Preisverleihung "Innovator des Jahres 2017" im Wirtschaftsclub

Anzeige
Alle Preisträger.

Am 9. Mai wurde im Wirtschaftsclub Düsseldorf erstmals die Auszeichnung „Innovator des Jahres 2017“ verliehen. 10.000 Leser des Online-Portals "Die Deutsche Wirtschaft" hatten zwölf Preisträger in vier Kategorien gewählt. „Es gibt viele mustergültige Beispiele für innovative Ansätze, die Mut machen, und denen mit diesem Preis eine Plattform geboten werden soll“, betonte Herausgeber Michael Oelmann.

Hans-Joachim Driessen, Geschäftsführer des Wirtschaftsclubs Düsseldorf, freute sich, dass die Club-Räumlichkeiten an der Kö den Unternehmern und Geschäftsführern aus ganz Deutschland die Landeshauptstadt von ihrer besten Seite zeigen konnten.

In der Kategorie „Technologien“ ging der erste Preis an die Lübecker SLM Solutions Group AG, die im Zukunftsmarkt 3-D-Metalldruck führend ist. Ganze Werkstücke bis hin zu komplizierten Maschinenteilen werden schon heute in der Automobil- und Flugzeugindustrie mit dem „Selective Laser Melting“-Verfahren des Unternehmens „gedruckt“.
In der Kategorie „Produkte“ erhielt die Günzburger Steigtechnik den ersten Preis für die Produktinnovation „clip-step R13“ – eine einfach zu montierende Trittauflage, mit der die Benutzung von Stufenleitern sicherer wird.
In der Kategorie Beratung wurde die Coachin Sevgi Ates aus Köln für ihre Teambuilding-Maßnahmen in Wirtschaft und Bundesliga-Fußball mit dem ersten Preis ausgezeichnet. In der Kategorie „Standorte und Öffentliche Hand“ schließlich ging der erste Preis an die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH (EWG) für ihre Kampagne „Rheine – Standort der guten Arbeitgeber“.

„Innovation ist die entscheidende Aufgabenstellung in einer sich rasant verändernden Wirtschaft“ führte der Gastredner, der Bundestagsabgeordnete und Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion für digitale Agenda, Thomas Jarzombek, vor 150 geladenen Unternehmern aus. Unter dem Thema „Internationales Wealth Management für mittelständische Unternehmer“ bot eine Talkrunde unter der Leitung von Norman Rösch, Ambassador Credit Suisse Deutschland, Einblicke aus erster Hand.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.