Weltmeister zu Besuch beim Boxteam Dortmund

Anzeige
Dortmund, 29.03.2017

WBC Weltmeisterschaft im Cruisergewicht Marco Huck vs Mairis Briedis am 01.April

Vor dem Kampf um die WBC Weltmeisterschaft im Cruisergewicht gegen Mairis Briedis am 01.April, hat der IBO-Weltmeister Marco Huck das Boxteam Dortmund besucht.
In der Woche vor dem Kampf zweier schlagstarker Boxer nutzte der Weltmeister
mehrfach die Trainingsmöglichkeiten beim Boxteam Dortmund.
Unter Leitung seines neuen Trainers, dem Ex-Europameister und Olympia-medaillengewinner Oktay Urkal, hat Marco Huck sich mehrere Stunden abschließend auf die zu erwartende schwere Auseinandersetzung vorbereitet.

Der Herausforderer des Weltmeisters hat bei 21 siegreichen Kämpfen eine
KO-Quote von 85 % ...in 18 Kämpfen endete die Auseinandersetzung zu gunsten von Maris Briedis... durch KO !

Der Kampf um die Weltmeisterschaft des renommierten World Boxing Council
( WBC ) findet in der Dortmunder Westfallenhalle statt.
Eine Anmerkung:
Vor 12 Jahren, am Beginn der Karriere des Weltmeisters, kam es während einer
Boxveranstaltung in Dortmund zu einem ersten Kontakt von Maro Huck sowie dem damaligen Profiboxer Oktay Urkal und Klaus Hellmich, dem 1. Vorsitzenden
und Geschäftsführer des Boxteam Dortmund (siehe Foto) .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.