Benrath: Fortuna-Endlos-Schal und Maimarkt

Anzeige
Gemeinsam stricken: Ursula Trinkowski (l.) und Eva Heinrich arbeiten an dem Fortuna-Schal. (Foto: rei)

An die Stricknadel, fertig, los: In Benrath wurde am vergangenen Wochenende beim Blumen- und Keramikmarkt gemeinsam gestrickt. Ziel: ein möglichst langer Fortuna-Schal, in rot-weißer Wolle, versteht sich. "Die Aktion war ein großer Erfolg", freut sich Renate Rönnau, Vorsitzende der AG Benrath.

Und weil der Zuspruch so gut war, gibt es noch kein endgültiges Ergebnis: Die Enden werden aufgehoben. Denn auf dem Benrather Kinderfest, 2. Juni, wird weitergestrickt.

Auf dem Markt gab es zudem eine Bastelaktion für Kinder, die ihre Mütter mit einem selbstgebastelten Herz überraschen wollten. Zudem boten die Marktstände viele Ideen für Balkon, Terasse und Garten.
0
2 Kommentare
15.294
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 13.05.2013 | 16:03  
1.864
Alfred Wolff aus Düsseldorf | 13.05.2013 | 20:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.