Derendorfer Realschullehrer überzeugt in TV-Show "The Taste"

Anzeige
Coach Mälzer steht seiner Mannschaft bei und gibt hilfreiche Hinweise. Malte Krückemeyer (3.v.l.) hört interessiert zu.

„The Taste“, derzeit die wohl beliebteste Kochshow im deutschen Fernsehen, geht am Mittwoch, 29. Oktober, 20.15 Uhr in Sat.1 in die vierte Show. Auch in dieser Folge wieder gut im Rennen: Der Düsseldorfer Realschul-Lehrer Malte Krückemeyer im „Team Tim Mälzer“.


Unter dem Challenge-Motto „Farben“ versuchen die Kandidaten, die Jury in Team- und Solokochen zu überzeugen und in die nächste Runde von Deutschlands heißester Koch-Show einzuziehen.
Tim Mälzer sieht rot: Beim Koch-Thema der Team-Challenge bei „The Taste“ am Mittwochabend in SAT.1 ist der Spitzenkoch und Coach völlig ratlos.

Nach Farben kochen

Die vier Teams müssen in dieser Folge nach Farben kochen und einen Löffel komplett in einer Couleur zaubern – und zwar in Rot, Gelb, Grün oder Weiß. Die jeweilige Farbe wird ihnen zugelost. Für Tim Mälzer ein sehr große Herausforderung: „Für mich ist das eine schwere Aufgabe. Nach Farben kochen ist überhaupt nicht mein Ding.“ Trotzdem versucht er seine vier Kandidaten zu coachen und ihnen Tipps zu geben, um Gastjurorin und Farbspezialistin Tanja Grandits (zwei Sterne, Restaurant Stuckl in Basel) mit einem roten Löffel zu überzeugen. Tim gesteht: „Ich bin total in die Kandidatenrolle gerutscht. Ich habe selbst gefühlt, wie viel Druck auf den Kandidaten liegt. Doch ich habe es vergeigt und auf ganzer Linie versagt. Meine Leute waren bei diesem Thema um Klassen besser als ich.“

Wer zaubert den besten Löffel?

Können Ole (24, Hamburg), Rainer (41, Stuttgart), Malte (36, Köln) und Dani (27, A-Villach) aus Team Mälzer trotzdem die Gastjurorin überzeugen und den besten Löffel zaubern? Denn die Gerichte müssen nicht nur farblich passen, sondern auch geschmacklich auf höchstem Niveau sein. Welcher Löffel von welchem Team kann hier am meisten überzeugen und trifft ins Schwarze? Und welche Kreation ist eher farb-und geschmacklos? Und wer muss am Ende seinen Löffel nehmen und nach Hause fahren? Lehrer, Tänzer und Koch! Bei „The Taste“ hat Multitalent und Hobby-Koch Malte die Möglichkeit sich zu beweisen. Sein Freundeskreis ist jedenfalls schon begeistert von Maltes leidenschaftlich zubereiteten Gerichten.

Traum: Weltreise

Mit Wohnadresse in Köln ist Malte in Düsseldorf-Derendorf Lehrer für Sonderpädagogik an einer Realschule und gespannt, wie er sich bei „The Taste“ schlägt. Wenn er gerade mal nicht vor der Klasse steht, tanzt Malte gerne und konnte vor einigen Jahren den dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften in der Disziplin „Formationen Standard“ beim TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß erreichen. Sein größter Wunsch ist es, in ein paar Jahren auf große Weltreise zu gehen und weitere Eindrücke fremder kulinarischer Kulturen zu sammeln, um sie in seine Kochkreationen einzubinden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.