BVB Spieler geben Autogramme nach Abschlusstraining

Anzeige
BVB Torwart Roman Bürki nahm sich ebenso wie der Japaner Shinji Kagawa und Torwarttrainer Wolfgang "Teddy" de Beer viel Zeit nach dem Training den Wünschen der BVB-Fans nachzukommen.
Dortmund: BVB Trainingsgelände | Nach dem schrecklichen Sprengstoffanschlag auf den BVB Bus von Dienstagabend, bereiten sich die Spieler am Freitagnachmittag wieder auf das Bundesligaspiel am Samstag im Signal-Iduna Park gegen Eintracht Frankfurt vor.

Unter Ausschluß der Öffentlichkeit fand das Abschlusstraining statt. Trainer Thomas Tuchel mit seinem Trainerstab wird mehr Arbeit damit haben die Köpfe seiner Spieler wieder frei zu bekommen, als die eigentliche Aufgabe der spieltechnischen Vorbereitung für das anstehende Bundesligaspiel gegen die Frankfurter Eintracht.

Nach Trainingsende in Do-Brackel, hielten einige Spieler mit Ihren Fahrzeugen nach Verlassen des Geländes für Autogramme und Selfies an. Zahlreiche BVB-Fans warteten dort schon geraume Zeit, um ihre Idole sehen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.