Außergewöhnliche Kunstausstellung: "SCHÖPFUNGEN"

Wann? 21.06.2013 19:00 Uhr bis 23.06.2013 18:30 Uhr

Wo? Haus Am Quall, Am Quall 12, 42781 Haan DE
Anzeige
Haan: Haus Am Quall | Haus Am Quall, Gruiten in der Mitte des historischen Dorfes
Annette Palder Kunstausstellung "SCHÖPFUNGEN"

Beschreibung

Den Abschluss ihres Projektes "GEBOrGEN" (Gebogen/Geborgen) nimmt die bildende Künstlerin Annette Palder zum Anlass, in einer Werkschau künstlerische Schöpfungen, die in ihrem Atelier in den vergangenen fünf Jahren entstanden sind, der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Der Schaffensquerschnitt zeigt Arbeiten in Acryl - auch in Kombination mit Fotografien - und außergewöhnliche Materialbilder. Ein Schwerpunkt ist die moderne sakrale Malerei.

Kurz-Vita Annette Palder:
Studium an der Universität Wuppertal, Studiengang "Kommunikationsdesign".
Fotografie bei Prof. Wagner, Schwerpunkt Illustration und 'Freie Grafik' bei den Professoren Gerd Aretz, Wil Sensen; Ästhetik bei Bazon Brock.

Abschluss als Diplom-Designerin.

Anschließend Grafik-Designerin in einer Kölner Werbeagentur und Freelancerin für Fotoregie.

Seit 2000 im eigenen BUSINESS ArTELIER in Haan künstlerisch und gestaltend tätig. Für national und international tätige Firmen entstehen Business-Collagen mit Visualisierung der Unternehmenskultur und -strategie.

Eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Bereich und den Elementen der modernen und sakralen Kunst führt in 2006 mit der Gründung des Ateliers MALsehEN zu einer Verlagerung des Schwerpunktes auf die bildende Kunst.

Lassen Sie sich überraschen.
MALsehEN wer kommt!

Eröffnung: Freitag 21. Juni 19.00 Uhr
Um formlose Anmeldung zur Eröffnung wird gebeten
(bitte eMAil an AP@MALsehEN.net)

Öffnungszeiten:
Samstag 14.00 - 18.30 Uhr
Sonntag 10.30 - 18.30 Uhr

Weitere Informationen: www.malsehen.net

Kultur-Server NRW Künstler-Profil: Annette Palder

Link Kunst Düsseldorf: Atelier MALsehEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.