Manes Meckenstocks Neujahrsversteigerung zugunsten der BürgerStiftung Düsseldorf

Anzeige

Wenn Manes Meckenstock den Auktionator gibt, dann weiß jeder, es geht nicht nur um das, was da – hoffentlich – unter den Hammer kommt. Nein: der Comedian und Radio-Moderator ist Teil des Programms. Und das besteht bei ihm oft in deftig-heftigen Sprüchen („Ich werde Sie beleidigen, ich werde Sie bedrängen – denn ich will Ihr Geld!“) und anderen Dönekes, die ihm spontan einfallen und die er ebenso spontan einfließen lässt. Nix für zartbesaitete Seelen, aber ganz großes Kino für alle mit rheinischem Humor.

Kommenden Sonntag, 7. Januar, kann man sich das ansehen – und zwar ab 16 Uhr im „Fuchs im Hofmanns“ (Benzenbergstr. 1, D-Unterbilk). www.fuchsimhofmanns.de
Manes nimmt alles unter den Hammer, was er im Laufe der letzten Tage und Wochen angesammelt und entstaubt hat. Viele Stehrömkes, wie er die Staubfänger nennt, von denen jeder daheim garantiert ein paar hat. Aber auch manchmal schöne Stücke und pfiffige Gutscheine. Zwischen schön und scheußlich ist die Devise. Mitbieten darf jeder. Und wer nix kauft, wird sein Geld – wenn er denn mag – am Ende dennoch los: Man kann spenden.
Der Erlös kommt der BürgerStiftung Düsseldorf zugute.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.