mein ingegriff vom glück...

Anzeige
einige wissen es schon, ich bin asien-fan. auch China hat es mir angetan.

bin immer gerne dort unterwegs, auch bei - 25 grad.

heute möchte ich euch den potala-palast in lhasa einmal näherbringen. ein imposanter bau und die offizielle Residenz und Regierungssitz bis 1959 der dalai lamas.
der riesige Palast liegt auf dem berg marpo-ri, auch roter berg genannt.
130 meter hoch über lhasa, der Hauptstadt des autonomen tibetischen gebietes.
der Palast wurde 637 in lhasa angelegt. heute 13 stockwerke hoch mit 999 räumen. die oberen sind private räume der dalai lama. auch Grabstätten der dalai lama befinden sich dort. sehr prachtvoll und teuer. es wurden 3700 Kilogramm Gold verarbeitet.

einige räume werden als Zeremonie-hallen genutzt. die pilgerer kommen von weit her nur mit kleinem Gepäck, oft nur tee und getrocknetes fleisch im Rucksack, die Gebetsmühlen schwenkend, ausgezerrt von dem langen weg (oft auch tagelang zu fuß unterwegs) ....einmal möchten sie in ihrem leben dort gewesen sein und nehmen große Strapazen auf sich, um sich diesen traum auch zu erfüllen.

bei eisigen Temperaturen sind die kleinen gesichter der kinder gezeichnet von der kälte. erfrierungserscheinungen sind an der Tagesordnung. die gesichter der alten leute sind gegerbt mit tiefen falten. die witterungsumstände haben spuren hinterlassen. dick eingepackt in fellmäntel können sie diesem wetter standhalten. auf Matten, die sie auch als Gebetsteppich nutzen, kauern sie zusammen und wärmen sich mit milch-tee. am manchen stellen gibt es offenes feuer, da kann man sich ein wenig wärmen und Gedankenaustausch betreiben.

einmal lhasa, tibet, Himalaya und zurück - das ist glück

wer einmal hier gewesen ist und die vielen pilgerer gesehen hat mit ihren habseeligkeiten, der begreift nichts mehr. habe mit vielen alten leuten gesprochen, die wunschlos glücklich sind, dass sie hierher kommen konnten...

ich bin auch glücklich. ob wunschlos glücklich, das sei dahingestellt. einen großen wunsch habe ich aber.....noch einmal zum potala-palast und mit den menschen reden und mich untermischen in dieses einfache leben in lhasa, tibet und den einmaligen Himalaya. das dach der welt. dort innehalten und zu wissen, was wirklich wichtig ist im leben. das ist glück - mein Inbegriff vom glück.

viel Freude beim betrachten der Foto und eine schöne Woche wünscht euch mali.

über zahlreiche Kommentare würde ich mich sehr freuen.
1 1
1
1 1
1 2
6 2
1 3
1 3
1 2
1
1
1 2
1 2
1 1
1 1
1 1
1 3
1 1
1
1 4
1 1
1 1
2 2
1 1
2 4
1 2
1 4
1 3
1 3
11 3
1 2
2
1 3
2
1 2
1 3
2
2
1 1
1 1
1 1
1 1
1 2
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
16 Kommentare
9.635
Karl-Heinz Pöck aus Bochum | 17.08.2015 | 17:44  
31.089
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 17.08.2015 | 17:50  
12.694
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 17.08.2015 | 17:55  
8.527
Jochen Menk aus Oberhausen | 17.08.2015 | 17:59  
12.358
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 17.08.2015 | 18:15  
12.358
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 17.08.2015 | 18:16  
12.358
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 17.08.2015 | 18:17  
12.358
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 17.08.2015 | 18:18  
41.172
Günther Gramer aus Duisburg | 17.08.2015 | 18:34  
12.358
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 17.08.2015 | 18:40  
13.062
Rainer Hruschka aus Bottrop | 17.08.2015 | 20:08  
4.696
Gerti Dörfling aus Essen-Süd | 17.08.2015 | 20:13  
3.765
Carmen Harms aus Hagen | 17.08.2015 | 21:06  
12.358
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 17.08.2015 | 21:55  
12.358
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 17.08.2015 | 21:56  
12.358
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 17.08.2015 | 21:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.