Boxer präsentieren sich beim Olympia Adventure Camp

Anzeige
Vom 1. – 8. August fand rund um das Düsseldorfer Apollo Theater wieder das Olympia Adventure Camp statt. Das OAC ist die beste Gelegenheit für kleine und große Kinder sich in einer der vielen Sportarten auszuprobieren, die in der Landeshauptstadt angeboten werden.

Dieses Jahr waren auch die Boxer dabei. Der Hochring war eine der angesagtesten Mitmach-Stationen. TuS Gerresheims Nachwuchstrainer Steffen Müller konnte die vielen Kids nicht allein bändigen. Unterstützt wurde er von Trainern der anderen Düsseldorfer Boxclubs und Jo de Vrieze, der für den kubanischen Boxverband arbeitet und zur Zeit seine Familie in Belgien besucht. Boxen verbindet – weltweit.

Auch Andreas Klix, der gemeinsam mit Stefan Becker die Oberliga-Mannschaft betreut, schaute vorbei und staunte über die vielen jungen Talente. Bemerkenswert waren die Leistungen der Mädchen, die den gleichaltrigen Jungs bei den Übungen fast immer eine Nasenspitze voraus waren.
Wie groß das Interesse am Boxstand war sah man an den ausgestellten Diplomen. Jedes Kind, dass drei Aufgaben erfolgreich absolvierte, bekam von Müller eine Urkunde überreicht. Es waren über 200.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.