandemie bedingter Probenpause alle Freunde der Gospelmusik wieder zum Mitsingen ein. Bei den wöchentlichen Proben geht es neben dem Gesang (deutsch- und englischsprachige Gospelmusik aus dem afrikanischen, nordamerikanischen und europäischen Raum) auch um das (Wieder-) Erlernen von Atem- und Stimmtechniken, Gehörbildung und um Körperbeherrschung (einfache, rhythmische Choreographien) Hierzu sind...

  • Dortmund-Ost
  • 04.05.22

Offener Tanztreff beim „MITTWOCHS im balou“
Free Ballroom lädt im Mai zum Tanzen ein

Brackel. Es ist wieder Zeit zum Tanzen! Am Mittwoch, den 25. Mai 20 findet im Rahmen des Veranstaltungsreihe „MITTWOCHS im balou“ des Kulturzentrums balou der legendäre Free Ballroom statt. Ab 20 Uhr wird bei diesem offenen Tanztreff Platz gemacht für alle Tanzrichtungen, mit denen über das Parkett geschwebt werden kann: von Walzer, Fox über Quickstep, Rumba bis hin zum Chacha. Andreas Gottwald sorgt an dem Abend für die passende Musik. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene: Alle, die mal wieder...

  • Dortmund-Ost
  • 03.05.22
Super Live-Auftritt der "Classic Night Band" in der Warsteiner Music Hall in Dortmund 2022.
Video 6 Bilder

Musikalisches Highlight
"Classic Night Band" mit phantastischem Live-Auftritt auf Phönix West in Dortmund (siehe Video)

Video-Trailer: Konzert der Classic Night Band vom 30.04.22 aus der Warsteiner Music Hall. Samstag Abend feierte die "Classic Night Band" eine super Show in der Warsteiner Music Hall auf dem Dortmunder Gelände von Phönix West. Fünf ausgezeichnete Stimmen und eine Top-Band unter der Leitung von Torsten Sickert, der als langjähriger Programmmacher der „Zeche“ in Bochum 2007 die Ü-40-Party einläutete. Die hervorragenden Profimusiker, mit jahrelanger Tourmusiker-Erfahrung und musikalische Begleiter...

  • Dortmund
  • 01.05.22
Dr. Sina Nitzsche (links vorne) hat die Komposition der Hintergrundmusik an der FH Dortmund koordiniert. Insgesamt zehn junge Musiker*innen waren daran beteiligt, unter anderem (v.l.) Simon Hemmers, Lucien Kemper, Cedric Galke und Justin Weers.

Digitale Bildung
FH Dortmund veröffentlicht die "Sounds der Lehre"

Im Auftrag der Fachhochschule Dortmund haben zehn Künstler*innen Musikstücke für digitale Lehrvideos produziert. Die drei bis fünf Minuten langen Kompositionen sind ein erster Beitrag der Fachhochschule für das neue Online-Landesportal ORCA.nrw und stehen allen Lehrenden an Schulen und Hochschulen zur Verfügung. Zwar gebe es online bereits eine Fülle kostenloser Musik, „doch für Lehrinhalte ist die Qualität dieser Stücke oftmals weniger optimal und auch rechtliche Fragen sind nicht immer...

  • Dortmund
  • 26.04.22
„Worauf wir uns beziehen können. Interkultur Ruhr 2016-21“, Foto Guido Meincke

Ausstellungseröffnung
Schaufensterausstellung „Worauf wir uns beziehen können. Interkultur Ruhr 2016-21“

Schaufensterausstellung: Worauf wir uns beziehen können. Interkultur Ruhr 2016-21 Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund 30.04. – 06.06.2022 Ausstellungseröffnung 30.04.2022, 16 Uhr Die Publikation „Worauf wir uns beziehen können. Interkultur Ruhr 2016-21“, die zum Jahreswechsel erschienen ist, entwirft ein Panorama der postmigrantischen und postkolonialen Kulturlandschaft des Ruhrgebiets. In Essays, Gesprächen, Kommentaren, Erinnerungen, Zukunftsentwürfen von Künstler:innen,...

