Telefonzellen Ausstellung lockte zahlreiche Besucher

Anzeige
Düsseldorf: Stadion | Auch in diesem Jahr war der Erkrather Künstler Ralf Buchholz, Fotograf und Autor, mit einer ungewöhnlichen Lokation bei der Düsseldorfer Photo Weekend vertreten.
Eine Telefonzelle im Stadtviertel - Zoo wandelte er kurzfristig um in eine Bildergalerie.
Hier zeigte Buchholz Schwarzweiss Fotografien die bei seiner dreiwöchigen Kalifornien-Rundreise entstanden sind. Die Motive reichten von Spielautomaten in Las Vegas bis hin zum einsamen Strand in Carmel.
Buchholz ist bekannt für sein gutes Auge und die feinsinnige Motivauswahl. Auch bei einer jurierten Ausstellung im Ratinger Stadtmuseum konnte der Erkrather punkten.
2015 hat er noch viel Projekte vor sich und hofft auch 2016 die Ergebnisse in einer der wenigen Telefonzellen präsentieren zu können.
Den zahlreichen Besuchern waren von der ungewöhnliche Lokation auf jeden Fall angetan.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.