Boxteam Dortmund erneut erfolgreich

Anzeige
Am Samstag (17.9.2016) bestritt Aymeè Neumann in Hilden (RRW) ihren ersten Kampf für das leistungsorientierte Boxteam Dortmund.

Die Gegenerin von Aymeè -Tessa vom Boxclub Warendorf- ist 2 Jahre älter und war in ihren bisherigen Kämpfen ungeschlagen.
Tessa trägt den Titel "Kreismeisterin 2016".

Von den Trainern Alfred "Donjo" Blum, David Schwarz und Nici Drollmann, war die Dortmunderin Aymeè sorgfälltig auf die bevorstehenden sportlichen Aufgaben vorbereitet.

In einem Kampf in der Klasse bis 38 kg zeigten die beiden jungen Wettkämpfer- innen eine Auseinandersetzung auf hohem technischen Niveau.
Auf die ungewöhnliche Rechtsauslage von Tessa war Aymeè gut eingestellt. Mit zuverlässiger Deckung konnte Aymeè sich gut schützen und erfolgreich Konterangriffe starten.
Beide Wettkämpferinnen zeigten sehenswerte Aktionen im Angriff sowie in der Abwehr von Schlägen.
Die größere Aktivität und Trefferhäufigkeit von Aymeè (blaue Kampfkleidung) in den 3 Runden des Kampfes zeigte die boxerische Überlegenheit von Aymeè.

Die Aktionen beider Boxerinnen wurden über den Kampfverlauf mit Beifall des fachkundigen Publikums honoriert.
Das Kampfgeschehen kann als Werbung für den Boxsport gewertet werden.

Das Kampfgericht wertete den Kampf mit 3:0;
Siegerin: Aymeè Neumann, Boxteam Dortmund

Erfreulich war das Verhalten beider Sportlerinnen nach der hitzigen Auseinandersetzung...bei Kuchen und Cola standen die jungen Boxerinnen
später lachend und plaudernd zusammen (siehe Fotos).

..
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.