  • Dortmund-City
  • 26.04.22
Oriental con Fusion auf der Kleinen Bühne 103. Foto: Victor Lurie / Borsig11

Kleine Bühne 103
Nordstadt Session Livestream: Oriental con Fusion

Fr, 29. April 2022, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund / Online „Oriental con Fusion“ ist eine Reihe von World Jazz Konzerten der Nordstadt Session mit arabischen und asiatischen Einflüssen, bei denen unterschiedliche, immer wieder andere Musiker:innen eingeladen werden. Am 29. April ist der Gitarrist Alex Schönert zu Gast. Zusammen mit Gunnar Nesterov (Hang / Percussion), Thomas Hopf (Drums) und Jens Pollheide (Bass / Flöten) spielt das Ensemble diesesmal überwiegend...

  • Dortmund-City
  • 25.04.22

für angehende und fortgeschrittene Künstler*innen
Aquarellmalerei im balou

Brackel. Die Künstlerin Cornelia Regelsberger zeigt ihren Gästen am 14. Mai 22 im Kulturzentrum balou e.V. einfache Zugänge zur Bildgestaltung und zum Malen von Aquarellen. Mit einfachen Tricks entstehen in diesem Workshop zwischen 10:00 – 16:00 Uhr kleine und große Landschaften und Porträts. Der Kurs eignet sich sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene im Bereich der Aquarellkunst. Alle Teilnehmer*innen mögen bitte Folgendes mitbringen: Malkasten/Pinsel, Bleistift, Wasser vermalbare...

  • Dortmund-Ost
  • 22.04.22

Neues Angebot im Kulturzentrum balou
Meditation für weniger skeptische Fortgeschrittene

Brackel. Zwischen dem 1. Juni - 22. Juni 2022 lädt Annette Huckebrink ihre Kursteilnehmer*innen immer mittwochs ins Kulturzentrum balou ein, die vielfältigen Möglichkeiten der Meditation kennen zu lernen und zu vertiefen. Die Teilnehmer*innen erfahren zwischen 18:00 – 19:00 Uhr die wohltuende Wirkung des Meditierens und erleben eine geführte Meditation, Klang- und Gehmeditationen sowie, zum Abschluss der Reihe, eine stille Meditation. Die Teilnahmegebühr beträgt 29,50 Euro. Anmeldungen und...

  • Dortmund-Ost
  • 22.04.22
Am 06. Mai freut sich das Team Cafe LeseLust 60 plus über einen nächsten...
2 Bilder

Cafe LeseLust 60 plus am 06. Mai in der Bibliothek Brackel

Am Freitag, 06. Mai von 10.00 - 12.00 Uhr lädt das Team vom Cafe LeseLust 60 plus in den Wintergarten der Stadt- und Landesbibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23 herzlich ein. Zwei neue Gesichter, Herr Hartmut Lürmann und Frau Schulte, stellen an diesem Vormittag erstmals ihre aktuellen Lieblingsbücher im Cafe LeseLust vor. Selbstverständlich können zu Beginn der Veranstaltung auch wieder eigene, empfehlenswerte Bücher von den Besucher*innen kurz vorstellt werden. Abzuwarten bleibt, ob erneut...

  • Dortmund-Ost
  • 21.04.22
Annika Preuss, Leiterin der Jugendkunstschule des Kulturzentrums e.V., hält vielseitige Angebote ab April parat.

zahlreiche Angebote im Kulturzentrum balou
Neues Programm lockt mit neuen Kursangeboten

Brackel. Mit zahlreichen Outdoor-Angeboten, sportlichen und künstlerischen Workshops und alt-bewährten Kursen der Erwachsenenbildung und Jugendkunstschule startet das Kulturzentrum balou e.V. ab sofort mit seinem neuen Programm gen Frühling. „Ich freue mich sehr, dass wir ab sofort sowohl neue Tanz- als auch Kreativangebote für Kinder anbieten können“, sagt Annika Preuss, Leiterin der Jugendkunstschule. Im Kunst Karussel für Kinder ab 9 Jahre ab dem 26. April 2022 immer dienstags zwischen 16:30...

  • Dortmund-Ost
  • 20.04.22
53 Bilder

Ruth Baumgarte in Dortmund

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund zeigt derzeit die Sonderausstellung "Werde, die du bist Ruth Baumgarthe Lebenskunst". Die Kupräsentation ist durchaus sehenswert. Das Werk Ruth Baumgartes (1923 - 2013) reicht von Porträts über Darstellung von Theater- und Industriewelten bis hin zu umweltpolitischen und sozialen Fragen am Ende des 20. Jahrhunderts. Ihren Höhepunkt erreicht es nach Museumsangaben in einem Afrika-Zyklus, dem Ergebnis ihrer 40 Reisen auf den Kontinent. Die...

  • Dortmund
  • 19.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.