TAO ließ die Halle vibrieren

Anzeige

Dumpfe Trommelschläge lassen die Mitsubishi-Electric Halle am Montagabend vibrieren. Auf der Bühne zeigen Tao ihre neue Show „Samurai of the Drums“.

Der Titel ist Programm. Die japanische Trommelgruppe, die erst zum zweiten Mal in Düsseldorf gastiert, verbindet Tradition mit Kunst, Show mit archaischen Elementen japanischer Kultur. Das Publikum im Saal staunt und hat kaum Zeit die spektakulären Tanzeinlagen der elf Männer und drei Frauen zu verfolgen.
Seit Jahren begeistern japanische Trommelgruppen wie Kodo oder Yamato ein weltweites Publikum mit der traditionellen Kunst des Wadaiko (Trommelns). Tao, was so viel wie „Weg“ bedeutet, gehen noch einen Schritt weiter, indem sie das klassische Spiel mit modernen Elementen verbinden, Dabei wird den Mitgliedern der Truppe sehr viel abverlangt. Sie tanzen, singen, spielen neben den verschiedenen Taiko-Trommeln traditionelle japanische Instrumente und haben bei aller Ernsthaftigkeit noch Zeit, für kleine humoristische Einlagen. Als die jungen Trommler augenzwinkernd „Freude schöner Götterfunken“ intonieren, gibt es Szenenapplaus.

Männer geben den Ton an

Temporeiche kämpferische Stücke, mit getanzten Schwert- und Stockkämpfen, folgen filigrane Flötenklänge gepaart mit leichten Melodien, gezupft auf einem traditionellen Saiteninstrument.
Die Rollen bei Tao sind dabei klar verteilt. Den Ton im wahrsten Sinne geben die Männer an. Sie führen Showkämpfe auf, schreien und lassen das Publikum eine Vorstellung davon bekommen, wie einst die stolzen Samurai mit Taiko-Trommeln in den Krieg zogen. Die drei Frauen der Truppe treten in den Vordergrund, wenn es ruhiger wird auf der Bühne. Sie spielen Flöte oder zupften ein Saiteninstrument. Wenn sie trommeln, dann eher zurückgenommen akzentuiert. Die Taiko – das wird klar – ist eindeutig ein Männerinstrument. Sie wird traditionell auch nur von Männern gespannt. Als Gruppe sind Tao spektakulär und wirken nach rund zwei Stunden Show so, als könnten sie noch einmal so lange trommeln.

Claudia Hötzendorfer
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.