Tagesfahrt der Bürgerhilfe Gerresheim

Anzeige
Am 28 September war es wieder soweit, die Bürgerhilfe Gerresheim, allen voran der 1 Vorsitzende Hans Küster begrüßte wieder 37 Teilnehmer zur ein Mal jährlich Stattfindenden Tagestour. Keiner der Teilnehmer, die für diese Fahrt € 15,00 gezahlt hatten wusste wohin es geht.
Erst im Bus wurde das Ziel Bekanntgegeben.
Die Fahrt führte uns in die schöne Eifel nach Andernach, wo zuerst das Geysir Museum besucht wurde und es danach mit dem Schiff zum höchsten Kaltwassergeysir der Welt ging. Kaum dort angekommen dürften alle dann einen Ausbruch des Geysir erleben, die Kaltwasserfontäne war ca. 30 Meter hoch und begeisterte uns einige Minuten.
Danach ging es mit dem Schiff dann zurück nach Andernach und dort direkt zum Bus der uns nach Maria Laach brachte. Hier gab es für alle die Möglichkeit einen Info Film über die Geschichte von Maria Laach anzusehen und im Anschluss daran einen deftigen Mittagstisch. Aber dann war es auch schon wieder soweit und ein schöner Tag, an dem uns die ganze Zeit auch die Sonne begleitete neigte sich dem Ende.
Um 17:00 Uhr war Treffpunkt Bus und mit diesem ging es dann immer noch gut gelaunt nach Gerresheim zurück wo wir um 19:10 Uhr wieder eintragen.
Alles in allem ein wunderbarer Tag und mal sehen wo es im nächsten Jahr hingeht wenn es wieder heißt, die Bürgerhilfe lädt zur Tagesfahrt ins Blaue ein.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.